Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Frankreich gegen Deutschland | Live und Ergebnisse

EM - Übersicht

Liveticker

EM - Gruppe F

21:00
Beendet
Frankreich
1:0
Deutschland
1:0
Stadion
Allianz Arena
Zuschauer
13.000
Schiedsrichter
Carlos Del Cerro Grande
23:08
Liebe Fußball-Fans, wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse und wünschen noch einen entspannten Restabend. Es gab ja heute durchaus auch ein paar positive Dinge, beispielweise das Abwehrverhalten gegen Benzema und Griezmann, die kaum mal entscheidend in Abschlusspositionen kamen. Wenn das am Samstag gegen CR7 auch so klappt, ist gegen Portugal auf jeden Fall was drin. Bis dahin, Ihr Sportschau-Team!
23:03
Toni Kroos hat es eben gesagt: Der Druck wächst jetzt durch diese Niederlage natürlich enorm. Samstag geht es um 18 Uhr gegen Portugal weiter, dann am Mittwoch um 21 Uhr gegen Ungarn. Natürlich beides - so wie jedes Spiel dieser EURO - auch bei uns wieder im Live-Ticker.
23:01
Letztlich hat heute ein Eigentor die Partie entschieden - das erste eines deutschen Spielers bei einer Europameisterschaft.
23:00
Aber okay, es muss nicht zwingend das letzte Mal in diesem Turnier gewesen sein, dass Deutschland auf Frankreich getroffen ist. 1954 gab es beispielsweise auch zwei Duelle mit Ungarn, das erste sah damals auch nicht sehr hoffnungsvoll aus...
22:58
Und nochmal zum Coaching: Deschamps hat es perfekt geschafft, Kimmich heute die Grenzen aufzuzeigen. Hinten ist er einige Male überlaufen worden, vorne kam er fast gar nicht durch. Mit dem Erhöhen des Risikos hat Löw viel zu lange gewartet - und dann auch noch Volland auf die falsche Position gestellt. Links außen hätte sogar Werner noch mehr Sinn ergeben als der wuchtige Volland, der hätte zentral in den Strafraum gehört.
22:55
Fazit
Ein ernüchternder Abend für die Deutschen, Frankreich war stärker, auch taktisch besser, besser gecoacht. Ihr Zentrum war komplett dicht, sie haben zwar ein paar wenige Flanken von Gosens zugelassen, dann aber in der Mitte wieder fast alles im Griff gehabt. Deutschland fehlten der Mut und die Risikobereitschaft, richtig tief zu gehen und eine stärkere Strafraumbesetzung zu haben. Letztlich hatte das DFB-Team bei zwei weiteren Gegentoren ja auch noch Glück, dass jeweils zuvor Mbappé minimal im Abseits stand. Insgesamt war der Sieg der Franzosen vollkommen verdient.
90
22:55
Spielende
98
22:54
Das war's!
98
22:54
Del Cerro Grande gibt Deutschland zwei weitere Minuten, aber sie kommen nicht vors Tor.
97
22:54
Werner kann sich aber nicht durchsetzen. Und auch Volland findet wieder in Varane seinen Meister.
97
22:53
Neuer nochmal mit dem langen Abschlag.
96
22:52
Sané setzt sich gut durch! Dann passt er links auf Volland, aber der wird viel zu hektisch, will direkt flanken und haut den Ball ins Aus.
96
22:52
Die letzte Minute läuft, Frankreich macht es geschickt und hält vorne links den Ball.
90
22:51
Ousmane Dembélé
Einwechslung bei Frankreich: Ousmane Dembélé
90
22:51
Adrien Rabiot
Auswechslung bei Frankreich: Adrien Rabiot
95
22:51
Guter Ball von Kroos auf Sané, aber der stolpert mit der Kugel ins Seitenaus. Das sieht nicht gut aus.
94
22:50
Rabiot schindet da enorm viel Zeit, die müsste del Cerro Grande eigentlich noch auf die sechs Minuten draufsatteln. Mal sehen...
93
22:49
Müller mit der Flanke von rechts, aber Kimpembe geht dazwischen. Nach wie vor kein Durchkommen für die Deutschen.
92
22:48
Sané versucht es mit einem Dribbling durchs Zentrum, bleibt aber an Varane hängen.
91
22:47
Also Volland muss vorne rein, das ist wirklich total sinnlos, dass er da jetzt auf der linken Außenbahn rumturnt. Er ist der einzige Stürmer, der mal Wucht und Körperlichkeit reinbringen könnte.
90
22:47
Es gibt sechs Minuten obendrauf. Das ist einiges, aber Pavard wurde recht lange behandelt.
90
22:45
Jetzt geht Volland etwas mehr in die Offensive - aber diese hohe Müller-Flanke kann er nicht bekommen. Abstoß für die Franzosen.
89
22:45
Corentin Tolisso
Einwechslung bei Frankreich: Corentin Tolisso
89
22:45
Karim Benzema
Auswechslung bei Frankreich: Karim Benzema
87
22:45
Emre Can
Einwechslung bei Deutschland: Emre Can
87
22:44
Matthias Ginter
Auswechslung bei Deutschland: Matthias Ginter
89
22:44
Volland sortiert sich erstmal hinten auf der Gosens-Position ein, das kann nicht Löws Ernst sein.
87
22:44
Kevin Volland
Einwechslung bei Deutschland: Kevin Volland
87
22:44
Robin Gosens
Auswechslung bei Deutschland: Robin Gosens
88
22:44
So, jetzt geht Löw ins Risiko. Viel zu spät - aber noch kann was gehen.
87
22:43
Klares Handspiel von Rabiot! Es gibt Freistoß für die Deutschen von halbrechts, nah am Strafraum.
87
22:43
Löw bringt Volland - viel zu spät.
86
22:42
Zwei Tore schon der Franzosen aberkannt - was für ein Glück für die Deutschen.
85
22:42
Wieder Abseits! Treffer von Benzema zählt nicht
85
22:42
Benzema schließt den Konter zum zweiten Tor ab - aber der VAR greift ein! Mbappé stand zuvor minimal im Abseits.
84
22:40
Kroos mit dem Ballverlust! Er leitet den Konter ein!
83
22:39
Ginter hinterläuft Kimmich und schlägt die Flanke - aber der überragende Pogba klärt ganz cool.
82
22:38
Gündogan ist inzwischen völlig untergetaucht, er wäre der logische Auswechselkandidat für Volland.
81
22:37
Kimmich geht über rechts, läuft sich aber gegen Hernández fest. Stark verteidigt vom Klubkameraden.
80
22:36
Also, Hummels hat bei seinem Tackling tatsächlich auch ein bisschen den Ball getroffen. Das war nah an Rot und Elfmeter, aber letztlich dann doch klasse gemacht vom BVB-Verteidiger.
79
22:35
Aber Hummels als letzter Mann beim Steilpass auf Mbappé - das muss Deutschland natürlich unbedingt vermeiden. Das sah im ersten Moment wirklich schlimm aus.
79
22:35
Aber noch kann der VAR eingreifen, der Ball ruht immer noch nicht.
78
22:34
Mbappé nimmt Hummels da zehn Meter im Laufweg ab. Sieht das bitter aus! Aber dann kommt die Grätsche von Hummels - und er trifft den Ball! Was für ein Dusel.
78
22:33
Hummels rettet in höchster Not
77
22:33
Die Franzosen ziehen sich jetzt noch weiter zurück, natürlich wollen sie nicht, dass ihnen Sané und Werner im Rücken davonlaufen.
76
22:32
Goretzka fehlt ja noch wegen seiner Blessur im Aufgebot, auch Hofmann und Musiala sind angeschlagen und nicht dabei.
75
22:31
Klar, Löw will natürlich jetzt auch nicht offen in den Konter zum 0:2 rennen. Aber irgendwann muss er Volland bringen - und dafür eigentlich einen Sechser oder beispielsweise Ginter rausnehmen und dann auf Viererkette umstellen.
75
22:31
Havertz und Gnabry gehen raus - Löw scheut also jegliches Risiko und wechselt einfach nur positionsgetreu.
74
22:30
Leroy Sané
Einwechslung bei Deutschland: Leroy Sané
74
22:30
Kai Havertz
Auswechslung bei Deutschland: Kai Havertz
74
22:30
Timo Werner
Einwechslung bei Deutschland: Timo Werner
74
22:30
Serge Gnabry
Auswechslung bei Deutschland: Serge Gnabry
74
22:29
Ginter hat ja zwei komplette Turnier im DFB-Team verbracht, ohne eine Einsatzminute zu bekommen. Heute ist er dann endlich mal von Beginn an dabei - jetzt die Verletzung. Aber er scheint es nochmal versuchen zu wollen.
73
22:28
Can wird wohl für ihn kommen, ganz bitter für Ginter. Er war mit Mbappé zusammengeprallt und dann unglücklich gelandet.
72
22:27
Ginter sitzt da auf dem Rasen und deutet auf seinen Oberschenkel. Das sieht gar nicht gut aus.
70
22:26
Werner und Sané werden kommen, Löw wechselt also endlich - aber immerhin gleich doppelt.
70
22:26
Kimmich versucht es wieder über rechts, aber wieder ist die Strafraumbesetzung zu dünn. Alles leichtes Spiel für Kimpembe und Varane.
69
22:25
Immerhin, es tut sich was. Sané steht bereit.
69
22:25
Löw muss jetzt endlich reagieren, worauf wartet er?
68
22:24
Der Linienrichter hatte den Angriff vorschriftsmäßig erst laufen lassen, aber über den VAR war dann schnell klar, dass dieser Treffer nicht zählen kann.
67
22:23
Abseits! Mbappés Treffer zählt nicht
67
22:22
Was für ein Glück für die Deutschen! Pogba spielt links Mbappé frei, der setzt sich gegen Kimmich durch und zirkelt den Ball herrlich vom Innenpfosten ins Tor. Aber beim Anspiel stand er minimal im Abseits.
66
22:21
Benzema zieht mal gefährlich nach innen und hält Vollspann drauf - aber Ginter wirft sich dazwischen und blockt den Ball mit dem Rücken.
65
22:21
Gosens versucht es wieder über links, aber diesmal verhungert seine Hereingabe.
64
22:20
Trotzdem - oder gerade deshalb - muss von Löw jetzt bald etwas kommen. Es muss mehr Präsenz in den Strafraum, zum Beispiel durch Volland, Werner oder auch Sané.
63
22:19
Insgesamt sind die Deutschen im Moment gut drin - weil jetzt auch Kimmich mehr macht. Varane kann seine Hereingabe so gerade noch klären.
62
22:18
Kimmich mit der ersten (!) Ecke für die Deutschen nach über einer Stunde. Aber viel zu hoch, über alle Kollegen im Zentrum hinweg.
61
22:17
Pavard steht wieder bereit, nach wie vor nicht zu glauben, dass es für diese Aktion keine Gelbe Karte für Gosens gab.
60
22:16
Pavard steht wieder, ist aber noch sichtlich benommen. Die Pfiffe der deutschen Fans sind komplett daneben.
59
22:16
Pavard muss behandelt werden, er hatte Gosens da gar nicht kommen sehen.
58
22:15
Kimmich dann prompt mit der ersten Flanke! Allerdings ist der Einsatz von Gosens im Luftkampf gegen Pavard dann komplett übertrieben, er rammt ihm das Knie in den Nacken. Klare Gelbe Karte.
57
22:13
Kimmich ist weiterhin eine Enttäuschung. Defensiv sind über seine Seite die gefährlichen Aktionen entstanden, offensiv hat er noch nicht eine brauchbare Flanke geschlagen.
56
22:13
Aber Deutschland macht auch mehr Druck jetzt. Müller kommt da beinahe in Abschlussposition, dann klärt Lloris ganz knapp und riskant vor Gnabry.
55
22:12
Kroos verliert vorne etwas kläglich den Ball, dann wird Mbappé steil geschickt - aber Ginter und Hummels bekommen ihn  noch gestellt. Das war knapp.
55
22:11
Die Deutschen hatten bisher drei gefährliche Aktionen im gesamten Spiel - alle von Gosens ausgelöst.
54
22:10
Gute Chance für Gnabry
54
22:10
Wieder eine Super-Flanke von Gosens! Gnabry löst sich diesmal klasse, nimmt den Ball volley - aber als Aufsetzer tickt die Kugel aufs Tornetz. Da wäre Lloris chancenlos gewesen.
53
22:10
Top-Chance für die Deutschen!
52
22:09
Die Abstimmung zwischen Kimmich und Ginter passt zum zweiten Mal heute nicht. Beim ersten Mal passierte das Eigentor von Hummels, jetzt der Pfostentreffer.
51
22:09
Rabiot trifft den Außenpfosten
22:08
Keine Wechsel auf beiden Seiten - die Franzosen haben auch keinen Grund bislang.
51
22:08
Außenpfosten! Rabiot läuft da Kimmich weg und geht allein auf Neuer zu. Er wird etwas nach außen getrieben, aber er schließt noch ab - und trifft das Aluminium.
50
22:07
Mbappé steht da nicht im Abseits - aber er ist nunmal so schnell, dass der Linienrichter ihn dort gewähnt hat. Aber es war noch kurz hinter der Mittellinie, also nicht unbedingt im gefährlichen Raum.
49
22:05
Müller flankt aus dem Halbfeld, aber Gnabry geht dem Ball nicht entgegen - so kann Kimpembe wieder mal mühelos klären.
48
22:04
Werner und Sané sind dann Alternativen, wenn es Räume hinter einer Abwehrkette gibt. Die sind bislang bei der Équipe aber überhaupt nicht zu sehen.
47
22:03
Und die Frage ist auch: Wenn Löw Frankreich wirklich über außen knacken will, dann muss Gosens auch einen Abnehmer für seine Flanken haben. Das kann momentan auf dem Feld wohl nur Müller sein, von der Bank böte sich allenfalls noch Volland mit seiner Wucht an.
46
22:02
Mal sehen, ob Löw von der Herangehensweise etwas verändert. Klar ist: Havertz, Müller und Gnabry müssen besser in Abschlusssituationen gebracht werden - und sich auch selbst besser in solche Situationen bringen.
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
21:46
Halbzeit-Fazit
Überraschend viel Ballbesitz für die Deutschen, mit dem sie aber überraschend wenig anfangen. Durch das defensive Zentrum der Franzosen geht bislang gar nichts durch, der Kopfball von Müller nach Gosens-Flanke war noch die beste Szene. Havertz und Gnabry müssen sich viel mehr in die wirklich gefährlichen Räume bewegen - und von rechts darf ruhig auch mal eine Flanke kommen. Defensiv ist es weitgehend okay, vor dem 0:1 war aber die rechte Abwehrseite komplett offen.
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
45
21:44
Rüdiger beißt sich da ein bisschen übertrieben von hinten an Pogba fest, komische Aktion. Kann er sich auf jeden Fall sparen, so einen Unsinn, so riskiert er auch die Gelbe Karte.
44
21:43
Pogba steht da klar im Abseits, nimmt dann aber noch den Ball in die Hand und redet auf den Linienrichter ein. Auch klar Gelb eigentlich - Spielverzögerung.
43
21:42
Havertz, Gnabry und Müller rochieren zwar viel, aber irgendwie ist das im  entscheidenden Raum gar keiner mehr.
42
21:42
Viele Angriffe nach wie vor der Deutschen, aber unheimlich wenig Torgefahr. Schlechte Läufe in die Tiefe, rund um den Strafraum ist das Harmlosigkeit pur.
41
21:41
Wenn del Cerro Grande sein kleinliches Gepfeife hier durchgezogen hätte, hätte er Kimmich Gelb-Rot zeigen können - da hat das DFB-Team etwas Glück gehabt.
40
21:40
Kimmich im Glück! Er wird von Hernández etwas gehalten und will den Ball treffen, trifft aber das Gesicht seines Gegenspielers.
39
21:38
Aber wieder ein klarer Fingerzeig, wie es hier gehen kann - hauptsächlich über Außen. Und offenbar auch hauptsächlich über Gosens, der zum Glück selten nach hinten abdreht, sondern die Flanke sucht.
38
21:37
Gündogan versucht es per Direktabnahme
38
21:37
Gnabry ist aufgewacht! Gosens flankt von links, Gnabry verlängert auf Gündogan - dessen Direktabnahme geht aber anderthalb Meter rechts neben das Tor.
36
21:35
Benzema gewinnt das Luftduell gegen Hummels, aber Griezmann sieht, dass er im Absteits steht und lässt den Ball zu Neuer durch.
35
21:34
Kimpembe hält klar die Stollen gegen Müller drauf, das war ein deutlich gelbere Karte als die vorhin von Kimmich. Del Cerro Grande hat noch nicht so die ganz klare Linie gefunden.
34
21:33
Ginter geht jetzt mal rechts mit, aber das Zentrum der Franzosen ist sowas von dicht.
33
21:33
Gute Balleroberung von Havertz gegen Mbappé, wichtig, dass auch er mit nach hinten arbeitet. Da hat er in seinem Jahr bei Chelsea einen Riesenschritt gemacht.
32
21:32
Wer bislang offensiv auch völlig auf der Vermisstenliste steht, ist Gnabry. An dem rauscht das Spiel bisher komplett vorbei.
31
21:31
Gündogan versucht es gleich mal, mit einem Pass in die Tiefe zu Havertz - aber Hernández hat das gut gesehen und klärt aufmerksam.
30
21:30
Von Gündogan muss offensiv deutlich mehr kommen, er arbeitet zwar gut gegen den Ball - aber bei City hat er oft genug in dieser Saison gezeigt, dass er nach vorne ein europäischer Topspieler geworden ist.
29
21:28
Klare Ecke! Kanté berührt den Ball nach Kimmichs Solo als Letzter, del Cerro Grande gibt aber Abstoß - da beschwert sich der Deutsche völlig zu Recht.
28
21:27
Aber die Spielanteile bleiben wie vor dem 0:1, Deutschland hat mehr Ballbesitz, ist dominanter im Mittelfeld. Nur mit dem Herausspielen von Torchancen klappt es noch nicht so brillant.
27
21:27
Schwach. Die Franzosen stellen nur eine Drei-Mann-Mauer, aber Kroos verfehlt den rechten Winkel meterweit. Den nächsten schießt ein Kollege...
27
21:26
Diesmal sind es gut 28 Meter, aber wieder fast zentral.
26
21:25
Und gleich der nächste Freistoß für das DFB-Team! Diesmal holt Müller den Standard heraus.
25
21:24
Voll in die Mauer! Harter Schuss von Kroos, aber die Mauer springt hoch und der Mittelfeldchef schafft es nicht, den Ball darüber zu schlenzen.
25
21:24
Müller steht auch da, aber Kroos wird natürlich schießen.
24
21:23
Kanté hat Gündogan 20 Meter zentral vor dem Tor gelegt - gute Chance jetzt!
24
21:23
Gute Freistoßposition jetzt für Deutschland!
23
21:22
Aber das war so ein Angriff, wie ihn sich Löw bei seiner Aufstellung vorgestellt hat. Gosens hat ja nach vorne viele Freiheiten und ist ein hervorragender Flankengeber.
22
21:22
Müller mit dem Kopf zu ungenau
22
21:21
Dicke Chance für die Deutschen! Gosens flankt super von links, Müller köpft aber knapp über das Tor von Lloris.
21
21:21
Da war Kimmich nicht gut mit zurüpckgelaufen, auch von Ginter war da nichts zu sehen - so frei darf Hernández nie zu seiner Hereingabe kommen.
20
21:21
Eigentor von Hummels! 1:0 für Frankreich
20
21:20
Ist das bitter! Da ist die rechte Abwehrseite völlig offen, Pogba verlagert klasse auf Hernández, der scharf in die Mitte flankt - und Hummels haut das Ding unter die eigenen Latte!
20
21:20
Mats Hummels
Eigentooor für Deutschland, 1:0 durch Mats Hummels
20
21:19
Kroos mit seiner nächsten starken Defensivaktion, sehr aufmerksam und sehr konsequent bisher.
19
21:18
Pass in die Tiefe von Rabiot Richtung Mbappé, aber Neuer kommt gut raus und klärt außerhalb des Strafraums.
18
21:17
Also, 16 Minuten deutsche Dominanz, dann haben aber die Franzosen die ersten beiden gefährlichen Abschlüsse.
17
21:16
Und gleich der nächste gefährliche Abschluss! Mbappé entwischt Ginter und zieht sofort von halblinks ab. Neuer hält hervorragend.
16
21:16
Pogba mit der ersten guten Chance für Frankreich
16
21:15
Erste Chance für Frankreich! Nach der Ecke von rechts sind sich Hummels und Rüdiger im Zentrum nicht einig, Pogba kommt völlig frei zum Kopfball. Aber er platziert die Kugel einen Meter zu hoch.
15
21:14
63 Prpzent Ballbesitz für die Deutschen bislang - jetzt muss aber Ginter bei der Hereingabe von Pavard schwer aufpassen. Aber gut geklärt.
14
21:13
Aber weiterhin erstaunlich, wie bereitwillig die Franzosen dem DFB-Team den Ball überlassen. Auch wenn daraus noch keine Torchance entstanden ist - es sieht gut aus bisher, was der Gastgeber hier anbietet.
13
21:12
Die Deutschen gehen weiter aggressiv drauf, auch Kroos erobert jetzt einen Ball - sehr gut! Aber das Umschaltspiel ist noch nicht genau genug.
12
21:11
Fehlpass von Mbappé, sehr gut gesehen von Kimmich! Er will dann das Spiel schnell machen, schickt Havertz - aber Kanté klärt aufmerksam.
11
21:10
Update zum Gleitschiemflieger
Der Gleitschirmflieger, der hier kurz vor dem Anpfiff gelandet ist, soll im übrigens nach ersten Informationen eine Technikerin verletzt haben. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
10
21:08
Ist natürlich nicht ungefährlich, wenn ein Außenbahnspieler wie Kimmich so früh verwarnt ist. Über seine Seite wird ja auch Mbappé das ein oder andere Mal anlaufen.
9
21:07
Typisch für Schiedsrichter Carlos del Cerro Grande, er will gleich mal zeigen, wer hier der Chef ist und welche Linie er hat.
8
21:06
Klares Foul von Kimmich an Hernández, aber die Gelbe Karte ist völlig überzogen.
7
21:06
Joshua Kimmich
Gelbe Karte für Joshua Kimmich (Deutschland)
6
21:05
Die Deutschen bleiben voll am Drücker, Frankreich kommt gar nicht über die Mittellinie bisher. Aber Havertz kann vorne den Ball nicht kontrollieren.
6
21:05
Kroos will mit Müller kombinieren, spielt den Ball aber ins Seitenaus.
5
21:04
Langer Schlag von Gosens in die Spitze, da steht Havertz aber gegen Kimpembe etwas auf verlorenem Posten.
4
21:03
Na also, auch den ersten Abschluss haben die Deutschen! Nach einem Freistoß von Kroos steigt Hummels im Strafraum hoch - er bekommt aber keinen Druck hinter die Kugel und köpft deutlich über das Tor.
3
21:02
Viel Ballbesitz für die Deutschen in der Startphase, das sieht mutig aus. Müller lässt sich etwas zurückfallen und beteiligt sich am Aufbau.
2
21:01
Wie wir es erwartet haben, sortiert sich Griezmann bei den Franzosen vorne rechts ein, es ist also ein klares 4-3-3.
1
21:00
Los geht's! Die Deutschen versuchen es mit einem langen Ball in die Spitze, aber Varane klärt.
1
21:00
Spielbeginn
20:58
Hier ist übrigens gerade ein Aktivist von Greenpeace per Fallschrim gelandet, er hat mit seinem Schirm die Kabel der Spyder-Cam touchiert. Es scheint aber nochmal gut gegangen zu sein.
20:56
Dass Löw seinerzeit Müller und Hummels aussortiert hat, war sportlich nachvollziehbar. Ebenso die Rückholaktion jetzt, denn beide haben in der Bundesliga und international top gespielt. Eindeutig falsch war aber, dass Löw so lange gewartet hat, bis er über seinen Schatten gesprungen ist. Jedes Spiel mehr, in dem sich Hummels und Müller wieder an die Laufwege der Kollegen hätten gewöhnen können, wäre hilfreich gewesen.
20:55
Die Stimmung im deutschen Team soll im Gegensatz zu den Franzosen brillant sein - mal sehen, ob das im Turnierverlauf so anhält. Müller merkte auf jeden Fall sehr deutlich an, dass er einen großen Unterschied zur komplett gescheiterten Formation von 2018 sehe - da habe es mehr Grüppchen gegeben.
20:54
Die Teams stehen jetzt Arm in Arm auf dem Rasen, wir hören die französische Nationalhymne.
20:53
Deschamps griff sofort ein und untersagte Mbappé den schnellen Gegenstoß und ließ ihn erst nach ein paar Tagen wieder auf einer Pressekonferenz sprechen. Da sagte der PSG-Stürmer dann aber deutlich, dass es ihn sehr gestört habe, dass Giroud ihm dieses Problem über die Öffentlichkeit und nicht in der Kabine mitgeteilt habe. Recht hat er.
20:52
Da monierte Giroud, dass die Bälle des 200-Mio-Stürmers oft nicht zurückkämen, er unterstellte ihm also Eigensinn.
20:51
Giroud konterte halbwegs witzig, dass er im Falle des Turniersiegs dann durchaus für ein Foto auf der Kartbahn bereit stünde. Ausgekeilt hat er dann aber ausgerechnet gegen Mbappé, den Superstar der Equipe.
20:50
Benzema wurde ja beispielsweise gefragt, wie er den über den Vergleich seiner Wenigkeit mit Giroud denkt. Ohne ins Detail zu sehen, stellte Benzema etwas pikiert fest, das wäre ja so, als würde man ein Go-Kart mit einem Formel-1-Boliden vergleichen. Der Formel-1-Wagen - das wäre natürlich er...
20:49
Es hat ja bei den Franzosen durchaus eine gewisse Tradition, dass sie sich im Laufe eines Turniers selbst im Weg stehen. Auch diesmal gab es bereits ein paar interessante Verstimmungen.
20:48
Die Rückkehr von Benzema nach fünf Jahren disziplinarischer Zwangspause hat ja durchaus für Diskussionen gesorgt. Vor allem die Laune von Giroud, der exakt auf der Position des Real-Madrid-Stürmers spielt,  hat sich merklich verschlechtert.
20:45
Im Taktik-Schema, das die Franzosen der UEFA aufgemalt haben, spielt übrigens Griezmann auf der Zehner-Position hinter der Doppelspitze Mbappé und Benzema. Wir glauben eher, dass es ein 4-3-3 wird, mit Benzema im Zentrum, Griezmann rechts und Mbappé links. Lassen wir uns gleich mal überraschen.
20:44
Den Heimvorteil heute Abend haben übrigens nicht nur die Deutschen. Frankreich setzt auf den beiden Außenpositionen der Viererkette auf zwei Spieler des FC Bayern, die hier also jedes zweite Wochenende aufgelaufen sind: Pavard rechts und Hernández links.
20:42
Deutschland und Frankreich sind in ihrer Turniergeschichte ja interessanterweise noch nie in einem Gruppenspiel aufeinandergetroffen - bisher gab es nur K.o.-Spiele zwischen diesen beiden Mannschaften.
20:40
14.500 Zuschauer sollen ja heute im Stadion sein, nach Sportschau-Informationen wird das aber nicht so sein. Offenbar ist eine recht große Zahl  von digitalen Tickets nicht abgerufen worden, die Gründe dafür sind nicht ganz klar. Wir warten mal ab, ob hier gleich tatsächlich eine offizielle Zuschauerzahl genannt wird.
20:36
Aber Löw will eben heute auch die eigenen Stärken ausspielen. Heißt: Vollgas über die Außen mit Kimmich und Gosens, sich auch tiefe Bälle auf Havertz und Gnabry, die durchaus im Rücken von Varane oder Kimpembe wegrennen können.
20:35
Wir hatten es vorhin schon erwähnt: Sehr oft in seiner insgesamt natürlich extrem erfolgreichen Zeit hat Löw in entscheidenden Spielern einen Sicherheits-Reflex bekommen und plötzlich noch eine Defensivvariante mehr eingebaut. Heute wäre das möglich gewesen, indem mit Kimmich zentral vor der Kette oder auch Can noch einen zusätzlichen Abräumer installiert hätte. Zum Glück hat er sich dagegen entschieden.
20:34
Joachim Löw hat ja zuletzt, als er über seinen bevorstehenden Abschied sprach, auch gesagt, dass er jetzt auf nichts und niemanden mehr Rücksicht nehmen müsse. Vielleicht auch deshalb hat er sich heute zu dieser durchaus mutigen Aufstellung entschlossen.
20:32
Deschamps kann in diesem Turnier das schaffen, was bisher nur Berti Vogts gelungen ist: Die EURO als Spieler und als Trainer zu gewinnen.
20:30
Didier Deschamps geht mit einer klaren Marschroute in dieses Turnier: "Glück ist nur dann total, wenn auch der Sieg damit verbunden ist." Das antwortete er auf die Frage, ob die EM auch ohne Titel ein Erfolg sein könne.
20:22
Löw begründet seine Aufstellung so: "Wir müssen auf der einen Seite defensiv mit der Dreierkette gut stehen. Auf der anderen Seite brauchen wir in unserem Offensivspiel außen gute Leute. Deshalb habe ich mich entschieden, Jo Kimmich rechts spielen zu lassen. Wir haben mehr Möglichkeiten, über außen zu kommen als durch die Mitte."
20:19
40 Minuten sind es noch bis zum Anpfiff - auch einige Promis sind schon hier. Löws Nachfolger Hansi Flick beispielsweise ist in der Arena. Aus der Politik freuen sich Jens Spahn und Markus Söder ganz sicher über den ein oder anderen Kameraschwenk, der sie in Großaufnahme zeigt.
20:10
So, liebe Fußball-Fans, die deutschen Spieler laufen sich warm, dehnen sich, passen sich locker ein paar Bälle zu. Es ist schon ordentlich Stimmung hier, auch wenn viele der 14.500 Fans noch draußen vor der Arena herumspazieren.
19:53
Aufstellung des französischen Teams
Die Franzosen spielen wie erwartet mit Viererkette und auch sonst ohne Überraschungen: Lloris - Pavard, Varane, Kimpembe, Henández - Kanté - Pogba, Rabiot - Griezmann, Benzema, Mbappé
18:57
Aufstellung des deutschen Teams
Also, die Startelf steht! Und Löw hat diesmal keine zusätzliche Sicherung eingebaut: Es spielt die Elf der ersten Halbzeit gegen Lettland. Also: Neuer - Ginter, Hummels, Rüdiger - Kimmich, Kroos, Gündogan, Gosens - Müller, Havertz, Gnabry
18:43
Der Schiedsrichter dieser Partie steht natürlich schon fest, es ist der Spanier Carlos del Cerro Grande. Er ist ein erfahrener Top-Mann, der das Spiel gut laufen lässt, aber einen gewissen Hang zur Theatralik hat. Auch die Video-Crew ist komplett in spanischer Hand, nur der Vierte Offizielle kommt aus Serbien, das ist Srdjan Jovanovic.
18:39
Wir melden uns wieder, sobald es Informationen zur Aufstellung der beiden Teams gibt. Viel spricht dafür, dass es Joachim Löw wie zuletzt beim Test gegen Lettland mit einer Dreierkette versucht, dazu Gosens auf der linken und Kimmich auf der rechten Außenbahn mit vielen Freiheiten nach vorn. Zentral sind Kroos und Gündogan die Favoriten - aber der Bundestrainer ist ja bekannt dafür, bei solch großen Spielen lieber noch eine Absicherung mehr einzubauen. Lassen wir uns überraschen!
18:24
Hallo und herzlich willkommen zum Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der EURO 2020 - die bekanntlich im Jahre 2021 steigt. Es wartet der Weltmeister, Ihr Sportschau-Team freut sich mit Ihnen auf ein hoffentlich spannendes und torreiches Duell mit Frankreich.