Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: Wolfsberger AC gegen LASK - Liveticker - 30. Spieltag - 2020/2021 Meistergruppe | Live und Ergebnisse

Bundesliga - Übersicht

Liveticker

Bundesliga - 30. Spieltag

18:30
Beendet
Wolfsberger AC
0:4
LASK
0:2
Stadion
Lavanttal Arena
Schiedsrichter
Josef Spurny
90
20:26
Einen schönen Abend aus Wolfsberg, bis zum nächsten Mal!
90
20:26
Fazit:
Der LASK zog auch in Halbzeit zwei sein Spiel ähnlich erfolgreich wie im ersten Durchgang auf. Die Wolfsberger fanden über die gesamte Spielzeit kein Mittel, den Gästen offensiv auch nur irgendwie gefährlich zu werden. Ganz anders die Linzer: Nachdem Michorl in Minute 62 im Sechzehner zu Fall gebracht wurde, trat Eggestein zum Strafstoß an und machte mit seinem zweiten Treffer am heutigen Abend alles klar. In der Nachspielzeit legte Einwechselspieler Reiter nach Goiginger-Zuspiel sogar noch einmal einen drauf. Der LASK bleibt somit auf Tabellenplatz drei, den man weiterhin vor den punktegleichen Grazern belegt.
90
20:22
Spielende
90
20:22
Marvin Potzmann
Einwechslung bei LASK: Marvin Potzmann
90
20:22
René Renner
Auswechslung bei LASK: René Renner
90
20:20
Christian Ramsebner
Einwechslung bei LASK: Christian Ramsebner
90
20:20
Petar Filipović
Auswechslung bei LASK: Petar Filipović
90
20:20
Dominik Reiter
Tooor für LASK, 0:4 durch Dominik Reiter
Und noch einmal die Gäste!! Goiginger legt im Sechzehner perfekt für Reiter quer und der besorgt freistehend aus kurzer Distanz den vierten Treffer für die Linzer.
90
20:17
Die offizielle Nachspielzeit beträgt fünf Minuten.
87
20:14
Leitgeb führt aus und zirkelt den Ball zur Mitte, wo Joveljić völlig freistehend über den Kasten von Schlager köpft.
86
20:13
Röcher darf es gleich noch einmal von der anderen Seite heraus und holt den nächsten Corner heraus.
86
20:12
Röchers Hereingabe fällt zu ungefährlich aus.
85
20:12
Stratznig kommt nach einer gefühlten Ewigkeit zu einem Abschluss für die Wolfsberger und holt immerhin eine Ecke heraus.
83
20:09
Corner Nummer neun bringt nichts Zählbares ein.
82
20:09
Goiginger tänzelt sich in den Fünfer und wird von Giorbelidze in allerletzter Sekunde geblockt. Es gibt Eckball für die Gäste!
81
20:07
Der LASK ist dem vierten Treffer näher als der WAC dem ersten!
79
20:06
Mads Madsen
Einwechslung bei LASK: Mads Madsen
79
20:06
Peter Michorl
Auswechslung bei LASK: Peter Michorl
79
20:06
Dominik Reiter
Einwechslung bei LASK: Dominik Reiter
79
20:05
Husein Balić
Auswechslung bei LASK: Husein Balic
78
20:05
Goigingers Pass in die Spitze auf Balic fällt einen Tick zu weit aus und landet so in den Armen von WAC-Goalie Kuttin.
76
20:03
Dieng tanzt sich am linken Flügel gleich gegen drei Gegenspieler durch, bekommt am Ende aber nicht die Ecke zugesprochen.
74
20:02
Adis Jasic
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Adis Jasic
74
20:02
Christopher Wernitznig
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
74
20:01
Kai Stratznig
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Kai Stratznig
74
20:01
Matthäus Taferner
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Matthäus Taferner
74
20:01
Cheikhou Dieng
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Cheikhou Dieng
74
20:01
Michael Liendl
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Michael Liendl
72
19:58
Eckball Nummer acht für den LASK, den die WAC-Abwehr geklärt bekommt.
72
19:58
Adam Gríger
Einwechslung bei LASK: Adam Gríger
72
19:58
Johannes Eggestein
Auswechslung bei LASK: Johannes Eggestein
71
19:57
Zwanzig Minuten bleiben den Gastgebern, um zumindest noch den Ehrentreffer am heutigen Abend zu erzielen.
69
19:55
Die Oberösterreicher halten die Kugel jetzt geschickt in den eigenen Reihen.
67
19:53
Auch Balic muss nach seinem Zweikampf mit Liendl behandelt werden, wird aber vorerst noch weitermachen.
66
19:52
Lukas Schöfl
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Lukas Schöfl
66
19:52
Michael Novak
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Michael Novak
65
19:51
Novak wird nach einem harten Zweikampf wohl nicht mehr weitermachen können...
63
19:50
Wieder kommt Eggestein zu einer guten Torchance, mit der der Youngster diesmal aber zu fahrlässig umgeht!
62
19:50
Dejan Joveljić
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Dejan Joveljić
62
19:49
Dario Vizinger
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Dario Vizinger
62
19:48
Johannes Eggestein
Tooor für LASK, 0:3 durch Johannes Eggestein
Da ist die Entscheidung!! Eggestein übernimmt die Verantwortung und schürt seinen Doppelpack, indem er Schlager mit einem Schuss in die Mitte verlädt.
61
19:47
Es gibt Elfmeter für den LASK! Zwar spielt Giorbelidze den Ball, trifft aber auch Michorl am Knöchel, weshalb diese Entscheidung völlig in Ordnung geht.
59
19:45
Beim WAC läuft vorne nach wie vor so gut wie gar nichts zusammen...
57
19:43
Die Hereingabe von Michorl landet direkt beim Gegner.
56
19:43
Der LASK erhält einen Freistoß aus ca. 35 Metern Torentfernung. Goiginger fasst sich ein Herz und probiert es direkt, Kutten kann den Gewaltschuss zur Ecke klären.
55
19:41
In den letzten Minuten hat das Spiel ein wenig an Tempo eingebüßt.
53
19:38
Die Linzer machen mächtig Dampf, weshalb die Wölfe kaum aus der eigenen Hälfte herauskommen.
51
19:38
Beim nächsten Corner probiert es Goiginger direkt und trifft nur das Außennetz, Kuttin wäre ohnehin zur Stelle gewesen.
50
19:37
Goiginger bringt eine Ecke von links zur Mitte, doch Leitgeb kann die Kugel klären.
48
19:36
Ranftl mit dem nächsten Weitschuss! Damit zwingt er Kuttin zu einer starken Parade, die anschließende Ecke bringt nichts ein.
46
19:34
Und der Ball zappelt wieder im Netz! Schiri Spurny gibt den Treffer jedoch nicht, weil er ein Offensivfoul von Filipović ahndet.
46
19:32
Der LASK holt keine zwanzig Minuten nach Wiederanpfiff die erste Ecke in Durchgang zwei heraus.
46
19:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:16
Halbzeitfazit:
Auch im fünften Pflichtspielduell in dieser Saison sieht alles nach einem LASK-Sieg aus! Dabei war es anfangs eine ausgeglichene Begegnung, ehe die Linzer durch eine Kombination von Ranftl, Goiginger und Eggestein in Führung gingen. Keine zehn Minuten später erhöhten die Gäste auf 2:0 durch einen sehenswerten Weitschuss von Ranftl. Kurz vor dem Pausenpfiff hatten die Hausherren bei einem Stangenschuss von Eggestein dann noch Glück, dass es nicht schon 3:0 steht. Gleich geht es weiter mit Halbzeit zwei
45
19:15
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
In Hälfte eins wird es keine Nachspielzeit gegen.
42
19:12
Aluminium! Eggestein trifft aus kurzer Distanz nur die Stange, Glück für den WAC kurz vor dem Pausenpfiff.
40
19:10
Offensiv gibt es für die Wölfe einfach kein Durchkommen - zu dicht steht die Abwehr der Gäste gestaffelt.
38
19:08
Und noch einmal die Linzer mit einer Ecke! Michorls Flanke rutscht durch und geht irgendwie an Freund und Feind vorbei.
37
19:07
Goiginger flankt in den Rückraum, wo Eggestein zum Schuss kommt und die Kugel wuchtig übers Tor befördert!
36
19:06
Wieder gibt es Corner für den LASK.
35
19:06
Zehn Minuten bleiben den Wolfsbergern noch, um vor der Pause zurück ins Spiel zu finden!
32
19:03
Holland klärt eine Wernitznig-Flanke zur Ecke. Liendls Corner findet zwar Lochoshvili, doch der Georgier bringt den Kopfball nicht aufs Linzer Gehäuse.
31
19:01
Wieder ist Kuttin gefordert, doch der WAC-Schlussmann kann das Leder mit einem Faustschlag vom eigenen Tor wegschlagen.
29
19:00
Sie lassen die Gäste überraschenderweise weiter nach Belieben schalten und walten.
27
18:58
Wie werden die Hausherren auf diesen Doppelschlag reagieren?
26
18:56
Reinhold Ranftl
Tooor für LASK, 0:2 durch Reinhold Ranftl
Was für ein Treffer!! Eggestein spielt den Ball zu Ranftl, der am Sechzehner alle Zeit der Welt hat, Maß nicht und ihn sehenswert im langen Eck versenkt.
25
18:55
Wieder gibt es einen Freistoß für den WAC aus dem Halbfeld, nachdem Michorl auf den Fuß steigt.
23
18:52
Der Treffer der Gäste hat dem ohnehin schon flotten Spiel noch einmal gut getan.
21
18:52
Wieder bringt Liendl das Leder zur Mitte, diesmal per Corner. Doch findet sich einmal mehr kein Abnehmer dafür.
19
18:51
Henrikssons Kopfball nach Liendl-Flanke kann Schlager nicht bezwingen.
18
18:48
Johannes Eggestein
Tooor für LASK, 0:1 durch Johannes Eggestein
Da ist die Führung für die Gäste!! Ranftl legt am rechten Flügel für Goiginger auf, der den Ball per Stanglpass scharf macht und Eggestein am Fünfer ideal bedient. Die Bremen-Leihgabe hat leichtes Spiel und braucht die Kugel nur noch einzuschießen.
16
18:46
Auf der anderen Seite macht auch Kuttin eine angemessene Figur, der das Spiel in der Anfangsphase diseer Partie gut antizipiert.
14
18:45
Liendl bringt einen Seitenwechsel auf Leitgeb an, der den Ball im Strafraum nicht behaupten kann und beim Querpass in die Mitte an Schlager scheitert.
12
18:42
Es gibt neuerlich Corner für den WAC, der jedoch ebenso wenig Zählbares einbringt.
11
18:42
Über Umwege kommt Liendls Hereingabe zu Novak, der den Hammer auspackt und Schlager mit seinem satten Schuss prüft!
11
18:41
Der erste Eckball der Partie gehört den Gastgebern.
10
18:40
Beim Abschluss aus gut zwölf Metern wird Balic gleich von zwei Oberösterreichern geblockt.
9
18:39
Noch gelingt es keinem Team, das Spielgeschehen an sich zu reißen.
7
18:38
Bei einem WAC-Angriff erkennt Vizinger, dass Schlager zu weit vor seinem Kasten steht, der Versuch einem Hebers fällt allerdings zu kurz aus.
6
18:37
Die Linzer haben Freistoß im rechten Halbfeld. Michorls Flanke landet bei Filipović, der den Ball aus sieben Metern per Kopf übers Tor befördert.
4
18:35
Am rechten Flügel tankt sich Röcher gegen Andrade und Holland durch, seine Hereingabe landet dann aber direkt in den Armen von LASK-Goalie Schlager.
3
18:33
Die zwei Mannschaften tasten einander erst einmal ab.
1
18:30
Wolfsberg hat Anstoß.
1
18:29
Spielbeginn
18:29
Der Unparteiische pfeift an!
18:00
In Wolfsberg hat es vor Spielbeginn 13 Grad.
17:59
Die beiden Teams sind bereit und werden schon bald das Grün betreten.
17:59
Die Hausherren in den weißen Trikots starten in einem 4-3-1-2-System. Die in Schwarz spielenden Gäste warten mit einer 3-4-2-1-Aufstellung auf.
17:42
Das Schiedsrichtergespann setzt sich zusammen aus Josef Spurny und seinen Assistenten Stefan Pichler und Habip Tekeli.
17:42
Das Lazarett beim WAC umfasst nur noch Peretz und Sprangler, Baumgartner ist gelb-gesperrt. Dem LASK fehlen die Verletzten Gruber, Karamoko, Raguž und Wiesinger. Zudem ist Kapitän Trauner gelb-rot-gesperrt, genauso wie Trainer Thalhammer, der auf der Bank von Emanuel Pogatetz vertreten wird. Ein Einsatz von Renner war bis zuletzt fraglich.
17:41
Im laufenden Wettbewerb konnten die Linzer alle drei bisherigen Partien gegen die Kärntner gewinnen. Zuletzt siegte die Thalhammer-Truppe vor einem Monat durch Treffer von Ranftl (28.) und Wiesinger (77.), den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Röcher in Minute 70.
17:41
In den bisherigen 24 Pflichtspiel-Duellen gab es sechs Siege für den WAC, 13 für den LASK und fünfmal trennte man sich unentschieden.
17:41
„Das Spiel gegen den WAC ist absolut richtungsweisend. Personell müssen wir auf viele Stützen verzichten. Ich bin aber überzeugt davon, dass die Mannschaft das im Kollektiv gut auffangen wird. Das unglaubliche Unentschieden am Sonntag hat etwas in uns ausgelöst: Wir wollen an unsere gute Leistung anknüpfen und werden nach dem Motto ‚Jetzt erst recht!‘ alles investieren, um uns das zurückzuholen, was uns zusteht“, meinte LASK-Coach Dominik Thalhammer im Vorfeld der Partie.
17:39
Roman Stary, Interimstrainer des WAC, legt die Marschrichtung fest: „Mit dem Sieg in Wien haben wir Lunte gerochen. Wir haben uns in den letzten Spielen eine sehr gute Ausgangslage für den Endspurt erarbeitet und diese Ausgangslage gilt es jetzt auszunützen, um unser großes Ziel, den dritten Platz, zu erreichen.“
09:21
Herzlich willkommen zur 30. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Wolfsberger AC gegen Linzer ASK!

Nachdem der WAC im Double-Header gegen Salzburg immerhin einen Punkt mitnehmen konnte, kehrte man am Wochenende mit dem 2:1 Auswärtserfolg bei Rapid auf die Siegerstraße zurück. Obwohl die Kärntner in Hütteldorf erst nach dem Pausenpfiff in Rückstand gerieten, gelang ihnen durch einen Liendl-Elfer (68. Minute) erst der Ausgleich, ehe Dieng in der Nachspielzeit das Spiel komplette drehte. Wolfsberg hat nun Platz drei im Visier, um auch heuer wieder international fix dabei zu sein.

Für den LASK ist es ein Saisonfinale zum Vergessen! Seit der Punkteteilung im März gelang den Stahlstädtern lediglich ein Sieg aus sieben Spielen, Tabellenplatz zwei und damit die Qualifikation zur Champions League liegt in weiter Ferne. Zwar erzielten die Linzer letzte Runde gleich drei Treffer, doch den Gästen aus Tirol gelangen ebenso viele, weshalb es am Ende wieder nicht für drei Punkte reichte. Nun läuft man gar Gefahr, nach dem heutigen Spieltag auf Rang fünf abzurutschen.