Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball EM: Kroatien gegen Spanien - Liveticker - Achtelfinale - 2020 | Live und Ergebnisse

EM - Übersicht

Liveticker

EM - Achtelfinale

18:00
Beendet
Kroatien
3:5
Spanien
1:13:3n.V.
Stadion
Telia Parken
Zuschauer
22.771
Schiedsrichter
Cüneyt Çakır
20:34
Fazit
"Spanish Dynamite" in Kopenhagen: Spanien kommt mit einem spektakulären 5:3 nach Verlängerung gegen Kroatien ins EM-Viertelfinale! Das Team von Luis Enrique, das zuvor schon die Slowakei 5:0 besiegen konnte, führte schon mit 3:1 (85.). Trotz des Rückstands durch ein Slapstick-Gegentor von Torwart Unai Simon, der einen Rückpass von Pedri durchließ. Der Vize-Weltmeister kam mit einem Doppelschlag aber zurück und schaffte noch das 3:3 (90.+2). Spanien ließ sich aber nicht beirren und traf in der ersten Halbzeit der Verlängerung durch Morata (100.) und Oyarzabal (103.). Es war das torreichste Spiel bei dieser EURO. Nur 1960 gab es einmal neun Tore bei der EM. Nächster Gegner nun: Der Gewinner aus Frankreich gegen die Schweiz.
120
20:33
Spielende
20:33
Dani Olmo scheitert am Pfosten
120
20:31
Pfostenschuss Spanien! Olmo schiebt die Kugel an den linken Pfosten. Das war schon ein bisschen fahrlässig, aber das Knipsen ist noch nicht seine Stärke. Da war er doch sehr frei und tanzte dann rechts noch Gegenspieler aus.
119
20:31
Eine Flanke von Brekalo von rechts gerät sehr lang, Torwart Simon kommt heraus und packt sich den Ball vor der Grundlinie.
118
20:29
Kroatien versucht es.
116
20:28
Danach ärgert er sich über Caleta-Car, der ihn da vielleicht noch berührt hat. Es geht normal weiter. Cakir beruhigt die Gemüter, der Türke ist sofort herbei geeilt.
116
20:28
Morata macht weiter Druck nach vorne
116
20:27
Morata geht links ab, aber er kommt dann beim Abschluss nicht an Livakovic am kurzen Pfosten vorbei.
115
20:27
Platz für Olmo rechts, aber der nimmt das Tempo heraus.
115
20:27
Modric geht. Hisst Kroatien schon die weiße Fahne? Der 35-Jährige wird aber auch einfach müde sein.
114
20:26
Luka Ivanušec
Einwechslung bei Kroatien: Luka Ivanušec
114
20:25
Luka Modrić
Auswechslung bei Kroatien: Luka Modrić
113
20:24
Spanien ziemlich kalt: Zwei der drei Torschüsse in der Verlängerung waren drin! Bei Kroatien: Null von vier! Das zeigt aber auch, dass Kroatien in der Extra-Zeit durchaus noch seine Chancen hatte.
112
20:24
Die Spanier aber nun mit ihrer Spezialdisziplin: Ballhalten.
112
20:23
Budimir vorne und dahinter eine Dreier-Reihe - Kroatien versucht alles.
111
20:22
Modric versucht es, wird aber gestoppt und schlägt die Arme vor Ärger vom Körper.
110
20:22
Vida foult im Mittelfeld Morata.
109
20:20
Mehr Tore bei einem EM-Spiel fielen übrigens nur 1960, bei der ersten Ausgabe: Da gewann Jugoslawien gegen Frankreich 5:4. Bei dieser EM ist es das torreichste Spiel.
106
20:19
Budimir verpasst den Anschluss
108
20:19
Morata scheitert an Caleta-Car, an der Mittellinie. Da hätte er davon ziehen können.
106
20:18
Fast das 4:5! Das ist ja hier vogelwild! Budimir setzt die Kugel nach einem Pass von links freistehend knapp rechts vorbei!
106
20:17
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105
20:16
Fazit 1. Hälfte der Verlängerung
Nach kurzem Schreckmoment geht Spanien wieder auf die Offensive - und wird auch belohnt: Morata (100.) und Oyarzabal (103.) sorgen für die erneute Zwei-Tore-Führung!
105
20:14
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105
20:14
Morata ist nach einem Pressing fast durch, aber ein Kroate spitzelt ihm den Ball noch weg.
104
20:13
Kurz zuvor war Kramaric zum Abschluss gekommen, aber Simon parierte den Schuss aus 17 Metern.
103
20:12
Oyarzabal sorgt für die Vorentscheidung
104
20:11
Olmo von rechts in die Mitte mit Schnitt auf Oyarzabal.  Der nutzt die Vorarbeit seines Jokerkollegen und vollendet ins linke Eck! Das 3:5!
103
20:11
Mikel Oyarzabal
Tooor mit Links für Spanien, 3:5 durch Mikel Oyarzabal
102
20:11
Sechster Wechsel bei Spanien. In der Verlängerung ist ein weiterer Wechsel erlaubt.
102
20:11
Rodri
Einwechslung bei Spanien: Rodri
102
20:10
Busquets
Auswechslung bei Spanien: Busquets
100
20:09
Spanien dank Morata zurück auf der Siegerstraße
100
20:09
Da ist das Tor für Spanien! Wieder die Führung! Olmo hat rechts Platz, flankt vor Gvardiol, Brekalo kommt nicht an den Ball, und Morata nutzt die Gelegenheit, stoppt die Kugel und knallt sie am langen Pfosten ins Netz!
100
20:08
Morata
Tooor mit Links für Spanien, 3:4 durch Morata
99
20:07
Jetzt sieht es kurz aus wie in der neunten Minute: Ein 4-5-1 bei Kroatien. Spanien rennt an.
97
20:06
Glück für Kroatien! Es geht Schlag auf Schlag: Ein schnell ausgeführter Freistoß und eine Vorlage von links auf den einlaufenden Olmo: Der Leipziger schiebt den Ball ins Eck, aber ein kroatischer Fuß rettet noch vor dem Schlussmann - der wäre machtlos gewesen!
96
20:04
Unai Simón rettet auf der Linie
96
20:04
Fast das 3:2 für Kroatien! Kramaric kommt aus sechs Metern zum Abschluss, aber der Hoffenheimer scheitert an Unai Simons Reflex! Orsic hatte von links die Vorarbeit geleistet.
95
20:03
Oyarzabal flankt von rechts vor Gvardiol, aber Livakovic hält die Flanke locker fest.
94
20:03
Modric rammt Pedri um. Freistoß für Spanien im Mittelfeld.
94
20:02
Kroatien in dieser Minuten besser.
94
20:01
Wie schon nach dem 0:1 müssen die Spanier sich jetzt wieder schütteln.
92
20:01
Oršić sorgt für erste Gefahr in der Verlängerung
92
19:59
Chance Kroatien! Orsic nach Ablage aus 17 Metern per Schlenzer - nur knapp drüber!
91
19:58
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90
19:56
Bei der WM 2018 entschied Kroatien erst die Elfmeterschießen gegen Dänemark und Gastgeber Russland für sich. Dann die Verlängerung gegen England im Halbfinale. Extra-Time können sie.
90
19:53
Fazit der regulären Spielzeit
Drama in Kopenhagen: Kroatien liegt 1:3 gegen Spanien zurück und steht vor dem EM-Aus. Treffer der Joker Orsic (85.) und Pasalic (90.+2) sorgen für die Verlängerung! Damit war nun wirklich nicht mehr zu rechnen. Am Ende hat Kroatien mit einer tollen Moral noch einmal alles nach vorne geworfen. Und seine Chancen eben auch gut genutzt!
90
19:53
Ende 2. Halbzeit
90
19:53
Ein Schuss von Oyarzabal geht rechts vorbei, war da noch ein Foul? Es geht aber weiter.
90
19:51
Enrique, in hellblauer Jeans und weißem Hemd, ruht auf seinen Knien und schaut nach unten ...
90
19:51
Ein klasse Angriff. Schnell auf die linke Seite verlagert. Dann eine butterweiche Flanke auf den einlaufenden Joker Pasalic, der unhaltbar für Simon einköpft!
90
19:50
Pašalić köpft den Last-Minute-Ausgleich!
90
19:50
In der zweiten Minute der Nachspielzeit!
90
19:50
Wahnsinn in Kopenhagen! Kroatien gleicht aus!
90
19:49
Mario Pašalić
Tooor mit dem Kopf für Kroatien, 3:3 durch Mario Pašalić
90
19:48
Abseits Kroatien! Da wäre Kramaric fast durch gewesen. Ganz knappe Entscheidung. Geht wohl in Ordnung.
90
19:48
Nachspielzeit: Sechs Minuten.
90
19:47
Cakir winkt wütend.
90
19:47
Modric auf Brekalo rechts, aber der steht im Abseits. Freistoß für die Iberer. Die brauchen dafür ...
89
19:46
Bei Spanien ist nun die Defensivarbeit gefragt. Sie gehen in die Zweikämpfe.
88
19:46
Mit einem Wechsel will Luis Enrique Zeit von der Tor nehmen. Stürmer für Stürmer.
88
19:45
Mikel Oyarzabal
Einwechslung bei Spanien: Mikel Oyarzabal
88
19:45
Ferrán Torres
Auswechslung bei Spanien: Ferrán Torres
86
19:44
Nun haben wir hier noch eine knackige Schlussphase!
85
19:43
Die Torlinientechnik sorgt für klare Sicht
85
19:43
Anschlusstreffer für Kroatien: Modric rechts frei, er schiebt die Kugel in die Mitte, wo Spanien zuerst noch rettet, dann aber der eingewechselte Orsic vollendet. Der Ball ist knapp hinter der Linie. Cakir zeigt auf seine Uhr! Da machte sich die Torlinientechnik bemerktbar!
85
19:43
Oršić lässt Kroatien nochmal hoffen
85
19:42
Mislav Oršić
Tooor mit Rechts für Kroatien, 2:3 durch Mislav Oršić
84
19:42
Livaković verhindert die Entscheidung
84
19:41
Duje Ćaleta-Car
Gelbe Karte für Duje Ćaleta-Car (Kroatien)
82
19:39
Kroatien setzt nun auf den Wolfsburger Brekalo und den ehemaligen Angreifer von Zweitligist FC St. Pauli, Ante Budimir. Er ist nun bei CA Osasuna.
81
19:38
13:4-Torschüsse für Spanien. Das 3:1 ist verdient. Ballbesitz: 66:34 Prozent. 17 Fouls haben den Kroaten auch nicht geholfen. Bei Spanien nur 6.
80
19:37
Es sind heute 26 Grad in Kopenhagen.
79
19:36
Mario Pašalić
Einwechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
79
19:36
Nikola Vlašić
Auswechslung bei Kroatien: Nikola Vlašić
79
19:36
Ante Budimir
Einwechslung bei Kroatien: Ante Budimir
79
19:36
Mateo Kovačić
Auswechslung bei Kroatien: Mateo Kovačić
79
19:35
Gvardiol soll da noch mit einer Trinkflasche beschäftigt gewesen sein. Eine Verletzungspause war zur inoffiziellen Trinkpause geworden.
78
19:35
Fabián Ruiz
Einwechslung bei Spanien: Fabián Ruiz
78
19:35
Koke
Auswechslung bei Spanien: Koke
78
19:35
Jordi Alba
Einwechslung bei Spanien: Jordi Alba
78
19:35
Gayà
Auswechslung bei Spanien: Gayà
77
19:35
Ferrán Torres baut die spanische Führung aus
77
19:34
Das ging jetzt ein wenig einfach: Nach einem langen Ball auf rechts passt Gvardiol nicht auf, Torres nutzt den Platz, der Verteidiger rutscht weg und Ferran Torres schiebt die Kugel Livakovic auch noch durch die Beine.
77
19:33
Ferrán Torres
Tooor mit Links für Spanien, 1:3 durch Ferrán Torres
76
19:33
Mutiges Kabinettstückchen von Keeper Livaković
75
19:32
Dani Olmo nun im Spiel. Für den Leipziger eine besondere Partie. Der Spanier spielte lange bei Dynamo Zagreb und ist dort ein kleiner Held. Er begann auch bei der EM zweimal für Spanien, traf aber nicht - und verpasste dann die Startelf-Nominierung.
74
19:31
Brozovic sah wegen Reklamierens Gelb.
74
19:31
Josip Brekalo
Einwechslung bei Kroatien: Josip Brekalo
74
19:31
Josip Juranović
Auswechslung bei Kroatien: Josip Juranović
73
19:30
Marcelo Brozović
Gelbe Karte für Marcelo Brozović (Kroatien)
73
19:29
Koke wird der Ball im Strafraum an die Hand geschossen - wilde Proteste der Kroaten. Aber es war keine Absicht. Er stützte sich da einfach ab. Keine Chance um auszuweichen. Es geht weiter.
72
19:29
Nach Torres-Vorarbeit trifft Morata aus einer Abseitsposition - kein Tor!
71
19:29
Pau Torres
Einwechslung bei Spanien: Pau Torres
71
19:28
Eric García
Auswechslung bei Spanien: Eric García
71
19:28
Dani Olmo
Einwechslung bei Spanien: Dani Olmo
71
19:28
Pablo Sarabia
Auswechslung bei Spanien: Pablo Sarabia
67
19:25
Unai Simón hält den Vorsprung fest
67
19:25
Unai Simon rettet die Führung! Kroatien spielt sich links gut durch mit Modric, dann scheitert der aufgerückte Gvardiol aus Nahdistanz an Keeper Simon! Da wollte er den Ball ins kurze Eck bugsieren.
67
19:24
Mislav Oršić
Einwechslung bei Kroatien: Mislav Oršić
67
19:24
Ante Rebić
Auswechslung bei Kroatien: Ante Rebić
66
19:22
Da war so etwas wie eine kleine Chance für die Kroaten! Rebic kommt von halblinks an der Strafraumgrenze zum Abschluss, aber mit der Seite wird das nur ein Kullerball.
65
19:21
Wieder "Espana"-Rufe. Die Fans der Kroaten haben an dem Rückstand zu knabbern.
64
19:20
Nun sind die Herren Kramaric und Rebic gefragt. Und natürlich Luka Modric.
62
19:19
Dreimal erreichte Kroatien bei einer EM die K.o.-Runde - dreimal kam das Aus.
60
19:19
Es ist nun viel ruhiger geworden im "Parken".
58
19:17
Er kam da von rechts und war vor Gvardiol am Ball. Das große Talent, das von Dinamo Zagreb zu RB Leipzig für eine Sockel-Ablöse von 16 Millionen Euro wechselt, bezahlt heute Lehrgeld.
57
19:15
Im 27. Länderspiel das erste Tor des Spielers vom FC Chelsea.
57
19:15
Azpilicueta bringt Spanien in Führung
57
19:14
Nach einer Flanke von links von Ferran Torres von der Grundlinie köpft Rechtsverteidiger Cesar Azpilicueta locker ein!
57
19:14
Azpilicueta
Tooor mit dem Kopf für Spanien, 1:2 durch Azpilicueta
55
19:13
Es ist nicht unbedingt die beste Position des jungen Kroaten, der hier doch ganz schön Probleme gegen Sarabia hat.
55
19:12
Nach einer Flanke auf den langen Pfosten köpft Sarabia vor Gvardiol, aber in der Mitte kann Kroatien klären.
54
19:11
Die Luft ist aus dem Ball. Cakir wünscht sich einen Neuen. Der vierte Offizielle, Andreas Ekberg aus Schweden, ist nun gefragt.
54
19:10
Morata bekommt den Fuß von Caleta-Car in die Hacken. Noch keine Karte in diesem Spiel von Referee Cakir.
52
19:10
Spanien drängt auf die Führung
53
19:10
Juranovic mit einem schnellen Angriff über rechts, sein Steilpass gerät aber einen Tick zu steil. Rebic und Kramaric waren da in der Nähe.
52
19:09
Ein Sarabia-Abschluss von rechts ist kein Problem für Livakovic.
51
19:08
Wieder geht viel über rechts. Gvardiol war mit 35 Ballkontakten der Mann mit den meisten bei "Kockasti" (die Karierten).
49
19:06
In der ersten Halbzeit läuft das Spiel am Real-Star aber vorbei. Nur 19 Ballkontakte. Er pendelt im Mittelfeld immer wieder zwischen Offensive und Defensive. Da scheint er ein bisschen übermotiviert zu sein.
48
19:04
Spanien macht druckvoll weiter. Modric links hinten gegen Sarabia. Der Regisseur ist sich auch für Defensive nicht zu schade.
46
19:03
Ein Wechsel: Der Hoffenheimer Kramaric kommt bei Kroatien. 20 Tore gelangen ihm in der Bundesliga. Eine echte Waffe. Aber im Nationalteam wirkt er oft ein wenig gehemmt. In Hoffenheim ist das Spiel auf ihn sehr zugeschnitten.
46
19:03
Andrej Kramarić
Einwechslung bei Kroatien: Andrej Kramarić
46
19:02
Bruno Petković
Auswechslung bei Kroatien: Bruno Petković
46
19:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:47
Halbzeit-Fazit
Was für eine Halbzeit: Es steht 1:1 zwischen Spanien und Kroatien. Die Iberer vergaben zuerst zwei große Chancen und gingen dann durch ein Slapstick-Eigentor des Torwarts, Pedri ist es dann offiziell, in Rückstand. Die Enrique-Elf erholte sich langsam aber sicher. Ein Nachschuss von Sarabia sorgte für den verdienten Ausgleich.
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
45
18:45
Unser Running Gag: Pedri ist jetzt wieder der Eigentorschütze.
45
18:45
Nachspielzeit: Eine Minute.
45
18:44
Rebic wird steil geschickt, aber Simon kommt heraus und klärt direkt vor dem Strafraum.
44
18:42
Scharfe Flanke von rechts von Juranovic - Simon schnappt sich die Kugel vor Rebic.
43
18:42
Zwei Ecken bringen zunächst nichts ein. Koke zieht aus 19 Metern halbrechts ab - vorbei.
41
18:40
Die linke Abwehrseite mit dem 19-jährigen Gvardiol haben die Spanier offenbar als Angriffspunkt ausgemacht. Wieder ein Angriff über diese Seite.
39
18:39
Das zweite EM-Tor des Akteurs von Paris St. Germain, der unter anderem den Leipziger Dani Olmo verdrängt hat.
38
18:38
Sarabia veredelt wilde Szene mit dem Ausgleichstreffer
38
18:37
Ausgleich! Nach einem 23-Meter-Gewaltschuss von Gaya, den Livakovic noch abwehren kann, staubt Sarabia aus zwölf Metern wuchtig und technisch gelungen ab! 1:1!
38
18:37
Pablo Sarabia
Tooor mit Links für Spanien, 1:1 durch Pablo Sarabia
37
18:35
Nach einer abgewehrten Ecke zieht Gaya aus 26 Metern ab - Azpilicueta fälscht ab, der Ball geht links daneben. War wohl kein Abseits.
35
18:34
Spanien kommt, Kroatien steht aber gut und lässt in diesen Minuten nun nichts mehr zu.
35
18:33
"Espana"-Rufe in Kopenhagen.
33
18:32
Spanien ist erstmals bei dieser EM in Rückstand.
33
18:32
In Sachen Eigentore haben wir damit nun die Zahl neun erreicht. So viele wie bei allen andere Europameisterschaften zusammen!
32
18:31
Wir sind gespannt, ob sich die Roja nun wieder ins Spiel arbeiten kann.
32
18:30
Bisher ließ Spanien kaum eine Chance der jeweiligen Gegner zu. Aber das war ja auch keine Chance ...
31
18:30
Eine kuriose halbe Stunde ist vorbei. Spanien ließ zwei große Chancen liegen - und servierte das 0:1 dann auf dem Silbertablett.
30
18:28
Nun doch: Unai Simon mit dem Eigentor. Da war er noch kurz dran.
29
18:28
Rebic wird nach einem Foul an Koke ermahnt.
28
18:27
Die Spanier sind jetzt mehr am Reagieren als am Agieren.
26
18:26
Kovacic verfehlt per Fernschuss den Kasten. Kroatien jetzt im Aufwind.
24
18:25
Vlašić werkelt am 2:0
25
18:25
Eine unglückliche Szene auch für Pedri: Das Supertalent, das als neuer Iniesta gilt, ist  mit 18 Jahren und 215 Tagen der jüngste EM-Spieler in einem K.o-Spiel der EM.
24
18:24
Nächste Chance für Kroatien: Vlasic hat rechts Platz und knallt die Kugel ans Außennetz.
22
18:23
Der Keeper von Athletic Bilbao galt ohnehin als nicht ganz so sichere Wahl. Er hatte den Vorzug vor den erfahreneren de Gea (ManUnited) und Kepa (Chelsea) bekommen. Die hatten in der abgelaufenen Spielzeit nicht überzeugen können. Simon fehlt die Erfahrung.
21
18:21
Gewertet wird es als Eigentor von Pedri, der den Ball da zurück gespielt hat.
20
18:21
Folgenschwerer Aussetzer von Unai Simón
20
18:20
Führung für Kroatien! Und was für ein Tor! Aus dem Nichts. Ein Eigentor, Simon bekommt den Ball zugespielt, aus weiter Entfernung - und die Kugel springt an ihm vorbei ins eigene Netz!
20
18:20
Pedri
Eigentooor für Spanien, 1:0 durch Pedri
19
18:18
Nächste Riesenchance: Nach einer Rechtsflanke köpft Morata an die Hand von Vida - dann nimmt der Keeper den Ball auf. Keine Absicht. Es geht weiter. Den hätte Morata aber aus Nahdistanz auch rein köpfen können.
18
18:16
Da geht ein Raunen durch das Publikum: Kroatien mit etwas Platz, links über Rebic, aber dann eilen doch viele Spanier zurück und nehmen dem Angriff die Luft. Kein Abschluss der Kroaten.
17
18:16
Da schien der Akteur von Atletico, der da Richtung Elfmeterpunkt unterwegs war und vom heranlaufenden Gvardiol nicht mehr richtig gestört werden konnte, überrascht gewesen zu sein.
16
18:16
Koke mit der ersten Großchance der Partie
16
18:14
Riesenchance Spanien! Nach Traumpass von Pedri schiebt Koke die Kugel direkt auf den Keeper!
14
18:14
Über 80 Prozent Ballbesitz bei Spanien. Das ist heftig. Aber: Gegen Schweden war es ähnlich.
13
18:13
Pablo Sarabia versucht sich aus spitzem Winkel
13
18:12
Nächster Abschluss von Spanien über halblinks: Sarabia trifft nur das Außennetz.
12
18:11
Kovavic läuft Koke ab, der hätte da nach einem Pass von links gut von der Strafraumgrenze abziehen können.
12
18:11
In Sachen Zweikämpfe wollen sich beide nichts schenken. Das wird nun schon klar.
10
18:09
Verteidiger Garcia hat Petkovic von hinten weg. Das hätte durchaus Gelb sein können. Gibt aber nur Gelb für den Mann von ManCity, der es bei Pep Guardiola schwer hat.
9
18:09
Kopfball von Azpilicueta aus zehn Metern - Livakovic hat aber keine Mühe.
8
18:08
Mit Brozovic (Inter),  Kovacic (Chelsea) und Modric haben die Kroaten ein starkes Mittelfeld. Da musst Du erst einmal durchkommen.
7
18:07
Pfiffe beim Ballbesitz der Roja.
5
18:06
Der künftige Leipziger Josko Gvardiol liegt nach einem heftigen Einsteigen ins Kreuz von Torres am Boden. Es geht aber weiter für den junge Linksverteidiger, der als Riesentalent gilt, aber bei der EM noch so seine Anlaufschwierigkeiten hat. Er ist eigentlich noch ein U21-Nationalspieler.
4
18:05
Caleta-Car mit einem rustikalen Einsatz gegen Morata. Den Freistoß können die Kroaten dann aber verteidigen.
3
18:02
Bei Kroatien schaut es defensiv nach einem 4-5-1 aus. Nur Petkovic einen Hauch weiter vorne.
2
18:02
Bei einem langen Ball auf Gaya passt Torwart Livakovic auf und kommt heraus.
2
18:00
Die Kroaten bauen hinten gleich einen Doppelriegel auf. Sehr defensiv.
1
18:00
Es geht los. Die Spanier von links nach rechts.
1
18:00
Spielbeginn
17:59
Spanien in weiß, Kroatien in dunkelgrau.
17:59
Modrić und Busquets bei der Platzwahl
17:58
Referee ist der extrem erfahrene Türke Cüneyt Cakir (44). Gleich der neue EM-Rekordschiedsrichter. Mit dann neun Partien.
17:57
Zwei EM-Partien gab schon zwischen den beiden: 2012 gewann Spanien, 2016 Kroatien.
17:56
Nun die Hymne von Kroatien: "Unsere schöne Heimat". Seit 1990 die Hymne der unabhängigen Republik.
17:55
Zwei Änderungen auch bei den Spaniern: Für Routinier Alba und Angreifer Gerard kommen Gaya und Ferran Torres. Torres ist der, der beim 6:0 gegen Deutschland gleich dreimal traf.
17:54
Zunächst die Hymne der Spanier. Die ist ohne Text, da konnte man sich in dem Land mit den starken Regionen  wie Baskenland oder Katalonien nicht einigen.
17:54
Die Teams betreten den Rasen.
17:53
Auf der Bank: Der Hoffenheimer Kramaric und der Wolfsburger Brekalo.
17:52
Für Perisic kommt der Ex-Frankfurter Ante Rebic. Für Lovren Duje Caleta-Car von Olympique Marseille. Ausgebildet bei RB Salzburg.
17:51
Mit zwei Toren und einer Vorlage war der Ex-Dortmunder bislang brandgefährlich. Er ist nun sogar mit vier EM-Treffern der Rekordschütze der Kroaten.
17:48
Kroatien hat zwei bittere Ausfälle zu beklagen. Innenverteidiger Lovren bekam gegen Schottland seine zweite gelbe Karte. Der Ex-Bundesliga-Akteur Perisic fehlt wegen einer aktuellen Corona-Erkrankung. Er muss für zehn Tage in Quarantäne. Damit dürfte er auch in einem möglichen Viertel- und Halbfinale fehlen.
17:45
Schauen wir uns die Aufstellungen an.
17:43
Luis Enrique sieht im Ausschalten von Modric den Schlüssel zum Weiterkommen: "Modric hat eine riesige Qualität. Je mehr wir den Ball haben, desto mehr können wir sein Potenzial einschränken. Er ist einer ihrer besten Spieler."
17:42
Luka Modric macht sein 13. EM-Spiel, überholt damit Darijo Srna und ist nun alleiniger EM-Rekordspieler Kroatiens.
17:40
Von Real Madrid ist gar keiner dabei, bei Spanien. Bei Kroatien schon. Luka Modric, der Weltfußballer des Jahres von 2018. Vor ihm hat Spanien natürlich den allergrößten Respekt.
17:39
Von der alten Garde ist heute ein Mann dabei: Kapitän Sergio Busquets. Der defensive Mittelfeldmann vom FC Barcelona hatte wegen einer Corona-Erkrankung die ersten beiden EM-Partien verpasst.
17:38
Spanien hat zwar auch nicht immer geglänzt, aber immerhin in den vergangenen elf Länderspielen nicht verloren. Und fünf Mal gewonnen.
17:36
Gleich nach der WM gab es die höchste Niederlage der Länderspiel-Historie: Beim 0:6 im spanischen Elche gegen die "Roja".
17:35
Die Bilanz nach der sensationellen WM 2018 in Russland ist ohnehin für einen WM-Zweiten erstaunlich mau: In den 32 Partien gab es 13 Siege, 12 Niederlagen und 7 Remis.
17:34
Wie gut ist Kroatien, immerhin der Vize-Weltmeister? Na ja, es geht so. Es gab ein 0:1 in England, ein 1:1 gegen Tschechien und ein 3:1 in Schottland. Gut, die Tschechen sind offenbar nicht so schlecht ... aber es waren insgesamt keine komplett überzeugenden Auftritte.
17:32
Im Stadion sind die Fans aus Kroatien in der Überzahl. 7.000 bis 9.000 könnten es sein. Viele auch aus Deutschland.
17:31
Trainer Enrique fordert ein Eingreifen der Polizei: "Es ist ein schweres Verbrechen", sagte er auf der Pressekonferenz am Sonntag. "Seine Familie zu beleidigen, ist eine ernste Angelegenheit, die in die Hände der Behörden gelegt und mit der größtmöglichen Härte behandelt werden muss. Es geht um seine Frau und seine Kinder."
17:27
Dass er und seine Familie danach aber zur Zielscheibe von Beleidigungen und Beschimpfungen wurde, geht auf keine Kuhhaut. Morata machte dies öffentlich und war froh, dass er darüber auch mit dem Nationalelf-Psychologen sprechen konnte.
17:24
Enrique, früherer Spieler von Real Madrid und dem FC Barcelona, hält aber an Alvaro Morata fest. Der Angreifer von Juventus Turin verschoss bereits einen Elfmeter und ließ auch andere gute Gelegenheiten liegen.
17:22
Das Team von Luis Enrique hat oft den Ball, aber es fehlt ein Weltklasse-Mittelstürmer. Das sah zum Teil auch ein wenig nach der deutschen Mannschaft aus. Viel Ballzirkulation, aber der Punch gelingt nicht immer.
17:18
Gegen Polen reichte es nach einem Lewandowski-Tor nur zu einem 1:1. Erst im dritten Spiel in Sevilla platzte dann der Knoten beim 5:0 gegen die Slowakei.
17:16
Wie gut sind die Spanier? Das ist eine spannende Frage: Gegen Schweden gab es ein 0:0, obwohl man drückend überlegen war. Die beiden besten Chancen hatten die Skandinavier ...
17:12
"Ein Everest für die Roja", beschreibt die spanische Sportzeitung "As" das mögliche Programm.
17:08
Bisher kamen Italien, Dänemark, Belgien und Tschechien weiter. Ein Außenseiter setzte sich gegen einen Favoriten durch. Gesucht wird heute der fünfte Viertelfinalist. Der dann übrigens gegen den Sieger von Frankreich gegen die Schweiz antreten muss.
17:04
Die Auslastung in Kopenhagen beträgt zur EM 33 Prozent. Das heißt in der 38.000-Zuschauer-Arena "Parken" dürfen rund 12.000 Fans hinein.
17:02
"Fans werden auf der Tribüne sein, und ich denke, es wird ein sehr gutes Spiel", sagte Linksverteidiger Borna Barisic.
17:00
Die Partie steigt in Kopenhagen. Gut für die Fans von Kroatien, die bisher in Glasgow und London kaum zum Zuge gekommen waren. Nun sind in Kopenhagen schon viele Fans der "Feurigen" zu sehen, darunter auch viele Kinder.
16:31
Hallo und herzlich willkommen zum fünften EM-Achtelfinalspiel: In Kopenhagen kommt es zum Duell von Vize-Weltmeister Kroatien und Ex-Weltmeister Spanien.