Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Formel 1: Red Bull Ring - 1. Training | Live und Ergebnisse

Formel 1 - Übersicht

Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen

Liveticker

Steiermark Grand Prix - 1. Training

  • Max Verstappen
    1
    Verstappen
    1:05.910m
  • Pierre Gasly
    2
    Gasly
    +0.256s
  • Lewis Hamilton
    3
    Hamilton
    +0.422s
12:36
Auf Wiedersehen!
Für den Moment verabschieden wir uns von der Formel 1 in Spielberg. Weiter geht es am Nachmittag um 15:00 Uhr mit dem 2. Training. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dann!
12:35
Vettel jenseits der Top Ten
Bei Sebastian Vettel hat es noch nicht ganz zusammengepasst. Während Lance Stroll als Achter in den Top Ten zu finden ist, liegt der Heppenheimer nach dem 1. Training nur auf Platz 14. Mick Schumacher wurde 18. vor Kubica und seinem Teamkollegen Nikita Mazepin.
12:32
Verstappen souveräner Trainingssieger
Max Verstappen hatte im 1. Training den besten Start in das Wochenende hingelegt und hatte insbesondere die Konkurrenz im Mercedes im Griff. Nicht ganz mitgehen konnte sein Teamkollege Sergio Pérez, der nur 13. wurde. Zufrieden dürften auch AlphaTauri und Alpine sein, die ebenfalls mit guten Resultaten das 1. Training beendeten. Noch Luft nach oben haben hingegen die Ferrari.
60
12:32
Ende 1. Training
Das 1. Training ist beendet und die Fahrer kommen zurück an ihre Boxen. Knapp hinter Hamilton liegt Valtteri Bottas auf Platz vier. Yuki Tsunoda wurde guter Fünfter vor Fernando Alonso und Esteban Ocon. Lance Stroll, Antonio Giovinazzi und Charles Leclerc komplettieren die Top Ten.
60
12:30
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull
Max Verstappen gewinnt das 1. Training des Steiermark Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen! Die Bestzeit im 1. Training war Max Verstappen mit einer 1:05.910 gefahren. 0,256 Sekunden hinter ihm hat sich Pierre Gasly einrangiert. Lewis Hamilton fehlten bereits 0,4 Sekunden.
58
12:29
Vettel testet den Soft
Sebastian Vettel testet für sein Team momentan den Softreifen. 17 Runden hat er auf dem Satz bereits zurückgelegt. Mick Schumacher ist auf dem Medium, mit dem er 19 Runden gefahren ist.
55
12:26
Antonio Giovinazzi
Antonio Giovinazzi
Alfa Romeo
Boxenfunk Antonio Giovinazzi
"Was tut er da?!", schimpft Antonio Giovinazzi über Funk. Zwischen ihm und Valtteri Bottas war es gerade richtig eng geworden.
53
12:23
Ferrari noch hintendran
Im 1. Training spricht bisher noch nichts dafür, als könnte sich Ferrari nach Frankreich wieder steigern. Charles Leclerc ist aktuell Zehnter, Carlos Sainz folgt direkt dahinter auf Platz elf.
51
12:21
Es geht in die Schlussphase
Noch neun Minuten stehen auf der Uhr. Derzeit sind alle Fahrer auf Longruns mit vollerem Tank. Verstappen war zuletzt den Medium gefahren. Auch Hamilton fährt derzeit die mittlere Mischung. Bottas ist seinerseits auf dem Soft.
49
12:18
Vettel auf Platz 14
Während auch sein Teamkollege Lance Stroll in den besten Zehn dabei ist, liegt Vettel bisher nur auf Position 14. Mick Schumacher ist 18 und hat Mazepin locker im Griff.
47
12:17
AlphaTauri mit starkem Auftakt
Einen starken Auftakt in das 1. Training legt AlphaTauri hin. Pierre Gasly ist Zweiter hinter Verstappen und auch Rookie Yuki Tsunoda ist als Fünfter weit vorne mit dabei. Alpine hat mit den Rängen sechs und sieben ebenfalls zwei Fahrer in den Top 6.
44
12:14
Große Verbesserungen nicht mehr zu erwarten
Noch knapp 16 Minuten stehen auf der Uhr. Mittlerweile sind die Fahrer auf Longruns gegangen, womit keine großen Verbesserungen mehr zu erwarten sind. Derzeit führt Verstappen vor Gasly, Hamilton und Bottas.
42
12:12
Dreher von Sergio Pérez
Sergio Pérez sorgt für den nächsten Dreher im 1. Training. In Kurve 4 kommt der Mexikaner zu weit raus in den Kies und dreht sich daraufhin weg.
41
12:12
Pierre Gasly
Pierre Gasly
AlphaTauri
Boxenfunk Pierre Gasly
Über Funk ist auf der kurzen Strecke auch immer wieder der Verkehr ein Thema. Vorhin hat sich Verstappen über Tsunoda aufgeregt, nun schimpft Pierre Gasly über Funk, da er sich von Sainz blockiert führt.
38
12:08
Vettel schon mit allen Mischungen
Bei Aston Martin scheint man den für heute Nachmittag angesagten Regen zu fürchten. Sowohl Lance Stroll als auch Sebastian Vettel haben schon alle drei Reifenmischungen gefahren.
36
12:04
Pérez kommt noch nicht in die Gänge
Während Verstappen die Ergebnisliste anführt, passt es bei seinem Teamkollegen noch nicht so recht zusammen. Pérez liegt momentan nur auf der zwölften Position und hat 0,7 Sekunden Rückstand.
34
12:04
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull
Neue beste Runde von Max Verstappen
Momentan gibt es viele Verbesserungen und schon gibt es wieder einen neuen Führenden. Mit einer 1:06.910 schiebt sich Verstappen auf die erste Position.
33
12:03
Pierre Gasly
Pierre Gasly
AlphaTauri
Neue beste Runde von Pierre Gasly
Erst einmal ist es aber Pierre Gasly, der sich vor die Mercedes-Piloten schiebt. Eine 1:06.166 gab es vom Franzosen in seiner letzten Umrundung.
31
12:01
Was gibt es von Verstappen?
Kurz nach Halbzeit ist dann auch Max Verstappen auf die weichste Reifenmischung gewechselt. Mal schauen, was für Zeiten wir jetzt von ihm sehen werden. Inzwischen auch auf Soft ist Sebastian Vettel.
30
12:00
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Zur Halbzeit ist es dann wieder Lewis Hamilton, der das Feld anführt. Er hatte in seiner letzten Runde ein 1:06.332 hingestellt. Sebastian Vettel ist inzwischen auf Platz 15 zurückgereicht worden. Mick Schumacher ist 18.
29
11:59
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas setzt eine neue Rundenbestzeit mir einer 1:06.386. Nur ganz knapp war er damit schneller als Hamilton. Gut dabei ist bisher auch Youngster Yuki Tsunoda, der nun Dritter ist. 0,1 Sekunden fehlen ihm nur zur Bottas-Zeit.
27
11:57
Viele jetzt auf dem Soft
Neben Hamilton haben auch einige andere Fahrer ihren Reifensatz eingetauscht und sind jetzt mit der weichsten Reifenmischung unterwegs.
26
11:56
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Hamilton ist mit seiner ersten Runde auf dem roten Reifen durch und schiebt sich mit einer 1:06.390 um 0,1 Sekunden an der bisherigen Bestzeit vorbei. Bottas ordnet sich wenig später auf Platz vier ein.
23
11:55
Gelbe Flagge
Es gibt kurzzeitig gelbe Flaggen! Carlos Sainz hatte in Kurve 1 sein Heck verloren und hatte sich in die Boxengassen-Ausfahrt hineingedreht.
23
11:53
Hamilton wechselt auf Soft
Lewis Hamilton ist gerade wieder aus der Box gefahren. Nach einem Run auf dem Medium geht es jetzt mit dem Soft los.
22
11:50
Nur wenige unterwegs
Es wird etwas ruhiger in Spielberg. Viele Fahrer sind nach ihrem ersten Run wieder in der Box. Draußen sind einzig Stroll, Vettel und Sainz.
19
11:49
Vettel wieder in den Top Ten
Mit den frischen Mediums geht es für Vettel dann auch gleich einmal zurück in die Top Ten. Mit einer 1:07.310 ist er derzeit Achter.
18
11:48
Vettel jetzt mit Medium
Nachdem Sebastian Vettel die ersten Minuten im Training auf der härtesten Mischung war, ist der Heppenheimer nun mit der härtesten Mischung wieder herausgefahren.
16
11:47
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull
Neue beste Runde von Max Verstappen
Es klappt aber schnell mit der nächsten schnellen Runde. Verstappen legt mit einer 1:06.581 nach. Neuer Zweiter ist Pierre Gasly, mit einem hauchdünnen Rückstand von 0,059 Sekunden.
15
11:46
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull
Boxenfunk Max Verstappen
Auch Max Verstappen wurde seine Runde zuletzt gestrichen. Als er das über Funk erfährt, antwortet er trocken: "Herrlich!"
12
11:42
Aufpassen auf Tracklimits
An diesem Wochenende heißt es auch einmal mehr auf die Tracklimits achten. Wer die überfährt, dem wird die Runde gestrichen. Zuletzt erwischt hatte es Pierre Gasly, der dadurch von Platz zwei auf Position zwölf zurückgereicht wird.
10
11:40
Aston Martin zurück an der Box
Während andere hier noch fleißig ihre Runden drehen sind die beiden Aston Martin-Fahrer schon zurück in ihren Garagen. Momentan steht für Lance Stroll Position elf zu Buche, Vettel ist Zwölfter.
8
11:38
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull
Verstappen legt zu
Die Zeiten an der Spitze werden immer niedriger. Nachdem vorhin kurzzeitig mal wieder Hamilton vorne war, ist es wenig später wieder Max Verstappen mit einer 1:06.936.
5
11:36
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull
Neue beste Runde von Max Verstappen
Es dauert nicht lange, dann findet sich Verstappen auch auf der ersten Position der Ergebnisliste wieder. Eine 1:07.454 war der Niederländer gefahren. 0,355 Sekunden war er damit schneller als vorhin Hamilton. Vettel liegt nach seiner ersten Runde auf Platz acht.
5
11:35
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:07.809 und geht jetzt erst einmal mit einem großen Vorsprung an die Spitze. Doch wie lange bleibt es dabei? Verstappen ist auf einer schnellen Runde.
4
11:34
Lando Norris
Lando Norris
McLaren
Erste Rundenzeiten stehen
Die ersten Rundenzeiten stehen inzwischen. Momentan führt Lando Norris mit einer 1:08.864 vor Pierre Gasly und Charles Leclerc.
2
11:33
Gelbe Flagge
Es gibt kurz Gelbe Flaggen. Robert Kubica hatte in Kurve 3 das Heck des Alfa Romeo verloren.
2
11:31
Es füllt sich schnell
Die Strecke füllt sich nach und nach mit immer mehr Fahrern. Zu Beginn sind die Medium und Hard im Einsatz.
1
11:30
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Spielberg ist erfolgt. Zu den ersten Fahrern auf der Strecke gehört Robert Kubica im Alfa Romeo, der im 1. Training das Auto von Stammfahrer Kimi Räikkönen übernimmt.
11:25
Die Strecke
Der Red Bull Ring besitzt ein interessantes Streckenlayout. Die maximale Steigung liegt bei zwölf Prozent, das maximale Gefälle bei 9,3 Prozent. Drei lange Geraden und schnelle Kurven fordern Fahrer und Boliden gleichermaßen heraus. Die Strecke gehört neben Baku zu den schnellsten Stationen im Kalender der Formel 1. Besonders auf einer Runde könnte es daher richtig eng zugehen.
11:18
Was ist bei Ferrari drin?
Nach zwei Pole-Positions für Charles Leclerc in Monaco und Baku ging es für Ferrari in Frankreich auf den Boden der Tatsachen zurück. Im Qualifying lief es noch gut, dann aber war man im Rennen völlig unterlegen und beide Autos landen nach Reifenproblemen außerhalb der Punkteränge. Nun heißt es abwarten, ob man für Spielberg eine Antwort gefunden hat. Klar ist: Die Konkurrenz im Mittelfeld ist enorm groß. McLaren, AlphaTauri, Alpine und auch Aston Martin drücken ordentlich von hinten und oft ist es ein Wimpernschlag, der zwischen Sieg und Niederlage entscheidet.
11:12
Vettel peilt wieder Punkte an
Nach einem schweren Saisonstart passt es bei Sebastian Vettel endlich zusammen und zuletzt war der Heppenheimer dreimal in die Punkte gefahren. In Spielberg dürfte das erneut das angepeilte Ziel mit seinem neuen Team Aston Martin sein. Bei Mick Schumacher geht es hingegen wieder darum, zumindest Teamkollege Mazepin hinter sich zu lassen und weiter wichtige Erfahrungen in der Formel 1 zu sammeln.
11:06
Auch neben der Strecke geht es heiß her
Nicht nur auf der Strecke ist das Duell zwischen Mercedes und Red Bull Dauerthema. Auch neben der Strecke geraten die Teams immer wieder aneinander. Nachdem seit Frankreich strengere Regeln bezüglich des Heckflügels gelten, was vor allem den "Flexiwing" von Red Bull betrag, geht es jetzt um einen möglichen flexiblen Frontflügel bei Mercedes. Bei Red Bull erwartet man von der FIA nun eine ähnliche Entscheidung wie beim Heckflügel.
11:02
Blick auf die Weltmeisterschaft
Im Kampf um den WM-Titel der Saison 2021 geht es weiterhin spannend zu. Max Verstappen konnte seine Führung zuletzt ausbauen. Mit 131 Punkten führt der Niederländer die Liste nun an. Zwölf Punkte weniger hat Lewis Hamilton auf seinem Konto. Einen Rückstand, der schnell aufzuholen ist. Sergio Pérez liegt mit 84 Punkten auf dem dritten Platz vor Lando Norris im McLaren, der 76 Punkte hat. Valtteri Bottas ist als zweiter Mercedes-Fahrer nur Fünfter.
10:58
Doppel-Wochenende in Spielberg
Nur wenige Tage nach dem spannungsgeladenen Rennen in Frankreich steht der erste Teil beim Spielberg-Doppel-Header an. Die Favoritenrolle liegt nach drei Siegen klar bei Red Bull. So sieht das auch Mercedes, die Spielberg zu einer ihrer Angststrecken erklären und bislang noch keine Antwort auf die Stärke der Red Bull gefunden hatten. Im letzten Jahr allerdings gewannen hier zweimal Mercedes. Zu sicher sein darf man sich bei den Bullen auf der Hausstrecke also nicht.
Herzlich willkommen!
Bereits wenige Tage nach dem Rennen in Le Castellet wird es für die Formel 1 wieder ernst! Das 1. Training beim Großen Preis der Steiermark beginnt um 11:30 Uhr!