Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | VfL Wolfsburg gegen Sevilla FC | Live und Ergebnisse

Champions League - Übersicht

Liveticker

Champions League - Gruppe G

21:00
Beendet
VfL Wolfsburg
1:1
Sevilla FC
0:0
Stadion
Volkswagen Arena
Zuschauer
11.733
Schiedsrichter
Georgi Kabakov
90
23:02
Fazit:
Durchatmen! Nach einer hektischen Schlussphase trennen sich der VfL Wolfsburg und der FC Sevilla am Ende mit 1:1. Die Gastgeber kamen dabei mit Wucht aus der Kabine und gingen durch Steffen nach 48 Minuten in Führung. In der Folge zogen sich die Wolfsburger tief in die eigene Hälfte zurück und überließen den Andalusiern den Ball. Sevilla kontrollierte so das Spielgeschehen ohne aber zu wirklich zwingenden Torchancen zu kommen. Durch einen höchst umstrittenen Elfmeter, den die Andalusier nach Videobeweis bekamen, glich Rakitić in Minute 87 aus. In Unterzahl, Guilavogui musste für sein Foul mit Gelb-Rot runter, ging Sevilla noch auf den Siegtreffer. Gómez scheiterte mit einer langen Flanke jedoch am Pfosten. So steht nach 90 Minuten ein 1:1, das vom Ergebnis her durchaus leistungsgerecht ist. Dennoch werden die Wölfe zu Recht mit dem überforderten Schiedsrichter Kabakov hadern. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90
22:57
Spielende
90
22:57
Es ist nun extrem viel Hektik auf dem Rasen. Der Schiedsrichter hat die Partie nicht mehr im Griff. Keine gute Leistung von Kabakov.
90
22:56
Jérôme Roussillon
Gelbe Karte für Jérôme Roussillon (VfL Wolfsburg)
Mit Roussillon bekommt der nächste Spieler auf dem Rasen Gelb.
90
22:56
Nochmal Sevilla. Munir dreht sich zentral an der Strafraumkante um die eigene Achse und zieht mit links ab. Der Ball fliegt ein gutes Stück über die Latte.
90
22:54
Mit dem letzten Wechsel bringt van Bommel einen frischen Sechser. Gerhardt soll den Punkt nun mit über die Zeit bringen.
90
22:53
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
90
22:53
Wout Weghorst
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Wout Weghorst
90
22:53
Gómez Flanke aus dem linken Halbfeld fliegt per Aufsetzer an allen vorbei und klatscht an den rechten Pfosten. Anschließend rauscht Munir in Lacroix rein und der Referee unterbricht das Spiel. Glück für Wolfsburg.
90
22:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5 Die Nachspielzeit in Wolfsburg beträgt fünf Minuten!
89
22:51
Das ist eine absolut bittere Szene für den VfL und wird noch für Diskussionen sorgen. Der VAR darf in dieser Situation eigentlich nicht eingreifen. Eine klare Fehlentscheidung von Kabakov war das nicht.
87
22:48
Ivan Rakitić
Tooor für Sevilla FC, 1:1 durch Ivan Rakitić
Nach langen Diskussionen übernimmt Rakitić Verantwortung und setzt das Leder sicher unten links ins Eck.
86
22:47
Wout Weghorst
Gelbe Karte für Wout Weghorst (VfL Wolfsburg)
Weghorst sieht wegen Meckerns die Gelbe Karte.
85
22:46
Josuha Guilavogui
Gelb-Rote Karte für Josuha Guilavogui (VfL Wolfsburg)
Guilavogui war zudem bereits verwarnt und muss nun auch noch mit Gelb-Rot vom Platz.
85
22:46
Und es gibt tatsächlich den Elfmeter für Sevilla! Eine sehr diskutable Entscheidung!
84
22:45
Und Kabakov schaut sich die Szene tatsächlich selbst am Monitor an...
83
22:45
Wieder wird ein potenzieller Elfmeter für Sevilla gecheckt. Guilavogui hatte im Strafraum gegen Lamela aber eigentlich zunächst den Ball getroffen und dann den Argentinier am Schienbein.
82
22:43
Karim Rekik
Gelbe Karte für Karim Rekik (Sevilla FC)
Nach Foul an Arnold wird auch Rekik verwarnt.
80
22:42
Durchatmen beim VfL: Der VAR checkte ein unabsichtliches Handspiel im Strafraum kurzzeitig, es gibt aber keinen Elfmeter für Sevilla.
79
22:40
Josuha Guilavogui
Gelbe Karte für Josuha Guilavogui (VfL Wolfsburg)
Guilavogui mit dem dritten kleineren Foul innerhalb kürzester Zeit. In der Summe ist das Gelb.
77
22:38
Doppel-Chance für Sevilla! Eine Hereingabe von der rechten Seite bekommt Wolfsburg nur unzureichend geklärt. Rakitić haut den zweiten Ball aus 20 Metern scharf aufs Tor, doch Arnold hält im letzten Moment den Fuß rein. Der zweite Versuch von Diego Carlos geht dann über die Latte.
74
22:36
Wechsel auf beiden Seiten. Während beim VfL Waldschmidt für den Torschützen Steffen kommt, ersetzt Munir Ocampos bei den Gästen auf dem Flügel. Sevilla hat damit die letzte Option gezogen.
74
22:35
Munir
Einwechslung bei Sevilla FC: Munir
74
22:35
Lucas Ocampos
Auswechslung bei Sevilla FC: Lucas Ocampos
74
22:35
Luca Waldschmidt
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Luca Waldschmidt
74
22:35
Renato Steffen
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Renato Steffen
72
22:34
Riesenchance für Wolfsburg! Nmecha nimmt im Zentrum Tempo auf und steckt im richtigen Moment für Weghorst durch, der halblinks in der Box aus 12 Metern zum Abschluss kommt. Doch Bounou macht im richtigen Moment die Beine zu und lenkt die Kugel gerade noch zur Ecke.
70
22:32
Lopetegui bringt mit Iván Romero einen frischen Angreifer ins Spiel.
70
22:31
Iván Romero
Einwechslung bei Sevilla FC: Iván Romero
70
22:31
Joan Jordán
Auswechslung bei Sevilla FC: Joan Jordán
67
22:29
Baku verliert den Ball auf der rechten Defensivseite leichtfertig an Gómez und hat dann Glück, dass der Offensivmann die Flanke nicht präzise in den Sechzehner bringen kann.
65
22:26
Die Druckphase der Andalusier hat der Bundesligist überstanden und verbucht nun auch wieder längere Ballbesitzphasen.
62
22:23
Auch van Bommel wechselt erstmals. Der bereits gelbverwarnte Mbabu geht runter und wird durch Nmecha ersetzt. Baku wird nun die Rechtsverteidigerposition übernehmen.
62
22:23
Lukas Nmecha
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Lukas Nmecha
62
22:23
Kevin Mbabu
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Mbabu
60
22:22
Und beinahe kontern sich die Gastgeber zum 2:0! Lacroix erobert den Ball stark vor dem eigenen Sechzehner und leitet über Weghorst den Konter ein. Der Stürmer ist halblinks von der Mittellinie gestartet und zieht in die Box ein. Sein Schlenzer auf die rechte Ecke fliegt jedoch knapp über den Querbalken!
59
22:20
Der VfL steht jetzt ganz tief in der Defensive. Auch Weghorst lässt sich 10-15 Meter hinter die Mittellinie in die eigene Hälfte fallen.
56
22:18
Nach der folgenden Ecke muss Casteels ran! Diego Carlos köpft vom rechten Fünfmetereck per Aufsetzer auf die kurze Ecke, aber Wolfsburgs Keeper ist da und kann mit einer Hand parieren.
55
22:17
Mbabu verliert den Ball kurz vor dem eigenen Strafraum gegen Gómez, der sofort links zur Grundlinie für Lamela durchsteckt. Bornauw blockt dessen Hereingabe zur Ecke.
53
22:14
Lopetegui reagiert sofort auf den Gegentreffer. Während Lamela das Angriffsspiel beleben soll, steht Rakitić für mehr Ballsicherheit im Zentrum.
53
22:14
Ivan Rakitić
Einwechslung bei Sevilla FC: Ivan Rakitić
53
22:13
Rafa Mir
Auswechslung bei Sevilla FC: Rafa Mir
52
22:13
Érik Lamela
Einwechslung bei Sevilla FC: Érik Lamela
52
22:13
Suso
Auswechslung bei Sevilla FC: Suso
50
22:12
Kevin Mbabu
Gelbe Karte für Kevin Mbabu (VfL Wolfsburg)
Auch im zweiten Durchgang gibt es frühzeitig Gelb. Diesmal trifft es Mbabu nach Foul an Ocampos.
48
22:09
Renato Steffen
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:0 durch Renato Steffen
Die Führung für den VfL Wolfsburg! Lacroix schlägt den Ball aus der eigenen Hälfte auf den rechten Flügel in den Lauf von Lukébakio, der einen Haken nach innen schlägt und mit links ins Zentrum flankt. Am langen Pfosten gehen Weghorst und Jesús Navas zum Ball. Letztlich prallt der Ball wohl vom Bein des Spaniers zu Steffen, der aus sechs Metern das Leder aus der Luft nimmt und artistisch im linken Eck versenkt! Bounou ist ohne Chance.
46
22:07
Der zweite Durchgang läuft! Lopetegui muss zur Pause einmal wechseln. Acuña kann angeschlagen nicht mehr weiterspielen, der Ex-Herthaner Rekik ersetzt ihn links in der Viererkette.
46
22:06
Karim Rekik
Einwechslung bei Sevilla FC: Karim Rekik
46
22:06
Marcos Acuña
Auswechslung bei Sevilla FC: Marcos Acuña
46
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:52
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten geht es zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Sevilla mit einem 0:0 in die Kabinen. Insgesamt sahen die Fans in der Volkswagen Arena im ersten Durchgang ein sehr zerfahrenes Spiel, in dem nur wenig Spielfluss zu Stande kam, auch aufgrund der kleinlichen Linie des Schiedsrichters. Leichte Vorteile haben allerdings die Gäste aus Sevilla, die auch ein Plus im Ballbesitz verbuchen. Richtig hochkarätige Torchancen waren in der ersten Halbzeit aber Mangelware, beide Mannschaften müssen im letzten Drittel noch zielstrebiger und passsicherer werden. Wir sind gespannt, wie es nach der Pause weitergehen wird. Bis gleich!
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
45
21:49
Arnold zieht den Freistoß sofort aufs Tor. Der Ball geht aber einen guten Meter drüber.
45
21:48
Rafa Mir
Gelbe Karte für Rafa Mir (Sevilla FC)
Rafa Mir haut Steffen rechts am Strafraumeck die Beine weg. Es gibt Gelb und nochmal Freistoß für den VfL aus knapp 25 Metern Torentfernung.
45
21:45
Kabakov gibt im ersten Durchgang gleich drei Minuten obendrauf.
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
21:43
Ein richtiger Spielfluss kommt aufgrund einiger kleiner Unterbrechungen nicht mehr wirklich auf. Es scheint auf ein torloses Remis zur Pause hinauszulaufen.
41
21:41
Bei Marcos Acuña geht der Daumen aber erstmal wieder nach oben.
39
21:39
Mbabu hat Acuña rechts an der eigenen Eckfahne unsanft abgeräumt. Der Argentinier muss behandelt werden.
38
21:38
Dennoch fehlt beiden Mannschaften offensiv noch die letzte Zielstrebigkeit. Leichte Vorteile, auch im Ballbesitz, haben aber die Andalusier.
35
21:35
Nach einer Verlagerung auf die rechte Seite pflückt Suso den Ball schön aus der Luft und zieht mit Tempo ins Zentrum. Sein Aufsetzer aus 20 Metern landet aber in den Armen von Casteels.
33
21:33
Starke Aktion von Mbabu, der Fernando im eigenen Strafraum mit perfektem Timing den Ball vom Fuß grätscht.
31
21:31
Nun wieder Sevilla! Susos Hereingabe von der rechten Seite drückt Ocampos am zweiten Pfosten nochmal in die Mitte. Dort springt Rafa Mir das Leder aber komisch vom Fuß, so dass Lacroix den Ball am Ende rausschlagen kann.
29
21:30
Mbabu setzt sich rechts stark gegen zwei Gegenspieler durch und zieht in die Box ein. Sein Pass zurück an die Strafraumkante wäre die perfekte Vorlage für Arnold geworden, aber Steffen nimmt dem Mitspieler den Ball vom Fuß. Chance vertan.
28
21:29
Die Szene wurde vom VAR gecheckt, aber es gibt keinen Strafstoß für den VfL. Vermutlich, weil die Aktion nicht in Ballnähe war.
27
21:28
Nach einem weiten Einwurf von rechts durch Mbabu geht Lukébakio im Strafraum mit einem lauten Schrei zu Boden. Diego Carlos hatte denn Offensivspieler am Fuß getroffen.
24
21:24
Suso
Gelbe Karte für Suso (Sevilla FC)
Die Karten sitzen beim Referee bisher recht locker. Suso bringt Roussillon auf der linken Seite zu Fall und wird verwarnt.
22
21:23
Gute Chance für Sevilla! Acuña ist über die linke Bahn mit aufgerückt und kann vom Flügel aus scharf flach an den ersten Pfosten spielen. Rafa Mir steht zum Einschuss bereit, aber Roussillon ist mit einer überragenden Grätsche zur Stelle und verhindert so wohl das Gegentor.
21
21:21
Erster Abschluss für den VfL. Steffen kann sich nach einem Pass im Zentrum aufdrehen und hat viel Platz. Letztendlich schließt der Schweizer aus gut 20 Metern mit links ab, doch sein Schuss geht ganz weit rechts vorbei.
19
21:19
Acuña schickt Ocampos über links zur Grundlinie. Lacroix blockt dessen Hereingabe aber gut zur Seite weg.
16
21:16
Renato Steffen
Gelbe Karte für Renato Steffen (VfL Wolfsburg)
Diese Gelbe Karte ist vertretbar. Steffen hat im Luftduell gegen Acuña den Ellenbogen draußen und trifft den Argentinier im Gesicht.
13
21:14
Der Bundesligist agiert im Gegenpressing sehr griffig. Steffen und Roussillon bearbeiten Suso links an der Mittellinie und gewinnen mit vereinten Kräften den Ball. Nach anschließendem Foul an Steffen entsteht aber kein Tempo in Richtung Offensive.
11
21:12
Jetzt probieren auch die Gastgeber den Ball mal etwas länger zu halten und nach vorne zu kombinieren.
8
21:09
Die Spanier konnten sich in den ersten Sequenzen gut aus dem Wolfsburger Pressing rausspielen. Deshalb schieben die Wölfe die erste Verteidigungslinie nun etwas zurück ins Mittelfeld.
6
21:06
Sevilla kommt besser ins Spiel. Acuñas Flanke befördert Steffen im eigenen Strafraum ins Toraus. Die erste Ecke des Spiels führen die Gäste kurz aus und haben damit keinen Erfolg.
3
21:03
Joan Jordán zieht den fälligen Freistoß aus dem linken Halbfeld aus etwas mehr als 25 Metern direkt aufs Tor, aber genau in die Arme von Casteels.
2
21:01
Maxence Lacroix
Gelbe Karte für Maxence Lacroix (VfL Wolfsburg)
Frühe Verwarnung für Lacroix, der auf der rechten Abwehrseite gegen Ocampos den Arm draußen hat. Harte Entscheidung von Kabakov.
1
21:00
Der Ball rollt! Wolfsburg hat in neongrünen Trikots angestoßen, Sevilla ist in Rot gekleidet.
1
21:00
Spielbeginn
20:51
Die beiden Teams treffen heute im Übrigen zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Referee ist der Bulgare Georgi Kabakov.
20:39
Sevillas Coach Lopetegui wechselt nach dem Ligaspiel in Barcelona drei Mal. Rafa Mir stürmt für den gesperrten En-Nesyri. Zudem sind Fernando und Gómez für Delaney und Rakitić neu in der Startelf zu finden.
20:30
Wölfe-Trainer van Bommel baut nach dem 1:3 in Hoffenheim zweimal um. Brooks fehlt nach seiner Gelb-Roten Karte in Lille gesperrt und wird in der Innenverteidigung von Bornauw ersetzt. Zudem rotiert Steffen für Philipp in die erste Mannschaft.
20:20
Die Gäste aus Spanien haben derweil noch eine makellose Bilanz in dieser Spielzeit. In der heimischen Liga steht die Mannschaft von Lopetegui mit 14 Zählern nach 6 Spielen sehr gut da. Zuletzt gewann man am vergangenen Wochenende mit 2:0 gegen Espanyol Barcelona. Zudem gab es in der Königsklasse am ersten Spieltag gegen RB Salzburg ein 1:1. "Sie haben eine sehr gute Mannschaft mit hoher individueller Qualität und einer guten Breite im Kader. Sie werden uns vor Herausforderungen stellen, darauf müssen wir vorbereitet sein", sagte der Ex-Dortmunder Thomas Delaney im Vorfeld über den Gegner aus Wolfsburg.
20:10
Der VfL Wolfsburg feiert nach fünfeinhalb Jahren sein Heim-Comeback in der Königsklasse! Nach dem 0:0 zum Auftakt in Lille empfangen die Wölfe heute Abend den FC Sevilla. In der extrem ausgeglichenen Gruppe G dürfen sich alle vier Teams wenige Fehler erlauben, dementsprechend will der VfL nun den ersten Sieg in der Gruppenphase nachlegen. Aber Wolfsburgs Mittelfeldstratege Maximilian Arnold warnt vor dem erfahrenen Team aus Spanien: "Sevilla spielt über Jahre hinweg international. Wenn sie nicht in der Champions League spielen, gewinnen sie sehr oft die Europa League. Eine erfahrene Mannschaft aus einer Top-Liga." Zudem durchlaufen die Gastgeber eine kleine Durststrecke und warten seit nunmehr drei Pflichtspielen auf einen Sieg.
19:52
Herzlich willkommen zum 2. Spieltag in der Champions League! In der Gruppe G treffen heute Abend der VfL Wolfsburg und der FC Sevilla aufeinander. Anstoß in der Volkswagen Arena ist um 21 Uhr.