Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Lokomotive Moskau gegen RB Salzburg | Live und Ergebnisse

Champions League - Übersicht

Liveticker

Champions League - Gruppe A

18:55
Beendet
Lokomotive Moskau
1:3
RB Salzburg
0:2
Stadion
RŽD-Arena
Zuschauer
6.759
Schiedsrichter
Ali Palabıyık
90
20:55
Insgesamt hat Salzburg eine rundum gute Leistung gezeigt - etwas, das in den letzten Wochen nicht leicht von der Hand gegangen ist. Jetzt ist der Knoten geplatzt und ein kleines Finale am letzten Spieltag ist möglich.
90
20:54
Eine starke Defensivleistung hat Salzburg heute zum Erfolg getragen. In der Offensive haben sie ihr übliches Spiel gut durchgezogen, Lok war zu passiv und hat erst in der zweiten Halbzeit mehr für die Offensive getan.
90
20:50
Fazit
Red Bull Salzburg gewinnt bei Lokomotiv Moskva mit 3:1. Die Salzburger verdienen völlig verdient und zeigen eine reife Leistung, auch in der Defensive. Die erste Halbzeit waren sie noch klar überlegen, in der zweiten Halbzeit sind die Russen dann besser vors Tor gekommen und haben auch für Gefahr gesorgt. Letztendlich war es nur ein kurzer Hoffnungsschimmer, Salzburg fährt seinen ersten Champions League in dieser Saison ein. In der Tabelle ziehen sie damit auf den dritten Platz und können damit auf einen Verbleib im Europacup hoffen. Jetzt wartet noch Atlético, Lok Moskau muss bei Bayern antreten.
90
20:48
Spielende
90
20:47
Adeyemi hat noch eine Chance! Da passt die Abwehr nicht auf, der Ball springt Guilherme ist weit draußen, der Schuss von Adeyemi verfehlt das Ziel deutlich.
90
20:47
Der Eckball bringt nichts ein - Abstoß.
90
20:46
Vor dem Eckball wird noch Onguéné gebracht.
90
20:46
Jérôme Onguéné
Einwechslung bei RB Salzburg: Jérôme Onguéné
90
20:46
Mërgim Berisha
Auswechslung bei RB Salzburg: Mërgim Berisha
90
20:46
Mwepu versucht einen Schlenzer vom Sechzehnereck! Guilherme klärt zum Eckball.
90
20:45
Stanković begräbt einen Steilpass unter sich. Lok Moskau hat nur noch drei Minuten.
90
20:44
Vier Minuten gibt es noch Nachspielzeit.
90
20:43
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:43
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Salzburg ist gewarnt, Lok kann immer noch gefährlich werden.
89
20:43
François Kamano
Einwechslung bei Lokomotiv Moskva: François Kamano
89
20:42
Zé Luís
Auswechslung bei Lokomotiv Moskva: Zé Luís
89
20:42
Kristensen rettet mit einer Grätsche noch entscheidend! Rybchinsky schießt ins Außennetz!
88
20:41
Lok wirkt angeschlagen und von der Körpersprache her scheinen sie hier mit einer Niederlage zu rechnen.
86
20:39
Riesenmöglichkeit auf das 4:1! Mwepu und Daka stürmen allein aufs Tor, Guilherme kommt heraus, Daka verstolpert den Ball neben das leere Tor!
85
20:38
Marko Nikolić
Gelbe Karte für Marko Nikolić (Lokomotiv Moskva)
Auch der Trainer sieht Gelb für Kritik.
85
20:38
Kristensen drängt Zé Luís entscheidend ab! Das wäre sonst gefährlich geworden.
84
20:37
Dmitry Rybchinsky
Einwechslung bei Lokomotiv Moskva: Dmitry Rybchinsky
84
20:37
Dmitri Zhivoglyadov
Auswechslung bei Lokomotiv Moskva: Dmitri Zhivoglyadov
83
20:36
Guilherme wehrt noch einmal zum Eckball ab!
83
20:36
Salzburg hat hier jedes Zittern beiseite gelegt und sofort eine Antwort gegeben. Jetzt müssen sie konzentriert bleiben und nicht mit Aktionen wie vor dem Elfmeter den Gegner stark machen.
81
20:34
Karim Adeyemi
Tooor für RB Salzburg, 1:3 durch Karim Adeyemi
Schwerer Fehler von Murilo, Adeyemi schnappt sich den Ball und stürmt aufs Tor, dann macht er noch einen Haken und schießt an Guilherme vorbei ins Tor.
81
20:34
Ignatiev will den Ball aufnehmen und bedrängt Stanković und dann gibt es eine Rudelbildung. Gleich vier Gelbe gibt es.
80
20:33
Cican Stanković
Gelbe Karte für Cican Stanković (RB Salzburg)
80
20:33
Murilo Cerqueira
Gelbe Karte für Murilo Cerqueira (Lokomotiv Moskva)
80
20:33
André Ramalho
Gelbe Karte für André Ramalho (RB Salzburg)
79
20:32
Vladislav Ignatiev
Gelbe Karte für Vladislav Ignatiev (Lokomotiv Moskva)
79
20:32
Anton Miranchuk
Tooor für Lokomotiv Moskva, 1:2 durch Anton Miranchuk
Miranchuk verwertet den Elfmeter sicher - Stanković springt in die falsche Ecke.
78
20:31
Elfmeter für Lokomotiv Moskva!
77
20:30
Patson Daka
Einwechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
77
20:30
Dominik Szoboszlai
Auswechslung bei RB Salzburg: Dominik Szoboszlai
76
20:29
Szoboszlai bringt den Eckball, Wöber begeht dabei ein Foulspiel - Freistoß für Lok.
76
20:29
Berisha kommt nach einem Konter zum Abschluss! Ćorluka fälscht zum Eckball ab!
75
20:28
Wieder einmal ist Kristensen gleich mehrmals Sieger im Luftduell. Der Rechtsverteidiger liefert ebenso wie sein Kollege Ramalho eine gute Leistung ab.
73
20:27
Kristensen kommt gerade noch vor Éder an den Ball, der sonst zu einem fast sicheren Treffer gekommen wäre.
71
20:25
Szoboszlai setzt Adeyemi in Szene, doch der wartet zu lange mit dem Abschluss - Lok kann klären.
69
20:23
Luka Sučić
Einwechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
69
20:23
Mohamed Camara
Auswechslung bei RB Salzburg: Mohamed Camara
69
20:22
Karim Adeyemi
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
69
20:22
Sékou Koïta
Auswechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
69
20:22
Éder wird gut in die Mitte geschickt, Ramalho kann den Ball noch zu Stanković ableiten. Der Verteidiger ist heute sehr stark unterwegs.
67
20:20
Salzburg hält weiter dem Druck der Russen stand - ein Konter über Mwepu sorgt wieder mal für einen Torschuss, den Guilherme aber abwehren kann.
65
20:18
Zé Luís versucht gegen Ramlho die Flanke, scheitert aber nicht zum ersten Mal am starken Salzburger.
64
20:17
Szoboszlai flankt direkt in die Arme von Guilherme.
63
20:16
Eckball für die Salzburger.
62
20:15
Maksim Mukhin
Gelbe Karte für Maksim Mukhin (Lokomotiv Moskva)
62
20:15
Der Druck wird immer höher, Salzburg lässt sich derzeit sehr weit zurückfallen.
61
20:15
Der Eckball bringt nichts ein, Salzburg steht gut.
60
20:13
Zé Luís schießt aufs Tor! Stanković wehrt den Ball nach vorne ab, Wöber klärt dann die Gefahr.
59
20:12
Lok erhöht den Druck, die Zuspiele sind oft zu ungenau und damit verpufft die Gefahr.
57
20:10
Jetzt bekommt Lokomotiv einen Eckball, den Salzburg aber klären kann.
56
20:10
Ignatiev kommt unerwartet zur Flanke, Ramalho klärt zunächst per Fuß.
55
20:08
Salzburg stellt sich geschickt gegen die Angriffe der Russen. Viel gelingt der Heimmannschaft hier nicht.
52
20:06
Eckball für Salzburg - Szoboszlai flankt, Lokomotiv kann klären.
52
20:05
Mwepu spielt zur Mitte, Lok klärt ins Tor-Out.
50
20:03
Auch bei Salzburg soll jetzt getauscht werden, auf der Bank ist reger Betrieb.
48
20:02
Riesenmöglichkeit für Koita! Nach einem schnell Gegenstoß kommt er an den Ball, täuscht Ćorluka und schießt dann am langen Eck vorbei!
47
20:00
Salzburg muss hier aufpassen, nicht in Konter zu laufen, denn jetzt haben die Russen mehr Offensivgeist gebracht.
46
20:00
Gleich drei Wechsel zu Beginn der zweiten Halbzeit - hier wird klar, dass das Konzept nicht funktioniert und reagiert werden muss.
46
19:59
Maksim Mukhin
Einwechslung bei Lokomotiv Moskva: Maksim Mukhin
46
19:59
Vitaliy Lisakovich
Auswechslung bei Lokomotiv Moskva: Vitaliy Lisakovich
46
19:59
Anton Miranchuk
Einwechslung bei Lokomotiv Moskva: Anton Miranchuk
46
19:59
Vitaliy Lystsov
Auswechslung bei Lokomotiv Moskva: Vitaliy Lystsov
46
19:58
Vladislav Ignatiev
Einwechslung bei Lokomotiv Moskva: Vladislav Ignatiev
46
19:58
Slobodan Rajković
Auswechslung bei Lokomotiv Moskva: Slobodan Rajković
46
19:58
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:45
Halbzeitfazit
Lokomotiv Moskva liegt zur Pause mit 0:2 gegen Red Bull Salzburg zurück. Die Russen wollen hier mit einer stablien Defensive und einer destruktiven Spielweise ein Ergebnis einfahren. Die unermüdliche Offensive der Salzburger hat hier aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Salzburger sind hier deutlich besser im Spiel, haben Chancen und letztlich die Tore. In der zweiten Halbzeit ist aber noch einiges möglich, Moskva könnte hier noch gefährlich werden, Salzburg darf sich hier nicht ausruhen.
45
19:43
Ende 1. Halbzeit
45
19:43
Die Nachspielzeit ist gleich vorüber - Salzburg treibt das Spiel nach vorne, Szoboszlai schießt nach einem Dribbling ins Außennetz!
45
19:41
Mohamed Camara
Gelbe Karte für Mohamed Camara (RB Salzburg)
Camara holt sich die erste Gelbe im Spiel, aber die dritte in dieser Gruppenphase, damit fehlt er im letzten Spiel. Hier ist er viel zu hart gegen Ćorluka gerutscht.
45
19:41
Drei Minuten werden nachgespielt - das ist der langen Überprüfung geschuldet.
45
19:40
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
19:40
Koita kommt wieder zum Abschluss, diesmal trifft er den Ball aber nicht gut, Guilherme nimmt den Ball auf.
44
19:39
Freistoß für Salzburg. Szoboszlai flankt den Ball ins Tor-Out.
42
19:37
Salzburg schießt den Treffer in der stärksten Phase der Russen. Das war ein günstiger Zeitpunkt die Führung auszubauen.
41
19:36
Mërgim Berisha
Tooor für RB Salzburg, 0:2 durch Mërgim Berisha
Ein blitzschneller Konter und Koita schickt Berisha perfekt auf die Reise, Berisha bezwingt Guilherme mit einem satten Schuss!
41
19:36
Salzburg ist jetzt ein wenig öfter in der Defensive gefordert. Lokomotiv Moskva arbeitet sich nun auch spielerisch ins Spiel.
40
19:35
Nach einem weiteren Eckball klärt Stanković sicher aus dem Strafraum. Damit ist die Gefahr vorerst gebannt. Bisher waren die Russen nur per Standards gefährlich.
39
19:34
Stanković muss parieren! Und wie! Akrobatisch klärt er einen Schuss von Lokomotiv.
39
19:34
Ramalho klärt auf der Linie! Aus dem Nichts kommt Lok Moskau zur ersten Chance! Ramalho verhindert hier den Ausgleich!
38
19:33
Der erste Eckball für die Gastgeber. Jetzt ist Vorsicht geboten.
38
19:33
Der Eckball bringt nichts ein, dafür einen Konter der Russen.
37
19:32
Wieder Eckball für Salzburg - bereits der dritte.
35
19:30
Super Aktion von Koita! Der dribbelt durch die Verteidigung, aber im Abschluss fehlt es an Genauigkeit und er schießt vom Fünfer ins Außennetz.
33
19:27
Jetzt sind die Russen gefordert. Sie müssen jetzt aktiver werden, das könnte Salzburg Räume bieten.
31
19:27
Nächster gefährlicher Angriff der Salzburger! Kristensen legt für Mwepu ab, der allerdings verfehlt.
29
19:25
Nach intensiver Prüfung steht der Treffer - Salzburg führt 1:0!
28
19:24
Der Treffer wird wieder untersucht - Mwepu schießt mehrmals aufs Tor, letztlich kommt Berisha zum Ball und trifft ins Tor. Der Videoschiedsrichter prüft den Treffer.
28
19:23
Mërgim Berisha
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Mërgim Berisha
Mwepu schießt mehrmals aufs Tor, letztlich kommt Berisha zum Ball und trifft ins Tor.
27
19:22
Lok vetteidigt mit allem, was sie können. Salzburg rennt hier gegen dicht gestaffelte Verteidiger, Berisha hat meist zwei Bewacher.
24
19:19
Éder schlägt eine Flanke zur Mitte, doch dort kann ihn kein Mitspieler verwerten, es kommt letztlich zum Abstoß.
22
19:17
Eckball für Salzburg. Szoboszlai bringt den Ball an den Fünfer, wo ein überraschter Ramalho drüber schießt!
21
19:16
Ulmer gibt den Ball per Brust zurück und verursacht damit beinahe einen Eckball.
20
19:16
Nach kurzen Phasen von Salzburger Angriffen ist nun wieder das Stückwert der Gastegber tonangebend. Viele Einwürfe, lange Bälle, aber wenig spielerische Momente.
18
19:13
Das Ergebnis der Überprüfung lässt die Entscheidung - Abseits. Der Treffer zählt also nicht.
17
19:13
Berisha schließt nach einer schönen Kombination ab! Doch der war im Abseits - es ist der Einsatz des Videoschiedsrichters.
16
19:11
Lokomotiv Moskva geht sehr aggressiv in die Zweikämpfe und sorgen damit oft auch für Fouls. Da schlagen sie oft über die Stränge.
14
19:09
Zeitweise sind hier alle Spieler bis auf Stanković in der Hälfte von Moskau. Salzburg steht extrem hoch, Moskau dafür extrem tief.
11
19:06
Mwepu holt sich den Ball im Mittelfeld. Lokomotiv versucht hier möglichst das Spiel zu stören und gar nicht erst in Schwung kommen zu lassen.
10
19:05
Langsam kann sich Salzburg hier nach vorne befreien und testet die Abwehr der Russen.
8
19:03
Koita hat die erste Chance im Spiel! Kristensen spielt zur Mitte, Koita kommt überraschend an den Ball, spielt zurück auf Berisha, dessen Schuss geblockt wird.
8
19:02
Fast schon ungewohnte Atmosphäre in Moskau. Fast 8000 Fans heizen den Teams hier ein.
7
19:02
Ulmer klärt einen Konter der Russen. Da waren sie schnell nach vorne unterwegs, der Salzburger Kapitän passt gut auf und verhindert den Angriff.
6
19:01
Szoboszlai spielt flach, auch der zweite Ball ins Zentrum war ungefährlich.
5
19:00
Ein schneller Konter bringt Salzburg den ersten EckbalL! Koita dreht zur Mitte und will den ersten Abschluss, Rajković grätscht noch dazwischen und klärt zum Eckball.
5
19:00
Die ersten Minuten drücken hier die Gastgeber.
3
18:58
Über Lisakovich kommen die Russen nach vorne, der Abschluss geht dann aber klar am Tor vorbei.
2
18:57
Salzburg spielt schnell in die Offenisve, der erste Angriff kommt aber von Lok Moskau...
1
18:56
Los geht's in Moskau.
1
18:55
Spielbeginn
18:55
Salzburg hat Anstoß.
18:52
Jetzt kommen die Mannschaften aufs Feld, die Champions League Hymne hallt durch das Stadion.
18:44
Mittlerweile ist das Aufwärmprogramm bei leichtem Schnellfall abgeschlossen, in wenigen Minuten kommen sie aufs Feld zurück.
18:26
In den letzten Wochen hat Salzburg immer wieder mit guten Leistungen für Aufsehen gesorgt, hat sich dann aber meist durch fehlerhaftes Defensivverhalten um die Punkte gebracht.
18:20
Die Bedeutung des Spiels ist bei Salzburg nicht kleinzureden. Es droht das frühe Aus im Europacup, wenn sie heute nicht punkten.
18:18
Die Aufstellung und das Verhalten wird heute wichtig sein - denn die Salzburger sind immer wieder für Gegentore gut und sind schon beim Hinspiel oft zu einfach ausgekontert worden. Das will der Salzburg-Trainer heute besser sehen.
18:17
Jesse Marsch
"Es ist ein wichtiges Spiel für uns, wir haben viel über unsere Einstellung, über unsere Mentalität für dieses Spiel geredet. Wir spielen heute mit ein bisschen einer anderen Aufstellung, den Jungs ist kalt, aber damit müssen sie heute klarkommen."
18:13
Lokomotiv ist jedenfalls bereit für die Salzburger. Die Russen haben zuletzt zweimal Unentschieden gegen Atlético Madrid gespielt. Das bedeutet auch in der Tabelle den Vorteil gegenüber Salzburg.
18:08
Die bisherige Saison der Salzburger in der Champions League ist jedenfalls noch nicht ganz nach Plan gelaufen. Erst ein Punkt steht auf dem Konto - ausgerechnet gegen Lok wurde der geholt.
18:03
Das Selbstvertrauen nach dem Schützenfest in St. Pölten ist bei den Salzburgern jetzt um einiges höher als noch vor ein paar Wochen. Die Negativserie hat sich auch in ihrem Spiel niedergeschlagen, heute soll man nichts mehr davon sehen.
18:02
Salzburg bietet wieder seinen besten Anzug auf. Daka kehrt nach seiner Vereltzung und seinem Einsatz in der Liga nun auch in der Champions League zurück - ihn haben die Salzburger schmerzlich in der Offensive vermisst. Vorerst sitzt er allerdings auf der Bank.
09:41
Herzlich willkommen zur Gruppenphase der UEFA Champions League zum Spiel in der Gruppe A zwischen Lokomotiv Moskva gegen Red bull Salzburg.

Salzburg hat noch minimale Chancen auf den Aufstieg ins Achtelfinale. Dafür brauchen sie "nur" einen Sieg in Moskau und gegen Atletico Madrid. Gegen die Russen haben sich die Salzburger zuletzt schwer getan. Trotz der spielerischen Überlegenheit ist es ihnen nicht gelungen, einen Sieg einzufahren. Nach der Durststrecke gegen Bayern und der Liga hat Salzburg zuletzt mit einem Torfestival wieder aufgezeigt. Auch die Rückkehr von Patson Daka ist ein großer Schub fürs Selbstvertrauen.

Mit einer Niederlage ist das Ausscheiden im Europacup für Salzburg fix - das gilt es um jeden Preis zu vermeiden. Selbst bei einem Unentschieden könnte Salzburg zumindest auf Platz 3 hoffen, ein Sieg wäre dafür aber deutlich besser.

Auch für Lok ist das Spiel von großer Bedeutung. Trainer Marko Nikolić hob es gar zum "wichtigsten Saisonspiel". Es wartet also ein heißer Tanz auf die Salzburger im winterlichen Moskau.