Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Austria Wien gegen WSG Tirol | Live und Ergebnisse

Bundesliga - Übersicht

Liveticker

Bundesliga - 2. Spieltag

17:00
Beendet
Austria Wien
1:1
WSG Tirol
0:1
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
6.205
Schiedsrichter
Alan Kijas
90
19:04
Fazit
Die Austria und die WSG Tirol trennen sich am Ende mit einem 1:1 Unentschieden, für die Wiener wäre heute aber mehr drinnen gewesen. Es dauerte in der zweiten Hälfte etwas, bis die Violetten in die Gänge kamen, danach waren sie aber wieder klar spielbestimmend und einige Male sehr knapp am Ausgleich dran, u.a. beim Stangenschuss von Fischer. Der eingewechselte Djuricin konnte erst spät für den Ausgleich sorgen, die Austria tat danach noch alles für einen Dreier, die Zeit reichte aber nicht mehr. Mit der Leistung kann Trainer Manfred Schmid heute sicher zufrieden sein, mit dem Ergebnis nicht. Die Tiroler können sich hingegen nicht über den einen Punkt beschweren und werden die Heimreise sicherlich nicht unzufrieden antreten.
90
18:55
Spielende
90
18:53
Fehler von Ožegović, der weit aus seinem Kasten kommt, aber danebenfährt. Der Fehler bleibt aber ohne Folgen.
90
18:51
Noch eine gute Kopfballchance für Djuricin, der aber den Ball nicht nach unten drücken kann. Da hätte man mehr draus machen können.
90
18:51
Keles setzt sich rechts außen durch und probiert es mit einem flachen Schuss. Der Ball wird noch von Bacher abgefälscht und landet in den Armen von Ožegović.
90
18:49
Ganze sechs Minuten werden nachgespielt. Genug Zeit für beide Mannschaften, um das Ergebnis noch zu verändern.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89
18:48
Ein Schuss von Wallner wird im letzten Moment noch geblockt und bringt Wattens einen Eckball ein. Dieser wird jedoch locker von Pentz runtergefangen.
88
18:47
Die Austria tut alles, um hier doch noch den Siegtreffer zu erzielen, hinten ist man aber offen für Gegenstöße der Wattener.
86
18:45
Valentino Müller
Einwechslung bei WSG Tirol: Valentino Müller
86
18:45
Johannes Naschberger
Auswechslung bei WSG Tirol: Johannes Naschberger
86
18:45
Alexander Ranacher
Einwechslung bei WSG Tirol: Alexander Ranacher
86
18:45
Bror Blume
Auswechslung bei WSG Tirol: Bror Blume
84
18:44
Behounek und Djuricin geraten aneinander und werden beide vom Schiedsrichter ermahnt.
82
18:41
Die Austria wird nun sicherlich auf den Siegtreffer drängen, noch bleiben knapp zehn Minuten.
80
18:39
Marco Djuricin
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Marco Djuricin
Weiter Ball von Fischer, Behounek mit einem schweren Fehler gegen Djuricin, der sich durchsetzt und ins leere Tor trifft. Verdienter Ausgleich für die Austria.
79
18:38
Kopfballchance für den eingewechselten Keles, der Ball landet aber am Außennetz.
76
18:37
Abseitstor von Djuricin, die Entscheidung wird noch einmal überprüft, es war aber eine sehr klare Angelegenheit.
75
18:36
Der Ausgleich wäre mittlerweile sehr verdient, die Austria ist was die Chancen angeht auch in der zweiten Hälfte klar überlegen.
75
18:35
Thomas Sabitzer
Einwechslung bei WSG Tirol: Thomas Sabitzer
75
18:35
Giacomo Vrioni
Auswechslung bei WSG Tirol: Giacomo Vrioni
75
18:35
Markus Wallner
Einwechslung bei WSG Tirol: Markus Wallner
75
18:34
Tobias Anselm
Auswechslung bei WSG Tirol: Tobias Anselm
74
18:34
Georg Teigl
Einwechslung bei Austria Wien: Georg Teigl
74
18:34
Eric Martel
Auswechslung bei Austria Wien: Eric Martel
73
18:33
Can Keles
Einwechslung bei Austria Wien: Can Keles
73
18:32
Leonardo Ivkić
Auswechslung bei Austria Wien: Leonardo Ivkić
72
18:32
Beinahe der Ausgleich! Jukić mit der Vorarbeit im Strafraum für Fischer, der den Ball an die Stange setzt. Jukić kommt noch zum Nachschuss aus spitzem Winkel, Ožegović blockt den Ball aber ab.
72
18:31
Beinahe der Ausgleich! Jukić mit der Vorarbeit im Strafraum für Fischer, der den Ball an die Stange setzt. Jukić kommt noch zum Nachschuss aus spitzem Winkel, Ožegović blockt den Ball aber ab.
70
18:29
Die Austria wird in der Schlussphase mehr Risiko gehen müssen, dadurch wird sich aber auch die eine oder andere Chance für Wattens eröffnen.
68
18:26
Aleksandar Jukić
Einwechslung bei Austria Wien: Aleksandar Jukić
68
18:26
Benedikt Pichler
Auswechslung bei Austria Wien: Benedikt Pichler
67
18:25
Sehr guter Distanzschuss von Fitz aufs lange Eck. Viel hat da nicht gefehlt, Ožegović wäre nicht mehr an den Ball gekommen.
65
18:24
Nächster Eckball für die Wattener, die bislang den knappen Vorsprung recht gut verteidigen.
63
18:22
Kopfballchance für Anselm nach einer Flanke von Petsos. Der Wattener gerät aber etwas zu weit in Rücklage.
62
18:20
Marco Djuricin
Einwechslung bei Austria Wien: Marco Djuricin
62
18:20
Alexander Grünwald
Auswechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
61
18:19
Lukas Mühl
Gelbe Karte für Lukas Mühl (Austria Wien)
Mühl kommt gegen Vrioni zu spät und sieht Gelb.
58
18:18
Fitz mit einer guten Flanke in den Strafraum, Pichler geht zum Ball, ist dabei aber zu weit in Rücklage. Er hätte besser für Grünwald durchlassen sollen, am Ende kommt aber noch Fischer rechts außen an den Ball. Seine scharfe Hereingabe findet aber keinen Abnehmer.
56
18:16
Beinahe der Ausgleich für die Austria? Grünwald schießt nach einem Doppelpass mit Pichler an die Stange, die Aktion hätte aber ohnehin nicht gezählt, da Pichler angeblich im Abseits stand. In der Zeitlupe sah es aber eher nach gleicher Höhe aus. Pech für die Austria in doppelter Hinsicht.
53
18:12
Unglücklicher Zusammenstoß von Behounek und Fitz mit dem Nachsehen für den Austrianer. Die Austria-Fans fordern Elfmeter, der Kontakt war aber ohnehin vor dem Strafraum.
51
18:10
Recht guter Beginn der Wattener, die bislang die zweite Hälfte kontrollieren. Die Austria noch mit Anlaufschwierigkeiten.
51
18:10
Recht guter Beginn der Wattener, die bislang die zweite Hälfte kontrollieren. Die Austria noch mit Anlaufschwierigkeiten.
50
18:08
Versuchter Konter der Austria, Blume passt aber gut auf und stoppt den Angriff.
49
18:07
Erster Eckball für die Wattener in der zweiten Hälfte, Petsos führt aus.
47
18:05
Für Oswald geht es nicht weiter, er dürfte sich bei der Aktion mit Fischer verletzt haben.
46
18:04
Anpfiff 2. Halbzeit
46
18:04
Benjamin Ožegović
Einwechslung bei WSG Tirol: Benjamin Ožegović
46
18:04
Ferdinand Oswald
Auswechslung bei WSG Tirol: Ferdinand Oswald
45
17:59
Halbzeitfazit
Die Austria liegt nach der ersten Halbzeit etwas unglücklich zurück, die Leistung war bislang aber recht vielversprechend. Nach einem guten Beginn der Wattener kam die Austria mit der Zeit zu einigen guten Chancen, die zum Teil sehr schön herausgespielt waren. Die Chancenverwertung ist bei den Gastgebern aber noch das klare Manko, zumal die meisten Abschlüsse auch aufs Tor gingen. Die Wattener bekamen in der Nachspielzeit noch einen Elfmeter zugesprochen und gingen dadurch etwas glücklich in Führung. Die Austria steht in der zweiten Hälfte daher noch mehr unter Druck.
45
17:50
Ende 1. Halbzeit
45
17:49
Leonardo Ivkić
Gelbe Karte für Leonardo Ivkić (Austria Wien)
Ivkić sieht für Kritik Gelb.
45
17:48
Giacomo Vrioni
Tooor für WSG Tirol, 0:1 durch Giacomo Vrioni
Vrioni trifft souverän und bringt bei seinem Debüt seine Mannschaft in der Nachspielzeit in Führung.
45
17:47
Der Schiedsrichter überprüft ein mögliches Handspiel von Ivkić im eigenen Strafraum. Nach einem längeren Studium wird auf Elfmeter entschieden!
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
17:44
Nach einer längeren Unterbrechung geht es weiter, geht sich noch eine Chance vor der Pause aus?
40
17:42
Oswald kommt weit aus seinem Tor um einen Pass von Grünwald abzufangen, Fischer ist aber zuerst am Ball und wird vom Goalie getroffen. Der Schiedsrichter entscheidet dennoch auf Foulspiel von Fischer, was die Spieler und die Fans nicht verstehen können. Fischer wäre sonst alleine vorne durch gewesen.
39
17:40
Später Abseitspfiff gegen Pichler, dessen Schuss aber ohnehin zu zentral aufs Tor gekommen ist. Die Austria geht etwas leichtfertig mit ihren Chancen um.
36
17:37
Riesenmöglichkeit für die WSG auf die Führung: Petsos bekommt den Ball ideal in den Lauf gespielt und taucht alleine vor Pentz auf. Der Grieche hat Zeit, bringt den Ball aber dennoch nicht aufs Tor. Den muss man eigentlich machen.
34
17:34
Pichler kommt gegen Behounek zu spät und trifft den Wattener hart am Knöchel. Das Spiel ist kurz unterbrochen.
32
17:33
Behounek glaubt einen Zweikampf gegen Pichler bereits gewonnen zu haben, der spielt im Liegen aber einen Querpass aufs freie lange Eck. Dort steht zum Glück für die Tiroler aber niemand.
30
17:32
Die Austria hat beim Ballbesitz aufgeholt und gewinnt mittlerweile auch mehr Zweikämpfe, bei den Schüssen aufs Tor führt man klar mit 4:1.
27
17:28
Der Einsatz der Austria stimmt bislang, die Wattener starteten gut, haben mittlerweile aber das Heft aus der Hand gegeben.
25
17:25
Grünwald mit einem flachen Abschluss nach einer guten Vorarbeit von Fitz. Die Austria bislang mit einem klaren Chancenplus.
22
17:22
Gut einstudierte Variante der Austria, Grünwald flankt aufs lange Eck, wo Schoissengeyr aus kurzer Distanz frei zum Kopfball kommt. Der Violette bekommt aber zu wenig Druck auf den Ball, zudem steht Oswald genau richtig.
21
17:21
Erster Eckball für die Austria, die immer mehr Druck macht. Das hat auch Thomas Silberberger bemerkt.
18
17:18
Wattens führt beim Ballbesitz und den gewonnenen Zweikämpfen, die Austria hatte bislang aber die besseren Chancen.
17
17:17
Sehr gefährlicher Stanglpass von Dominik Fitz, der sich links gegen Bacher durchsetzt. Am langen Eck kommt Grünwald nur einen Schritt zu spät. Beinahe die Führung für die Austria.
16
17:16
Erster Eckball in der Partie für die Wattener, Petsos' Variante aufs kurze Eck bringt einen weiteren Corner ein.
16
17:16
Erster Eckball in der Partie für die Wattener, Petsos' Variante aufs kurze Eck bringt einen weiteren Corner ein.
13
17:14
Fitz will in den Lauf von Fischer spielen, der an der Strafraumgrenze aber bedrängt wird und den Ball nicht annehmen kann. Die Austria noch mit leichten Abstimmungsproblemen.
11
17:12
Die Austria hat mit ihrem Pressing bislang nur teilweise Erfolg, die Wattener kommen immer wieder recht gut durch.
9
17:09
Fitz schießt aus der Drehung aus ca. 22 Metern, der Schuss kommt aber viel zu zentral. Kein Problem für Oswald.
8
17:08
Kontermöglichkeit für die Austria, Pichler wird aber von Bacher bedrängt und bekommt den Ball wieder abgenommen.
7
17:08
Die Wattener machen einen sehr aktiven Eindruck und versuchen es vor allem mit hohen Bällen über die Flanken.
5
17:05
Erste gute Möglichkeit für die Austria, Pichler zieht nach einem Dribbling im Strafraum ab und schießt knapp drüber.
4
17:04
Die Tiroler haben bislang den besseren Start erwischt, Anselm kommt zu einer Kopfballchance, bringt aber zu wenig Druck auf den Ball.
2
17:03
Gute Spielverlagerung von Petsos auf die linke Seite, wo Klassen angelaufen kommt, den Ball im Strafraum aber nicht unter Kontrolle bringt.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Ebenfalls drei Umstellungen bei Wattens und zwar Bacher, Blume und Vrioni.
16:55
Geleitet wird das heutige Spiel von Schiedsrichter Alan Kijas.
16:52
WSG-Neuzugang Valentino Müller sitzt heute auf der Bank, der Däne Bror Blume spielt bereits von Anfang an.
16:47
Manfred Schmid: "Für uns ist jedes Spiel wichtig. Für uns ist es wichtig so schnell wie möglich ein Erfolgserlebnis zu haben, dann kann das ganz schnell ins Positive kippen. Es geht um die Basics, um das Auftreten als Team. Das haben wir in den letzten Spielen vermissen lassen. Jeder hat die Aufgabe umzusetzen, dann werden wir erfolgreich sein. Mit Alexander Grünwald haben wir einen sehr spielstarken Mann, der Verantwortung übernimmt. Er soll die anderen mitnehmen. Jeder hat meine Zielsetzung gehört, ich bin angetreten um meiner Austria zu helfen."
16:40
Bei der Austria gibt es im Vergleich zum vorigen Spiel drei Umstellungen in der Startelf und zwar Ivkić, Demaku und Grünwald.
16:17
WSG-Trainer Thomas Silberberger muss heute auf Verteidiger Maxime Awoudja (Magen-Darm-Infekt) verzichten. Die 22-jährige Juventus-Leihgabe Giacomo Vrioni spielt heute schon von Beginn an.
10:15
Herzlich willkommen zur zweiten Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel Austria Wien gegen WSG Tirol!

Nach dem enttäuschen Aus im Europacup will die Austria heute zumindest in der Liga Fuß fassen. Zum Auftakt gab es ein 1:2 in Ried, Trainer Manfred Schmid fordert daher heute eine Reaktion seiner Mannschaft.

Man brauche unbedingt Erfolgserlebnisse, sind sich Schmid und Sportdirektor Manuel Ortlechner einig. Dafür müsse aber erst Stabilität in die neu zusammengestellte Defensive kommen. Es könnte laut Ortlechner, fünf bis sieben Runden dauern, bis sich die Mannschaft gefunden hat.

Wattens holte zum Auftakt immerhin einen Punkt gegen die Admira und weiß um die Angeschlagenheit des Gegners. Gegen die Austria ist man allerdings seit vier Partien ohne Sieg, zuletzt gab es im Jänner ein 2:2 in der Generali-Arena.

Wie bei der Austria gibt es bei Wattens auch viele Neuzugänge, die Tiroler haben aber zwei Pflichtspiele weniger am Konto, weswegen man sich ebenfalls noch in der Findungsphase befindet. Trainer Thomas Silberberger sieht seine Mannschaft jedenfalls in der Außenseiterrolle.