Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Israel gegen Deutschland | Live und Ergebnisse

WM Quali. Europa - Übersicht

Liveticker

WM Quali. Europa - Gruppe H

18:00
Beendet
Israel
0:1
Deutschland
0:1
Stadion
HaMoshava
Schiedsrichter
Tanja Subotič
90
19:57
Fazit:
Deutschland gewinnt auch das dritte WM-Qualifikationsspiel und bleibt in der Gruppe H das Maß aller Dinge. Im ersten Länderspiel der Geschichte gegen Israel tun sich die DFB-Frauen aber extrem schwer und müssen sich gegen den krassen Außenseiter mit einem knappen 1:0 begnügen. Svenja Huth erzielte in der ersten Hälfte den Treffer des Tages. Hätte Sara Däbritz ihren Elfmeter auch im Tor untergebracht, wäre das hier womöglich eine klare Kiste geworden, doch so musste die deutsche Elf bis zur letzten Sekunde bangen. Wobei das auch nicht ganz richtig ist, da die Gastgeberinnen trotz Rückstand nicht nach vorne gespielt haben und mit der knappen Niederlage hochzufrieden sind. Unter dem Strich ein hochverdienter, aber glanzloser Arbeitssieg für die DFB-Frauen. Schon am Dienstag geht es für beide Teams weiter, wenn in Essen das Rückspiel ansteht. Tschüss aus Tel Aviv und noch einen schönen Abend!
90
19:54
Spielende
90
19:52
Die Nachspielzeit ist bereits abgelaufen, doch nach dem Wechselchaos gerade geht es noch ein bisschen weiter.
90
19:51
Unglaublich! Israels Coach Gili Landau will in der Nachspielzeit nochmal wechseln, doch als Karin Sendel bereits vom Feld ist, fällt doch noch jemandem auf, dass die Gastgeberinnen bereits ihre drei Wechselfenster genutzt haben. Der Tausch wird also rückgängig gemacht. Was es nicht alles gibt.
90
19:49
Noa Selimhodzic
Einwechslung bei Israel: Noa Selimhodzic
90
19:49
Marian Awad
Auswechslung bei Israel: Marian Awad
90
19:48
Sahar Nakav tut der deutschen Mannschaft einen Gefallen und klärt ohne große Not zur Ecke. Dann wird auch noch zweimal gewechselt und die Hälfte der Nachspielzeit ist rum.
90
19:47
Fünf Minuten gibt es obendrauf.
90
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
19:46
Maya Chitman
Einwechslung bei Israel: Maya Chitman
90
19:46
Opal Sofer
Auswechslung bei Israel: Opal Sofer
89
19:45
Jetzt ist der Ball mal im israelischen Tor, doch es wird gar nicht erst gejubelt. Laura Freigang stand beim Zuspiel vor ihrem Treffer im Abseits.
87
19:44
Tabea Waßmuth schickt vom rechten Strafraumeck mal eine Flanke an den zweiten Pfosten, wo Sjoeke Nüsken den Ball aber nicht voll erwischt und klar vorbei köpft.
85
19:42
Die gute Nachricht für das deutsche Team ist, dass Israel mit dem 0:1 offenbar hochzufrieden ist und weiterhin nicht nach vorne spielt. Wenn die DFB-Elf die Nerven nicht verliert, kann hier eigentlich nichts anbrennen.
82
19:39
Kathrin-Julia Hendrich
Gelbe Karte für Kathrin-Julia Hendrich (Deutschland)
Hendrich geht im Luftduell mit Sofer ein bisschen zu hart zur Sache und wird verwarnt.
81
19:39
Jetzt wird es irre! Deutschland beißt sich im gegnerischen Strafraum fest und bringt die Kugel immer wieder Richtung Tor. Shani David steht aber gleich zweimal goldrichtig und klärt auf der Linie für ihre geschlagene Torhüterin.
80
19:37
Nach einigen Wechseln und Verletzungspausen wird wieder Fußball gespielt und Kathrin-Julia Hendrich holt über rechts die nächste Ecke heraus. Die landet aber einmal mehr direkt im Fuße einer Israelin.
78
19:34
Shai Pearl
Einwechslung bei Israel: Shai Pearl
78
19:34
Irena Kuznezov
Auswechslung bei Israel: Irena Kuznezov
78
19:34
Laura Freigang
Einwechslung bei Deutschland: Laura Freigang
78
19:34
Lea Schüller
Auswechslung bei Deutschland: Lea Schüller
77
19:33
Koral Hazan
Einwechslung bei Israel: Koral Hazan
77
19:33
Rahel Shtainshnaider
Auswechslung bei Israel: Rahel Shtainshnaider
75
19:32
Genau solche Dinger können einen den Sieg kosten, wenn den Sack nicht rechtzeitig zumacht. Ein langer Ball von Sharon Beck ist eigentlich ungefährlich, doch Keeperin Frohms und Marozsán sind sich uneinig und rennen sich fast gegenseitig über den Haufen. Letztlich behauptet Deutschlands Nummer zehn die Kugel aber und klärt.
72
19:29
Jetzt versuchen es die deutschen Frauen mal wieder vermehrt über die Außenbahnen und das trägt gleich Früchte. Die Hereingaben führen zwar einmal mehr nicht zu Abschlüssen, aber da war zumindest mal wieder Zug drin.
70
19:26
Tabea Waßmuth
Einwechslung bei Deutschland: Tabea Waßmuth
70
19:25
Svenja Huth
Auswechslung bei Deutschland: Svenja Huth
69
19:25
Die Gastgeberinnen verteidigen nach wie vor mit viel Leidenschaft und hauen alles rein. Kämpferisch ist das eine astreine Leistung vom Team von Gili Landau. Dennoch muss das deutsche Team einfach mehr aus seiner spielerischen Überlegenheit machen, sonst muss am Ende noch gezittert werden.
66
19:22
Geht mal was nach einer Standardsituation? Dzsenifer Marozsán zieht den Eckball von rechts auf den zweiten Pfosten und findet dort auch Sjoeke Nüsken, die den Ball mit links volley nimmt und aus spitzem Winkel ans Außennetz drückt.
64
19:21
Israel setzt mal wieder zu einem Konter an, diesmal landet die Flanke von rechts aber in den Armen von Merle Frohms.
62
19:19
Nächster Wechsel bei Deutschland: Jule Brand geht runter und Giulia Gwinn gibt nach über einem Jahr ihr Comeback im DFB-Dress.
62
19:19
Giulia Gwinn
Einwechslung bei Deutschland: Giulia Gwinn
62
19:18
Jule Brand
Auswechslung bei Deutschland: Jule Brand
59
19:16
Das war mal gut gespielt! Jana Feldkamp spielt fast von der Mittellinie einen herrlichen Pass genau in die Schnittstelle der Viererkette und schickt Lea Schüller auf die Reise. Die 23-Jährige schiebt den Ball von links an Torhüterin Amit Beilin, aber auch knapp am Gehäuse vorbei.
57
19:13
Gegen Bulgarien und Serbien erzielte die deutsche Mannschaft in den ersten beiden Qualispielen insgesamt satte zwölf Treffer. Heute ist offensiv aber auch in Hälfte zwei der Wurm drin. Immer wieder fehlt ein Schritt oder der letzte Pass findet nicht ans Ziel.
54
19:10
Auf der Gegenseite kommt auch Deutschland zu einer guten Möglichkeit. Schüller bringt die Kugel von rechts nach innen, dann scheitert zunächst Brand zweimal aus kurzer Distanz, ehe auch Nüskens Versuch am Fünfer geblockt wird.
52
19:09
Wenn bei Israel was nach vorne geht, dann nur nach Kontern. Marian Awad kann sich auf der rechten Seite durchsetzen und schlägt eine Flanke an den Elfer, wo Rahel Shtainshnaider vor Sophia Kleinherne am ball ist und ihre Direktabnahme ans Außennetz setzt. Das war nicht ungefährlich!
50
19:06
Schüller steckt in der Box stark durch für Magull, die in letzter Sekunde ausgebremst wird. Die folgende Ecke schlägt Marozsán scharf an den Fünfer, doch es kommt niemand heran.
48
19:05
Die deutsche Mannschaft beginnt die zweite Hälfte erstaunlich nervös. das Spiel ist komplett zerfahren und es kommt kaum ein Pass an. Martina Voss-Tecklenburg mahnt von draußen zur Ruhe.
46
19:02
Mit frischem Personal geht es in den zweiten Durchgang.
46
19:02
Lina Magull
Einwechslung bei Deutschland: Lina Magull
46
19:02
Linda Dallmann
Auswechslung bei Deutschland: Linda Dallmann
46
19:02
Melanie Leupolz
Einwechslung bei Deutschland: Melanie Leupolz
46
19:01
Sara Däbritz
Auswechslung bei Deutschland: Sara Däbritz
46
19:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:50
Halbzeitfazit:
Deutschland führt im WM-Qualifikationsspiel gegen Israel zur Pause hochverdient mit 1:0! Die DFB-Auswahl ist in allen Belangen überlegen und ließ nur einen einzigen gegnerischen Abschluss zu, der nicht aufs Tor kam. Selbst ist die Mannschaft von Martina Voss-Tecklenburg allerdings auch nicht gerade torgefährlich. Ein verschossener Elfmeter von Sara Däbritz war die einzige wirklich gute Möglichkeit neben dem Führungstreffer durch Svenja Huth. Ansonsten macht die deutsche Elf zu wenig aus ihrer Überlegenheit und beißt sich an der massiven Deckung der Gastgeberinnen immer wieder die Zähne aus. Man hat nicht das Gefühl, dass hier was anbrennen könnte für Deutschland, aber so lange man nur mit einem Treffer führt, bleibt es trotzdem spannend in Tel Aviv. Bis gleich!
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
45
18:46
Die letzte Minute der ersten Hälfte läuft.
42
18:43
Das einzige, was immer wieder funktioniert, sind die hohen Bälle von Dzsenifer Marozsán. Diesmal nimmt Linda Dallmann das Leder am Elfer runter, bekommt es aber nicht unter Kontrolle und Amit Beilin greift erneut zu.
40
18:41
Die DFB-Frauen sind zwar nach wie vor haushoch überlegen und haben deutlich mehr Ballbesitz, es gibt aber weiterhin kaum Abschlüsse. Gegen die massive Deckung der Israelinnen kommen die Deutschen einfach nicht durch.
37
18:38
Sharon Beck
Gelbe Karte für Sharon Beck (Israel)
Beck geht in der eigenen Hälfte etwas übermotiviert zur Sache und senst ihre Gegenspielerin von hinten um. Gelb!
35
18:37
Aus dem Nichts kommen die Israelinnen zu ihrer ersten Möglichkeit. Nach einer Balleroberung an der Mittelinie geht es schnell und die Kölnerin Sharon Beck ist auf und davon. Aus 25 Metern zieht sie mit links ab und der Ball landet auf dem Tornetz.
33
18:35
Marozsáns nächste Halbfeldflanke landet auf dem Kopf von Däbritz, die am Fünfer querlegen will. Stattdessen nickt sie den Ball aber genau in die Arme von Torfrau Amit Beilin.
30
18:31
Eine halbe Stunde ist rum in Tel Aviv. Deutschland hat alles im Griff und führt hochverdient mit 1:0. Israel ist bisher nicht mal in die Nähe einer Torchance gekommen und wird durchweg tief in die eigene Hälfte gedrängt.
28
18:30
Schüller setzt sich nach einem langen hohen Ball kurz vor dem Strafraum stark gegen Edri durch, doch Keeperin Beilin ist aufmerksam weit rausgekommen und haut das Leder gerade noch weg.
26
18:28
Die Israelinnen gehen in den Zweikämpfen mächtig zur Sache und steigen den deutschen Frauen immer wieder auf die Füße. Schiedsrichterin Tanja Subotič lässt das aber größtenteils laufen. Erst als Lea Schüller an der Mittellinie von hinten umgesenst wird, gibt es einen Freistoß.
23
18:23
Bisher machen die Gastgeberinnen nicht den Eindruck, als würden sie ihr Spiel nach dem Rückstand umstellen. Israel findet offensiv nach wie vor überhaupt nicht statt.
20
18:22
Martina Voss-Tecklenburg ist sichtlich erleichtert. Eine frühe Führung hatte die Bundestrainerin sich gewünscht und nun auch trotz des verschossenen Elfers noch bekommen. Das macht das Spiel gegen die extrem defensiv ausgerichteten Israelinnen natürlich leichter.
20
18:20
Irena Kuznezov
Gelbe Karte für Irena Kuznezov (Israel)
18
18:18
Svenja Huth
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Svenja Huth
Da ist die hochverdiente Führung! Ein weiteres Mal ist es Dzsenifer Marozsán, die den Ball aus dem Mittelfeld hoch hinter die israelische Abwehrkette spielt. Svenja Huth nimmt die Kugel gut mit, setzt sich robust gegen eine hartnäckige Gegenspielerin durch und schiebt in ihrem 60. Länderspiel aus fünf Metern flach ins linke Eck ein.
15
18:16
Deutschland bleibt weiter am Drücker, ist aber im Abschluss nach wie vor nicht zielstrebig genug. Die nächste Flanke von rechts fliegt hinter das Tor und verfehlt die völlig freistehende Lea Schüller damit deutlich.
13
18:14
Sara Däbritz
Elfmeter verschossen von Sara Däbritz, Deutschland
Für ihren Klub Paris Saint-Germain hat Sara Däbritz in dieser Saison schon zwei Elfer verwandelt, aber heute findet sie ihre Meisterin in Amit Beilin! Die 21-Jährige ahnt die Ecke, taucht blitzschnell ab und pariert in ihrem zweiten Länderspiel gleich mal einen Strafstoß.
12
18:13
Elfmeter für Deutschland! Jule Brand zieht von links mit Tempo in die Box und wird dann von Marian Awad deutlich umgegrätscht. Ganz klare Sache und Tanja Subotič zeigt sofort auf den Punkt.
9
18:10
Defensiv stehen die Israelinnen bisher aber ordentlich und lassen wenig zu. Dzsenifer Marozsán versucht es erneut mit einem hohen Ball in den Strafraum und findet auch Sara Däbritz, die beim Zuspiel aber im Abseits stand.
6
18:07
Deutschland agiert sehr aggressiv und geht konsequent ins Pressing. Israel kommt kaum aus der eigenen Hälfte und ist ausschließlich mit Verteidigen beschäftigt.
4
18:05
Wenig später gibt es die erste richtig gute Möglichkeit! Dzsenifer Marozsán chippt die Kugel fein in die Box und in den Lauf von Lea Schüller. Die will den Ball gerade über Torhüterin Amit Beilin lupfen, als Shani David mit dem langen Bein dazwischengrätscht und zur Ecke klärt.
3
18:03
Die DFB-Elf ist gleich bemüht, das Kommando zu übernehmen. Ein erster sehenswerter Angriff über die rechte Seite endet ohne Abschluss, da die Flanke von Svenja Huth am Fünfer abgefangen wird.
1
18:01
Auf geht's! Gastgeber Israel spielt in Blau und Weiß, Deutschland tritt in Rot-Schwarz an.
1
18:01
Spielbeginn
17:56
Die slowenische Schiedsrichterin Tanja Subotič hat die beiden Teams soeben bereits auf den rasen geführt und es erklingen die Nationalhymnen. In wenigen Minuten rollt der Ball in Tel Aviv!
17:46
Auf israelischer Seite kommt deutschen Fans vor allem ein Name bekannt vor. Deutsch-Israelin Sharon Beck kickt in der Bundesliga für den 1. FC Köln und trug früher sogar mal das DFB-Dress, bevor sie sich für ihre zweite Heimat entschieden hat. Neben der 26-Jährigen verdienen mit Eden Avital (ASJ Soyaux) und Vital Kats (Glasgow City FC) zwei weitere Israelinnen ihr Geld im Ausland. Der Rest spielt in der heimischen Liga, größtenteils beim amtierenden Meister SC Kiryat Gat.
17:32
Vor dem allerersten Duell mit einer israelischen Nationalmannschaft warnte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ihre Spielerinnen, den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. "Es ist eine sehr stolze, physisch starke Mannschaft mit einer guten Mentalität. Sie hauen zweikampfmäßig alles rein und haben auch gute Umschaltspielerinnen", so die 53-Jährige, die für heute einen klaren Plan hat: "Es liegt an uns, unser Spiel aufzuziehen, mit viel Spielfreude zu agieren, Chancen zu kreieren und Tore zu schießen."
17:23
Im deutschen Tor steht heute erneut die Frankfurterin Merle Frohms, die zuletzt leicht angeschlagen war, aber rechtzeitig fit geworden ist. Die langjährige Nummer eins Almuth Schult vom VfL Wolfsburg sitzt bei ihrer Rückkehr ins Nationaldress nach Schulter-OP und Babypause zunächst auf der Bank. Im Sturm soll erneut Lea Schüller wirbeln, die zuletzt beim 5:1 gegen Serbien mit einem Viererpack geglänzt hatte.
17:18
Ein Blick aufs Personal: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat im Vergleich zum letzten Länderspiel gegen Serbien vor einem Monat drei Änderungen vorgenommen. Für Lena Lattwein, Lina Magull und Lena Oberdorf (alle Bank) rücken Linda Dallmann, Jana Feldkamp und Sophia Kleinherne in die Startelf. Bei Israel gibt es vier Wechsel. Edri, David, Sofer und Shtainshnaider beginnen für Goor, Selimhodzic, Elinav und Avital.
17:09
Nach den beiden souveränen Erfolgen gegen Bulgarien (7:0) und Serbien (5:1) thront die DFB-Elf unangefochten an der Spitze der Gruppe H. Bevor es gegen die stärker eingeschätzten Teams aus der Türkei und Portugal geht, will Deutschland in den beiden Duellen mit Israel heute und am Dienstag in Essen weiter vorlegen. Die Israelinnen haben erst eine Partie absolviert und dabei gegen Portugal eine 0:4-Pleite kassiert.
17:03
Hallo und herzlich willkommen zum dritten WM-Qualifikationsspiel der DFB-Frauen! In der Gruppe H bekommt es Deutschland heute mit Israel zu tun. Um 18 Uhr rollt der Ball in Tel Aviv!