Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Bayern München gegen Bor. Mönchengladbach | Live und Ergebnisse

Bundesliga - Übersicht

Liveticker

Bundesliga - 32. Spieltag

18:30
Beendet
Bayern München
6:0
Bor. Mönchengladbach
4:0
Stadion
Allianz Arena
Schiedsrichter
Tobias Stieler
90
20:23
Fazit:
Der FC Bayern feiert die 31. Deutsche Meisterschaft auf dem Platz und fertigt Borussia Mönchengladbach mit 6:0 ab! Schon vor der Partie stand der FCB als Champion fest, doch das hielt sie nicht von einem Galaauftritt ab. Mann des Abends war der überragende Robert Lewandowski mit einem Dreierpack. Mit 39 Treffern liegt der Pole nun nur noch ein Tor hinter dem Rekord von Gerd Müller und hat noch zwei Spiele vor sich. Auch alle anderen Münchner glänzten mit Einsatz- und Spielfreude, während die Fohlen zu keiner Zeit in die Partie fanden und sich früh geschlagen gaben. Im Kampf um Europa erleiden die Gäste damit einen herben Rückschlag, während die Hausherren den neunten Titel in Serie feiern. Weiter geht es für beide Teams am nächsten Samstag. Die Bayern treten dann beim SC Freiburg an, Gladbach hat den VfB Stuttgart zu Gast. Tschüss aus München und noch einen schönen Abend!
90
20:18
Spielende
90
20:18
Hannes Wolf
Gelbe Karte für Hannes Wolf (Bor. Mönchengladbach)
Hannes Wolf holt sich wegen Ballwegschlagens beim Stande von 0:6 in der Nachspielzeit eine Gelbe Karte ab.
90
20:18
Lewandowski schnuppert an der 40! Nach flacher Hereingabe von Pavard will der Pole aus sieben Metern einschieben, doch Ginter grätscht mit dem langen Bein dazwischen und verhindert den Einschlag.
88
20:16
Es hört sich zwar hart an, aber auch in dieser Höhe ist der Münchner Sieg völlig in Ordnung. Gladbach hatte in dieser Partie zwar offensiv ordentliche Ansätze, war defensiv aber von der ersten bis zur letzten Minute überfordert.
86
20:13
Leroy Sané
Tooor für Bayern München, 6:0 durch Leroy Sané
Auf der einen Seite vergibt Wendt freistehend die Riesenchance zum Ehrentreffer und im Gegenzug macht Sané das halbe Dutzend voll. Lewandowski leitet einen Ball weiter in den Lauf von Gnabry, der Tempo macht und kurz vor dem Strafraum Sané bedient. Der steht ganz knapp nicht im Abseits und schiebt aus 14 Metern mit rechts flach an Sommer vorbei ein.
84
20:12
Patrick Herrmann
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
84
20:12
Breel Embolo
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Breel Embolo
83
20:11
Die Partie trudelt nun mehr oder weniger gemütlich aus. Thomas Müller koordiniert zwar noch lautstark, doch seine Kollegen sind nicht mehr mit vollem Einsatz bei der Sache.
80
20:10
Es geht in die letzten zehn Minuten. Die Münchner täten gut daran, sich zu beruhigen und die eigene Meisterfeier lieber fußballerisch vorzubereiten. Sané und Kimmich kombinieren sich nochmal in die Box, suchen aber gar nicht ernsthaft nach einem Abschluss.
78
20:08
In der Coachingzone der Münchner diskutiert der vierte Offizielle ist Florian Badstübner weiter angeregt mit Hasan Salihamidžić und Hansi Flick. Ob ein Platzverweis beim Stande von 5:0 jemals so hohe Wellen geschlagen hat?
77
20:06
Nach den ganzen Wechseln und den Umstellungen durch den Platzverweis ist das bayrische Spiel nun ziemlich unstrukturiert und Gladbach drängt auf den Ehrentreffer. Zakaria verfehlt das lange Eck von rechts nur um Zentimeter.
75
20:03
Tanguy Nianzou Kouassi
Rote Karte für Tanguy Nianzou Kouassi (Bayern München)
Der VAR schickt Stieler an den Monitor und der entscheidet anschließend auf Rot! Das war zwar durchaus ein rüdes Foul und Embolo hätte wohl auch eine gute Torchance gehabt, aber diese Entscheidung ist dennoch hart. Da hätte man den gerade erst eingewechselten 18-Jährigen beim Stande von 5:0 auch weiterspielen lassen können.
73
20:03
Was war das? Embolo wird von Nianzou vor dem Münchner Strafraum brutal umgesenst, doch Schiedsrichter Stieler lässt einfach laufen. Hat er da was übersehen?
72
20:01
Auch Javi Martínez bekommt noch ein paar Minuten. Ebenso wie David Alaba absolviert der Spanier heute sehr wahrscheinlich sein vorletztes Heimspiel für den FC Bayern.
71
20:00
Während Marco Rose nochmal zwei Neue bringt, muss Goretzka beim FCB nach wenigen Minuten schon wieder runter. Für den offenbar angeschlagenen Mittelfeldmann der Gastgeber kommt Nianzou.
71
19:59
Javi Martínez
Einwechslung bei Bayern München: Javi Martínez
71
19:59
Jérôme Boateng
Auswechslung bei Bayern München: Jérôme Boateng
70
19:58
Tanguy Nianzou Kouassi
Einwechslung bei Bayern München: Tanguy Nianzou Kouassi
70
19:58
Leon Goretzka
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
69
19:58
Lars Stindl
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
69
19:58
Jonas Hofmann
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jonas Hofmann
69
19:58
Oscar Wendt
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Oscar Wendt
69
19:58
Ramy Bensebaini
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ramy Bensebaini
66
19:54
Robert Lewandowski
Tooor für Bayern München, 5:0 durch Robert Lewandowski
Nummer 39! Lewandowski ist vom Punkt einmal mehr eiskalt und stellt auf 5:0. Wie üblich tippelt der Pole gemächlich zum Punkt und schiebt dann rechts unten ein, während Sommer ins linke Eck fliegt.
65
19:53
Elfmeter für die Bayern! Vertretbare Entscheidung, der Arm von Neuhaus war da schon weit weg vom Körper.
65
19:53
Florian Neuhaus
Gelbe Karte für Florian Neuhaus (Bor. Mönchengladbach)
Der Videobeweis deckt ein Handspiel von Florian Neuhaus auf. Gelb für den Gladbacher und Elfer für die Bayern.
64
19:53
Sommer, Sommer und nochmal Sommer! Gladbachs Torwart verhindert gleich dreimal den fünften Gegentreffer. Erst schießt Pavard aus 16 Metern, dann setzt Lewy per Kopf nach und schließlich will Gnabry das Ding reindrücken.
63
19:51
Die Gastgeber gehen weiter enorm früh und aggressiv drauf. Dadurch bieten sich zwar zunehmend Räume für die Borussia, es häufen sich aber auch wieder die guten Situationen für den FCB.
61
19:50
Nach einer Stunde wechselt Hansi Flick dreifach und schickt mit Goretzka, Sané und Gnabry drei frische Kräfte aufs Feld. Wohl dem, der solche Kaliber von der Bank bringen kann.
60
19:49
Leon Goretzka
Einwechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
60
19:48
David Alaba
Auswechslung bei Bayern München: David Alaba
60
19:48
Serge Gnabry
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
60
19:48
Jamal Musiala
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
60
19:48
Leroy Sané
Einwechslung bei Bayern München: Leroy Sané
60
19:48
Kingsley Coman
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
58
19:47
Die Gäste werden nun wieder munterer und kombinieren sich öfter an den Münchner Strafraum. Sowohl Embolo als auch Lainer kriegen den letzten Pass aber nicht hin.
56
19:47
Das kann der erste Gladbacher Treffer sein! Denis Zakaria düpiert auf Höhe der Mittellinie die gesamte Münchner Defensive und ist auf und davon. Als er am am Strafraum von Pavard eingeholt wird, hat er gleich zwei freistehende Mitspieler zur Auswahl, will es aber selbst machen und wird vom Franzosen abgegrätscht.
54
19:43
Mit Pléa ist zumindest sowas wie Torgefahr ins Spiel der Gäste zurückgekehrt. Diesmal feuert der Franzose knapp links vorbei. Das wäre schon enger geworden für Manuel Neuer.
53
19:42
Auch da kann man mehr draus machen. München schaltet mal wieder schnell um und Coman hat rechts im Strafraum viel Platz. Auf Fünferhöhe soll der Querpass zu Musiala folgen, doch die Kugel landet in einem Gladbacher Fuß.
52
19:39
Der eingewechselte Alassane Pléa zeigt sich erstmals und prüft Manuel Neuer mit einem Distanzschuss. Der Aufsetzer aus 25 Metern ist kein Problem für den FCB-Kapitän.
51
19:38
Lewandowski hat im Laufduell den Ellbogen von Lainer auf die Brust bekommen und muss erstmal durchpusten. Scheint aber nichts passiert zu sein.
49
19:37
Coman tanzt sich im Strafraum auf engstem Raum zwischen sämtlichen Gladbacher Verteidigern durch und will dann durchstecken für Müller. Der hatte aber schon abgeschaltet. Glück für die Gäste!
47
19:36
Gladbach startet mit zwei Neuen, das Spiel bliebt aber das gleiche. München geht hoch ins Pressing, gewinnt den Ball und kommt gleich zur nächsten dicken Chancen. Nach Lewandowskis Vorarbeit setzt Müller seinen Flugkopfball aus elf Metern aber in Sommers Arme.
46
19:35
Alassane Pléa
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
46
19:34
Marcus Thuram
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
46
19:34
Hannes Wolf
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
46
19:34
Valentino Lazaro
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Valentino Lazaro
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Die Bayern mögen schon als Meister feststehen, doch sie lassen keinen Zweifel daran, dass sie es auch ohne die Hilfe aus Dortmund heute gepackt hätten. Zur Pause führt der Rekordchampion gegen eine völlig überforderte Borussia aus Mönchengladbach mit 4:0. Und das ist auch absolut verdient. Schon in der zweiten Minute eröffnete Goalgetter Lewandowski das Spektakel und brachte seinen FCB auf die Siegerstraße. Zunächst wehrte Gladbach sich noch, doch nach dem zweiten Treffer durch Müller brachen die Gäste komplett ein und ließen den FCB nach Lust und Laune gewähren. Lewy legte seinen 200. Treffer im Bayern-Dress und zeitgleich Saisontor Nummer 38 nach, ehe Coman für den Schlusspunkt sorgte. Mit einer etwas besseren Chancenverwertung wären die Hausherren hier schon auf sechs oder sieben Tore weg. Gleich geht's weiter mit der zweiten Hälfte in der Allianz-Arena!
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:14
Kingsley Coman
Tooor für Bayern München, 4:0 durch Kingsley Coman
Gleiches Spiel wie beim zweiten Tor: Gladbach verliert den Ball am gegnerischen Sechzehner und kommt dann nicht hinterher. Davies schaltet den Turbo ein und stürmt über die Mittellinie, ehe er Lewandowski einbindet. Der Pole glänzt diesmal als Vorbereiter für Coman, der aus 13 Metern halbrechter Position cool flach ins lange Eck trifft.
43
19:13
Bezeichnend! Die beste Gladbacher Chance hat ein Münchner. Nach einer Freistoßflanke aus dem Halbfeld will Müller im eigenen Strafraum klären, köpft aber voll aufs Tor! Zu seinem Glück hat Manuel Neuer das erahnt und pariert sicher.
42
19:12
Was ist für die Gäste hier noch zu retten? Nach guter Startphase laufen die Gladbacher nur noch hinterher und machen nicht den Eindruck als würden sie noch an eine Wende glauben.
40
19:11
Der Rekordmeister hat hier richtig Spaß am Spiel und rennt fast durchgehend an. Auch wenn der BVB die entscheidende Arbeit schon am Nachmittag erledigt hat, wollen die Bayern sich natürlich auch selbst die Meisterschaftsfeier versüßen.
37
19:09
Breel Embolo hat sich in einem Zweikampf verletzt und bleibt zunächst liegen. Der Schweizer muss kurz an der Schulter behandelt werden, kann aber scheinbar weitermachen.
35
19:08
Tor Nummer 38 für Lewandowski, Assist Nummer 18 für Müller. Beides ist Liga-Bestwert.
34
19:04
Robert Lewandowski
Tooor für Bayern München, 3:0 durch Robert Lewandowski
Vielleicht haben die Gladbacher auch einfach was gegen Gerd Müller und gönnen ihm seinen Rekord nicht mehr. Anders ist es schwer zu erklären, dass der nicht ganz unbekannte FCB-Stürmer Robert Lewandowski am linken Fünfereck meterweit keinen Gegenspieler um sich hat. Top-Vorbereiter Müller sieht das natürlich und chippt die Kugel hoch zum Polen, der sehenswert per Seitfallzieher ins kurze Eck einnetzt.
33
19:04
München hat nach einer halben Stunde einen Gang zurückgeschaltet und pustet mal durch. Das macht die Sache für Gladbach nicht einfacher.
30
19:01
Jetzt zeigt die Elf vom Niederrhein sich zumindest mal wieder vorne und verbucht einen Abschluss. Bensebaini köpft nach Hofmann-Ecke aus acht Metern aber deutlich drüber.
28
19:00
Nach dem Leverkusener Remis in Bremen könnte Borussia Mönchengladbach heute bis auf zwei Zähler an die internationalen Plätze heranrücken. Dafür müsste allerdings ein Dreier her und danach sieht es gerade nicht aus. Allerdings lagen die Fohlen auch im Hinspiel schnell mit 0:2 zurück und siegten am Ende noch.
26
18:57
Mittlerweile haben die Bayern hier alles im Griff. Nachdem Gladbach in der ersten Viertelstunde noch etliche Lücken in der Münchner Defensive aufdecken konnte, passiert offensiv nun gar nichts mehr bei den Gästen.
23
18:53
Thomas Müller
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Thomas Müller
Mönchengladbach ist eigentlich im Angriff, doch Ramy Bensebaini stolpert auf dem linken Flügel und bleibt auf dem Rasen sitzen. Die Bayern nutzen den freien Raum und erhöhen auf 2:0! Kingsley Coman trägt den Ball nach vorne und bringt ihn im Strafraum zu Jamal Musiala, der genau in den Lauf von Müller ablegt. Der schubst das Leder aus 13 Metern mit links eher harmlos gen Kasten, doch ein Gladbacher fälscht unglücklich ab und trifft ins eigene Tor.
21
18:53
Sollte es am Ende für Robert Lewandowski nicht zum Torrekord reichen, wird er sich wohl an die Anfangsphase dieser Partie erinnern. Erneut lässt Gladbach den FCB gewähren und Müller legt per Brust für Lewy ab. Aus zwölf Metern schießt der Pole mit rechts aber nicht ins Netz, sondern an den Rücken von Elvedi.
18
18:49
Wieder Lewandowski, wieder per Kopf. Und wieder kann man den durchaus machen! Diesmal hat der 32-Jährige nach einer Coman-Flanke von rechts am Fünfer nicht das beste Timing und nickt drüber.
16
18:47
Im Gegenzug kommen die Fohlen ins Tempo und Marcus Thuram prüft Manuel Neuer mit einem Flachschuss. Kein Problem für den Nationaltorhüter.
15
18:46
Der Pfosten rettet! Kingsley Coman tankt sich links im Sechzehner unwiderstehlich durch und feuert aus spitzem Winkel hoch aufs kurze Eck. Sommer ist da, hat die Finger noch dran und lenkt den Ball ans Aluminium.
14
18:44
Seine Mitspieler tun auf jeden Fall alles, um Lewy auf seinem Weg zu einem Rekord zu unterstützen. Auch Müller sucht und findet mit seiner Flanke von links Lewandowski, der relativ frei hochsteigt, die Kugel aber völlig falsch erwischt und den Kasten klar verfehlt.
12
18:42
Für Lewandowski war es übrigens der schnellste Treffer seiner Bundesligakarriere. Ganze 113 Sekunden hat der Pole gebraucht, um den Rückstand auf Gerd Müller auf drei Tore zu verkürzen.
10
18:41
Beide Teams agieren mutig und schnörkellos nach vorne und lassen die Abwehrarbeit dabei ein bisschen außen vor. Gut möglich, dass hier wie im Hinspiel der eine oder andere Treffer fällt.
8
18:40
Müller kriegt links im Strafraum einen hohen ball auf den Kopf gechippt und legt fein für Musiala ab. Der braucht aber etwas zu lange und wird bei seinem Abschluss aus 13 Metern geblockt.
5
18:36
Defensiv machen die Bayern bisher keinen sicheren Eindruck. Jetzt taucht Lazaro im Strafraum auf und wird erst im letzten Moment gestoppt.
4
18:35
Die Gäste suchen nach einer schnellen Antwort und kriegen lainer am Strafraum in Schussposition, der aus 18 Metern aber weit drüber schießt.
2
18:33
Robert Lewandowski
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Robert Lewandowski
Die Bayern hingegen nutzen ihre erste Chance! Und natürlich ist es Robert Lewandowski. Die Hausherren kombinieren sich gegen erstaunlich passive Fohlen über links nach vorne und Alaba darf vom Strafraumeck ungehindert flanken. Am zweiten Pfosten ist Lewandowski ebenfalls komplett blank, nimmt den Ball an und netzt trocken ins lange Eck ein.
1
18:33
München verliert gleich mal leichtfertig den Ball und lädt die Borussia ein. Hofmann schickt Embolo links in die Box, die Hereingabe des Schweizers findet aber nicht zu Marcus Thuram.
1
18:30
Spielbeginn
18:30
Es ist angerichtet! Der alte und neue Deutsche Meister tritt in roten Trikots zu seiner Kür an, Mönchengladbach spielt in Weiß. Die beiden Kapitäne Manuel Neuer und Yann Sommer stehen zur Platzwahl parat und in wenigen Augenblicken rollt der Ball.
18:20
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Tobias Stieler, der an den Seitenlinien von Christian Gittelmann und Marcel Unger unterstützt wird. Vierter Offizieller ist Florian Badstübner und über den Einsatz des Videomaterials entscheidet Tobias Welz.
18:10
Eine ganz besondere Saison könnte es auch für Robert Lewandowski noch werden. Der Pole hat bereits 36 Saisontore erzielt und damit den ewigen Rekord von Gerd Müller (40 Tore) im Visier. Vier Treffer aus den ausstehenden drei Partien fehlen dem FCB-Torjäger noch, um den "Bomber" einzufangen. "Er ist konzentriert und heiß auf diesen Rekord", weiß Hansi Flick, der seine Mannschaft indirekt aufgerufen hat, Lewandowski zu unterstützen: "Wenn wir gut spielen und unsere Dinge umsetzen, profitiert auch er davon."
18:02
Die Gäste vom Niederrhein haben den Kampf um einen Europapokalplatz noch nicht aufgegeben. Zar ist die Champions League nicht mehr zu erreichen, doch zumindest Rang sechs haben die Fohlen noch im Visier. Nach einer längeren Durststrecke in Folge der Bekanntgabe des Wechsels von Coach Marco Rose zum BVB, hat Mönchengladbach in den letzten Wochen wieder überzeugt und vier der letzten sechs Ligaspiele gewonnen. Vor der zweiwöchigen Pause gab es ein fulminantes 5:0 gegen Arminia Bielefeld. Und nun will man auch die Bayern ärgern. "Man benötigt Ballbesitzphasen und Umschaltmomente, um den Bayern wehzutun. Es wird ein wichtiger Faktor werden, dass wir die Münchener nicht ins Spielen kommen lassen", so Rose zu seinem Matchplan.
17:47
Viel hatten die Bayern zuletzt nicht zu feiern. Das Champions-League-Aus gegen PSG, die dürftigen Auftritte gegen Union Berlin und Mainz und die bevorstehende Trennung von Erfolgscoach Hansi Flick sowie die Bekanntgabe seines Nachfolgers Julian Nagelsmann bestimmten die Schlagzeilen an der Säbener Straße. Ein Titel kommt da also gerade recht, um mal wieder ein bisschen Ruhe einkehren zu lassen. Dennoch werden die Gastgeber heute nochmal alles reinhauen, auch um Revanche für das Hinspiel zu nehmen. Nach 2:0-Führung war man damals in Gladbach noch als Verlierer vom Feld gegangen. "Sie werden uns alles abverlangen und wir brauchen eine Top-Leistung", glaubt Noch-Trainer Flick.
17:41
Schnell zu den Aufstellungen: FCB-Coach Hansi Flick tauscht nach dem 1:2 in Mainz zweimal. Für Leon Goretzka und Leroy Sané (beide Bank) beginnen Lucas Hernández und Jamal Musiala. David Alaba rückt ins Mittelfeld an die Seite von Joshua Kimmich auf. Marco Rose tauscht auf der Gegenseite nur einmal. Jonas Hofmann startet anstelle von Hannes Wolf (Bank).
17:31
Bis vor wenigen Minuten war nicht klar, ob der FC Bayern diese Partie bereits als feststehender Deutscher Meister bestreiten wird oder die 31. Meisterschaft auf heimischem Rasen heute selbst klarmachen kann. Nach dem 3:2-Erfolg von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig ist gewiss: Die Meisterschafts-Glückwünsche gehen auch in diesem Jahr nach München! Bei sieben Punkten Vorsprung auf Platz zwei ist den Bayern der neunte Titel in Serie schon vor dieser Partie nicht mehr zu nehmen.
17:30
Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel des 32. Spieltags der Bundesliga! Der FC Bayern München hat um 18:30 Uhr Borussia Mönchengladbach zu Gast in der Allianz-Arena.