Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | SL Benfica gegen FC Barcelona | Live und Ergebnisse

Champions League - Übersicht

Liveticker

Champions League - Gruppe E

21:00
Beendet
SL Benfica
3:0
FC Barcelona
1:0
Stadion
Estádio da Luz
Zuschauer
29.454
Schiedsrichter
Daniele Orsato
90
22:58
Fazit:
Zum zweiten Mal in der Champions League-Grupppenphase verliert der FC Barcelona mit 0:3, zum zweiten Mal bleiben die Katalanen zudem ohne einen einzigen Abschluss auf das Tor. Vom frühen 0:1 durch Darwin Núñez schien sich die Koeman-Elf erholt zu haben, war über weitere Strecken des ersten Durchgangs die aktivere Mannschaft. Auf den letzten Metern ging den Blaugrana die Durchschlagskraft jedoch ab. Das rächte sich nach dem Seitenwechsel, als Benfica wieder mehr Courage zeigte und die anfällige Barça-Abwehr vor Probleme stellte. Erst traf Núñez nach einem unnötigen Ausflug von Marc-André ter Stegen nur den Pfosten, Rafa Silva per Abstauber und der Uruguayer per Elfmeter sorgten aber noch für das klare Endresultat. Zu allem Überfluss sah der heute völlig überforderte Eric García nach einem taktischen Foul Gelb-Rot.
90
22:52
Spielende
90
22:52
Was für ein Spiel von Nicolás Otamendi! Mit komplett fairen Mitteln läuft der routinierte Argentinier Ansu Fati im eigenen Strafraum ab.
90
22:51
Benfica scheint ein Erbarmen zu haben, greift die auch numerisch geschwächten Gäste nicht mehr entschlossen an.
90
22:50
Die Demütigung der Katalanen geht weiter. Auf den Rängen wird "Messi, Messi" gesungen.
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:49
Ronald Koeman scheint tatsächlich an die Tordifferenz zu denken. Bei der Einwechslung von Óscar Mingueza scheint es aber nur noch darum zu gehen, ein viertes Gegentor zu verhindern.
89
22:48
Óscar Mingueza
Einwechslung bei FC Barcelona: Óscar Mingueza
89
22:48
Sergi Roberto
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
87
22:46
Eric García
Gelb-Rote Karte für Eric García (FC Barcelona)
Weltuntergangsstimmung in Barcelona. Zu allem Überfluss muss Eric García nach einem weiteren taktischen Foul auch noch mit Gelb-Rot vom Platz.
86
22:46
Gonçalo Ramos
Einwechslung bei SL Benfica: Gonçalo Ramos
86
22:46
Darwin Núñez
Auswechslung bei SL Benfica: Darwin Núñez
86
22:46
Pizzi
Einwechslung bei SL Benfica: Pizzi
86
22:45
Rafa Silva
Auswechslung bei SL Benfica: Rafa Silva
86
22:45
Nico
Gelbe Karte für Nico (FC Barcelona)
João Mário ist längst weg, ein klares Frustfoul.
85
22:44
Ansu Fati zeigt tatsächlich auch heute gute Ansätze, bekommt das Leder aber zu weit vom gegnerischen Kasten entfernt.
83
22:43
Am Ausgang dieser Partie gibt es keine Zweifel mehr. Allerdings sollten die Katalanen in Hinblick auf den weiteren Verlauf dieser Gruppenphase auch an die Tordifferenz denken.
81
22:41
Kein einziger der bisherigen acht Abschlüsse der Gäste ging auf das Tor. Luuk de Jong, eigentlich als Stoßstürmer geholt, wurde seiner Funktion heute überhaupt nicht gerecht.
79
22:37
Darwin Núñez
Tooor für SL Benfica, 3:0 durch Darwin Núñez
Eiskalt in die rechte untere Ecke! Marc-André ter Stegen war bereits auf dem Weg in die andere Richtung. Der leere Blick von Ronald Koeman wird für einen langen Moment eingeblendet. Ist das heute seine Abschiedsvorstellung?
78
22:37
Sergiño Dest
Gelbe Karte für Sergiño Dest (FC Barcelona)
Es gibt Elfmeter für Benfica und Gelb für Dest obendrauf! Zwar wird der US-Amerikaner von Gilberto aus kürzester Distanz angeschossen, allerdings wedelt er fast auf Kopfhöhe mit dem Arm rum.
77
22:36
Jetzt steht der italienische Unparteiische selbst im Mittelpunkt. Muss er da nicht eigentlich einen Elfmeter für Benfica geben? Der VAR schaltet sich ein und bittet Orsato an den Bildschirm.
76
22:35
Adel Taarabt
Einwechslung bei SL Benfica: Adel Taarabt
76
22:35
Roman Yaremchuk
Auswechslung bei SL Benfica: Roman Yaremchuk
76
22:35
Geschickter Schachzug von Jorge Jesus. Einen Doppelwechsel führt er zeitversetzt aus, so gehen fast zwei Minuten drauf. Daniele Orsato fragt vorsichtshalber mal an der Seitenlinie nach, kann die Maßnahme aber nicht mehr verhindern.
75
22:34
André Almeida
Einwechslung bei SL Benfica: André Almeida
75
22:33
Álex Grimaldo
Auswechslung bei SL Benfica: Álex Grimaldo
73
22:33
Kurz vor dem zweiten Gegentreffer hatte Ronald Koeman einen Dreifachwechsel vorgenommen. Nico, Coutinho und Fati können sich aber noch gar nicht auszeichnen, stattdessen spielt Benfica weiter mutig nach vorne.
72
22:31
Julian Weigl
Gelbe Karte für Julian Weigl (SL Benfica)
Der nächste gelbe Karton geht an den gebürtigen Bad Aiblinger. Daniele Orsato hat da wohl vor allem die Anzahl der Fouls als Kriterium genommen.
71
22:31
Jetzt ist das Estádio da Luz natürlich ein Tollhaus. Aufgrund des Gezeigten im zweiten Durchgang ist der Treffer durchaus verdient, außerdem verteidigt Barcelona wieder einmal viel zu passiv.
69
22:28
Rafa Silva
Tooor für SL Benfica, 2:0 durch Rafa Silva
Benfica legt nach! Die Aktion beginnt an der linken Strafraumkante aus dem Stand heraus. João Mário setzt plötzlich zum Doppelpass an und taucht frei vor Marc-André ter Stegen auf. Den Flachschuss aus kürzester Distanz kann der deutsche Schlussmann nur nach vorne abwehren, wo Rafa Silva für den Abpraller bereitsteht und sehenswert mit dem rechten Außenrist einnetzt!
68
22:27
Ansu Fati
Einwechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
68
22:27
Luuk de Jong
Auswechslung bei FC Barcelona: Luuk de Jong
68
22:27
Coutinho
Einwechslung bei FC Barcelona: Coutinho
68
22:26
Pedri
Auswechslung bei FC Barcelona: Pedri
68
22:26
Nico
Einwechslung bei FC Barcelona: Nico
68
22:26
Busquets
Auswechslung bei FC Barcelona: Busquets
67
22:26
Memphis Depay nun mal mit einer tückischen Hereingabe, Álex Grimaldo klärt gerade noch vor dem einschussbereiten Sergi Roberto.
66
22:25
Im zweiten Abschnitt wartet Barcelona noch auf eine klare Torgelegenheit. Die mittlerweile deutlich kampfbetontere Spielart kommt vor allem den in Führung liegenden Hausherren entgegen.
64
22:23
Schön, wie sich Gilberto an der rechten Strafraumkante gegen zwei Verteidiger durchsetzt. Von Ronald Araújo prallt die Kugel zum Eckball.
63
22:21
Und auch das muss eigentlich Gelb geben. Lucas Veríssimo hält Memphis Depay mit beiden Armen fest, dann fährt Julian Weigl das Bein aus.
62
22:20
Álex Grimaldo
Gelbe Karte für Álex Grimaldo (SL Benfica)
Das nächste grobe Foul im Mittelfeld, Álex Grimaldo steigt Busquets auf den Fuß.
59
22:19
Erstmals im zweiten Durchgang kann sich Barça für längere Zeit in der gegnerischen Hälfte festsetzen. So richtig komfortabel wirken die Katalanen jedoch nicht, außerdem ist die Partie gerade oft unterbrochen.
57
22:15
Tor oder nicht Tor, Abseits oder nicht Abseits? Den anschließenden Freistoß köpft Ronald Araújo vor dem Kasten quer für Luuk de Jong. Doch erstens bringt der Niederländer das Spielgerät nicht über die Linie, zweitens geht die Fahne hoch.
56
22:15
Rafa Silva
Gelbe Karte für Rafa Silva (SL Benfica)
Auch Rafa Silva nun mit einem rüden Einsteigen gegen Pedri.
55
22:14
Benfica erwischt einen tollen Start in den zweiten Durchgang. Das belohnen die Fans und erhöhen die Lautstärke noch einmal deutlich.
54
22:13
Eric García
Gelbe Karte für Eric García (FC Barcelona)
Taktischer Zupfer gegen Rafa Silva.
53
22:12
Auch beim Gegentreffer machte ter Stegen keine gute Figur. Doch hätte Darwin Núñez nun den verwaisten Kasten getroffen, wäre der frühere Gladbacher der alleinige Verantwortliche gewesen.
52
22:11
Was macht Marc-André ter Stegen denn da? Der deutsche Schlussmann kommt fast bis zur Mittellinie raus, hat im Laufduell mit Darwin Núñez aber das Nachsehen! Der Uruguayer hält vom rechten Flügel drauf und trifft aus gut 30 Metern nur den kurzen Pfosten! Ter Stegen und Barcelona haben großes Glück!
50
22:09
Das gibt es doch nicht! Darwin Núñez wird mit einem hohen Ball von links in die Spitze geschickt, taucht frei vor ter Stegen auf und schiebt die Kugel knapp rechts vorbei. Sein Glück, dass die Fahne noch geht. Vor Frust hatte er sich bereits an die Querlatte gehängt.
47
22:08
Nun haben die Katalanen schon eine Anspielstation mehr in der Defensivabteilung und dann spielt Busquets so einen gruseligen Fehlpass. Nicolás Otamendi hält aus der zweiten Reihe drauf, ter Stegen muss einmal nachfassen.
46
22:05
Zehn Sekunden brauchen die Gastgeber, um erstmals im gegnerischen Strafraum aufzutauchen. Der vor der Pause eingewechselte Gilberto wird auf rechts in das letzte Drittel geschickt und bringt eine flache Hereingabe vor den Kasten. Marc-André ter Stegen ist zur Stelle.
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:51
Halbzeitfazit:
Beste Unterhaltung in der portugiesischen Hauptstadt! Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr und gingen schon in der dritten Minute durch Darwin Núñez in Front - der Uruguayer ließ Eric García wie eine Fahnenstange stehen und überraschte Marc-André ter Stegen im Torwarteck. Im Laufe des ersten Durchgangs fand Barcelona besser rein und übernahm die Spielkontrolle. Allen voran die de Jongs verbuchten einige vielversprechende Offensivaktionen, es fehlte allein das Abschlussglück. Benfica blieb per Konter gefährlich und erzwang so auch die frühe Auswechslung des am Rande des Platzverweis wandelnden Piqué. Für den zweiten Durchgang ist Spannung garantiert!
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Tatsächlich verlässt Lazaro noch vor dem Pausentee den Platz. Jorge Jesus will wohl keine Sekunde in Unterzahl verbringen.
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:45
Gilberto
Einwechslung bei SL Benfica: Gilberto
45
21:45
Valentino Lazaro
Auswechslung bei SL Benfica: Valentino Lazaro
45
21:45
Jorge Jesus zeigt sofort den Wechsel an, doch der Unparteiische bittet um Geduld. Vorerst kann Lazaro auch weiterspielen.
44
21:44
Die Sanitäter betreten das Spielfeld. Allerdings nicht, um Gavi zu behandeln, sondern Valentino Lazaro. Den Österreicher hat es wohl ohne gegnerische Einwirkung aus den Socken gehauen.
43
21:43
Julian Weigl mit einem rüden Einsteigen gegen Gavi an der Außenlinie. Dabei trifft er aber tatsächlich zuerst den Ball.
41
21:42
Jetzt, wo Piqué den Platz verlassen hat, lässt sich Frenkie de Jong im Spielaufbau oft in die Abwehrkette fallen. Der Niederländer war zuvor allerdings Aktivposten im Angriff und fehlt daher in vorderster Front.
39
21:40
Der linke Flügel wird mittlerweile viel mehr eingebunden. Dort kann Dest aber weiter kaum Impulse setzen. Jordi Alba wird schmerzlich vermisst.
37
21:37
Gar nicht so ungefährlich, vor allem da Odisseas Vlachodimos auf der Linie kleben bleibt. Nicolás Otamendi ist gerade so per Kopf zur Stelle.
36
21:36
Viel Ballbesitz mittlerweile für Barcelona. Doch es fehlt die Durchschlagskraft, Sergiño Dest holt mit einer abgefälschten Hereingabe immerhin mal einen Eckball heraus.
33
21:35
Nicolás Otamendi
Gelbe Karte für Nicolás Otamendi (SL Benfica)
Der Innenverteidiger fordert beim vierten Schiedsrichter mit kastenförmigen Handbewegungen den Videobeweis.
33
21:34
Ronald Koeman reagiert sofort und nimmt den am Rande des Platzverweis wandelnden Piqué vom Feld. Das ist gleichzeitig die Gelegenheit, das gescheiterte Projekt Dreierkette zu beenden.
33
21:33
Gavi
Einwechslung bei FC Barcelona: Gavi
33
21:33
Piqué
Auswechslung bei FC Barcelona: Piqué
32
21:32
Nach längerer Zeit mal wieder ein Konter der Hausherren. Darwin Núñez dringt über links in den Sechzehner ein und reklamiert zart einen Elfmeter. Zuvor hatte Piqué bereits ein Foul an der Mittellinie begangen und hätte sich über eine zweite Gelbe Karte sicher nicht beschweren dürfen.
31
21:31
Das sind gerade die stärksten Minuten der Katalanen in dieser Partie. Momentan fehlt nur das Abschlussglück.
30
21:30
Aber nur vorläufig, denn Barça bleibt im Vorwärtsgang! Frenkie de Jong legt mit dem Kopf für Luuk ab, der beim Abschluss aber leicht wegrutscht.
29
21:29
Pedri taucht überall auf dem Feld auf. Nun schlägt er vom rechten Flügel eine tückische Flanke auf den zweiten Pfosten. Odisseas Vlachodimos muss sich strecken und klärt per Faustabwehr!
27
21:28
Doch gefährlich wird es nur beim Konter der Katalanen. Frenkie de Jong spielt einen Zuckerpass in den Lauf von Memphis Depay, der das Leder aus halblinker Position rechts vorbeischiebt.
26
21:27
Darwin Núñez dringt nun mal über die rechte Seite vor und holt einen Eckball heraus. Vor der Ausführung reißt er die Arme nach oben und bittet die Fans um noch mehr Unterstützung.
25
21:26
Das hohe Tempo der Anfangsminuten können die Mannschaften nicht mehr aufrechterhalten, Torraumszenen sind derzeit Mangelware. Doch das Spielgeschehen gestaltet sich weiter hoch interessant.
22
21:23
Beim portugiesischen Rekordmeister schleichen sich jetzt einige Fehlpässe ein. Es scheint fast, als hätte der frühe Führungstreffer der Elf von Jorge Jesus gar nicht so gut getan.
21
21:21
Das Pressing der Katalanen sieht gut aus, auch Benfica tut sich in der Spieleröffnung schwer.
19
21:18
Auf der Gegenseite versucht es Pedri aus der zweiten Reihe! Der Dauerbrenner ist bislang der Aktivposten im Spiel der Gäste, setzt die Kugel nur knapp links vorbei.
18
21:18
Valentino Lazaro mit einer weiten Halbfeldflanke auf den gegenüber lauernden Darwin Núñez. Marc-André ter Stegen kommt rechtzeitig heraus und pflückt den Ball herunter.
17
21:17
Nach einer guten Viertelstunde muss man sich fragen, ob Ronald Koeman mit der Dreierkette die richtige Wahl getroffen hat. Kaum Ideen in der Spieleröffnung, dafür klaffende Lücken in der Rückwärtsbewegung.
15
21:16
Benfica kontert. Darwin Núñez wird erneut über den linken Flügel geschickt und entscheidet sich diesmal für den Flachpass in den Rückraum, wo João Mário allen Platz der Welt hat! Glück für Barcelona, dass dem ehemaligen Inter-Mittelfeldmann der Ball verspringt.
13
21:14
Jetzt scheint auch Barça in der Partie angekommen zu sein. Nach der Luuk de Jong-Chance brachte Sergi Roberto noch eine scharfe Hereingabe vor den Kasten, wo Frenkie gut antizipierte, aber nur das Außennetz traf.
12
21:11
Piqué
Gelbe Karte für Piqué (FC Barcelona)
An der Mittellinie kommt der Innenverteidiger gegen Roman Yaremchuk deutlich zu spät.
11
21:11
Erster gefährlicher Vorstoß des FCB! Pedri spielt einen Traumpass in die Spitze zu Frenkie de Jong der noch einmal links zu seinem Namensvetter Luuk rüberlegt. Der bleibt jedoch am hineingrätschenden Lucas Veríssimo hängen, außerdem geht die Fahne hoch!
8
21:08
Wie Núñez auf der Gegenseite dringt nun Memphis Depay über links in den Sechzehner ein. Seine scharfe Hereingabe wird ins Toraus abgefälscht, doch es gibt nur Abstoß.
7
21:07
Erste längere Ballbesitzphase der Katalanen, die von Beginn an gnadenlos ausgepfiffen werden. Auch auf den Rängen ist Feuer drin, das Stadion ist bis zur Hälfte gefüllt.
5
21:05
Jetzt kann sich ter Stegen auszeichnen! Roman Yaremchuk gibt aus der zweiten Reihe einen nicht ungefährlichen Torschuss ab. Benfica beginnt wie die Feuerwehr!
4
21:05
Marc-André ter Stegen eine Teilschuld am Gegentor zuzuschreiben, wäre übertrieben. Doch der deutsche Schlussmann kommt erst zögerlich heraus, legt dann doch wieder den Rückwärtsgang ein und wird schließlich im Torwarteck erwischt.
3
21:02
Darwin Núñez
Tooor für SL Benfica, 1:0 durch Darwin Núñez
Und schon das erste Tor! Heber von Julian Weigl in die Spitze, Darwin Núñez scheint eigentlich schon zu weit nach links abgedriftet zu sein. Doch der Uruguayer dringt mit einem Übersteiger in den Sechzehner ein, lässt Eric García stehen und netzt flach in das kurze Eck ein!
2
21:01
Schwungvoller Beginn beider Mannschaften! Das könnte heute eine sehr interessante Partie werden.
1
21:00
Mit Ballbesitz für die Gäste geht es los! Lange können sie das Spielgerät allerdings nicht in den eigenen Reihen halten.
1
21:00
Spielbeginn
20:59
Großer Enthusiasmus bei der Champions League-Hymne, Jan Vertonghen singt sie inbrünstig mit. Dann treten Nicolás Otamendi und Busquets beim Italiener Daniele Orsato zur Seitenwahl an.
20:41
In drei Saisons trafen beide Teams bereits in der Champions League aufeinander. In den Gruppenphasen 1991/1992 und im Viertelfinale 2006 kam Barcelona in Lissabon jeweils nicht über torlose Unentschieden hinaus, gewann jedoch das Heimspiel. In der Gruppenphase 2012 gewannen die Katalanen mit 2:0 in der portugiesischen Hauptstadt, das Spiel im Camp Nou endete aber torlos.
20:34
Einige Aussagen von Ronald Koeman vor dem heutigen Match: "Wir haben Benfica analysiert, wir wissen um ihre Stärken. Sie sind sehr schnell, wenn sie kontern. Also wird es wichtig sein, viel Ballbesitz zu haben und bei Ballverlusten gut organisiert zu sein. Das System ist nicht das Wichtigste, sondern zu wissen, wo wir den Gegner angreifen wollen."
20:24
Aus deutscher Sicht ist das Mittelfeld des portugiesischen Rekordmeister hochinteressant. Der frühere Dortmunder Julian Weigl zieht in der Mitte die Fäden. Rechts versetzt darf Valentino Lazaro, österreichischer Nationalspieler mit Hertha-Vergangenheit, von Beginn an ran. Außerdem durchlief der griechische Torwart Odisseas Vlachodimos alle Jugendmannschaften des VfB Stuttgart und durfte auch dreimal für die Profis ran.
20:15
Die heutige Aufgabe könnte für die Blaugrana wieder schwieriger werden. Zwar gelang auch Benfica zum Auftakt der Champions League-Gruppenphase kein Sieg, das 0:0 bei Dynamo Kiew war allerdings eines von 12 Partien, in denen die Portugiesen wettbewerbsübergreifend ungeschlagen sind. Mit sieben Siegen aus sieben Spielen führt Benfica die heimische Liga bereits mit vier Punkten Vorsprung auf Porto und Sporting an.
20:11
Ronald Koeman setzt heute auf eine Dreierkette mit Sergiño Dest und Sergi Roberto auf den Außenbahnen. Pedri steht nach seiner Verletzung wieder in der Startelf, in vorderster Front dürfen Memphis Depay und Luuk de Jong ran. Beide haben am Wochenende beim 3:0-Heimerfolg gegen Levante gut miteinander harmoniert. Ansu Fati, der am Sonntag nach seiner Einwechslung für den dritten Treffer verantwortlich war, sitzt auch heute vorerst auf der Bank.
20:05
Iberisches Duell in Lissabon! Und was für eins. Der FC Barcelona steht nach der 0:3-Heimniederlage gegen Bayern bereits unter Zugzwang und ist heute ausgerechnet bei einem sehr formstarken SL Benfica zu Gast. Um 21 Uhr geht es los!