Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Manchester United gegen Leicester City | Live und Ergebnisse

Premier League - Übersicht

Liveticker

Premier League - 36. Spieltag

19:00
Beendet
Manchester United
1:2
Leicester City
1:1
Stadion
Old Trafford
Schiedsrichter
Craig Pawson
90
20:58
Fazit:
Leicester macht Manchester City zum Meister! Die Foxes gewinnen mit 2:1 bei Manchester United, landen im Kampf um die Königsklasse einen ganz wichtigen Auswärtssieg und bescheren Pep & Co. zeitgleich den Titel, da United nun nicht mehr aufschließen kann. Gegen eine auf B-Elf der Red Devils war der LCFC insgesamt die bessere Mannschaft. Nach dem 1:1-Pausenstand kamen zunächst die Hausherren aktiver aus der Kabine, doch mit der Zeit übernahm Leicester das Kommando. Der ehemalige Freiburger Çağlar Söyüncü sorgte nach einer Ecke für den Siegtreffer. In den letzten 20 Minuten kamen bei United Cavani, Rashford und Bruno Fernandes, doch auch die konnten das müde Spiel der Gastgeber nicht beleben. Die Mannschaft von Brendan Rogers brachte den Sieg sicher über die Zeit und legt damit im Kampf um Rang vier gegenüber West Ham und Liverpool vor. Für beide Teams geht es gleich mit dem nächsten Kracher weiter. United empfängt schon am Donnerstag den FC Liverpool, Leicester tritt am Samstag zum FA-Cup-Finale gegen Chelsea an. Tschüss aus Manchester und noch einen schönen Abend.
90
20:52
Spielende
90
20:52
Die Foxes halten den Ball nun lange in den eigenen Reihen und nehmen Zeit von der Uhr. United kommt nicht an den Ball.
90
20:50
Die erste der drei angezeigten Minuten Nachspielzeit ist bereits rum. Die Red Devils werfen jetzt alles nach vorne und belagern den LCFC-Strafraum.
90
20:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
20:47
Cavani holt nochmal eine Ecke heraus, die Mata aber nur halbhoch auf den ersten Pfosten ziehen kann. So wird es natürlich nicht gefährlich. United läuft die Zeit davon.
85
20:44
Leicester macht jetzt nicht mehr viel für das Spiel und lässt sich immer weiter hinten rein drängen.
83
20:43
United fightet jetzt auf jeden Fall! Die Hausherren gehen engagierter in die Zweikämpfe und schieben das gesamte Geschehen weiter weg vom eigenen Tor. Mata wird dann auch mal in die Box geschickt und der Ball kommt über Cavani zu Bruno Fernandes, der aus 13 Metern aber klar vorbeischießt.
80
20:39
Hamza Choudhury
Einwechslung bei Leicester City: Hamza Choudhury
80
20:38
Jamie Vardy
Auswechslung bei Leicester City: Jamie Vardy
79
20:38
Ole Gunnar Solskjær legt nochmal nach und bringt auch noch Bruno Fernandes.
79
20:37
Bruno Fernandes
Einwechslung bei Manchester United: Bruno Fernandes
79
20:37
Amad Diallo
Auswechslung bei Manchester United: Amad Diallo
77
20:36
ManUnited hat zwar mit Rashford und Cavani mittlerweile torgefährliches Personal auf dem Platz, kriegt dieses aber überhaupt nicht in Szene gesetzt. Leicester ist dichter am dritten Treffer als die Gastgeber am Ausgleich.
74
20:33
Dickes Ding für den LCFC! Iheanacho wird rechts am Strafrazum nicht angegriffen und flankt aus dem Stand butterweich auf den zweiten Pfosten zu Vardy. Der legt per Kopf quer an den anderen Pfosten, wo Tielemans angeflogen kommt und das Leder nur um Zentimeter verfehlt.
71
20:31
Die Foxes bleiben aber erstmal am Drücker und lassen die Red Devils gar nicht erst in Fahrt kommen. Nach einem hohen Ballgewinn versucht es Tielemans aus der Distanz, wird aber geblockt.
69
20:29
Bezeichnenderweise ist es eine Standardsituation, die Leicester wieder in Front bringt. Aus dem Spiel waren die Gäste kaum zu Möglichkeiten gekommen. Jetzt muss United reagieren!
66
20:25
Çağlar Söyüncü
Tooor für Leicester City, 1:2 durch Çağlar Söyüncü
Kaum ist bei United prominentes Personal auf dem Rasen, schlagen die Foxes zu! Marc Albrighton zieht einen Eckball von rechts auf den zweiten Pfosten, wo Çağlar Söyüncü sich zwischen Nemanja Matić und dem gerade eingewechselten Marcus Rashford hochschraubt und wuchtig unter den Querbalken einnickt.
66
20:24
Marcus Rashford
Einwechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
66
20:24
Anthony Elanga
Auswechslung bei Manchester United: Anthony Elanga
66
20:24
Edinson Cavani
Einwechslung bei Manchester United: Edinson Cavani
66
20:24
Mason Greenwood
Auswechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
65
20:24
James Maddison
Einwechslung bei Leicester City: James Maddison
65
20:23
Ayoze Pérez
Auswechslung bei Leicester City: Ayoze Pérez
62
20:21
Mittlerweile machen sich auf beiden Seiten die ersten namhaften Ersatzspieler warm. Gleich wird es wohl frisches Personal geben.
60
20:19
Iheanacho! Erstmals in dieser Partie wird der Topstürmer der Gäste in Szene gesetzt und hat gleich eine dicke Chance! Tielemans steckt rechts im Strafraum fein durch in den Lauf des Nigerianers, der De Gea aus spitzem Winkel überlisten will. Uniteds Keeper bleibt aber ganz lange stehen, macht sich groß und lässt die Kugel nicht vorbei.
57
20:17
Die Foxes haben zwar immer wieder Ballbesitz, sind im letzten Drittel aber völlig ungefährlich. Immer wieder geht der letzte Pass oder die Flanke in die Hose und es kommt einfach kein Abschluss zustande.
54
20:14
Nach einer scharfen Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld kommt Greenwood am ersten Pfosten zum Kopfball, trifft das Leder aber nicht voll. Der Ball rutscht ihm nur über den Scheitel und fliegt einem LCFC-Verteidiger an den Rücken.
52
20:11
Die Red Devils agieren deutlich offensiver als in den ersten Minuten der ersten Hälfte und scheinen Leicester damit ein wenig zu überraschen. Die Gäste sind noch überhaupt nicht in dieser zweiten Hälfte angekommen.
50
20:08
United schaltet nach einem ballgewinn im Mittelfeld mal schnell um und hat viel Platz. Greenwood wird links rausgeschickt und will dann am Strafraum für Anthony Elanga durchstecken, spielt aber genau in die Füße eines Verteidigers. da kann man mehr draus machen!
47
20:05
Auch am Wetter hat sich nichts geändert. Es gießt nach wie vor in Manchester.
46
20:04
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:53
Halbzeitfazit:
Pause im Old Trafford! Nach 45 Minuten mit genau zwei Highlights steht es zwischen Manchester United und Leicester City 1:1. Die Foxes legten gut los und setzten die neu zusammengewürfelte Elf der Red Devils durchgehend unter Druck. Der Führungstreffer durch Thomas war hochverdient. Bei strömendem Regen kamen die Hausherren durch Greenwood zum überraschenden Ausgleich und nahmen den Gästen damit den Wind aus den Segeln. Fortan biss sich ein ideenloser LCFC an der massiven Deckung der Hausherren die Zähne aus. Wenn die Rogers-Truppe hier den wichtigen Dreier im Kampf um Rang vier einfahren will, muss nach der Pause mehr kommen. Bei United darf man gespannt sein, ob in der zweiten Hälfte noch ein paar große Namen von der Bank kommen. Bis gleich!
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
45
19:47
In der Nachspielzeit gibt es nochmal eine gute Freistoßchance für die Gäste, nachdem Diallo Ndidi 25 Meter vor dem Tor gelegt hat. Youri Tielemans haut das Ding aber voll in die Mauer.
45
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
19:44
Çağlar Söyüncü erobert die Kugel im Gegenpressing am United-Strafraum mal stark und bringt Ayoze Pérez in Position. Der schlägt vor dem Sechzehner aber einen Haken zu viel, verpasst den Abschluss und verliert dann auch noch den Ball.
40
19:41
Die letzten fünf Minuten brechen an. Momentan sieht alles danach aus, dass wir mit einem Remis in die Pause gehen.
38
19:40
Gegen die tiefstehende, massive Defensive der Hausherren hat Leicester ziemlich wenig auszurichten. Dem Spiel der Gäste fehlt es an Tempo und an Esprit. Allerdings ist es bei strömendem Regen auch nicht gerade einfach, schönen Fußball zu spielen.
35
19:36
Leicester legt nun wieder etwas zu und geht höher und energischer ins Pressing als in den letzten 20 Minuten. Abschlüsse kreieren die Gäste allerdings nicht.
33
19:34
Ein Remis würde United reichen, um die Meisterschaft von City ein weiteres Mal hinauszuzögern. Nur bei einem LCFC-Sieg dürfen Pep & Co. schon heute feiern.
30
19:31
Nach einer halben Stunde geht das remis durchaus in Ordnung. Manchester United hat sich nach schwachem Start stabilisiert und lässt nun deutlich weniger zu. Der Druck der Foxes ist seit dem Gegentreffer dahin.
28
19:29
De Gea muss mal wieder ran und lenkt einen unangenehmen hohen Ball mit den Fingerspitzen gerade so über die Latte. Die zweite Ecke der Foxes ist dann ebenso harmlos wie die erste und wird sofort geklärt.
25
19:27
Langsam aber sicher werden die Gastgeber etwas mutiger. Erst treibt der pfeilschnelle Greenwood den Ball vorwärts, findet aber vor der Box keinen Abnehmer für seinen Querpass. Dann ist es erneut Diallo, der auf rechts Tempo macht, diesmal aber nicht durch kommt.
22
19:23
Die Red Devils sind allerdings auch weit davon entfernt, hier jetzt nachlegen zu wollen. Manchester steht nach wie vor unheimlich tief und traut sich offensiv wenig zu.
19
19:20
Einmal mehr macht das schwache Defensivverhalten den Foxes nach gutem Start einen Strich durch die Rechnung. Leicester hat mit dem Rückschlag erstmal zu tun und hat im Spiel nach vorne den Faden verloren.
15
19:15
Mason Greenwood
Tooor für Manchester United, 1:1 durch Mason Greenwood
Mit der ersten Offensivaktion gleich Manchester aus! Leicester verteidigt schläfrig und der junge Amad Diallo kann sich auf der rechten Seite gegen Luke Thomas behaupten. Sein Querpass findet vor dem Strafraum Mason Greenwood, der noch einen Blauen aussteigen lässt und dann aus zwölf Metern halbrechter Position mit rechts flach ins lange Eck trifft.
14
19:15
Mittlerweile hat es in Manchester angefangen, wie aus Kübeln zu regnen. Englisches Mai-Wetter der allerfeinsten Art.
13
19:14
Der Treffer hatte sich durchaus abgezeichnet. Uniteds B-Elf ist überhaupt noch nicht im Spiel, findet offensiv gar nicht statt und läuft fast nur hinterher.
10
19:10
Luke Thomas
Tooor für Leicester City, 0:1 durch Luke Thomas
Traumtor! Wieder geht es über rechts und wieder geht das ziemlich einfach für die Foxes! Nach zwei schnellen Pässen ist Youri Tielemans durch und flankt dann auf den zweiten Pfosten. Vardy kommt nicht dran, lässt aber mit Übersicht durch für Luke Thomas. Und der haut das Ding aus sechs Metern mit links aus vollem Lauf volley in den rechten Giebel!
9
19:10
Leicester hat auf dem rechten Flügel erstmals etwas Platz. Den nutzt Marc Albrighton für einen Vorstoß und schlägt dann eine leicht abgefälschte Flanke in den Strafraum. Am Fünfer bekommt Jamie Vardy fast den Fuß dran, verpasst aber letztlich knapp.
6
19:07
Nemanja Matić rutscht im eigenen Strafraum leicht weg und schenkt den Gästen die erste Ecke. Alex Telles klärt am ersten Pfosten per Kopf, rauscht dabei aber krachend mit seinem Gegenspieler zusammen und muss auf dem Platz behandelt werden.
4
19:04
Die Gäste gehen gleich voll drauf und machen ordentlich Druck. Brendan Rodgers hat seinen Jungs offensichtlich den Auftrag gegeben, Uniteds Rasselbande heute mal auf den Zahn zu fühlen. Bisher lösen die Gastgeber es aber ordentlich.
2
19:02
Die Hausherren agieren mit ihrer neu zusammengewürfelten Truppe in einem 4-2-3-1, die Foxes beginnen im gewohnten 4-3-3.
1
19:01
Der Ball rollt! Manchester spielt wie üblich in Rot, Leicester ebenso klassisch in Blau.
1
19:00
Spielbeginn
18:59
Langsam aber sicher steigt die Spannung im Old Trafford. Referee Craig Pawson hat die beiden Teams bereits auf den Rasen geführt und die beiden Kapitäne Nemanja Matić und Kasper Schmeichel stehen zur Platzwahl bereit. In wenigen Augenblicken geht's rund!
18:42
Die Gäste aus Leicester mussten im Kampf um die Königsklasse zuletzt einen herben Rückschlag hinnehmen. Nachdem man schon in der Vorwoche in Southampton nur einen Punkt geholt hatte, setzte es zuhause eine 2:4-Pleite gegen Kellerkind Newcastle. Immerhin wissen die Foxes nach dem Europa-League-Aus von Arsenal mittlerweile, dass Rang vier für die Champions League reichen wird. Den zu verteidigen wird aber keine leichte Aufgabe. Nach dem heutigen Spiel muss Leicester noch gegen Chelsea und Tottenham ran. Ein Auswärtssieg bei den rotationsfreudigen Red Devils heute wäre deshalb ein riesiger Schritt.
18:27
Um den Premier-League-Titel geht es für die Red Devils nach menschlichem Ermessen nicht mehr. Dennoch will die Solskjær-Truppe zumindest den zweiten Rang schnellstmöglich dingfest machen, da es schließlich noch um einen anderen großen Titel geht. Am 26. Mai trifft Manchester United im Finale der Europa League auf den FC Villarreal. Auch deswegen ist United derzeit im Zwei-Tages-Rhythmus im Einsatz. Erst am Sonntag siegte man nach Rückstand noch mit 3:1 bei Aston Villa und schon am Donnerstag geht es gegen Liverpool weiter. Die Rotation von Ole Gunnar Solskjær kommt also nicht von ungefähr.
18:12
Ein Blick auf die Aufstellungen: United-Coach Ole Gunnar Solskjær tauscht 48 Stunden nach dem letzten Spiel nicht einfach nur durch, sondern schickt quasi eine neue Mannschaft aufs Feld. Einzig Mason Greenwood bleibt in der Startelf, dazu kommen zehn Neue. Mit Amad Diallo und Anthony Elanga sind zwei Debütanten dabei, Stars wie Pogba, Cavani, Rashford oder Bruno Fernandes sitzen erstmal draußen. LCFC-Trainer Brendan Rogers belässt es bei zwei Wechseln. Ayoze Pérez und Luke Thomas starten für Ricardo Pereira und James Maddison (beide Bank).
18:06
Die Premier League geht in die heiße Phase und für beide Teams steht einiges auf dem Spiel. United muss heute punkten, um dem städtischen Rivalen City die Meisterschaft nicht auf dem Sofa zu überlassen und Platz zwei abzusichern. Für Leicester zählt derweil im Kampf um die Königsklasse jeder Zähler. Mit einem Dreier könnten die Foxes sich vorbei an Chelsea auf Rang drei vorschieben.
18:05
Hallo und herzlich willkommen zur Premier League am Dienstagabend! Manchester United und Leicester City eröffnen in einer vorgezogenen Partie den 36. Spieltag der englischen Eliteklasse. Um 19 Uhr rollt der Ball im Old Trafford!