Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Real Madrid gegen Chelsea FC | Live und Ergebnisse

Champions League - Übersicht

Liveticker

Champions League - Halbfinale Hinspiel

21:00
Beendet
Real Madrid
1:1
Chelsea FC
1:1
Stadion
Alfredo Di Stéfano
Schiedsrichter
Danny Makkelie
90
22:52
Fazit:
Der Real Madrid CF und der Chelsea FC trennen sich in einem überraschend unspektakulären Champions-League-Halbfinalhinspiel mit einem 1:1-Remis. Nach dem auf Treffern von Pulišić (14.) und Benzema (29.) beruhenden Pausenunentschieden kam das Match im Estadio Alfredo Di Stéfano äußerst ereignisarm daher: Bei Ballbesitzvorteilen der Blues verteidigten die bis dato in der Defensive anfälligen Blancos deutlich wirksamer als im ersten Durchgang und verhinderten bei eigener Harmlosigkeit im Vorwärtsgang Gelegenheiten der ideenlos attackierenden Engländer. So waren beide Teams bei weiterhin strömendem Regen weit entfernt vom Siegtreffer; durch die Auswärtstorregelung hat die Tuchel-Truppe im Kampf um den Endspieleinzug leichte Vorteile. Vor dem Rückspiel am kommenden Mittwoch in London empfängt der Real Madrid CF am Samstag in der Primera División den CA Osasuna und der Chelsea FC am selben Tag in der Premier League den Fulham FC. Einen schönen Abend noch!
90
22:50
Spielende
90
22:49
90 Sekunden vor dem Ende nimmt Zidane den einmal mehr so wichtigen Benzema vom Feld. Rodrygo darf in den allerletzten Momenten mitmischen.
90
22:48
Rodrygo
Einwechslung bei Real Madrid: Rodrygo
90
22:48
Karim Benzema
Auswechslung bei Real Madrid: Karim Benzema
90
22:48
Derweil ist Rüdiger wieder aufd en Beinen und kann das Match wohl beenden.
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in Madrid soll 180 Sekunden betragen.
90
22:47
Rüdiger hat sich wohl am Wangenknochen verletzt und muss auf dem Rasen behandelt werden.
89
22:45
Odriozola
Gelbe Karte für Odriozola (Real Madrid)
Odriozola kreuzt den Laufweg des im Mittelfeld sprintenden Rüdiger und erwischt den Deutschen neben einem starken Schulterkontakt auch mit dem Arm im Gesicht.
88
22:45
... Kroos findet Varane! Der Franzose nickt die druckvolle Vorarbeit des Deutschen vom Elfmeterpunkt ziemlich weit rechts am Gästekasten vorbei.
88
22:44
Ein abgefälschter Fernschuss durch Kroos bringt Real noch einmal eine Ecke ein...
87
22:43
Der durch Hazard auf die tiefe rechte Strafraumseite geschickte Casemiro will Benzema vor dem Kasten per flachem Querpass in Szene setzen. Rüdiger ist aufmerksam und fängt das Anspiel grätschend ab.
84
22:41
Nach James' Kurzpass geht Ziyech auf der rechten Strafraumseite ins Dribbling gegen Casemiro. Dieses kann der Brasilianer in beeindruckender Abgeklärtheit für sich entscheiden.
82
22:38
Kann die Zidane-Truppe seine offensiven Bemühungen in der Schlussphase ausbauen? Nach aktuellem Stand ist sie in acht Tagen in London in der Bringschuld, schließlich muss sie in der Stamford Bridge für den Finaleinzug mindestens einmal netzen.
79
22:36
... Joker Ziyech visiert mit dem linken Innenrist die obere rechte Ecke an. Er bringt die Kugel zwar über die weiße Mauer, doch Courtois kann den unplatzierte Ausführung problemlos entschärfen.
78
22:35
Raphaël Varane
Gelbe Karte für Raphaël Varane (Real Madrid)
Nach Varanes Foul an Havertz bekommt Chelsea unweit der halbrechten Strafraumkante einen Freistoß zugesprochen...
77
22:33
Marco Asensio
Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
77
22:33
Marcelo
Auswechslung bei Real Madrid: Marcelo
77
22:33
Odriozola
Einwechslung bei Real Madrid: Odriozola
77
22:33
Dani Carvajal
Auswechslung bei Real Madrid: Dani Carvajal
76
22:32
Auf der Gegenseite packt Benzema nach einer halbherzig geklärten Ecke aus zentralen 15 Metern einen direkten Schuss mit dem rechten Spann aus. Kanté steht im Weg und blockt mit dem linken Oberschenkel, so dass Torhüter Mendy nicht eingreifen muss.
74
22:30
... nachdem Rüdiger aus zentralen 13 Metern einen Kopfball verpasst hat, produziert Ziyech vom linken Strafraumeck mit dem linken Fuß eine Bogenlampe. Die pflückt Schlussmann Courtois vor dem rechten Pfosten sicher aus der Luft.
73
22:29
Ziyech erzwingt über die rechte Außenbahn gegen Militão einen Eckball...
72
22:28
Ziyech dribbelt über halblinks in den Sechzehner und sucht den in der Mitte postierten Havertz per flachem Querpass. Der Ex-Leverkusener verpasst das Anspiel deutlich.
70
22:27
Chelsea hält den Schwerpunkt des Geschehens jenseits der Mittellinie, verfügt aber über gar keine Durchschlagskraft mehr. Natürlich ist ein 1:1 beim 13-fachen CL-Gewinner ein gutes Hinspielergebnis, aber hier wären deutlich mehr Treffer möglich.
67
22:24
Hazard kommt positionsgetreu für Vinicius Júnior. Bei den Gästen machen Torschütze Pulišić, Werner und Azpilicueta Platz für Real-Schreck Ziyech, Havertz und James.
66
22:23
Reece James
Einwechslung bei Chelsea FC: Reece James
66
22:22
Azpilicueta
Auswechslung bei Chelsea FC: Azpilicueta
66
22:22
Kai Havertz
Einwechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
66
22:22
Timo Werner
Auswechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
66
22:22
Hakim Ziyech
Einwechslung bei Chelsea FC: Hakim Ziyech
66
22:22
Christian Pulišić
Auswechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
66
22:22
Eden Hazard
Einwechslung bei Real Madrid: Eden Hazard
66
22:21
Vinicius Júnior
Auswechslung bei Real Madrid: Vinicius Júnior
65
22:21
Marcelo
Gelbe Karte für Marcelo (Real Madrid)
Marcelo stoppt Pulišić tief in der gegnerischen Hälfte mit einer Grätsche, um einen Konter der Blues im Keim zu ersticken. Auch dieses Vergehen wird mit einer Verwarnung geahndet.
63
22:19
Mit Hazard auf der einen und James, Havertz und Ziyech auf der anderen Seite machen sich die ersten Bankspieler für eine Einwechslung bereit. Derweil wird der Regen wieder deutlich stärker, nachdem er zwischenzeitlich fast aufgehört hat.
60
22:16
Toni Kroos
Gelbe Karte für Toni Kroos (Real Madrid)
Kroos verpasst im linken Mittelfeld bei erhöhtem Tempo mit einer Grätsche den Ball und erwischt wenn auch leicht nur die Füße Kantés. Der selten geforderte Unparteiische Makkelie zückt zum dritten Mal die Gelbe Karte.
57
22:14
Reals Gegenstoßversuche kommen bisher kläglich daher; sie scheitern allerdings auch am starken Rückzugsverhalten der Blues. Ein zwingender Abschluss ist nach dem Kabinengang noch keinem der beiden Mannschaften gelungen.
54
22:10
Die Zidane-Truppe steigert sich nach dem Seitenwechsel hinsichtlich der Arbeit gegen den Ball. Chelsea rennt in dieser Phase ohne Konzept an und muss sich die Wege in die tiefen Räume deutlich härter erarbeiten als im ersten Abschnitt.
51
22:07
Benzema schmeißt im halblinken Angriffskorridor den Turbo an und will aus gut 20 Metern mit dem rechten Innenrist in die obere rechte Ecke schlenzen. Er verfehlt den Kasten der Engländer deutlich, so dass Mendy nicht einmal über eine Flugeinlage nachdenken muss.
50
22:05
Infolge eines hohen Ballgewinns bedient Kanté Werner auf der rechten Strafraumseite. Der Deutsche zieht mit dem zweiten Kontakt per rechtem Spann aus 15 Metern ab. Militão steht im Weg und blockt den Versuch.
48
22:04
Weder Zinédine Zidane noch Thomas Tuchel haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46
22:01
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Estadio Alfredo Di Stéfano! Chelsea hat in zahlreichen Situationen Schwächen in der Abwehrabteilung der Königlichen aufgedeckt, konnte diese aber viel zu selten ausspielen. Die Zidane-Truppe lebt in erster Linie von ihrer individuellen Qualität und ist weit von der Souveränität der Auftritte gegen Liverpool entfernt. Wer nimmt einen Vorteil mit in das Rückspiel in acht Tagen in London?
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:46
Halbzeitfazit:
1:1 steht es zur Pause des Champions-League-Halbfinalhinspiels zwischen dem Real Madrid CF und dem Chelsea FC. Die auf schnelle Gegenstöße setzenden Blues ließen in der 10. Minute durch Werner einen Hochkaräter aus. Wenig später nutzten sie durch Pulišić ihre zweite Chance, um in Führung zu gehen (14.). Sie waren in den folgenden Minuten zwar die klar zielstrebigere Mannschaft, wandelte die zwischenzeitliche Überlegenheit aber nicht in weitere zwingende Möglichkeiten um. Die Blancos verzeichneten durch Benzemas Pfostentreffer aus heiterem Himmel eine Ausgleichschance (23.); kurz vor der Halbstundenmarke konnte der erfahrene Franzose den Spielstand dann egalisierten (29.). In der jüngsten Viertelstunde waren die spielerischen Vorteile der Tuchel-Auswahl nur noch minimal; weitere nennenswerte Strafraumszenen gab es weder hüben noch drüben. Bis gleich!
45
21:45
Ende 1. Halbzeit
44
21:44
Das Match schleppt sich in Richtung Halbzeitpfiff. Alle 22 Akteure auf dem Rasen vermitteln den Eindruck, sich am liebsten vorzeitig in die trockenen Kabine verziehen zu wollen.
41
21:41
Im Rahmen eines Konters treibt Pulišić das Leder über die halbrechte Spur nach vorne und gibt auf Werner weiter. Der tankt sich in den Sechzehner und zieht bei zugestellter Schussbahn aus 14 Metern mit rechts ab; das Leder fliegt gegen das nahe Außennetz.
38
21:38
Christian Pulišić
Gelbe Karte für Christian Pulišić (Chelsea FC)
Der Ex-Dortmunder streckt den durchstartenden Heimkapitän Marcelo im Mittelfeld mit einer regelwidrigen Grätsche nieder. Als erster CFC-Akteur kassiert er eine Verwarnung.
37
21:37
Seit gut einer Viertelstunde regnet es über dem Madrider Trainingsgelände in Strömen. Auf das Geläuf haben die Wassermassen aber noch keinen Einfluss: Der Ball läuft ganz normal über den Rasen.
35
21:35
Die Blues kommen jenseits der Mittellinie weiterhin sehr leichtfüßig daher, doch mangelt es ihnen in der Nähe des Heimtores nicht selten an der nötigen Übersicht. Reals Defensivabteilung bleibt anfällig.
32
21:33
Nach einem weiten Abwurf Courtois' treibt Vinicius Júnior den Ball über links nach vorne. Über Umwege gelangt Kroos in der halblinken Offensivspur an die Kugel und zirkelt sie aus gut 21 Metern mit dem rechten Innenrist in Richtung langer Ecke. Er verfehlt den Gästekasten nur knapp.
29
21:28
Karim Benzema
Tooor für Real Madrid, 1:1 durch Karim Benzema
Real bejubelt den Ausgleich! In den Nachwehen einer Ecke flankt Marcelo aus dem linken Halbfeld auf die rechte Strafraumseite. Nach Kopfbällen von Casemiro und Militão nimmt Benzema das Leder zwischen Elfmeterpunkt und Fünferkante mit der Stirn an und setzt trotz enger Bewachung einen unhaltbaren Seitfallzieher ab, der zentral einschlägt.
27
21:26
Vinicius Júnior
Gelbe Karte für Vinicius Júnior (Real Madrid)
Vinicius Júnior räumt Pulišić mit einer seitlichen Grätsche ab und handelt sich die erste Verwarnung des Abends ein. Da alle Gelben Karten vor dem Halbfinale gelöscht wurden, ist diese zunächst folgenlos.
26
21:26
Real hat im defensiven Zentrum überhaupt keinen Zugriff; fast jeder Vorstoß der Engländer endet im Sechzehner der Madrilenen. Zumindest im Kombinationsspiel kann sich das Zidane-Team nun aber wieder steigern.
23
21:22
Aus dem Nichts scheitert Benzema am Aluminium! Der erfahrene Franzose taucht in der offensiven Mitte vor der letzten gegnerischen Linie auf und packt bei fehlendem Verteidigerdruck einen wuchtigen Schuss mit dem linken Spann aus. Der streichelt den oberen Bereich des rechten Außenpfostens.
20
21:19
Der bisher unauffällige Kross kann aus dem linken Halbfeld unbedrängt flanken. Die leicht abgefälschte Hereingabe wird an der mittigen Fünferkante vom aufmerksamen Gästetorhüter Mendy aufgenommen.
17
21:17
Mit der Euphorie des Treffers im Rücken greift die Tuchel-Truppe weiter an. Die Madrilenen scheinen den Rückschlag nur schwer verdauen zu können, sind aktuell nicht in der Lage, die Kugel länger in den eigenen Reihen zu halten.
14
21:13
Christian Pulišić
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Christian Pulišić
Pulišić bringt die Blues früh in Führung! Der Amerikaner ist im Sechzehner Adressat eines Flugballs Rüdigers aus dem Mittelkreis, der über die gegnerische Abwehrkette hinwegsegelt. Trotz unsauberer Annahme kann er den herauslaufenden Keeper Courtois umkurven und aus gut neun Metern zwei auf der Linie postierte Verteidiger mit einem Rechtsschuss überwinden.
13
21:13
... nach Mounts scharfer Hereingabe ist Varane am kurzen Fünfereck per Kopf zur Stelle.
12
21:12
Chilwell holt an der linken Sechzehnerlinie gegen Carvajal einen Eckstoß heraus...
10
21:09
Werner mit der Riesenchance zum 0:1! Am Ende eines 40-Meter-Solos flankt Mount vom linken Flügel auf die rechte Sechzehnerseite. Pulišić legt per Kopf an die mittige Fünferkante für den Deutschen ab. Dessen direkten Schuss mit dem rechten Innenriste wehrt Reals Keeper Courtois mit einem tollen Reflex ab.
7
21:06
Im Rahmen eines schnellen Gegenstoßes gelangt der Gast durch das Zentrum über Werner in den Sechzehner. Der rennt sich jedoch fest und verpasst einen Abschluss. Durch Pulišić kommt es im Strafraum zu weiteren Kontakten, doch letztlich spielen die Blues wieder nach hinten.
4
21:03
Die Blancos lassen und Gegner in den ersten Momenten fast durchgängig laufen. Wege in das letzte Felddrittel finden sie bisher allerdings noch nicht.
1
21:00
Real gegen Chelsea – Halbzeit eins des Halbfinals ist eröffnet!
1
21:00
Spielbeginn
20:56
Vor wenigen Augenblicken haben die Mannschaften den Rasen betreten.
20:37
Bei den Westlondonern, die heute ihre erste Champions-League-Halbfinalpartie seit sieben Jahren bestreiten und die seit der Anstellung Thomas Tuchels in 16 von 21 Pflichtspielen ohne Gegentor blieben, gibt es nach dem 1:0-Auswärtssieg beim West Ham United FC keine einzige Änderung in der Startelf. Im 3-4-3 ist Rüdiger Innenverteidiger und Werner übernimmt die zentrale Offensivrolle; Havertz sitzt zunächst auf der Bank.
20:26
Auf Seiten der Madrilenen, die neun ihrer letzten Königsklassen-K.o.-Rundenhinspiele gewannen und die in den vergangenen beiden Jahren jeweils im Achtelfinale ausschieden, hat Trainer Zinédine Zidane im Vergleich zum torlosen Heimunentschieden gegen Real Betis drei personelle Umstellungen vorgenommen. Marcelo, Kroos und Vinicius Júnior verdrängen Asensio, Isco und Rodrygo auf die Bank.
20:18
Der Chelsea FC überstand den ersten Wettbewerbsteil ungeschlagen überstanden und machte den Einzug in das Achtelfinale bereits nach vier Begegnungen perfekt. In diesem knackten die Blues den Club Atlético de Madrid in zwei engen Spielen (1:0 und 2:0). Zuletzt schalteten sie in der Runde der letzten acht den FC Porto aus: In Sevilla konnten sie sich infolge eines 2:0-Hinspielsieges eine 0:1-Rückspielpleite erlauben; das Gegentor fiel erst spät in der Nachspielzeit.
20:12
Nach den wechselhaften Leistungen in der Gruppenphase, in der er sich Rang eins erst am letzten Spieltag mit zehn Punkten schnappte, hat der Real Madrid CF in den beiden bisherigen K.o.-Runden über weite Strecken überzeugen können. Sowohl gegen Atalanta (1:0 und 3:1) als auch gegen den Liverpool FC (3:1 und 0:0) sicherten sich die Blancos das Weiterkommen in erster Linie durch einen soliden Defensivvortrag über jeweils 180 Minuten.
20:06
Auf der letzten Etappe zum Endspiel der Königsklasse, das Ende Mai in Istanbul ausgetragen werden soll, wird die eine Halbfinalpaarung von ehemaligen Champions-League-Gewinnern und die andere von potentiellen Premierensiegern gebildet. In ersterer stehen sich Rekordtitelträger Real Madrid CF (13 Triumphe, letztmals 2018) und der Chelsea FC gegenüber, dessen große Nacht in München sich bald zum neunten Mal jährt.
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum Start der Vorschlussrunde der Champions League! In der ersten Halbfinalpartie empfängt der Real Madrid CF den Chelsea FC. Die Vertreter der Primera División und der Premier League stehen sich ab 21 Uhr auf dem Rasen des Estadio Alfredo Di Stéfano gegenüber.