Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Deutschland gegen Griechenland | Live und Ergebnisse

EM - Übersicht

Liveticker

EM - Gruppe B

16:30
Beendet
Deutschland
3:0
Griechenland
25:2025:1725:22
70
18:05
Fazit:
Alle drei Sätze verliefen nach einem ähnlichen Schema: Deutschland ging früh in Führung, ließ die Griechinnen dann wieder rankommen und drehte zum Schluss richtig auf. In der Schlussphase des dritten Satzes dauerte es einen Moment länger, bis die Konzentration hochgefahren war. Doch auch diesmal behielten die Schmetterlinge das bessere Ende und und fahren dadurch im Schnelldurchlauf den dritten Sieg in Folge ein. Dadurch sind das Achtelfinalticket bereits gebucht und die Chancen auf den zweiten Platz weiter intakt. Zudem musste man in Hinblick auf das abschließende Gruppenspiel morgen um 16:30 Uhr gegen Spanien nicht allzu viel Kraft aufwenden.
70
18:00
Spielende
70
18:00
Marie Schölzel steigt zum Block hoch, Deutschland gewinnt auch das dritte Spiel in Folge!
69
17:59
Doch auch die Griechinnen leisten sich einen verunglückten Aufschlag, beim anschließenden Ballwechsel findet Jennifer Janiska die Lücke. Matchball Deutschland beim Stand von 24:22, Guillermo Hernández bittet erneut zur Auszeit.
68
17:57
Aufschlagfehler von Kimberly Drewniok zum 22:22. Es bleibt eng.
67
17:56
Tolle Abwehr von Jennifer Janiska und toller Diagonalball von Lena Stigrot, das DVV-Team geht wieder in Führung und Guillermo Hernández nimmt die Auszeit!
66
17:55
Doch jetzt geht Griechenland sogar mit 20:19 in Führung, da der Versuch von Kimberly Drewniok per Netzkante ins Seitenaus prallt.
64
17:54
Glück für Deutschland, dass sich auf griechischer Seite in den engen Momenten immer wieder Fehler einschleichen. Der Aufschlag von Konstantina Vlachaki gerät zu weit.
63
17:52
Dann wieder ein paar Unkonzentriertheiten, und Griechenland gleicht im Eiltempo zum 18:18 aus!
62
17:51
Diesmal ist die Entscheidung noch enger. Ist Pia Kästner da tatsächlich mit dem Leibchen am Netz? Die offizielle Mitteilung heißt Ja.
61
17:50
Nach längerer Zeit mal wieder ein längerer Ballwechsel. Unterbrochen wird er erst durch die Challenge von Guillermo Hernández, es geht wohl um eine Netzberührung.
60
17:49
Erst noch eine tolle Hechtabwehr von Martha Anthouli, gegen den strammen Ball von Louisa Lippmann kann aber niemand etwas ausrichten. 17:14.
59
17:48
Toller Block von Marie Schölzel gegen den Diagonalball von Konstantina Vlachaki. Genau die richtige Reaktion im richtigen Moment.
58
17:47
Und schon schleicht sich im deutschen Team wieder der Schlendrian ein. Ein paar leichte Fehler und Griechenland liegt nur noch mit 13:14 hinten!
56
17:46
Das erste Tempo passt bei den Schmetterlingen. Marie Schölzel erhöht weiter.
55
17:45
Olga Strantzali versucht, einen Ball noch mit dem Kopf zu stoppen. Dabei findet sie sich allerdings in Rücklage, Deutschland führt wieder mit 13:10.
54
17:44
Jetzt vergibt Weitzel allerdings den Aufschlag, Griechenland kommt erneut bis auf einen Punkt ran.
53
17:43
Die Punkte purzeln derzeit im Eiltempo, weil auf beiden Seiten die Defensivarbeit nicht die konsequenteste ist. Camilla Weitzel mit dem 11:9.
52
17:42
Wieder einige Unkonzentriertheiten auf beiden Seiten. Der griechische Block kann Kimberly Drewniok auf rechts dann nicht mehr stoppen.
51
17:40
Doch wie schon in den ersten beiden Durchläufen zeigen die Schmetterlinge prompt eine Reaktion. Auch wenn sich die Griechinnen das 8:6 praktisch selbst in das Netz legen.
50
17:39
Alles beim Alten also. Auch in den ersten beiden Sätzen ließ das DVV-Team die Griechinnen nach frühere Führung wieder rankommen.
49
17:38
Und dann sitzt auch noch der Block gegen Lena Stigrot, Griechenland gleicht aus.
48
17:38
85 Kilometer die Stunde misst der Aufschlag von Olga Strantzali. Griechenland kommt wieder auf einen Punkt ran.
47
17:36
Kimberly Drewniok über den Block hinweg, 5:2! Die Vorarbeit hatte Pia Kästner mit einem weiten Lauf geleistet.
46
17:36
Der Schmetterball von Lena Stigrot ist so hart, dass sie sich gleich mal bei der zusammensackenden Martha Anthouli entschuldigt. Doch alles wieder gut.
45
17:35
Und auch der dritte Satz geht aus deutscher Sicht gut an. Kimberly Drewniok mit ihrem persönlich zweiten Blockpunkt zum 3:1.
44
17:34
Mit Kimberly Drewniok, Pia Kästner und Lena Stigrot auf dem Feld geht es in den dritten Satz. Drei Wechsel also im Vergleich zur Startmannschaft.
44
17:33
Beginn 3. Satz
43
17:28
Satzfazit:
Erneut hält Camilla Weitzel drauf, auch der zweite Satz geht trotz einiger Konzentrationsschwierigkeiten zu Beginn klar an das DVV-Team!
43
17:27
Ende 2. Satz
42
17:27
Beim Stand von 24:16 gibt es Satzbälle! Deutschland ist defensiv mittlerweile deutlich besser drin als noch zu Satzbeginn.
41
17:26
Dann noch ein Block der neu in das Team gerückten Kimberly Drewniok, nur noch drei Punkte fehlen zum Satzball.
40
17:25
Na das sieht doch gut aus. Auf beiden Seiten wieder unglaubliche Rettungsaktionen, für Deutschland taucht Jennifer Janiska ab. Camilla Weitzel besorgt letztlich aus kurzer Distanz das 22:16!
39
17:24
Was für ein Ballwechsel! Zweimal stimmt der deutsche Block nicht, doch Deutschland kann den Ball im Spiel halten. Letztlich besorgt Louisa Lippmann aus dem Rückraum nach 39,4 Sekunden den Punkt!
37
17:21
Doch auch bei den Griechinnen läuft längst nicht alles nach Plan. Immer wieder rutschen Aufschläge durch, so führt Deutschland wieder mit 17:14.
35
17:18
Kaum setzen die Schmetterlinge ein wenig ab, wird bei den Annahmen wieder geschludert. Es geht hauptsächlich darum, die Konzentration hochzuhalten.
34
17:15
Dreht sich der Aufschlag von Jennifer Janiska auf links noch tückisch hinein! Es ist der sechste deutsche Punkt in Folge, für Janiska persönlich der dritte. 14:10!
33
17:14
Positiv ist es, dass sich Deutschland in Druckphasen immer wieder fängt. Camilla Weitzel in die Spielfeldmitte und Jennifer Janiska mit einem weiten Aufschlag drehen die Partie wieder.
31
17:13
Noch ein paar verunglückte Annahmen, so führt Griechenland plötzlich mit 10:8!
29
17:12
Es geht darum, ob Camilla Weitzel das Netz berührt hat. Sie selber spürt es wohl gar nicht, doch das wehende Leibchen streift die Maschen tatsächlich hauchzart.
29
17:10
Was ist jetzt los? Das Spiel läuft bereits wieder, da wirft Guillermo Hernández die Challenge ein. Felix Koslowski nutzt die Unterbrechungen, um sein Team zu mehr Konzentration zu mahnen.
28
17:09
Der Block steht, das Spielgerät prallt von Denise Imoudu allerdings ins Aus. Sieben beide.
27
17:08
Die Abwehrarbeit stimmt im zweiten Satz auf beiden Seiten noch nicht so ganz. Gerade verspringt Louisa Lippmann ein Ball, so kommt Griechenland sogar zum Ausgleich.
26
17:06
Doch Griechenland bleibt dran. Aus ungünstiger Lage zieht Martha Anthouli ab, der Block wäre wohl eigentlich gar nicht nötig gewesen. 4:3.
24
17:04
Der zweite Satz beginnt, ebenfalls mit dem besseren Start für die Deutschen.
23
17:04
Beginn 2. Satz
22
17:01
Satzfazit:
Dann geht es doch recht schnell, einen mittellangen Aufschlag von Camilla Weitzel nicht verteidigen. Den ersten Satz entscheiden die Schmetterlinge völlig verdient für sich.
22
16:59
Ende 1. Satz
21
16:59
Dann nehmen die Griechinnen noch eine Challenge und stellen tatsächlich fest, dass der Ball nicht ganz im Aus war. 23:20, der Satzball lässt weiter auf sich warten.
20
16:58
Noch muss der Satzball auf sich warten lassen. Denn der Schiedsrichter pfeift einen Übergriff - in der Wiederholung sieht es so aus, als ob sich der Ball nicht ganz in der griechischen Hälfte befindet. Übergriffe kann man nicht per Challenge überprüfen lassen, die Entscheidung steht.
19
16:56
Louisa Lippmann reißt das Spiel an sich, drischt die Kugel erst in den undichten griechischen Block hinein und nimmt dann mit einem hohen Ball die Fingerkuppen einer Gegenspielerin mit. 23:18, gleich ist Satzball!
18
16:54
"Bitte sag deinem Trainer, dass er offiziell verwarnt ist", teilt der Unparteiische einer griechischen Spielerin mit. Da hat sich Guillermo Hernández wohl etwas im Ton vergriffen.
17
16:52
Wechsel im deutschen Team: Lena Stigrot kommt zu ihrem Einsatz bei dieser Europameisterschaft. Nach drei Jahren beim Dresdner SC wird sie demnächst für Roma Volley auflaufen.
16
16:50
Louisa Lippmann mit viel Gefühl über den Block hinweg! Auch der erste Punkt nach der Auszeit geht an die Schmetterlinge.
15
16:49
Guillermo Hernández bittet beim Stand von 19:14 um die erste Auszeit.
14
16:47
Nun setzt Orthmann gleich zwei Mal einen Hauch zu lang an. Griechenland verkürzt auf 13:16.
13
16:45
Bei den Griechinnen schleicht sich der nächste Fehler ein, Martha Anthouli setzt zu lang an. Doch sind die Fingerspitzen von Hanna Orthmann noch dran? Die Wiederholung sagt Nein - zweite Challenge vergeben.
12
16:43
Deutschland zieht davon. Der Lob von Ioanna-Lamprini Polynopoulou segelt schon sehr weit rechts raus.
11
16:42
Gleich noch ein Schmetterball von Camilla Weitzel hinterher. 13:10!
10
16:42
Schöner Ballwechsel. Am finalen Abschluss von Louisa Lippmann sind noch zwei griechische Hände dran.
9
16:40
Ein Glück, dass Griechenland mithilft. Einen relativ einfachen Ball drischt Martha Anthouli weit drüber und fordert dann doch noch einen völlig realitätsfremden Videobeweis - rund einen halben Meter segelt die Kugel über die nächste Deutsche hinweg.
8
16:38
Zum zweiten Mal holt Griechenland zwei Punkte umgehend auf. Die Schmetterlinge spielen gerade ein wenig zu lasch.
7
16:36
Doch nun dreht Marie Schölzel auf, blockt erst selbst und vergrößert den Vorsprung kurz darauf mit etwas Hilfe der Netzkante auf 7:5!
5
16:36
Zwei Blocks in Folge sorgen dafür, dass Griechenland ausgleicht. Olga Vergidou und Konstantina Vlachaki stehen da goldrichtig.
4
16:34
Der erste längere Ballwechsel geht an Griechenland, Louisa Lippmann kommt nur noch leicht mit der Faust ran. Das deutsche Team führt jedoch weiterhin mit 5:3.
2
16:32
Jennifer Janiska merkt man da all ihre Erfahrung an, wie sie den zu weiten Aufschlag von Elisavet Iliopoulou ganz entspannt durchlässt.
1
16:31
Es geht los, die weiß gekleideten Griechinnen verfügen über den ersten Aufschlag!
1
16:30
Spielbeginn
16:28
Nur eine Änderung in der Startelf: Hanna Orthmann ist für Lina Alsmeier neu dabei.
16:21
Ein Vorteil heute könnte sein, dass das deutsche Team gestern ausruhen durfte, während Griechenland erst gestern gegen Tschechien im Einsatz war. Dabei unterlag die Mannschaft von Guillermo Hernández, der gleichzeitig auch den SC Potsdam in der Volleyball-Bundesliga trainiert, in drei Sätzen. In den ersten beiden Durchläufe mussten allerdings mehr als 25 Punkte zur Entscheidungsfindung her.
16:10
Die letzten Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Griechenland sind zwar schon eine Weile her, im Rahmen der European League begegnete man sich 2014 vier Mal. Nach der 1:3-Auftaktniederlage konnten die Schmetterlinge allerdings die drei restlichen Partien jeweils in drei Sätzen für sich entscheiden.
16:02
Denn im Vergleich mit den Bulgarinnen verfügt Deutschland über das vermeintlich leichtere Restprogramm. Mit Griechenland trifft man heute auf das noch sieglose Gruppenschlusslicht und eine Nation, die es bei Europameisterschaften noch nie über den achten Platz hinaus geschafft hat. Zum Abschluss steht noch die Partie gegen Spanien an, während Bulgarien noch gegen die bislang makellosen Polinnen spielen muss.
15:59
Was war das für ein Krimi am Sonntag! In fünf Sätzen setzte sich die DVV-Auswahl gegen Gastgeber Bulgarien durch. Louisa Lippmann erzielte im Decider den Matchball zum 15:10. Durch den zweiten Sieg in Folge darf das Team von Felix Koslowski weiter vom zweiten Platz träumen.
15:51
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum vierten Gruppenspiel der Schmetterlinge! Um 16:30 Uhr geht es gegen Griechenland.