Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball EM: Wales gegen Dänemark - Liveticker - Achtelfinale - 2020 | Live und Ergebnisse

EM - Übersicht

Liveticker

EM - Achtelfinale

18:00
Beendet
Wales
0:4
Dänemark
0:1
Stadion
Johan Cruijff ArenA
Zuschauer
14.645
Schiedsrichter
Daniel Siebert
19:56
Vielen Dank für Ihrer Aufmerksamkeit. Ihnen noch einen schönen Abend. Um 21.00 Uhr geht es weiter mit der Partie Italien - Österreich in London.
19:54
Fazit
Dänemark hat als erstes Team das Viertelfinale der EURO erreicht. Im Achtelfinale von Amsterdam schlugen sie Wales am Ende klar mit 4:0. Wales erwischte einen ordentlichen Start, Bale hatte die beste Gelegenheit. Dann aber spielte Dänemark stark auf und feierte einen verdienten Erfolg. Der für Poulsen ins Team gekommene Kasper Dolberg war mit zwei Toren (27./48.) der Mann des Tages. Maehle (88.) und Braithwaite (90.+4) legten nach. Im Viertelfinale geht es nach Baku (Aserbaidschan). Dort messen sich die Dänen dann mit der Niederlande oder Tschechien. Anpfiff dieser Partie ist am Sonntag um 18.00 Uhr.
90
19:54
Spielende
90
19:54
Kein Abseits!
90
19:53
Der Treffer zählt! Beim Pass zu ihm stand Braithwaite knapp nicht im Abseits. Hat ein bisschen gedauert, aber was soll es.
90
19:53
Abseits von Braithwaite?
90
19:53
Martin Braithwaite
Tooor mit Links für Dänemark, 0:4 durch Martin Braithwaite
90
19:52
Die Dänen feiern unterdessen. Bale ist nur noch sauer und wütend. Eben sah er wegen Meckerns auch Gelb.
90
19:51
Braithwaite trifft aus elf Metern ins linke, untere Eck. Aber war es Abseits? Der Check läuft.
90
19:51
Nachspielzeit: Fünf Minuten.
90
19:51
Gareth Bale
Gelbe Karte für Gareth Bale (Wales)
90
19:50
Siebert gilt als eher großzügiger Referee. In der Bundesliga hat er in 122 Partien 15 Akteure vom Feld geschickt.
90
19:49
Wilson foult Maehle ohne eine Chance auf den Ball zu haben. Rot für den Waliser. Eine relativ harte, aber auch vertretbare Entscheidung.
90
19:49
Rot gegen Wilson
90
19:48
Harry Wilson
Rote Karte für Harry Wilson (Wales)
89
19:48
Tolles Tor von Maehle
88
19:46
Da ist das 0:3! Jensen mit einem Pass auf Maehle, der das fast schon aufreizend lässig macht. Er umkurvt einen Gegner und knallt die Kugel dann mit links in den rechten Winkel.
89
19:46
Joakim Mæhle
Tooor mit Links für Dänemark, 0:3 durch Joakim Mæhle
86
19:45
Riesenchance auf das 3:0
86
19:43
Fast das 0:3! Und das gleich zweifach. Zuerst reagiert Ward bei einem Cornelius-Kopfball von links glänzend, dann setzt Andersen den Nachschuss links vorbei.
85
19:41
Wieder eine Ecke: Schon die neunte für Dänemark.
83
19:40
Braithwaite setzt sich rechts durch, seine scharfe Hereingabe kann Wales zur Ecke klären. Die bringt nichts ein.
80
19:39
Konter über Cornelius
80
19:39
David Brooks
Gelbe Karte für David Brooks (Wales)
81
19:38
Den Freistoß setzt Braithwaite dann drüber.
80
19:37
Cornelius holt mit einem energischen Solo einen Freistoß aus 25 Metern für Dänemark heraus. Brooks sieht Gelb.
78
19:37
Tyler Roberts
Einwechslung bei Wales: Tyler Roberts
78
19:36
Kieffer Moore
Auswechslung bei Wales: Kieffer Moore
78
19:36
David Brooks
Einwechslung bei Wales: David Brooks
78
19:36
Daniel James
Auswechslung bei Wales: Daniel James
78
19:36
Kjaer und Stryger Larsen verlassen nun auch das Feld.
77
19:35
Joachim Andersen
Einwechslung bei Dänemark: Joachim Andersen
77
19:35
Nicolai Boilesen
Einwechslung bei Dänemark: Nicolai Boilesen
77
19:35
Simon Kjær
Auswechslung bei Dänemark: Simon Kjær
77
19:34
Jens Stryger Larsen
Auswechslung bei Dänemark: Jens Stryger Larsen
77
19:33
Kjaer wird behandelt, am Oberschenkel.
76
19:32
Aaron Ramsey von Juventus Turin ist bisher noch gar kein Faktor bei Wales, der Mittelfeldmann, auf den sie große Hoffnungen setzten.
75
19:32
Schneller Angriff von Wales, Bale wird geschickt links, er kommt an Christensen vorbei mit seiner Flanke, aber am kurzen Pfosten steht der nächste Däne.
74
19:30
Maehle kommt links durch, aber dann findet er in der Mitte keinen Abnehmer. Da kassiert er auch schon einmal eine abwinkende Geste.
73
19:29
Stryger Larsen kämpft auf der rechten Seite mit einem Krampf.
72
19:28
Direkte Schüsse auf das Tor: 5:1 für Dänemark. Keiner für Wales in der 2. Halbzeit.
70
19:27
Dolberg geht - unter großem Applaus. Wird der Poulsen-Ersatz hier zum Matchwinner? Nizza will er übrigens wieder verlassen. Aber die Franzosen fordern die 20 Millionen Euro wieder, die sie für ihn hingeblättert hatten.
69
19:27
Andreas Cornelius
Einwechslung bei Dänemark: Andreas Cornelius
69
19:26
Kasper Dolberg
Auswechslung bei Dänemark: Kasper Dolberg
68
19:25
Harter Zweikampf: Davies gegen Höjbjerg. Beide können aber weitermachen. Das sah schon heftig aus, der Ball war in der Luft und dann krachten sie da ineinander.
66
19:24
Die Dänen haben Christensen wieder nach hinten gezogen und setzen auf eine Dreier-Abwehr, die aber auch zur Fünferkette mutieren kann.
65
19:24
Jensen frech
65
19:22
Pfosten Dänemark! Mathias Jensen mit einer Art Flanken-Schuss von links, der Ball segelt über Ward und küsst den Pfosten.
64
19:21
Bale ist bei Wales jetzt übrigens links unterwegs.
63
19:21
Direktabnahme Allen
63
19:20
Chance Wales: Ein Volleyknaller von Joe Allen aus 18 Metern - drüber. Zuvor hatte Bale von rechts einen seiner langen Einwürfe platziert.
60
19:18
Harry Wilson
Einwechslung bei Wales: Harry Wilson
60
19:18
Joe Morrell
Auswechslung bei Wales: Joe Morrell
60
19:17
Mathias Jensen
Einwechslung bei Dänemark: Mathias Jensen
62
19:17
Die Partie nimmt sich eine kleine Auszeit.
60
19:17
Thomas Delaney
Auswechslung bei Dänemark: Thomas Delaney
59
19:16
Christian Nørgaard
Einwechslung bei Dänemark: Christian Nørgaard
59
19:16
Mikkel Damsgaard
Auswechslung bei Dänemark: Mikkel Damsgaard
58
19:16
Halbchance Wales: James kommt zum Abschluss, aber Christensen blockt ab.
56
19:15
Ein souveräner Auftritt bisher übrigens von Referee Daniel Siebert.
55
19:12
Wales scheint das Gegentor aber nun weggesteckt zu haben.
54
19:12
Nach einem Fehler von Vestergaard hat Wales Platz über rechts, aber die Flanke wird in der Mitte geklärt.
53
19:11
Halbchance Bale, der da nach Williams-Flanke von rechts aber den Kopfball nicht richtig ansetzen kann.
51
19:09
Wales jetzt angeknockt. Dänemark macht weiter Betrieb.
49
19:08
Bale ist sauer und diskutiert mit Siebert, weil er bei einem harten Zweikampf von Moore und Kjaer ein Foul gesehen hat. Danach ging dann die Post Richtung walisisches Tor ab.
48
19:06
Dolberg zum Zweiten
48
19:05
Dänemark erhöht! Nach einem schnellen Angriff über rechts, Braithwaite flankt flach, der eingewechselte Williams will klären, schiebt die Kugel aber auf Dolberg, der sich diese Chance aus Nahdistanz dann nicht entgehen lässt!
48
19:05
Kasper Dolberg
Tooor mit Rechts für Dänemark, 0:2 durch Kasper Dolberg
47
19:04
Die Hälfte beginnt mit einem Fehlpass von Wales. Sie müssen nun wieder in die Gänge kommen.
46
19:02
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:00
Es geht weiter. Ohne weitere Wechsel.
45
18:47
Halbzeit-Fazit
Dänemark führt im ersten EM-Achtelfinale zur Pause mit 1:0 in Amsterdam gegen Wales. Dolberg nutzte eine Vorarbeit von Damsgaard mit einem wuchtigen Abschluss von der Strafraumgrenze (27.). Wales erwischte den besseren Start, Bale war nur schwer zu halten und hatte eine frühe Schuss-Chance (10.). Dann stellte Dänemark auf eine Viererkette um und setzte Christensen auf die Sechs. Die Hjulmand-Elf bekam die Partie danach immer mehr in den Griff und wurde auch immer wieder gefährlich. Die Führung geht absolut in Ordnung.
45
18:47
Ende 1. Halbzeit
45
18:46
Nachspielzeit: Zwei Minuten.
45
18:46
Maehle gegen Ward
45
18:45
Nach einer weiten Flanke von Stryger-Larsen kommt Maehle noch an den Ball, kann ihn aber nur noch auf den kurzen Pfosten ziehen - Ward pariert mit einer Hand. Zur Ecke.
44
18:44
Wales hat keinen Zugriff auf die Dänen, die hier nichts zulassen und immer mit Schwung und über außen nach vorne kommen.
43
18:43
Rodon und Dolberg habe sich bei einem Luft-Zweikampf weh getan. Geht aber wohl weiter für beide.
41
18:41
Neco Willams kommt herein, ein Rechtsverteidiger vom FC Liverpool. Dort kam er zu sechs Einsätzen in der Premier League und zu vier in der Champions League. Sein dritter Einsatz bei der EM.
40
18:40
Neco Williams
Einwechslung bei Wales: Neco Williams
40
18:40
Connor Roberts
Auswechslung bei Wales: Connor Roberts
40
18:39
Die zweite Gelbe für Wales
40
18:39
Kieffer Moore
Gelbe Karte für Kieffer Moore (Wales)
40
18:39
Kjaer am Boden nach einem Ellenbogen-Stoß aus der Luft von Moore.
39
18:38
Für Roberts geht es wohl nicht weiter.
38
18:38
Der Waliser Roberts hat sich nach einem langen Schritt auf der Außenbahn verletzt. Er wird nun behandelt.
37
18:36
An Superstar Bale läuft das Ganze gerade irgendwie vorbei. Die Dänen haben ihn derzeit ganz schön aus dem Spiel genommen.
36
18:35
Die Ecke bringt nichts ein, bei einer Flanke von Delaney in die Mitte entscheidet Daniel Siebert auf Foul an Keeper Ward. Kjaer und Vestergaard waren da in der Luft an ihm dran.
35
18:34
Nach einer Flanke von rechts köpft Mepham einen eigenen Akteur an - Ecke. Dolberg hatte da auch schon wieder gelauert.
32
18:33
Damsgaard, Delaney und Dolberg
32
18:33
Ursprünglich waren 4.000 Dänen erwartet worden. Aber es sieht mehr nach 7.000 bis 9.000 aus. Und hört sich eben auch so an.
31
18:31
Nächste tolle Chance für Dänemark, die jetzt Oberwasser haben. Nach Doppelpass mit Delaney passt Damsgaard von der Grundlinie rechts in den Fünfer, wo Dolberg mit der Hacke an Ward scheitert!
29
18:30
Keine Chance für Keeper Danny Ward, der übrigens auf seinen Mitspieler bei Leicester City trifft. Dort hat Kasper Schmeichel die Nase vorne.
28
18:28
Tolle Vorarbeit von Damsgaard von halblinks, der sich um einen Gegner drehte und dann auf Dolberg passte. Der Ex-Ajax-Stürmer sah sofort die Chance und zog die Kugel von der Strafraumgrenze scharf ins rechte Eck!
27
18:28
Dolberg mit dem ersten Tor!
27
18:27
Führung für Dänemark! Oder doch nicht? Dolberg traf, aber war da Braithwaite in der Schussbahn. Nein! Treffer zählt!
27
18:27
Kasper Dolberg
Tooor mit Rechts für Dänemark, 0:1 durch Kasper Dolberg
25
18:26
Siebert zeigt erstmals Gelb
25
18:25
Joe Rodon
Gelbe Karte für Joe Rodon (Wales)
26
18:25
Die Dänen haben von Dreierkette auf Viererkette umgestellt, Christensen nun auf der Sechs. Wie schon gegen Russland. Auch in Gladbach hat er das mal gespielt.
25
18:24
7:3-Torschüsse für die Waliser.
24
18:23
Der Ball geht an den Fünfer, wo sich Vestergaard durchtankt, aber drüber köpft. Wirkliche Torgefahr sahen wir da nicht.
23
18:23
Jetzt sind die Dänen aktiver. Eine Rechtsflanke von Delaney wird zur Ecke geklärt. Was sonst?
22
18:22
Szenenapplaus nach einem gelungenen, kleinen Dribbling von Vestergaard.
21
18:20
Die bringt auch nichts ein. Bei einer Kante wie Vestergaard ist so eine Ecke aber natürlich immer eine Wahl. Der Ex-Bremer ist 1,99 m groß.
21
18:20
Die dritte Ecke in Folge für das Hjulmand-Team.
20
18:19
Ecke für Dänemark, Christensen kommt am langen Pfosten nicht zum Abschluss - nächste Ecke.
19
18:18
Gute Aktion der Dänen: Delaney mit einem langen Ball auf Dolberg, der per Kopf in der Mitte fast einen Mitspieler gefunden hätte.
18
18:17
Daniel James versucht es von links - Schmeichel ohne Mühe.
17
18:16
Dortmunds Delaney mit einem verunglückten Rückpass, der ins Aus segelt.
16
18:15
Die dänischen Fans singen lautstark.
15
18:14
Besonders mit Bale haben die Dänen ihre Probleme.
14
18:12
Nach Bales Vorlage von rechts wird Ramsey noch abgeblockt, so dass Schmeichel dann aufnehmen kann. Wales macht hier in dieser Phase den besseren Eindruck.
11
18:10
Wieder Wales im Strafraum gefährlich, aber Ramsey und Bale kommen dann nicht zum Abschluss.
10
18:10
Bale mit der ersten Chance
10
18:09
Große Chance Wales! Bale kommt da wieder über rechts und wird gar nicht gestört, also zieht er wuchtig von halbrechts ab - knapp links am Pfosten vorbei!
8
18:08
Erster schneller Angriff von Wales über rechts und Bale, der da nicht zu halten ist, seine Flanke kommt dann aber nicht an.
6
18:06
Die Dänen bauen mit einer Dreierkette auf, mit Vestergaard, Kjaer und Christensen, alle mit Bundesliga-Erfahrung.
5
18:05
Die Dänen in weiß, Wales mit rot mit gelben Nummern, erinnert etwas an Spanien.
5
18:05
Die Ecke versandet aber.
4
18:04
Freistoß von rechts für Wales, der Ball rutscht an fast allen vorbei, am Ende sorgte ein Däne für die Ecke.
3
18:03
Beide laufen sich heiß. Auch mental.
2
18:01
Die Dänen mit Ballbesitz am Anfang.
1
18:01
Anpfiff!
1
18:00
23 Grad sind es in Amsterdam, es ist leicht bewölkt.
1
18:00
Spielbeginn
17:57
Bei Kasper Hjulmand ist die Vorfreude groß: "Wir hatten einige verrückte Tage in Kopenhagen mit Emotionen für ein ganzes Leben, aber jetzt freuen wir uns auf das Duell mit Wales in Amsterdam. Wir spielen in Christian Eriksens alter Heimat, und wir werden alles geben."
17:56
Nun die von Wales: "Land meiner Väter".
17:54
Zunächst die dänische Hymne. Das Land hat zwei Hymnen. Bei Sportveranstaltungen wird das Lied "Es gibt ein liebliches Land" gespielt.
17:53
Wales kommt auf das Feld, mit Pfiffen. Dann Dänemark.
17:52
16.000 Zuschauer sind zugelassen. Es gab schon viel Applaus, als die großen Trikots auf das Feld geführt wurden. Bei Dänemark war es eines mit der Nr. 10. Wegen Christian Eriksen.
17:49
Drei Wechsel gibt es bei Wales im Vergleich zum 0:1 gegen Italien: Für Ampadu (Rot), Gunter und Neco Williams kommen Moore, Ben Davies und Mepham.
17:46
Jens Stryger Larsen (Udinese) und Kasper Dolberg (Nizza) kommen neu herein. Dolberg wurde einmal in einem Atemzug mit Frenkie de Jong und Matthijs de Ligt genannt. Sein Wechsel 2019 von Amsterdam zu OGC Nizza, die damals einen neuen reichen Investor bekommen hatten, hat seiner Karriere aber nicht ganz so gut getan. Vielleicht blüht er in der alten Heim-Arena wieder auf?
17:44
Schauen wir auf die Aufstellungen: Dänemark also ohne Poulsen und Wass. Der Ausfall von Poulsen ist ein weiterer herber Verlust. Er ist zwar kein absoluter Torjäger, aber ein Balljäger mit viel Herz und Einsatz.
17:42
Wales hat sich bei seinem dritten großen Turnier erneut für die K.o.-Runde qualifiziert. Nur drei der neun EM-Partie gingen bisher verloren. Und das dann aber auch gegen die Top-Teams Italien, England und Portugal. 2016 erreichte Wales sensationell das EM-Halbfinale.
17:39
Dennoch ist Eriksens Ausfall für die Dänen ein herber Verlust. Er gilt als der beste Akteur der Skandinavier und ist auch "außerhalb des Rasens fundamental wichtig", so Hjulmand.
17:37
Zuletzt trafen beide in der Nations League 2018 aufeinander: Da gewann Dänemark zuhause 2:0 und in Wales 2:1.
17:36
Die Dänen hoffen, dass Amsterdam ihnen zumindest ein kleines Heimspiel bereiten kann. Etliche Dänen haben schon bei Ajax gespielt. Unter anderem auch Christian Eriksen.
17:34
Seine Nominierung sorgte für überraschte Gesichter. Er zog an Felix Zwayer und Tobias Stieler vorbei. Schon der Bundesliga durfte Siebert einige der absoluten Top-Partien pfeifen.
17:27
Schiedsrichter der Partie ist der Deutsche Daniel Siebert. Für den Berliner ist es bereits der 3. Einsatz bei der EURO.
17:23
Die Dänen müssen heute auf den Leipziger Yussuf Poulsen verzichten, der am Oberschenkel verletzt ist. Auch Rechtsverteidiger Daniel Wass ist nicht dabei, wegen Krankheit.
17:21
Dass ein Team nach zwei Niederlagen noch weiter kam, das gab es bei einer WM oder EM noch nie.
17:20
Dann leistete Belgien mit einem 2:0 gegen Finnland Schützenhilfe. Dänemark schlug nach Anlaufschwierigkeiten Russland 4:1 und zeigte eine fulminante 2. Hälfte.
17:19
Gegen Belgien begann das Team von Kasper Hjulmand dann stürmisch und führte, aber die cleveren Belgier gewannen am Ende doch mit 2:1.
17:18
Am Ende kassierten die Dänen eine 0:1-Niederlage, die in diesem Moment aber keinen interessierte.
17:17
Das gelang zum Glück. Die Partie wurde nach längerer Unterbrechung fortgesetzt. Das war alles andere als unumstritten.
17:15
Für die Dänen begann die EM mit einem Schock: Regisseur und Kapitän Christian Eriksen brach im Spiel gegen Finnland zusammen und musste wiederbelebt werden.
17:11
Schauen wir auf das Sportliche: Wales hat sich als Zweiter der Gruppe E für die Runde der letzten 16 qualifiziert. Es gab in der Vorrunde ein 1:1 gegen die Schweiz, ein 2:0 gegen die Türkei und ein 0:1 in Italien. Der Ausgleich gegen die Schweiz war im Nachhinein wichtig, um vor den Eidgenossen zu landen.
17:09
Das holländische Corona-Testsystem in Amsterdam bereitet Probleme. Viele Zuschauer müssen sich nun noch einmal testen lassen. Weil alle Clubs heute wieder öffnen dürfen, versuchen sich Tausende, einen negativen Schnelltest zu besorgen.
17:04
Dänische Fans dürfen sich nicht länger als zwölf Stunden in den Niederlanden aufhalten, sonst müssen sie nach der Heimkehr in Quarantäne.
17:01
Für Wales ist es nach Baku und Rom nun der dritte Austragungsort. Trainer Rob Page sagt: "Auf dem Papier sieht das nach einer tollen Idee aus, ein EM in ganz Europa. Aber logistisch ist es ein absoluter Alptraum." Gewinnt sein Team, dann müsste man wieder nach Baku in Aserbaidschan.
17:00
Die Partie steigt in Amsterdam.
16:28
Hallo und herzlich willkommen zum ersten EM-Achtelfinale zwischen Wales und Dänemark!