Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: RB Salzburg gegen Admira Wacker - Liveticker - 15. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Bundesliga - Übersicht

Liveticker

Bundesliga - 15. Spieltag

17:00
Beendet
RB Salzburg
0:0
FC Admira Wacker
0:0
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
3.049
Schiedsrichter
Josef Spurny
90
19:05
Fazit:
Schluss, Aus, Ende. Die Begegnung zwischen RB Salzburg und der Admira endet, wie begonnen, mit einem 0:0. Die Admiraner haben sich diesen Punkt erkämpft, Salzburg hatte über 90 Minuten die volle Kontrolle, konnte damit aber zu wenig anfangen. Wenn ein Tor gefallen wäre, hätte Salzburg wahrscheinlich gewonnen. Wenige Male hat nicht viel gefehlt, aber insgesamt wirkte Salzburg heute auch ideenlos und nicht so spielstark wie sonst. Die Admira nimmt damit einen unerwarteten Punkt mit in die Südstadt, für Salzburg ändert sich nicht viel, man thront natürlich weiter unangefochten an der Tabellenspitze.
90
18:55
Spielende
90
18:53
Die letzte Minute bricht an.
90
18:51
Leonardo Lukačević
Gelbe Karte für Leonardo Lukačević (FC Admira Wacker)
Aaronson lässt an der Eckfahne zwei Admiraner stehen. Lukacevic zupft sich das Trikot des US-Amerikaners in letzter Not.
90
18:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:49
Die Admira beinahe noch mit der Chance auf den Lucky Punch. Zwei Standards bringen im Endeffekt aber nichts.
87
18:46
Matthias Ostrzolek
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Matthias Ostrzolek
87
18:46
Luca Kronberger
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Luca Kronberger
86
18:45
Aus der Distanz probiert sich Onguene, aber genau in die Arme von Leitner.
85
18:44
Sesko kommt nach einer Flanke akrobatisch zum Abschluss, der Ball landet aber wieder auf dem Tor.
83
18:43
Den Salzburgern läuft langsam die Zeit davon, im Hinspiel war Adamu in der 81.Minute entscheidend zur Stelle.
82
18:41
Philipp Schmiedl
Gelbe Karte für Philipp Schmiedl (FC Admira Wacker)
Schmiedl versucht den Ball abzudecken, verschätzt sich, daher muss er Bernardo festhalten.
80
18:39
Bernardo
Einwechslung bei RB Salzburg: Bernardo
80
18:39
Benjamin Šeško
Einwechslung bei RB Salzburg: Benjamin Šeško
80
18:39
Andreas Ulmer
Auswechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
80
18:39
Karim Adeyemi
Auswechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
80
18:39
Die Admiraner blocken heute alles was geht.
77
18:37
Wieder Aaronson! Ulmer wieder mit einer Flanke, Aaronson kommt auf Höhe des Elfmeterpunkts eigentlich frei volley zum Schuss. Er schießt den Ball rechts vorbei, wenn er den aufs Tor bringt wird es ganz schwer für Leitner.
74
18:33
Ebner muss verletzungsbedingt raus, während Adeyemi in den Strafraum zieht ein, zwei Admiraner stehen lässt, aber mit dem letzten Pass niemanden findet.
72
18:31
Philipp Schmiedl
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Philipp Schmiedl
72
18:31
Thomas Ebner
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Thomas Ebner
70
18:30
Adeyemi versucht es mit dem Abschluss, findet damit unfreiwillig Adamu im Sechzehner. Dieser schießt den Ball flach genau auf Leitner. Bezeichnend.
65
18:24
Wieder Eckball für Salzburg, aber die Admiraner blocken alle Schussversuche der Salzburger ab.
64
18:23
Der Freistoß von Wöber landet auch auf dem Tor, ohne wirkliche Gefahr.
62
18:21
Wilhelm Vorsager
Gelbe Karte für Wilhelm Vorsager (FC Admira Wacker)
Vorsager kann die Salzburger vor dem Strafraum nur mit einem Foul stoppen. Freistoß.
61
18:21
Adamu knapp im Strafraum auf Adeyemi, der legt quer auf Camara. Der Nationalspieler des Mali schießt den Ball aber rechts vorbei.
57
18:18
Mustapha muss verletzungsbedingt raus. Er hält sich da am Oberschenkel.
57
18:17
Joseph Ganda
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Joseph Ganda
57
18:17
Suliman Mustapha
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Suliman Mustapha
55
18:14
Kontermöglichkeit für die Admira. Mustapha hat beinahe freie Bahn, legt den Ball am Strafraum aber schlecht quer. Da wäre mehr möglich gewesen.
52
18:12
Tor für die Salzburger? Nein, Ulmer steht im Abseits. Seine Flanke hätte den Kopf von Kristensen gefunden, der den Ball ins Tor befördert hätte.
50
18:09
Luca Kronberger
Gelbe Karte für Luca Kronberger (FC Admira Wacker)
Camara überlupft Kronberger in der eigenen Hälfte, Kronberger findet daran keinen Gefallen und legt Camara beim Vorbeilaufen.
50
18:09
Salzburg muss aus den bisher 73% Ballbesitz in der zweiten Hälfte mehr machen.
48
18:07
Guter Eckball von Seiwald, aber Onguene kommt knapp nicht wirklich heran.
46
18:06
Die Salzburger kamen etwas später aus der Kabine. Jaissle dürfte nicht zufrieden gewesen sein mit seiner Mannschaft. Zudem bringt er gleich Adamu für Okafor.
46
18:04
Chikwubuike Adamu
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
46
18:04
Noah Okafor
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
46
18:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:55
Zur Halbzeit steht es zwischen Salzburg und der Admira 0:0. Das Ergebnis spiegelt das Spiel gut wieder, ein Offensivspektakel findet heute noch keines statt. Dennoch muss man sagen, dass Salzburg führen könnte. Vor allem Aaronson kam mehrmals zum Schuss, einmal muss er fast das 1:0 machen. Zum Schluss kann man auch über Elfmeter für Salzburg diskutieren.
45
17:51
Ende 1. Halbzeit
45
17:51
Nochmal Freistoß von Sucic, Aaronson kommt wieder einmal vor dem Strafraum zum Abschluss, der Ball segelt aber wieder ungefährlich drüber.
45
17:48
Elfmeteralarm im Strafraum der Admira! Adeyemi lässt Datkovic mit einem Haken stehen. Dieser fährt das Bein aus, Adeyemi fällt, aber das Schiesdrichterteam gibt keinen Strafstoß.
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44
17:46
Für die Salzburger geht es auch um eine erfolgreiche Generalprobe für das CL-Spiel gegen Lille am kommenden Dienstag. Das Spiel plätschert aber in die Halbzeit.
42
17:43
Erstmals setzt sich Okafor in Szene. Links am Strafraum zieht er mit einem Haken nach innen und versucht den Schlenzer aufs lange Eck. Der Ball landet aber auf dem Tordach.
41
17:41
Kerschbaum mit einem Freistoß aus dem Halbfeld, Salzburg hat Probleme beim Klären, der Ball bleibt in der Hälfte der Salzburger.
40
17:40
Die Admira verteidigt bis jetzt erfolgreich alles weg. Die Salzburger wirken aber auch etwas ideenlos.
34
17:35
Kurz darauf aber versucht sich Wöber mit einer Flanke von links. Kristensen bringt den Ball im Kopfballduell nicht aufs Tor.
33
17:34
Ein Eckball von Sucic wird prompt wieder hinausgeköpft.
30
17:30
Erstmals Eckball für die Admira. Kerschbaum bekommt den Ball per Kopf aber nur in die Arme von Köhn.
26
17:28
Hochkaräter für Salzburg! Ulmer findet Aaronson mit einer Flanke im Strafraum, aber Aaronson scheitert aus kurzer Distanz volley an Leitner.
25
17:26
Konter der Salzburger, Adeyemi läuft davon, Datkovic scheut da nicht den Kontakt, aber das war wohl zu wenig für ein Foul.
25
17:25
Die Salzburger haben wie erwartet die Kontrolle, finden aber noch nicht den richtigen Schlüssel um die Abwehr der Admira zu knacken. Offensiv war die Admira noch gar nicht gefährlich.
20
17:21
Onguene wird behandelt, er hat da unglücklich einen Schlag ins Gesicht bekommen.
18
17:19
Den bisher einzigen wirklich gefährlichen Abschluss gab es von Adeyemi vor zehn Minuten. Gute Chancen gab es seitdem keine mehr.
15
17:17
Erneut Aaronson mit einem Versuch. Zentral vor dem Strafraum schießt er den Ball drüber.
12
17:12
Schöner Versuch von Aaronson. Er nimmt den Ball mit der Brust an und schließt direkt ab. Der Abschluss ist aber zu schwach und unplatziert.
10
17:10
Salzburg übernimmt die Spielkontrolle. Die Admira sollte sich wieder einmal befreien.
7
17:08
Es folgt ein dritter Eckball. Adeyemi kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, Leitner wirft sich dazwischen. Das war knapp. Aus dem vierten Eckball entwickelt sich dann nichts.
6
17:07
Zweimal Eckball für die Salzburger, ohne wirkliche Gefahr. Onguene prallt mit Bauer Kopf auf Kopf zusammen. Kurze Behandlungspause für Bauer.
3
17:04
Die Admira traut sich auch gleich nach vorne etwas zu. Wöber konnte Kronberger da aber zweimal noch sauber stoppen.
1
17:01
Spielbeginn
16:57
Es hat 5 Grad in Wals-Siezenheim. Spielort ist die Red Bull Arena. Die Mannschaften betreten den Rasen, in Kürze geht es los. Viel Spaß!
16:57
Die Partie wird geleitet von Referee Josef Spurny. Ihm assistieren Maximilian Kolbitsch und Stefan Pichler an den Seitenlinien.
16:56
Es könnte das letzte Spiel in diesem Jahr vor Publikum beider Mannschaften sein. Ab Montag startet coronabedingt österreichweit ein Lockdown für alle Bürger, befristet auf mindestens zehn Tage. Unter anderem im Bundesland Salzburg sind die Infektionszahlen besonders hoch.
16:49
Im Hinspiel in der Südstadt am 14.August konnte Salzburg nur knapp mit 1:0 durch einen späten Treffer von Junior Adamu in der 81.Minute gewinnen. Dabei konnte die Admira lange Zeit hinten die Null halten und konnte den Bullen fast ein Bein stellen. Im Endeffekt reichte die individuelle Klasse bei Salzburg aber doch.
16:42
Auch Admira-Verteidiger Sebastian Bauer zeigt sich optimistisch:
„Salzburg auswärts ist natürlich immer eine große Herausforderung, aber auch ein kleines Highlight in der Saison. Wir haben im Heimspiel gut mitgehalten, die Partie war bis zum Ende offen. Die Mannschaft hat in der Länderspielpause sehr gut gearbeitet. Wir fahren nach Salzburg, um hoffentlich etwas mitzunehmen.“
16:40
Admira-Cheftrainer Andreas Herzog gibt sich kämpferisch:
„Wir gehen immer optimistisch in ein Spiel, sind aber natürlich auch realistisch. Salzburg ist die beste Mannschaft in Österreich, hat das höchste Tempo und die höchste Intensität. Wir müssen sehr gut verteidigen, wollen aber auch zu Möglichkeiten kommen. Im Hinspiel hat das ganz gut funktioniert. Es wird jedenfalls ein Fight über 90, 95 Minuten. Wir werden sehen, ob meine Mannschaft aus den letzten unnötigen Niederlagen gelernt hat.“
16:38
Salzburg-Cheftrainer Matthias Jaissle über die heutige Partie:
„Wir haben es ja in den letzten Wochen schon gesehen, dass uns die Gegner das Leben schwer machen. Das wird am Samstag sicherlich auch wieder der Fall sein. Wir wissen es ja noch vom Hinspiel, wo sich die Admira sehr gut gegen uns aufgestellt hat und es sehr gut gemacht hat. Es war ein knappes Spiel. Dementsprechend sind wir für Samstag gewappnet und wissen auch, dass wir sie auf keinen Fall unterschätzen dürfen.“
16:35
Andreas Herzog spiegelt das System der Salzburger und formiert die Admira auch in einem 4-1-2-1-2. Andi Herzog ändert auch personell etwas im Vergleich zur 1:2-Niederlage gegen die SV Ried. In der Verteidigung müssen Ostrzolek und Schmiedl für Bauer und Lukacevic Platz machen. Außerdem rückt Vorsager für Patrick Monteiro in die Startelf.
16:35
Salzburg startet mit einem 4-1-2-1-2. Matthias Jaissle hat keinen Grund zu rotieren und startet mit der aktuell wohl besten Elf. Damit kehren Adeyemi, Sucic, Wöber und Onguene nach dem 1:0-Auswärtssieg gegen die Wiener Austria in die Startelf zurück.
16:24
Beide Teams trafen bereits 163-mal aufeinander. Die Bilanz ist mit 72 Siegen der Salzburger, 40 Remis und 51 Siegen der Admiraner gar nicht so eindeutig, wie man vermuten könnte. Allerdings sind auch die Spiele von Austria Salzburg miteinberechnet. Seit der Ära Red Bull ist die Bilanz natürlich klarer und spricht für Salzburg.
Herzlich willkommen zum 15.Spieltag der Admiral Bundesliga zum Spiel RB Salzburg gegen den FC Admira Wacker!

Nach der Länderspielpause geht es nun wieder los. Zwei Wochen liegt das letzte Pflichtspiel beider Mannschaften zurück.

RB Salzburg kann wieder auf Cheftrainer Matthias Jaissle vertrauen, beim letzten Spiel gegen Austria Wien (1:0-Auswärtssieg) war er noch coronabedingt verhindert. Man könnte sagen der Motor der Salzburger geriet etwas ins Stocken, musste man doch unlängst gegen Ried (2:2) und Wolfsburg (1:2) zwei kleine Rückschläge hinnehmen.

Die Admira muss aufpassen, die Tabelle ist eng zusammen, aber die Südstädter haben nur mehr einen Punkt Vorsprung auf Tabellenplatz zwölf, dennoch stehen noch drei Mannschaften hinter ihnen. Die Admira wartet seit vier Runden auf einen Sieg, dennoch konnte man aus den letzten fünf Spielen immerhin fünf Punkte mitnehmen. Mal sehen, ob die Admira Salzburg ein Bein stellen kann.