Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | DTM Lausitzring: Liveticker - 2. Rennen | Live und Ergebnisse

DTM - Übersicht

Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen

Liveticker

Lausitzring - 2. Rennen

  • Maximilian Götz
    1
    Götz
    56:52.829m
  • Liam Lawson
    2
    Lawson
    +4.675s
  • Kelvin van der Linde
    3
    van der Linde
    +5.271s
14:40
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von einem spannenden Wochenende auf dem Lausitzring. Weiter geht es in zwei Wochen mit den Rennen in Zolder. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dann!
14:38
Der Stand der Meisterschaft
In der Meisterschaft kann Kelvin van der Linde seine Führung weiter behaupten. 69 Punkte hat er nach dem Lausitzring auf dem Konto. Nur vier Punkte dahinter lauert Liam Lawson. Philip Ellis ist mit 48 Punkten Dritter der Meisterschaft. Götz liegt nach seinem Sieg auf Platz vier und hat 46 Zähler.
14:38
Glock der große Verlierer
Zu den großen Verlierern im heutigen Rennen gehörte Timo Glock. Der Deutsche hatte auf einem guten fünften Platz gelegen, wurde in der ersten Runde aber weit zurückgereicht und blieb als 13. am Ende ohne Punkte. Mehr erhofft hatte sich sicherlich auch Ellis. Nach einem überragenden Qualifying konnte er im Rennen nicht ganz mitgehen und büßte schnell Positionen ein. Mit Platz vier ist es aber keinesfalls übel gelaufen.
14:36
Götz schlägt zu
Bei seinem ersten Versuch in der DTM vor einigen Jahren blieb Maximilian Götz ohne Sieg, bei seinem Neueinstieg in die Rennserie gelingt ihm das Kunststück binnen weniger Rennen. Gleichzeitig ist Götz der vierte Sieger im vierten Rennen. Die Spannung bleibt also weiter hoch! Götz war immer in der Spitzengruppe dabei und konnte bei einem kurzen Energieausfall von Kelvin van der Linde schließlich zuschlagen und die Führung übernehmen. Auch Liam Lawson rutschte dadurch am van der Linde vorbei und lieferte sich anschließend mit ihm einen packenden Kampf um Platz zwei.
55
14:31
Ende 2. Rennen
Das 2. Rennen auf dem Lausitzring ist beendet und die Fahrer sind auf ihrer Ausrollrunde. Den vierten Platz erfährt Philip Ellis. Sheldon van der Linde wird Fünfter vor Marco Wittmann, Daniel Juncadella, Mike Rockenfeller und Lucas Auer. Den letzten Punkt nimmt Nico Müller mit.
55
14:30
Maximilian Götz
Maximilian Götz
Mercedes HRT
Maximilian Götz gewinnt das 2. Rennen auf dem Lausitzring
Mit Lichthupe fährt Maximilian Götz über die Ziellinie und feiert ausgelassen seinen ersten DTM-Sieg! Der Deutsche setzt sich gegen Liam Lawson und Kevin van der Linde durch.
55
14:29
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde in diesem Rennen läuft. Mit über fünf Sekunden dürfte Maximilian Götz an der Spitze nichts mehr passieren. Kelvin van der Linde lauert dahinter weiter auf Lawson.
54
14:28
Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller
Audi Abt SL
Überholmanöver von Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller kann in den letzten Minuten gegen Lucas Auer auch noch eine Position aufholen. Der Deutsche ist jetzt Achter.
53
14:27
Nico Müller
Nico Müller
Audi Rosberg
Überholmanöver von Nico Müller
Nico Müller macht einen Platz gegen Alex Albon gut und nimmt als Zehnter einen Punkt für die Meisterschaft mit, wenn er das so durchbringt.
52
14:24
Die Suche auf dem Weg vorbei
Nur noch drei Minuten verbleiben auf der Uhr und so langsam gehen Kelvin van der Linde die Ideen aus, wie er an Lawson vorbeikommt. Muth ist derweil in der Box angekommen.
51
14:23
Esteban Muth
Esteban Muth
T3 Motorsport
Reifenschaden bei Esteban Muth
Reifenschaden bei Esteban Muth! Man funkt ihm, dass er von der Ideallinie gehen soll, um dann zu versuchen, sich an die Box zu retten.
49
14:21
Ellis hält Sheldon van der Linde auf Abstand
Nicht nur Kelvin van der Linde hat derzeit ordentlich zu tun, sondern auch sein jüngerer Bruder. Er hat derzeit mit Philip Ellis zu tun und findet einfach keinen Weg vorbei!
48
14:20
Götz auf dem Weg zum Sieg
Maximilian Götz ist auf dem Weg zu seinem ersten Sieg. Wenn ihm nicht auch ein technischer Defekt ereilt, dann dürfte er das Ding nach Hause bringen. Sechs Sekunden liegt er vor der Kampfgruppe um Kelvin van der Linde.
47
14:19
Marco Wittmann
Marco Wittmann
Walkenhorst
Überholmanöver von Marco Wittmann
Marco Wittmann hat einen weiten Platz aufgeholt und ist nun Sechster vor Juncadella und Auer.
46
14:18
Lawson eiskalt
Kelvin van der Linde versucht es immer wieder, doch Liam Lawson denkt nicht daran, seine Position leichtfertig aufzugeben. Er hält eiskalt dagegen und knallt die Tür zu!
43
14:17
Die Pace passt wieder
Jetzt scheint die Pace bei Kelvin van der Linde wieder zu passen. Er kann Druck auf Liam Lawson ausüben, der direkt vor ihm liegt. Götz hat die Situation genutzt und liegt 3,5 Sekunden vor dem Duo.
42
14:15
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde
Audi Abt SL
Defekt bei Kelvin van der Linde!
Großes Drama beim Führenden! Das Auto geht auf der Geraden plötzlich aus. Götz und Lawson gehen vorbei, dann scheint der Südafrikaner wieder alles im Griff zu haben und das Fahrzeug läuft wieder!
41
14:13
Blick auf das bereinigte Klassement
Im bereinigten Klassement liegt Kelvin van der Linde mit knapp zwei Sekunden vor Maximilian Götz. Dritter ist Lawson vor Ellis und Sheldon van der Linde.
40
14:13
Nico Müller
Nico Müller
Audi Rosberg
Boxenstopp von Nico Müller
Nico Müller kommt an die Box und absolviert seinen späten Stopp. Somit führt nun Kelvin van der Linde auf offiziell das Feld an.
36
14:11
Alex Albon
Alex Albon
AlphaTauri
Überholmanöver von Alex Albon
Ganz vorne ist es aktuell ruhig und so bleibt Zeit genug für die Duelle im Mittelfeld. Dort schenken sich Maini und Albon derzeit nichts! In der Steilkurve kommt Albon nicht nah genug heran, um die Attacke zu setzen, danach aber schiebt sich der ehemalige Formel-1-Fahrer vorbei. Maini versucht den Konter, muss aber erst einmal zurückstecken.
33
14:05
Kelvin van der Linde erfährt sich Vorsprung
Kelvin van der Linde scheint jetzt an der Spitze die bessere Pace zu haben und hat sich einen kleinen Vorsprung von 1,7 Sekunden zu Götz verschafft. Noch aber dauert das Rennen noch über 20 Minuten.
32
14:04
Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller
Audi Abt SL
Boxenstopp von Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller biegt jetzt ab und absolviert seinen Pflichtstopp. Bleiben nur noch Müller und Buhk, die noch nicht gestoppt haben.
30
14:02
Marco Wittmann
Marco Wittmann
Walkenhorst
Überholmanöver von Marco Wittmann
Marco Wittmann sorgt für das nächste Überholmanöver im Feld. Der Deutsche geht mit seinem BMW an Lucas Auer vorbei. Zwischen den beiden ging es um Platz neun.
28
14:01
ROWE Racing
Überholmanöver von Sheldon van der Linde
In der Steilkurve klappt es für Sheldon van der Linde nicht, danach aber sticht er innen rein und geht an Juncadella vorbei. Der versucht, den Konter zu setzen, muss aber zurückziehen.
26
13:57
Van der Linde und Götz setzen sich ab
Kelvin van der Linde und Maximilian Götz haben sich inzwischen um einige Sekunden von Liam Lawson absetzen können. Auch Ellis hat einen größeren Rückstand zu dem Duo, welches im bereinigten Klassement führt.
24
13:56
Timo Glock
Timo Glock
ROWE Racing
Boxenstopp von Timo Glock
Timo Glock kommt an die Box und absolviert seinen Pflichtstopp. Nur noch Rockenfeller, Müller und Buhk müssen zum Stopp kommen.
21
13:54
Action zwischen Glock und Müller
Für tolle Bilder sorgen derweil Timo Glock und Nico Müller. Die Routiniers geben sich im Zweikampf nichts und fahren in der Steilkurve eng nebeneinander!
20
13:54
Philip Ellis
Philip Ellis
Team Winward
Überholmanöver von Philip Ellis
Ellis zeigt seinem Markenkollegen kurz die Lichthupe und geht kurz darauf ebenfalls vorbei. Kurz darauf zieht auch Juncadella vorbei.
19
13:53
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde
Audi Abt SL
Überholmanöver von Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde ist der erste Fahrer aus der Gruppe, der Buhk überholt. Der kommt beim Überholvorgang weit heraus und kommt in den Dreck. So geht dann schnell auch Götz mit vorbei.
17
13:50
Gruppe läuft auf Buhk auf
Die Gruppe um Kelvin van der Linde läuft so langsam auf Maximilian Buhk auf. Nur noch 0,7 Sekunden liegt Kelvin van der Linde hinter dem Deutschen.
16
13:48
Vier müssen noch stoppen
Inzwischen sind es dann nur noch vier Fahrer, die stoppen müssen. Entsprechend führen sie auch das Rennen an. Namentlich sind das Mike Rockenfeller, Timo Glock, Nico Müller und Maximilian Buhk. Der hat zwar einen Boxenstopp in der Statistik stehen, aber das war seine Durchfahrtsstrafe.
14
13:47
Viele ziehen vorbei
Nach seinem verkorksten Stopp verliert Liam Lawson gleich einige Positionen. Van der Linde und Götz gehen vorbei. An seinem Heck klebt Ellis.
14
13:46
Liam Lawson
Liam Lawson
Red Bull AF
Boxenstopp von Liam Lawson
Großes Drama beim Boxenstopp von Liam Lawson! Der Red Bull-Pilot würgt sein Auto ab und verliert dadurch natürlich erst einmal mächtig Zeit. Jetzt wird ihm die lange Boxengassen-Ausfahrt noch länger vorkommen.
13
13:45
Sieben noch ohne Stopp
Das Rennen läuft seit gut 13 Minuten und es sind nur noch sieben Fahrer im Feld, die noch nicht zu ihrem Boxenstopp waren. Gestern hatte sich ja gezeigt, dass lange Stints möglich sind.
12
13:44
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde
Audi Abt SL
Boxenstopp von Kelvin van der Linde
Ganz schön was los aktuell in der Box! Die nächsten Fahrer sind an der Box. Darunter auch Kelvin van der Linde, der aktuell Zweite. Götz und Auer waren ebenfalls beim Stopp.
10
13:43
Philip Ellis
Philip Ellis
Team Winward
Boxenstopp von Philip Ellis
Philip Ellis kommt an der Box und absolviert seinen Boxenstopp. Die Standzeit war lang. Gut drei Sekunden hat er da auf die bisher schnellsten Stopper verloren.
9
13:42
Kelvin van der Linde schließt auf
Kelvin van der Linde ist derzeit der schnellste Mann auf der Strecke und hat sich bis auf 0,9 Sekunden an Liam Lawson herangearbeitet.
9
13:41
Daniel Juncadella
Daniel Juncadella
GruppeM Racing
Boxenstopp von Daniel Juncadella
Daniel Juncadella ist als erster Fahrer an die Box gekommen, um seinen Pflichtstopp zu absolvieren. Auch Abril, Gore und Flörsch waren beim Stopp.
8
13:41
Maximilian Buhk
Maximilian Buhk
Mücke
Strafe für Maximilian Buhk
Maximilian Buhk wird von der Rennleitung bestraft und erhält eine Durchfahrtsstrafe. Der Deutsche war mit seinem Mercedes am Start zu früh ausgeschert.
6
13:39
Ellis weiter unter Druck
Ellis ist erneut unter Druck. Nachdem ihm Lawson und Kelvin van der Linde davongefahren sind, macht nun Juncadella Druck auf den Schweizer. Dahinter lauert schon Götz.
5
13:37
Enge Abstände hinter Lawson
Während Lawson an der Spitze seinen Vorsprung weiter vergrößern kann, ist es dahinter ganz eng zusammen und es gibt nur wenig Gruppenbildung.
4
13:37
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde
Audi Abt SL
Überholmanöver von Kelvin van der Linde
Am Samstag war Ellis der Überholkönig, heute ist er erst einmal derjenige, der von der Konkurrenz überholt wird. Nach Lawson rutscht nun auch Kelvin van der Linde an ihm vorbei.
3
13:35
Lawson erfährt kleine Lücke
Liam Lawson hat sich an der Spitze inzwischen eine kleine Lücke eingefahren. Gut eine Sekunde liegt er vor Ellis. Eine weitere Sekunde dahinter rangiert dann Kelvin van der Linde vor Juncadella und Götz.
2
13:35
Glock im Dreck
Nach seinem guten Qualifying heißt es für Timo Glock im Rennen nun alles geben. Er war im Getümmel in den Dreck gekommen und ist jetzt nur noch 15.
1
13:34
Liam Lawson
Liam Lawson
Red Bull AF
Überholmanöver von Liam Lawson
Kurz darauf macht aber Liam Druck! Er quetscht sich innen an Ellis vorbei und ist der neue Führende. Auch dahinter gibt es jetzt einige Positionsverschiebungen. Kelvin van der Linde ist an Götz vorbei.
1
13:33
Rennen gestartet!
Das Rennen ist gestartet! Philip Ellis schafft es Liam Lawson am Start abzuwehren und geht als erster in die Steilkurve. Dahinter hat Maximilian Götz es bereits mit van der Linde zu tun.
13:30
Gleich geht's los
Es dauert nicht mehr lange, dann wird das zweite Rennen auf dem Lausitzring gestartet. Das Feld begibt sich in die Aufwärmrunde, an dessen Anschluss dann der fliegende Start erfolgen wird.
13:24
Die Strecke
Auf die Fahrer wartet mit dem Lausitzring ohnehin schon eine anspruchsvolle Strecke. Dieses Jahr ist das Feld noch einmal mehr gefordert. Erstmals in einem Rennen ist die überhöhte Turn-1-Kurve wieder ins Streckenlayout integriert worden. Am Samstag gab es hier schon einiges an Action und Fahrer, die teilweise nach dem Start mit vier Autos nebeneinander die Kurve nahmen. Das man auch aufpassen muss, zeigte der Crash von Hawkey.
13:17
So sieht die Meisterschaft aus
In der Meisterschaft hat es nach dem gestrigen Tag einige Verschiebungen gegeben. Kelvin van der Linde, der am Samstag Vierter wurde, hat nun 54 Punkte auf seinem Konto. Liam Lawson ist mit 47 Punkten Zweiter. Ellis rutscht mit 36 Punkten auf den dritten Rang auf und könnte mit einem Sieg sogar die Führung übernehmen.
13:13
Sophia Flörsch ohne Zeit
Sophia Flörsch hatte das gestrige Rennen wegen Problemen mit dem Benzindruck aufgeben müssen. Ein Defekt, den man wohl über Nacht nicht beheben konnte. Denn auch im Qualifying lief es bei der Deutschen nicht nach Plan. Sie musste bereits nach wenigen Runden wieder an der Box kommen, nachdem es zuvor über Radio einmal mehr um den Benzindruck ging.
13:04
Gute Chancen auch am Sonntag
Auch am Sonntag hat Philip Ellis gute Chancen auf den Sieg. Der Schweizer war im Qualifying mit Abstand der beste Fahrer und knallte eine 1:30.292 hin, womit er sich satte 0,394 Sekunden von Liam Lawson im Ferrari absetzen konnte. Maximilian Götz war Dritter und steht neben Kelvin van der Linde. Timo Glock steht nach einem erneut guten Qualifying auf Platz fünf vor Lucas Auer. Mike Rockenfeller war Zehnter, Maximilian Buhk rangierte sich auf Position zwölf ein. Marco Wittmann war 14.
12:59
Es bleibt die Saison der Rookies
Das erste GT3-Jahr der DTM ist weiterhin von Rookies gekennzeichnet. Nachdem die Siege beim Auftakt in Monza jeweils an Neulinge gingen, schlug auch auf dem Lausitzring ein Rookie-Fahrer zu. Philip Ellis fuhr von Platz neun bis auf die Eins nach. Ellis behielt in einer spektakulären Startphase die Übersicht und konnte insbesondere den Restart nach einer Safety-Car-Phase, die durch einen Crash vom Esmee Hawkey in der Steilkurve hervorgerufen wurde, zu einer Aufholjagd nutzen. Komplettiert wurde das Podest durch Liam Lawson von Red Bull und Mike Rockenfeller vom Team Abt Sportline.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Rennen beim DTM-Wochenende auf dem Lausitzring. Um 13:30 Uhr geht's los!