Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | МотоGP: Red Bull Ring - Qualifying 1 | Live und Ergebnisse

MotoGP - Übersicht

Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen

Liveticker

Großer Preis der Steiermark - Qualifying 1

  • Álex Márquez
    1
    Márquez
    1:23.547m
  • Miguel Oliveira
    2
    Oliveira
    +0.005s
  • Alex Rins
    3
    Rins
    +0.038s
14:28
Gleich geht es weiter
In fünf Minuten geht es mit dem Q2 weiter, wo der Kampf für die Pole-Position auf dem Red-Bull-Ring für das morgige Rennen ausgetragen wird. Dann werden Alex Márquez sowie der verletzte Miguel Oliveira weiterhin dabei sein.
14:27
Schnellste Runde von Márquez
Plötzlich sichert sich aus dem Nichts Enea Bastianini die neue Bestzeit, aber auch seine Rundenzeit wird anschließend sofort wieder aberkannt. Dafür fährt Alex Márquez auf die erste Position und verdrängt Alex Rins auf den dritten Platz.
14:25
Runde von Pedrosa gestrichen
Mit zwei roten Sektoren startet Dani Pedrosa in seinen nächsten Versuch, doch dann überfährt der Wildcard-Fahrer in der vorletzten Kurve die Track-Limits und verliert seine starke Zeit.
14:23
Pedrosa und Rossi kämpfen um Q2
Dani Pedrosa und Valentino Rossi nehmen direkt hintereinander die nächste Runde in Angriff, es könnte auch ein Bild aus alten Tagen sein! Der "Doctor" verpasst am Ende als Fünfter knapp die ersten zwei Ränge, während der Spanier momentan an der sechsten Position liegt.
14:21
Gebrauchtes Wochenende für Lecuona
Schon zweimal lag Iker Lecuona an diesem Wochenende auf der Nase, außerdem belegt der Spanier momentan nur den enttäuschenden letzten Platz. Der nächste Rückschlag für den KTM-Piloten folgte vorhin, als das Team veröffentlichte, dass Raúl Fernández in der kommenden Saison seinen Platz übernehmen wird.
14:19
Kurzes Durchschnaufen
Alle Fahrer sind nach dem ersten Run in die Box zurückgekehrt. Derzeit führt Miguel Oliveira vor Alex Rins, die mit diesem Ergebnis beide in Q2 einziehen würde. Noch sechs Minuten stehen auf der Uhr.
14:17
Oliveira angeschlagen zur Bestzeit!
Gestern stützte Miguel Oliveira mit seiner KTM am Ausgang der Kurve drei bei einer niedrigen Geschwindigkeit auf eine kuriose Art und Weise. Bei dem Highsider verletzte sich der Portugiese an der Hand und geht mit einem großen Handicap ins Qualifying. Dennoch beißt Oliveira auf die Zähne und knallt eine neue Bestzeit auf die Strecke!
14:16
Binder springt auf die Zwei
Brad Binder probiert es mit dem harten Vorderreifen und fährt seine KTM zunächst auf den zweiten Platz. Sein Teamkollege Pol Espagaro reiht sich unmittelbar hinter dem Südafrikaner auf der dritten Position ein.
14:14
Erstes Zeichen von Rins
Die erste Richtzeit setzt Alex Rins mit einer 1:24.246 Minuten. Damit distanziert der Spanier den aktuellen zweitplatzierten Lorenzo Savadori direkt mal um fast eine Sekunde.
14:12
Rins muss durch Q1
In der ersten Runde der Qualifikation muss sich auch Alex Rins behaupten, der im dritten Training nicht über den 13. Platz hinausgekommen ist. In der ersten Saisonhälfte fiel der Spanier häufig durch Stürze auf, das Wochenende in Spielberg soll für den Suzuki-Fahrer eigentlich ein Neuanfang werden.
14:10
Los geht's!
Die Uhr in Q1 läuft und Luca Marini sowie Cal Crutchlow sind die ersten drei Fahrer, die mit ihrem Motorrad die Boxengasse verlassen und auf Zeitenjagd gehen.
14:00
FP4 ist beendet
Soeben endete das vierte Training, wo die Teams hauptsächlich die Motorräder für das Rennen am Sonntag abstimmen. Dort setzte Fabio Quartararo vor Francesco Bagnaia und Maverick Viñales die schnellste Zeit. Überraschend stark präsentierte sich Dani Pedrosa auf dem sechsten Rang, den wir in rund 10 Minuten im Q1 wiedersehen werden.
13:53
KTM hängt hinterher
Nachdem es in beiden Trainingssessions am Freitag nass war, ging es heute morgen im dritten freien Training um die zehn Plätze für Q2 heiß her. Dabei schaffte allerdings kein einziger KTM-Pilot beim Heimspiel des Herstellers in Österreich den direkten Einzug in den zweiten Abschnitt. Wildcard-Fahrer Dani Pedrosa war auf der zwölften Position sogar der Schnellste. Valentino Rossi muss ebenfalls den Weg durch Q1 gehen.
13:44
Wildcard-Einsatz für Pedrosa
Auch bei KTM steigt ein altbekanntes Gesicht auf das Bike. 955 Tage nach seinem Karriereende nimmt Dani Pedrosa erstmals wieder an einem Rennen teil. Der spanische Entwicklungsfahrer nutzt dafür eine Wildcard und konzentriert sich im Speziellen auf Tests vom Motorrad in Positionskämpfen, um ein besseres Gefühl für dessen Auswirkungen auf die Aerodynamik oder die Start- bzw. Ride-Height-Devices zu bekommen.
13:38
Crutchlow ersetzt Morbidelli
Cal Crutchlow feiert auf dem Red-Bull-Ring in Österreich sein Comeback in der MotoGP, nachdem der Brite am Ende der vergangenen Saison seinen Helm an den Nagel hängte. Der 35-Jährige springt im Petronas-Yamaha-Team für den Italiener Franco Morbidelli ein, der nach einer Knieoperation noch nicht wieder fit ist.
13:30
Rücktritt von Rossi bestimmt die Schlagzeilen
Die größte Neuigkeit wurde diesmal wohl bereits vor dem eigentlichen Rennwochenende bekannt. Was viele Beobachter schon seit längerer Zeit vermuteten, ist seit Donnerstag Realität. MotoGP-Legende Valentino Rossi wird am Saisonende nach 26 Jahren in der Motorrad-Weltmeisterschaft seine aktive Karriere als Rennfahrer beenden. Die Statistik des 42-Jährigen spricht für sich, denn der Italiener bestritt mittlerweile stolze 433 Grands Prix und erreichte dabei unfassbare 235 Podestplätze sowie neun Weltmeistertitel. Nächste Saison wird der "Doctor" dem Paddock aber trotzdem erhalten bleiben, weil er neben seinem bisherigen Moto2- auch ein MotoGP-Team an den Start bringen möchte.
13:21
Double-Header in Österreich
Die MotoGP legt aufgrund der Corona-Pandemie direkt einen Doppelstopp in Österreich ein und trägt sowohl am diesem Sonntag als auch am kommenden Wochenende ein Rennen in der Steiermark aus. Der 4,326 Kilometer lange Kurs gilt als Highspeed-Strecke und zeichnet sich vor allem durch die harten Bremspunkte vor den Kurven drei und vier aus. Wegen dem hohen Vollgasanteil werden die Ducati-Piloten auf dem Red-Bull-Ring besonders stark eingeschätzt.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen beim MotoGP-Wochenende in Österreich. In Spielberg steht zunächst Q1 mit dem Kampf um die letzten beiden Plätze in Q2 an. Um 14:10 Uhr geht's los!