Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | МотоGP Großer Preis von Italien: Liveticker - Qualifying 2 | Live und Ergebnisse

MotoGP - Übersicht

Liveticker

Großer Preis von Italien, МотоGP - Qualifying 2

  • Fabio Quartararo
    1
    Quartararo
    1:45.187m
  • Francesco Bagnaia
    2
    Bagnaia
    +0.230s
  • Johann Zarco
    3
    Zarco
    +0.245s
15:31
Tschüss und bis morgen!
Damit verabschieden wir uns für heute und sind morgen zum Rennen wieder live dabei. Ab 14 Uhr kämpfen die MotoGP-Piloten um den Sieg beim großen Preis von Italien. Bis dahin!
15:28
Quartararo im Qualifiying das Maß der Dinge
In den ersten drei Sektoren hat Fabio Quartararo auf seiner Yamaha die Bestzeit eingefahren. Lediglich im vierten und letzten Sektor verliert er etwas und muss im Vergleich zur Ducati etwas einstecken. Dennoch hat er, entgegen der Prognosen, die Ducatis richtig im Griff gehabt. Damit startet Quartararo zum vierten Mal in Folge von der Pole Position und geht als großer Favorit in das morgige Rennen.
15:26
Márquez am Limit
Aleix Espargaro hat alles aus seiner Aprilia rausgeholt und führt die zweite Startreihe an. Neben ihm stehen Jack Miller und Brad Binder. Marc Márquez konnte keine richtig schnelle Runde mehr aus sich rausholen und wird morgen von Platz elf aus in das Rennen starten.
15:23
Zeit ist abgelaufen
Die schwarz-weiß karierte Flagge ist draußen und die drei Ducatis von Miller, Bagnaia und Zarco sind noch schnell unterwegs. An die Zeit von Quartararo, mit welcher er neuen Streckenrekord gefahren ist, kommt jedoch niemand ran. Francesco Bagnaia und Johann Zarco verbessern sich noch auf die Plätze zwei und drei.
15:22
KTM stark unterwegs
Brad Binder bestätigt seinen Aufwärtstrend aus den ersten Trainings und ist gerade mit seiner persönlich besten Runde auf Platz drei vorgefahren. Sein Teamkollege Oliveria befindet sich direkt hinter ihm auf Rang vier.
15:21
Quartararo mit Bestzeit
Mit einer 1:45.187 Minuten unterbietet Fabio Quartararo seine eigene Bestzeit und legt eine bärenstarke Runde hin. Hat er damit die Pole Position schon sicher?
15:18
Endspurt
Fabio Quartararo ist momentan der einzige Pilot, welcher auf Kurs für eine nächste Bestzeit ist.
15:16
Márquez auf der Strecke
Es sind noch sechs Runden auf der Uhr und Marc Márquez fährt zum ersten Mal auf die Strecke. Er setzt sich hinter Brad Binder. Ist dieser sein nächstes Zugpferd?
15:15
Zwischenstand
Mit einer 1:45.481 setzt Fabio Quartararo die nächste Bestmarke. Der Franzose ist an diesem Wochenende erneut sehr konstant unterwegs und kann den schnellen Ducatis immer wieder Parolie bieten. Hinter Quartararo reiht sich momentan die Aprilia von Aleix Espargaro ein, welcher im Windschatten von Jack Miller gefahren ist.
15:12
Jack Miller mit schnellster Runde
Jack Miller legt mit seiner Ducati die erste schnelle Runde hin. Der Australier hat in dieser Woche seinen Vertrag mit Ducati verlängert und wird auch in 2022 auf dem roten Motorrad sitzen.
15:11
Wetterverhältnisse
Es bleibt ebenfalls spannend, ob das Wetter hält. Mittlerweile zieht eine dicke Wolkendecke über Teile der Strecke und mit ein wenig Pech könnte es sogar noch anfangen zu regnen.
15:09
Q2 ist gestartet!
Das Q2 ist gestartet und Marc Márquez befindet sich erst einmal nicht auf der Strecke. Er sitzt in der Box und massiert sich die Schulter. Die Strecke in Mugello scheint ihn sehr nah an seine körperlichen Grenzen zu bringen. Die restlichen Fahrer sind alle draußen und gehen auf ihre ersten schnellen Runden.
15:07
Márquez, der Fuchs!
Marc Márquez hat sich an das Hinterrad von Vinales geklemmt und somit seine Möglichkeit auf die Bestzeit geschaffen. Das ist regelkonform, jedoch ist diese Art zu fahren nicht allzu gerne gesehen unter den Fahrern. Es bleibt spannend, ob die beiden Piloten hierüber später nochmal sprechen werden.
15:04
Die zwölf Fahrer
Marc Márquez und Aleix Espargaro haben soeben noch die letzten beiden Tickets für das Q2 gebucht. Neben diesen beiden kämpfen noch Francesco Bagnaia, Fabio Quartararo, Brad Binder, Jack Miller, Johann Zarco, Alex Rins, Miguel Oliveira, Joan Mir, Pol Espargaro, sowie Franco Morbidelli um die Pole Position.
Wer holt die Pole?
In Mugello wird es ernst! Die zwei besten Fahrer aus Q1 und die zehn Trainingsbesten kämpfen ab 14:35 Uhr um die Pole für das morgige Rennen.