Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Bor. Mönchengladbach gegen Inter Mailand | Live und Ergebnisse

Champions League - Übersicht

Liveticker

Champions League - Gruppe B

21:00
Beendet
Bor. Mönchengladbach
2:3
Inter Mailand
1:1
Stadion
Borussia-Park
Schiedsrichter
Danny Makkelie
90
23:00
Fazit:
Nach einer hitzigen Schlussphase entführt Inter Mailand mit einem 3:2-Erfolg die drei Punkte aus Mönchengladbach. Im zweiten Durchgang machte Lukaku den Unterschied zu Gunsten der Nerazzurri aus. Der Belgier traf doppelt und brachte seine Farben so mit 3:1 in Front. Die Fohlen gaben sich jedoch nicht auf und kamen durch Pléa nochmal heran. Der Franzose traf in der Folge auch zum dritten Mal, Referee Makkelie verweigerte dem Treffer aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung Embolos jedoch die Anerkennung. Eine zumindest mal diskutable Entscheidung. So steht am Ende aufgrund des Spielverlaufs eine unglückliche Niederlage für die Rose-Elf. Durch den Inter-Sieg wird es in der Gruppe B nun extrem eng. Gladbach bleibt mit acht Punkten zwar auf dem ersten Platz, dahinter lauern jedoch Donezk und Madrid mit je sieben sowie Inter Mailand auf Rang vier mit fünf Zählern. Für den letzten Gruppenspieltag ist Spannung damit garantiert. Die Borussia benötigt beim Gastspiel in Madrid ein Remis zum Weiterkommen.
90
22:53
Spielende
90
22:52
Alassane Pléa
Gelbe Karte für Alassane Pléa (Bor. Mönchengladbach)
Der Unparteiische muss erneut Gelb zücken. Diesmal gegen Pléa, der Barella von hinten in die Beine fährt.
90
22:51
Alessandro Bastoni
Gelbe Karte für Alessandro Bastoni (Inter)
Nächste Gelbe Karte im Spiel. Bastoni verliert die Kugel an der Mittellinie gegen Wolf und muss das taktische Foul ziehen.
90
22:50
Noch knapp drei Minuten haben die Gladbacher. Können die Fohlen hier nach dem nicht gegebenen Tor durch Embolo nochmal zurückschlagen?
90
22:47
Roberto Gagliardini
Gelbe Karte für Roberto Gagliardini (Inter)
Auch Gagliardini holt sich Gelb ab für ein Foul im Mittelfeld an Kramer.
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
88
22:47
Romelu Lukaku
Gelbe Karte für Romelu Lukaku (Inter)
Der Belgier holt sich aufgrund von Zeitspiel die Verwarnung ab.
87
22:46
Ivan Perišić
Einwechslung bei Inter: Ivan Perišić
87
22:46
Ashley Young
Auswechslung bei Inter: Ashley Young
86
22:43
Marco Rose
Gelbe Karte für Marco Rose (Bor. Mönchengladbach)
Auch Rose wird nach dem nicht gegebenen Treffer verwarnt, weil er sich zu lautstark beschwerte.
85
22:42
Antonio Conte
Gelbe Karte für Antonio Conte (Inter)
Conte wird von Makkelie nach dem zurückgenommenen Treffer verwarnt.
83
22:41
Gladbach jubelt erneut! Das 3:3? Nein! Nach schönem Zusammenspiel zwischen Pléa und Lainer legt der Österreicher schön für den Franzosen zurück, der halbrechts an der Strafraumkante abzieht und per Aufsetzer ins lange Eck trifft. Makkelie gibt den Treffer zuerst, wird dann vom VAR aber nochmal darauf hingewiesen, dass Embolo womöglich im Sichtfeld von Handanovič und dabei im Abseits stand. Nach Studium der Bilder nimmt Makkelie das Tor zurück. Das ist doch eine sehr harte Entscheidung, da Embolo dem Inter-Keeper nicht wirklich die Sicht nahm. Handanovič selbst hatte sich auch nicht beschwert.
80
22:36
Ashley Young
Gelbe Karte für Ashley Young (Inter)
Young fährt Pléa im Mittelfeld von hinten in die Parade um den Konter der Fohlen zu unterbinden und wird für das taktische Foul verwarnt.
78
22:35
Hannes Wolf
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
78
22:35
Oscar Wendt
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Oscar Wendt
77
22:35
Das muss das 4:2 sein! Sánchez setzt sich auf der rechten Seite unwiderstehlich bis zur Grundlinie im Strafraum durch und gibt dann flach in die Mitte, wo Ginter die Murmel am Fünfmeterraum aufs eigene Tor bringt. Lainer wischt die Kugel vor der Linie noch gerade zur Seite, wo Young dann aber zwei Meter vor der Linie das Spielgerät in Rückwärtslage eigentlich nur ins Netz drücken muss, den Ball jedoch nicht richtig trifft. Weiter geht's mit Abstoß Gladbach. Eine ganz verrückte Szene!
76
22:32
Alassane Pléa
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:3 durch Alassane Pléa
Alles wieder offen! Sánchez verliert die Kugel an der Mittellinie und dann geht es bei Gladbach ganz schnell. Thuram schickt Pléa rechts in den Strafraum, wo der Franzose aus zehn Metern frei zum Schuss kommt. Sein trockener Abschluss landet flach im linken Eck. Handanovič ist ohne Abwehrchance.
74
22:31
Stefan Lainer
Gelbe Karte für Stefan Lainer (Bor. Mönchengladbach)
Lainer senst Bastoni rechts im Mittelfled aus dem Weg und sieht dafür völlig zu Recht die Gelbe Karte.
73
22:29
Romelu Lukaku
Tooor für Inter, 1:3 durch Romelu Lukaku
Die Vorentscheidung? Brozović spielt den gerade eingewechselten Sánchez an, der aus dem Mittelfeld schön auf rechts rauslegt zu Hakimi und damit Gladbachs Hintermannschaft komplett aushebelt. Im Strafraum angekommen spielt der rechte Flügelmann auf den mitgelaufenen Lukaku quer, der aus elf Metern völlig frei zum Schuss kommt und ohne Mühe ins linke Eck vollstreckt.
72
22:29
Auch Conte wechselt nochmal. Sánchez ersetzt Martínez eins zu eins im Angriff.
71
22:28
Alexis Sánchez
Einwechslung bei Inter: Alexis Sánchez
71
22:28
Lautaro Martínez
Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
71
22:27
Nicolò Barella
Gelbe Karte für Nicolò Barella (Inter)
Barella wird wegen Ballwegschlagens von Referee Makkelie verwarnt.
70
22:27
Rose reagiert auf den erneuten Rückstand und bringt mit Embolo einen Spieler, der für mehr Wucht im Angriff sorgen soll.
70
22:26
Breel Embolo
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Breel Embolo
70
22:26
Lars Stindl
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
67
22:24
Bei dem Tor zeigt sich mal wieder wie schwer Romelu Lukaku zu verteidigen ist. Der Sturmtank macht heute eine starke Partie und macht mit seinem bulligen Körper auch viele Bälle vorne fest.
64
22:21
Romelu Lukaku
Tooor für Inter, 1:2 durch Romelu Lukaku
Die Nerazzurri führen erneut! Gagliardini gewinnt im Mittelkreis die Kugel und nimmt Brozović mit. Der Mittelfeldmann schickt Sturmtank Lukaku auf die Reise. Der Belgier geht rechts im Sechzehner ins Laufduell mit Zakaria und hält sich den Schweizer mit dem Arm geschickt vom Leib. Aus gut elf Metern zieht Lukaku ab und trifft durch die Beine Zakarias präzise flach ins linke Eck. Das ist ganz stark gemacht vom belgischen Angreifer!
62
22:20
Glück für Gladbach! Bastoni hebt den Ball von der linken Seite zentral an den Strafraum zu Lukaku, der direkt für Martínez klatschen lässt. Der Angreifer legt sich die Murmel einmal mit rechts vor und visiert dann per Schlenzer das lange Eck an. Der Aufsetzer klatscht an den rechten Pfosten!
60
22:17
Erster Wechsel im Team von Conte. Für den Torschützen Darmian soll der Ex-Dortmunder Hakimi auf der rechten Bahn für frischen Wind sorgen.
60
22:16
Achraf Hakimi
Einwechslung bei Inter: Achraf Hakimi
60
22:16
Matteo Darmian
Auswechslung bei Inter: Matteo Darmian
58
22:14
Stefan de Vrij
Gelbe Karte für Stefan de Vrij (Inter)
De Vrij bringt Pléa gut 25 Meter vor dem eigenen Tor zu Fall und wird dafür vom Unparteiischen verwarnt.
56
22:13
Lainer trennt Martínez mit einem fairen Tackling vom Ball. Der Argentinier hat sich dabei jedoch wohl leicht am Sprunggelenk verletzt und muss behandelt werden. Für Inters Nummer 10 geht es aber wohl weiter.
54
22:11
Gute Balleroberung der Gladbacher an deren Ende Pléa vor dem Sechzehner für Thuram durchstecken will. De Vrij passt gut auf und hält noch gerade rechtzeitig den Fuß rein.
52
22:08
Und die wird gefährlich! Stindl löffelt die Kugel von rechts nach innen, wo Thuram Bastoni abschüttelt und aus sieben Metern abschließt. Der Kopfball geht allerdings deutlich links neben den Pfosten.
51
22:08
Lazaro dribbelt sich auf der rechten Seite schön bis zur Grundlinie durch, kann seine Hereingabe jedoch nicht mehr an den eigenen Mann bringen. Young blockt zur Ecke ab.
49
22:06
Gladbach scheint nach dem Wechsel nun auch mit einer Dreierabwehrkette zu agieren. Ginter ist nach halblinks gerückt, Lainer nach halbrechts und Zakaria gibt den Mittelmann. Lazaro und Wendt bekleiden die Außenpositionen.
46
22:03
Der zweite Durchgang läuft! Rose wechselt nach der Pause einmal und bringt Zakaria, der für Jantschke in die Innenverteidigung rückt.
46
22:02
Denis Zakaria
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Denis Zakaria
46
22:02
Tony Jantschke
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Tony Jantschke
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:50
Halbzeitfazit:
Pause im Borussia-Park! In einem intensiven Spiel geht es zwischen Borussia Mönchengladbach und Inter Mailand mit einem 1:1 in die Kabinen. Die Gäste überzeugten dabei vor allem in der ersten halben Stunde mit einem engagierten Auftritt und führten durch Darmians Treffer aus Minute 17 auch folgerichtig mit 1:0. Dann wachten auch die Gastgeber mehr und mehr auf und kämpften sich ins Spiel hinein. Zu einem psychologisch günstigen Zeitpunkt gelang Pléa dann in der Nachspielzeit kurz vor dem Pausenpfiff noch der Ausgleich. Es steht uns also noch ein hochspannender zweiter Durchgang bevor. Bis gleich!
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Alassane Pléa
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:1 durch Alassane Pléa
Kurz vor der Halbzeitpause schlagen die Fohlen zu! Ginter spielt einen schönen Vertikalball in den Strafraum zu Stindl, der direkt auf die rechte Seite zu Lazaro klatschen lässt. Der Österreicher flankt von der Grundlinie aus vollem Lauf in die Mitte, wo sich Pléa im Rücken der Inter-Defensive wegschleicht und am zweiten Pfosten völlig blank steht. Aus sechs Metern versenkt der Franzose die Murmel per Kopfball-Aufsetzer im linken Eck!
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:45
Gladbach fordert Strafstoß! Neuhaus steckt per Außenrist in Richtung Elfmeterpunkt durch, wo Stindl gegen Bastoni eingelaufen kommt und dann per Schubser zu Fall gebracht wird. Makkelie lässt weiterlaufen, was in Ordnung geht.
41
21:41
Noch wenige Minuten sind es bis zur Halbzeitpause. Und die Fohlen finden hier nach und nach besser ins Spiel rein. Thuram verbuchte vor wenigen Augenblicken die beste Chance des Spiels für die Mannen von Rose.
37
21:38
Wieder werden die Fohlen ganz gefährlich! Thuram setzt sich links im Strafraum gegen Škriniar durch und zieht aus acht Metern mit links ab. Gegen den Flachschuss ins lange Eck ist Handanovič aber schnell unten und wehrt die Murmel klasse zur Seite ab.
36
21:37
Guter Abschluss von Lainer! Der Rechtsverteidiger zieht vom rechten Sechzehnereck in die Mitte und feuert mit links einfach mal drauf. Handanovič kann den strammen Schuss nur zur Seite abwehren, doch die Inter-Defensive kann klären.
33
21:35
Dicke Chance für Inter! Zum wiederholten Male ist es Sturmtank Lukaku, der sich an der Mittellinie das Spielgerät schnappt und an Jantschke vorbeilegt, um in Richtung Sommer davonzuziehen. Vor dem Strafraum steckt er schön zwischen Wendt und Ginter für Martínez durch. Der erste Abschluss wird von Lainer noch so gerade geblockt, doch der Argentinier kommt zehn Meter halbrechts vor dem Tor erneut ans Leder und zieht ab. Sommer reißt gegen den Abschluss ins kurze Eck stark die Fäuste hoch.
31
21:32
Nach Foul an Thuram bekommen die Borussen einen Freistoß aus dem linken Halbfeld, den Stindl mit enorm viel Schnitt und Tempo auf den zweiten Pfosten zieht. Im Zentrum kommt jedoch kein Gladbacher eingelaufen, so gibt es Abstoß vom Tor von Handanovič.
29
21:29
Kramer checkt Barella auf Höhe der Mittellinie im Luftduell aus dem Weg. Makkelie belässt es jedoch bei einer eindringlichen Ermahnung für den Sechser.
26
21:27
Erste Torannäherung der Gastgeber. Nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld landet der zweite Ball halblinks im Sechzehner vor dem Fuß von Wendt. Der Dropkick des Schweden aus gut 15 Metern fliegt meterweit drüber.
23
21:24
Neuhaus verliert in der eigenen Hälfte die Murmel gegen Barella. Über Lukaku läuft der direkte Inter-Gegenangriff. Der Belgier chippt das Spielgerät links vor dem Sechzehner schön auf den zweiten Pfosten zu Martínez, der Übersicht beweist und direkt zu Barella zurücklegt, der halbrechts an der Strafraumkante einschussbereit ist. Sein Versuch fliegt allerdings deutlich über die Querlatte.
20
21:20
Lautaro Martínez
Gelbe Karte für Lautaro Martínez (Inter)
Neuhaus spitzelt Martínez das Leder im eigenen Strafraum fair vom Fuß woraufhin sich der Argentinier einfach mal fallen lässt. Für die unnötige Schwalbe setzt es zu Recht die erste Verwarnung auf Seiten der Gäste.
17
21:17
Matteo Darmian
Tooor für Inter, 0:1 durch Matteo Darmian
Und jetzt ist es passiert! Lukaku bekommt einen zweiten Ball gegen Ginter abgeschirmt und legt vor dem Strafraum zurück zu Gagliardini. Der defensive Mittelfeldmann hebt einmal den Kopf und legt dann per direktem Kontakt nach rechts raus zum aufgerückten Darmian, der aus acht Metern und spitzem Winkel einfach mal draufhaut. Gegen den strammen, aber zentralen Flachschuss bekommt Sommer nicht mehr schnell genug die Beine zu, so schlägt das Spielgerät im Netz ein.
15
21:16
Gute Chance für Inter! Lukaku setzt sich rechts an der Mittellinie clever gegen Jantschke durch und nimmt dann Fahrt auf. Kurz vor dem Sechzehner chippt er die Kugel auf den zweiten Pfosten zu Young, der vom linken Strafraumeck abzieht. Von Ginter noch leicht abgefälscht saust der halbhohe Schuss knapp rechts vorbei.
13
21:13
Auffällig im Gladbacher Anlaufen: Die beiden Inter-Verteidiger Bastoni und Darmian sind offenbar als Schwachstellen im Aufbauspiel ausgemacht worden und werden immer wieder konsequent unter Druck gesetzt.
10
21:09
Lars Stindl
Gelbe Karte für Lars Stindl (Bor. Mönchengladbach)
Frühe Gelbe Karte. Stindl zieht im Mittelkreis am Arm von Barella um den Konter der Nerazzurri zu stoppen. Makkelie zückt Gelb.
9
21:09
Man merkt beiden Mannschaften die enorme Bedeutung des Spiels gleich in der Anfangsphase an. Beide zeigen sich sehr engagiert und probieren den Gegner bereits früh im Aufbau unter Druck zu setzen.
6
21:07
Und jetzt wird es über Darmian richtig gefährlich! Diesmal wird der Flügelmann von Lukaku über rechts geschickt, am ersten Pfosten läuft Martínez ein, der die Kugel in Richtung Sommer bringt, jedoch am Bein Jantschkes hängen bleibt. Über Umwege landet die Kugel nochmals auf rechts bei Barella. Seine Flanke setzt erneut Martínez volley ans rechte Außennetz.
3
21:03
Neuhaus rutscht im Mittelkreis weg und ermöglicht Martínez so den Pass auf die rechte Seite zum aufgerückten Darmian. Dessen Flanke segelt im Sechzehner jedoch an Freund und Feind vorbei ins Seitenaus.
1
21:01
Das Spiel läuft! Die Borussia hat in schwarzen Trikots angestoßen, Inter ist ganz in weiß unterwegs.
1
21:00
Spielbeginn
20:41
Auf Seiten der Gäste nimmt Coach Conte nach dem überzeugenden 3:0 gegen Sassuolo Calcio am vergangenen Wochenende zwei Änderungen in der Anfangsformation vor. Für den gelb-rot-gesperrten Vidal übernimmt Brozović im zentralen Mittelfeld. Zudem rückt Young für Perišić im 3-5-2-System auf die linke Seite.
20:28
Werfen wir nun einen Blick auf die Anfangsformationen. Gladbachs Trainer Rose muss heute kurzfristig auf Innenverteidiger Elvedi verzichten, der sich im Training am Sonntag eine Muskelverletzung zuzog. Gegenüber dem 4:1-Erfolg gegen Schalke am Samstag gibt es drei Startelf-Wechsel. Lainer rückt wieder auf die rechte Verteidigerposition und verdrängt Herrmann aus der ersten Elf. Außerdem ersetzt Kramer im defensiven Mittelfeld Zakaria. Stindl rückt für Embolo in die offensive Angriffsreihe.
20:17
Die Champions-League-Bilanz der Nerazzurri liest sich in dieser Saison bislang fatal. Neben zwei Niederlagen gegen Real Madrid holte man gegen Donezk und Mönchengladbach nur je einen Zähler und rangiert auf Gruppenplatz vier. Nichtsdestotrotz ist ein Achtelfinaleinzug noch im Bereich des Möglichen, dafür ist ein Sieg im Borussia-Park aber Pflicht. "Morgen steht uns ein Spiel bevor, das den Charakter von einem Finale hat. Wir wissen zwar auch, dass Gladbach ein starkes Team hat und über viel individuelle Klasse verfügt, wir wissen aber auch, dass wir mit unserer Mannschaft einen Sieg erreichen können", meinte Defensivmann Andrea Ranocchia auf der gestrigen Pressekonferenz.
20:05
Im Borussia-Park steht heute ein richtungsweisendes Duell auf dem Programm. Mönchengladbach könnte nach diesem Spiel erstmals in der Vereinsgeschichte das Ticket für das Achtelfinale in der Königsklasse lösen. Dafür benötigen die Fohlen heute jedoch einen Sieg, da im Parallelspiel der Gruppe B Donezk gegen Real Madrid mit 2:0 gewinnen konnte. Gegen den Gast aus Mailand dürfte das aber alles andere als einfach werden. "Gegen eine absolute Top-Mannschaft aus Mailand müssen wir morgen gut spielen. Die Aufgabe könnte für uns größer kaum sein. Aber dieser Aufgabe stellen wir uns gern. Wir gehen die Aufgabe selbstbewusst an", sagte BMG-Coach Marco Rose im Vorfeld der Partie.
19:50
Hallo und herzlich willkommen zum 5. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase. Um 21 Uhr empfängt die Borussia aus Mönchengladbach den italenischen Vertreter Inter Mailand.