Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball WM Quali. Europa Frauen: Deutschland gegen Israel - Liveticker - Gruppe H - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

WM Quali. Europa - Übersicht

Liveticker

WM Quali. Europa - Gruppe H

16:05
Beendet
Deutschland
7:0
Israel
4:0
Stadion
Stadion Essen
Zuschauer
1.814
Schiedsrichter
Elvira Nurmustafina
90
17:58
Fazit:
Nach dem knappen 1:0 in Tel Aviv macht es die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im Rückspiel deutlich besser und fertigt Israel in Essen mit 7:0 ab! Von der ersten bis zur letzten Sekunde waren die Gastgeberinnen in allen Belangen überlegen und überzeugten über weite Strecken auch mit ansehnlichem Fußball. Schon zur Pause war der Widerstand der Israelinnen beim Stande von 4:0 gebrochen. Im zweiten Durchgang wechselte Martina Voss-Tecklenburg fleißig durch, Deutschland blieb aber zunächst am Drücker und erzielte durch Magull, Waßmuth und Rauch drei weitere Treffer. Erst eine Viertelstunde vor Schluss nahmen die DFB-Frauen Tempo raus und verwalteten das Resultat. Nach dem vierten Sieg im vierten Spiel steht Deutschland in der Gruppe H weiterhin klar an der Spitze. Weiter geht es am 26.11. mit dem nächsten Qualifikationsspiel gegen die Türkei, Israel tritt bereits am Tag zuvor in Portugal an. Tschüss aus Essen und noch einen schönen Abend!
90
17:55
Spielende
90
17:54
Huth, Leupolz und Lattwein versuchen sich nochmal im Abschluss, kommen aber entweder nicht aufs Tor oder landen bei Amit Beilin.
90
17:52
Und die üppige Nachspielzeit nutzen die Gäste tatsächlich noch zu ihrem ersten Abschluss! Noa Selimhodzic bekommt das Leder 20 Meter zentral vor dem Tor vor die Füße und drückt sofort ab. Merle Frohms muss aber nicht eingreifen, denn der Ball geht klar drüber.
90
17:51
Aufgrund einiger Unterbrechungen gibt e strotz des klaren Resultats vier Minuten obendrauf.
90
17:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
17:50
Es geht in die letzte Minute. Gelingt der deutschen Mannschaft noch ein achter Treffer? Ein vermutlich letztes Mal schieben Marozsán an.
87
17:48
Amit Beilin muss nach einem Zusammenprall mit Noam Achtel schon wieder behandelt werden. Die Torhüterin war heute noch die beste Akteurin ihres Teams, hat aber auch am meisten abgekriegt. Auch diesmal scheint es weiterzugehen.
85
17:45
Langsam aber sicher haben dann auch die deutschen Damen einen Gang rausgenommen. Das Ergebnis ist mittlerweile mehr als standesgemäß.
83
17:43
Koral Hazan
Einwechslung bei Israel: Koral Hazan
83
17:43
Karin Sendel
Auswechslung bei Israel: Karin Sendel
81
17:42
Nein! Deutschland klärt die Ecke souverän und Merle Frohms bleibt weiter arbeitslos.
80
17:41
Wird es etwa doch noch was mit dem ersten Torschuss der Gäste? Es gibt zumindest tatsächlich mal einen Eckball für Israel.
78
17:39
Talia Sommer
Einwechslung bei Israel: Talia Sommer
78
17:39
Opal Sofer
Auswechslung bei Israel: Opal Sofer
77
17:38
Felicitas Rauch
Tooor für Deutschland, 7:0 durch Felicitas Rauch
Deutschland erzwingt das siebte Tor! Völlig entkräftete Israelinnen kriegen den Ball im eigenen Fünfer mehrfach nicht geklärt, Felicitas Rauch bleibt hartnäckig und stochert die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie.
74
17:34
Die Israelinnen können sich kaum noch befreien und werden teils im eigenen Strafraum eingeschnürt. Leonie Maier nimmt sich den nächsten Abschluss, hat dabei aber zu viel Rücklage und jagt den Ball weit drüber.
71
17:31
Tabea Waßmuth
Tooor für Deutschland, 6:0 durch Tabea Waßmuth
Das geht jetzt alles ziemlich leicht für die DFB-Elf! Dzsenifer Marozsán spielt einen perfekten Tiefenpass in den Lauf von Linda Dallmann, die links im Strafraum mit Übersicht zurücklegt auf Tabea Waßmuth. Die Angreiferin vom VfL Wolfsburg nimmt den Ball kurz an und schiebt ihn dann aus zehn Metern sehenswert hoch ins rechte Eck.
70
17:31
Lea Schüller
Einwechslung bei Deutschland: Lea Schüller
70
17:30
Laura Freigang
Auswechslung bei Deutschland: Laura Freigang
69
17:30
Die Israelinnen sind nun auch zunehmend am Ende ihrer Kräfte und Deutschland kommt weiter zu Chancen. nach Hereingabe von rechts kommt Marozsán in der Mitte frei zum Kopfball, nickt aber genau in die Arme von Beilin.
67
17:27
Noam Achtel
Gelbe Karte für Noam Achtel (Israel)
Achtel senst Dallmann von hinten um und kassiert die erste Karte der Partie.
65
17:26
Da hat nicht viel gefehlt! Aus dem Fußgelenk lupft Marozsán den Ball herrlich hinter die israelische Kette und sowohl Freigang als auch Tabea Waßmuth fehlt nur eine Fußlänge zur nächsten Großchance.
63
17:24
Pfosten! Die gerade eingewechselte Dzsenifer Marozsán leitet rechts fein ein und nimmt Svenja Huth mit, die auf den zweiten Pfosten flankt. Laura Freigang schraubt sich hoch, setzt sich gut durch und nickt das Ding ans linke Alu!
62
17:22
Linda Dallmann
Einwechslung bei Deutschland: Linda Dallmann
62
17:22
Lina Magull
Auswechslung bei Deutschland: Lina Magull
62
17:22
Dzsenifer Marozsán
Einwechslung bei Deutschland: Dzsenifer Marozsán
62
17:22
Sara Däbritz
Auswechslung bei Deutschland: Sara Däbritz
59
17:20
Der nächste Abschluss! Shai Pearls Kopfballabwehr ist zu kurz und Sara Däbritz zieht in ihrem 80. Länderspiel aus 20 Metern mit links sofort mit vollem Risiko ab. Knapp rechts vorbei!
56
17:16
Lina Magull
Tooor für Deutschland, 5:0 durch Lina Magull
Jetzt aber! Gegen zunehmend überforderte Israelinnen erobert Deutschland den Ball im Pressing und ist dann am gegnerischen Strafraum in Überzahl. Tabea Waßmuth passt quer durch die Box auf Lina Magull, die das Leder auf Höhe des rechten Pfostens annimmt und dann umgehend volley aus neun Metern vollstreckt.
55
17:16
Das war knapp! Lina Magull schlenzt einen Freistoß aus halblinker Position herrlich über die Mauer und verfehlt den linken Giebel nur um Zentimeter. Der Ball landet am Außennetz, Amit Beilin wäre chancenlos gewesen.
53
17:13
Deutschland knüpft nahtlos an die gute Vorstellung vor der Pause an und drängt auf den nächsten Treffer. Nach Flanke von links ist Svenja Huth am Elfmeterpunkt völlig frei, setzt ihren Kopfball aber daneben.
50
17:10
Israels Torhüterin kann zum Glück weitermachen und wird auch gleich wieder gefordert. Lina Magull schlenzt die Kugel aus 19 Metern hoch aufs rechte Eck und Beilin lenkt den Versuch gerade noch am Tor vorbei.
48
17:09
Autsch! Sara Däbritz zieht einen Freistoß von der linken Seite direkt aufs kurze Eck und zwingt Beilin zu einer riskanten Rettungsaktion. Die 21-Jährige knallt mit dem Kopf an den Pfosten und muss erstmal behandelt werden.
47
17:08
Die eingewechselte Tabea Waßmuth taucht gleich mal vor Amit Beilin auf, kommt aus kurzer Distanz aber nicht an der Keeperin vorbei.
46
17:07
Mit frischem Personal auf beiden Seiten geht es weiter.
46
17:07
Noa Selimhodzic
Einwechslung bei Israel: Noa Selimhodzic
46
17:07
Rahel Shtainshnaider
Auswechslung bei Israel: Rahel Shtainshnaider
46
17:06
Shay Perel
Einwechslung bei Israel: Shai Pearl
46
17:06
Marian Awad
Auswechslung bei Israel: Marian Awad
46
17:06
Jana Feldkamp
Einwechslung bei Deutschland: Jana Feldkamp
46
17:06
Sophia Kleinherne
Auswechslung bei Deutschland: Sophia Kleinherne
46
17:06
Tabea Waßmuth
Einwechslung bei Deutschland: Tabea Waßmuth
46
17:06
Jule Brand
Auswechslung bei Deutschland: Jule Brand
46
17:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:54
Halbzeitfazit:
Das sieht doch schon deutlich besser aus als beim Hinspiel in Tel Aviv! Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft führt gegen Israel zur Pause mit 4:0 und hat in Essen absolut alles im Griff. 20 Minuten lang hielten die Gäste mit ihrer defensiven Mauertaktik gut dagegen, doch nach dem Führungstreffer durch Jule Brand wurden die Probleme der Israelinnen immer größer. Deutschland überzeugte mit schnellem Kombinationsspiel und Kaltschnäuzigkeit im Abschluss. Däbritz, Freigang und erneut Brand sorgten für den Halbzeitstand und wir dürfen uns auf eine unterhaltsame zweite Hälfte freuen. Bis gleich!
45
16:50
Ende 1. Halbzeit
45
16:50
Jule Brand
Tooor für Deutschland, 4:0 durch Jule Brand
Die israelische Defensive kommt überhaupt nicht mehr hinterher und kassiert den nächsten Treffer! Svenja Huth passt das Leder von rechts einmal quer durch den Strafraum zu Melanie Leupolz, die mit viel Übersicht in der Mitte Jule Brand bedient. Die muss dann wie beim ersten Tor nur noch den Fuß hinhalten und schnürt den Doppelpack.
42
16:47
Laura Freigang
Tooor für Deutschland, 3:0 durch Laura Freigang
Jetzt hat auch Laura Freigang ihren Treffer! Leonie Maier wird auf den rechten Flügel geschickt, lässt dort noch ihre Gegenspielerin aussteigen und flankt an den Fünfer. Israel kann nicht ordentlich klären, sodass Jule Brand den Ball innerhalb des Fünfers zu Freigang köpfen kann, die dann mit rechts sicher vollstreckt.
40
16:46
Die Israelinnen trauen sich nun zumindest ab und zu mal in die deutsche Hälfte, kommen aber weiterhin nicht annähernd zu einem Abschluss. Merle Frohms musste noch kein einziges Mal eingreifen.
38
16:45
Trotz der Führung lässt die deutsche Elf nicht locker und drängt weiter auf den nächsten Treffer. Sophia Kleinherne fehlen links im Strafraum Zentimeter zur nächsten Großchance.
35
16:40
Die nächste Ecke fliegt von links auf den zweiten Pfosten, wo sich Melanie Leupolz in der Luft gut durchsetzt, ihren Kopfball aber nicht gut platziert.
33
16:38
Diese wird zunächst nur unzureichend geklärt und Leonie Maier lässt aus 19 Metern einen wuchtigen Rechtsschuss los, der nur knapp rechts am Tor vorbeirauscht.
32
16:37
Sara Däbritz bewegt sich immer wieder clever hinter die israelische Fünferkette und wird da erneut gut bedient. Im letzten Moment wird sie aber noch abgefangen und es gibt die nächste Ecke.
29
16:34
Jule Brand ist vorne ein absoluter Aktivposten. Diesmal zieht die 19-Jährige auf Strafraumhöhe von links nach innen und lässt aus 20 Metern einen ordentlichen Abschluss los, der das rechte Eck um einen guten Meter verfehlt.
26
16:30
Sara Däbritz
Tooor für Deutschland, 2:0 durch Sara Däbritz
Kurz zuvor hatte Laura Freigang noch zwei gute Möglichkeiten ausgelassen, doch nun ist der Ball im Tor! Deutschland geht aggressiv ins Pressing, Freigang erobert das Leder und zieht über rechts in die Box. Im Rückraum läuft Sara Däbritz ein, kriegt den Ball perfekt in den Fuß serviert und trifft mit etwas Glück abgefälscht zum 2:0.
23
16:29
Die deutschen Abwehrspielerinnen suchen mangels Defensivaufgaben immer wieder den Weg nach vorne. Diesmal taucht Felicitas Rauch links im Sechzehner auf und versucht sich mit einer Direktabnahme, die aber klar ab Tor vorbeifliegt.
20
16:25
Jule Brand
Tooor für Deutschland, 1:0 durch Jule Brand
Da ist die hochverdiente Führung! Kaum wird auch in der Box mal direkt gespielt, gucken die Israelinnen nur noch hinterher. Lina Magull steckt die Kugel schön durch in den lauf von Sara Däbritz, die vor Amit Beilin die Übersicht behält und querlegt auf Jule Brand. Die 19-jährige Hoffenheimerin hat dann keine Mühe mehr, aus vier Metern einzuschieben.
17
16:23
Im letzten Drittel fehlt es der DFB-Auswahl noch an Zielstrebigkeit. Bis an den Strafraum sieht das alles ganz flüssig aus, dann aber klappt entweder der letzte Pass nicht oder die bis dato zaghaften Abschlussversuche werden geblockt.
14
16:19
Von Israel kommt offensiv auch heute so gut wie gar nichts. Selbst wenn die Gäste mal den Ball erobern ist Deutschland im Gegenpressing sofort zur Stelle, erobert das Spielgerät zurück und bleibt am Drücker.
12
16:17
Die nächsten Flanken rauschen in den israelischen Sechzehner. Einmal verpasst Däbritz in der Mitte haarscharf, einmal kriegt Brand keinen Druck hinter ihren Kopfball.
10
16:14
Bisher sieht das ganz ordentlich aus, was die deutschen Frauen hier anbieten. Im Gegensatz zum Hinspiel vor fünf Tagen ist mehr Tempo im Spiel, es wird viel direkt gespielt.
8
16:13
Die ersten beiden Abschlüsse! Zunächst versucht sich Sophia Kleinherne aus der Distanz und zwingt Israels Keeperin Amit Beilin zu einer Parade, die die nächste Ecke einbringt. Im Anschluss an diese kommt Jule Brand zum Kopfball, nickt aber deutlich übe den Kasten.
7
16:12
Viel geht in dieser Anfangsphase über die rchte Seite, wo Svenja Huth immer wieder von der aufrückenden Verteidigerinnen Lena Lattwein und Leonie Maier unterstützt wird.
4
16:09
Genau wie im Hinspiel ziehen die Israelinnen sich mit neun Spielerinnen an den eigenen Strafraum zurück und machen die Räume eng. Bisher findet die DFB-Elf aber gute Lösungen und spielt viel über Außen. Huths nächste Flanke ist schon gefährlicher und mündet in der ersten Ecke, die aber keine weitere Gefahr bringt.
2
16:07
Deutschland übernimmt sofort das Kommando und fährt die ersten Angriffe. Eine Flanke von Svenja Huth rauscht von rechts durch die Box, verfehlt aber Freund und Feind.
1
16:06
Der Ball rollt! Deutschland trägt heute Schwarz und Weiß, Israel spielt in Weiß und Blau.
1
16:05
Spielbeginn
16:02
Schiedsrichterin der Partie ist die Kasachin Elvira Nurmustafina. Gemeinsam mit den 22 Spielerinnen hat das Unparteiischengespann den Rasen mittlerweile bereits betreten und es erklingen die Nationalhymnen. Gleich kann's losgehen!
15:41
Nationalcoach Landau nimmt im Vergleich zum letzten Match überhaupt keine Änderungen vor und vertraut der gleichen Auswahl, die sich in Tel Aviv so beachtlich geschlagen hatte. Somit steht auch die einzige Bundesliga-Legionärin aus dem israelischen Team Sharon Beck vom 1. FC Köln erneut in der Startformation.
15:26
Für die israelische Frauen-Nationalmannschaft, die sich aus ganzen 2.500 aktiven Spielerinnen im Land rekrutiert, ist auch dieses Match nur ein weiterer Teil eines großen Lernprozesses. Die Mannschaft von Gili Landau steht nach zwei Spielen noch punkt- und torlos da und wird mit der Vergabe der WM-Tickets in dieser Gruppe nichts zu tun haben. Der letzte Pflichtspielsieg der Israelinnen liegt bereits ein ganzes Jahr zurück. Damals gelang in der EM-Qualifikation ein 2:1 gegen Georgien.
15:16
"Wir brauchen mehr Präzision, mehr Ruhe beim letzten Pass und müssen den Gegner zum Laufen bringen. Dann bin ich mir sicher, dass wir auch mehr Torchancen bekommen", forderte die Bundestrainerin im Vorfeld der Partie und stellte klar: "Wir wollen viel Druck ausüben." Dafür sorgen sollen heute unter anderem sechs Neue in der Startelf. Felicitas Rauch, Leonie Maier, Lena Lattwein, Lina Magull, Melanie Leupolz und Laura Freigang beginnen anstelle von Jana Feldkamp, Kathrin-Julia Hendrich, Sjoeke Nüsken, Dzsenifer Marozsán, Linda Dallmann und Lea Schüller (alle Bank).
15:10
Schlussendlich stand aber im dritten Qualifikationsspiel der dritte Sieg zu Buche. Damit führt Deutschland die Gruppe H vor Portugal (7 Punkte) und der Türkei (4 Pkt.) an. Bevor es gegen die beiden stärker eingeschätzten Teams dieser Gruppe geht, will die deutsche Auswahl es im zweiten Match gegen Israel besser machen und den Vorsprung weiter ausbauen.
15:08
Nur fünf Tage nach dem ersten Duell überhaupt geht es für die deutsche Nationalmannschaft erneut gegen Israel. Beim Hinspiel in Tel Aviv hatte sich die Auswahl von Martina Voss-Tecklenburg unerwartet schwergetan und nach den deutlichen Siegen gegen Bulgarien (7:0) und Serbien (5:1) zuvor nur einen knappen 1:0-Sieg beim krassen Außenseiter eingefahren. Ein verschossener Elfmeter, Abstimmungsprobleme auf beiden Seiten des Feldes und eine schwache Chancenverwertung hatten dazu geführt, dass man bis zuletzt um den Sieg zittern musste.
15:07
Hallo und herzlich willkommen zum nächsten WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußballfrauen! Um 16:05 Uhr trifft die DFB-Elf in Essen auf Israel.