Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Leicester City gegen Manchester United | Live und Ergebnisse

FA Cup - Übersicht

Liveticker

FA Cup - Viertelfinale

18:00
Beendet
Leicester City
3:1
Manchester United
1:1
Stadion
King Power Stadium
Schiedsrichter
Andre Marriner
90
19:53
Fazit
Leicester City schmeißt Manchester United mit 3:1 aus dem FA Cup und zieht nach 39 Jahren wieder ins Halbfinale des Pokals ein. Beinahe tadellos spielten die Foxes in der zweiten Hälfte und hielten die Gäste bei null Torchancen aus dem Spiel, lediglich durch einen Freistoß kurz vor Schluss wurde es ein wenig gefährlich. Da war das Spiel aber längst entschieden, denn United war hinten heute einfach nicht aufmerksam genug und ließ insgesamt drei viel zu einfache Treffer zu, die Leicester dankend annahm. Das soll die Leistung der Foxes aber keineswegs schmälern, denn sie hätten durchaus auch noch höher gewinnen können. Hochverdient stehen sie im Halbfinale und werden da auf Southampton treffen - die realistische Chance aufs Finale ist definitiv gegeben.
90
19:52
Spielende
90
19:50
Greenwood flankt nochmal von halbrechts an den zweiten Pfosten, wo sich Martial durchsetzt und das Kopfballduell gegen Söyüncü gewinnt. Schmeichel aber hat den unplatzierten und zu schwachen Kopfball sicher.
90
19:50
Vier Minuten gibt es obendrauf. Aber Manchester United läuft vergeblich gegen Leicesters Abwehrreihen an.
90
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
19:48
Die letzte Minute läuft, hier müsste es schon mit dem (roten) Teufel zugehen, wenn United das Spiel noch in die Verlängerung retten kann.
88
19:46
Bruno Fernandes gut, Kasper Schmeichel besser - der Portugiese knallt zentral vorm Tor aus 22 Metern den Freistoß direkt auf den Kasten und der Däne fischt das Geschoss aus dem rechten Winkel.
86
19:45
Tielemans schickt Albrighton rechts auf die Reise, der sofort weitergibt auf Iheanacho - der gewinnt zwar das Laufduell gegen Maguire, steht allerdings auch im Abseits.
85
19:45
Fünf Minuten bleiben den Red Devils noch, um hier das kleine Wunder zu schaffen. Auf dem Rasen sieht es allerdings nicht danach aus, Leicester hat das Spielgeschehen extrem gut im Griff.
84
19:44
Bei Leicester erhält Vardy die verdiente Pause und wird von Choudhury ersetzt. Solskjær nutzt seinen letzten Wechsel und bringt Diallo für Fred.
84
19:42
Amad Diallo
Einwechslung bei Manchester United: Amad Diallo
84
19:42
Fred
Auswechslung bei Manchester United: Fred
83
19:42
Hamza Choudhury
Einwechslung bei Leicester City: Hamza Choudhury
83
19:41
Jamie Vardy
Auswechslung bei Leicester City: Jamie Vardy
80
19:40
Drei Gegentore für United, und alle drei waren vermeidbar, beziehungsweise individuelle Fehler. Sollten die Red Devils verlieren, müssen sie sich heute besonders an die eigenen Nasen fassen. Leicester spielt den Gegner hier bei weitem nicht an die Wand, aber ist einfach kaltschnäuziger als die Gäste.
78
19:36
Kelechi Iheanacho
Tooor für Leicester City, 3:1 durch Kelechi Iheanacho
Die Entscheidung?! Praet zieht einen Freistoß links vom Strafraum scharf an den zweiten Pfosten. McTominay schaut nur auf den Ball und vergisst im Rücken Iheanacho. Der Schotte springt auch noch unterm Ball durch und hinter ihm köpft der Nigerianer aus vier Metern freistehend ein. Henderson ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
76
19:36
Manchester United sollte so langsam die Schlussoffensive einläuten, sonst läuft den Red Devils die Zeit davon. Im zweiten Durchgang gelang ihnen noch keine ernsthafte Torchance, auch mit den neuen Kräften hat sich das nicht geändert.
76
19:34
Jonny Evans
Gelbe Karte für Jonny Evans (Leicester City)
Evans rutscht beim Tackling unglücklich aus und hat dann keine Kontrolle mehr über die Grätsche, trifft Bruno Fernandes unabsichtlich von der Seite am Bein. Die Gelbe Karte muss dennoch sein.
73
19:32
Erster Wechsel bei den Foxes. Ayoze Pérez macht Platz für Praet.
73
19:31
Dennis Praet
Einwechslung bei Leicester City: Dennis Praet
73
19:31
Ayoze Pérez
Auswechslung bei Leicester City: Ayoze Pérez
72
19:31
Scott McTominay
Gelbe Karte für Scott McTominay (Manchester United)
Mittlerweile sitzen die Karten lockerer. McTominay steht noch nicht lange auf dem Feld und erhält für sein gestrecktes Bein dennoch sofort die Verwarnung.
70
19:29
Greenwood ist in der Mitte einen Schritt zu spät und verpasst eine Wan-Bissaka-Flanke von rechts um Haaresbreite.
69
19:28
Marc Albrighton
Gelbe Karte für Marc Albrighton (Leicester City)
Albrighton bekommt für sein Einsteigen an der linken Außenbahn gegen Shaw den gelben Karton gezeigt.
67
19:27
Der Vierfachwechsel scheint auch direkt zu fruchten. Bruno Fernandes übernimmt sofort das Kommando im Mittelfeld. Cavani kommt nach feinem Zuspiel von McTominay aus 14 Metern links im Sechzehner auch zum Abschluss, der wird aber nicht gefährlich.
65
19:26
Vierfachwechsel bei United. McTominay, Shaw, Bruno Fernandes und Cavani stehen neu auf dem Rasen. Pogba, Alex Telles, van de Beek und müssen runter.
64
19:24
Scott McTominay
Einwechslung bei Manchester United: Scott McTominay
64
19:24
Paul Pogba
Auswechslung bei Manchester United: Paul Pogba
64
19:23
Luke Shaw
Einwechslung bei Manchester United: Luke Shaw
64
19:23
Alex Telles
Auswechslung bei Manchester United: Alex Telles
64
19:23
Edinson Cavani
Einwechslung bei Manchester United: Edinson Cavani
64
19:22
Donny van de Beek
Auswechslung bei Manchester United: Donny van de Beek
64
19:22
Bruno Fernandes
Einwechslung bei Manchester United: Bruno Fernandes
64
19:22
Nemanja Matić
Auswechslung bei Manchester United: Nemanja Matić
62
19:20
Leicester drückt aufs Dritte! Ayoze Pérez wird über 25 Meter nicht angegriffen und stürmt viel zu einfach auf den gegnerischen Kasten zu, verzieht aus 16 Metern zentral vorm Tor aber deutlich drüber.
61
19:19
Leicester bestätigt die Führung mit schönem, aggressiven Fußball. Vardy und Tielemans setzen vorne gut nach, erobern die Pille von Telles. Der Abschluss des Belgiers aus 17 Metern ist aber keine Gefahr für Henderson im Kasten.
59
19:18
Den muss er eigentlich machen! Vardy nimmt das Tempo mit, tunnelt Maguire und läuft spielend leicht am Verteidiger vorbei in den Strafraum. Henderson macht sich groß, aber Vardy visiert die kurze Ecke an, trifft aber nur das Außennetz.
57
19:17
Söyüncü klärt bärenstark gegen Maguire, United bleibt aber nach einer Ecke von links am Ball. Telles knallt aus 22 Metern freistehend ab, die Kugel rauscht aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
55
19:15
Seit elf Spielen kassiert United damit wieder mehr als ein Gegentor (3:3 damals gegen Everton). Eine ungewohnte Aufgabe für die Red Devils.
53
19:13
Umgekehrt zum Spiel am Boxing Day, das 2:2 endete, geht diesmal Leicester zwei Mal in Führung - ein kleines Vorzeichen für das Endergebnis am heutigen Abend?
52
19:10
Youri Tielemans
Tooor für Leicester City, 2:1 durch Youri Tielemans
Wenn mich keiner angreift, dann zieh ich halt einfach mal ab - denkt sich Tielemans und knallt das Leder aus 17 Metern mit absoluter Präzision unten links ins Eck. Fred ist der einzige, der Nähe zum Belgier aufbauen will, kommt aber zu spät, um den Belgier noch am tollen Abschluss zu behindern.
50
19:10
Leicester hat in den ersten Minuten der zweiten Hälfte mehr Zug zum Tor. United ist noch sehr auf Sicherheit bedacht und spielt lieber einen Extrapass hintenrum.
47
19:06
Söyüncü startet mit einem Vorstoß auf der linken Außenbahn, seine Flanke ist dann aber zu direkt auf Henderson gezogen.
46
19:04
Ohne personelle Wechsel starten beide Mannschaften in den zweiten Durchgang.
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:48
Halbzeitfazit
Mit 1:1 geht es für Leicester und Manchester United für 15 Minuten in die Kabinen. Teilweise war es ein seltsames Spiel, in dem beide Teams am liebsten einfach nichts getan hätten und lediglich auf den Halbzeitpfiff zu warten schienen. Beide neutralisierten sich bereits im Mittelfeld, Chancen gab es extrem wenige. So führte ein dicker Bock in der United-Defensive zum Treffer der Foxes und ein Geniestreich auf der anderen Seite zum Ausgleich. Insgesamt geht das Remis zur Pause absolut in Ordnung, aktuell würde das Ergebnis eine Verlängerung bedeuten.
45
18:47
Ende 1. Halbzeit
45
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
18:45
Auf der anderen Seite wird es deutlich gefährlicher! Ayoze Pérez tanzt Lindelöf auf dem Bierdeckel aus und schlenzt aus 16 Metern zentral vorm Tor in Richtung rechter Knick. Henderson schaut den Schuss gekonnt, aber knapp, am Pfosten vorbei.
41
18:42
Pogba kommt aus 20 Metern frei zum Abschluss, sein Schüsschen aus zentraler Position ist allerdings lediglich eine Rückgabe für Schmeichel im Kasten.
40
18:41
So überraschend der Führungstreffer fiel, so überraschend kam jetzt auch der Ausgleich. Aber das zeigt auch die Gefährlichkeit von Manchester United, dem eine gute Aktion reicht, um wieder ins Spiel zurückzukommen.
38
18:38
Mason Greenwood
Tooor für Manchester United, 1:1 durch Mason Greenwood
Zum ersten Mal geht es schnell bei United - und das reicht! Pogba schüttelt mit einem kleinen Wackler links seinen Gegenspieler ab und legt flach ins Zentrum. Van de Beek lässt klasse durch und am Elfmeterpunkt versenkt Greenwood eiskalt ins rechte Eck.
35
18:38
Pogba zieht es zum zweiten Mal an diesem Abend die Schuhe aus. Tielemans trifft ihn unglücklich am Fuß, nach einer kleinen Behandlungspause kann der Franzose aber weitermachen.
33
18:37
Eine offensive Antwort von Solskjærs Team bleibt bislang aus. Es sind eher die Foxes, die vom Schwung des Führungstreffers leben und das Heft in der Hand haben. Den Gästen fehlt es an Ideen.
31
18:32
Tielemans führt den Freistoß flach aus, legt quer in die Mitte, wo Albrighton aus 19 Metern an der Abwehrkette Manchesters hängenbleibt.
30
18:30
Harry Maguire
Gelbe Karte für Harry Maguire (Manchester United)
Das geht zu schnell für Maguire. Iheanacho enteilt ihm am rechten Strafraumeck und der Innenverteidiger weiß, dass er ihn nur noch per Foul stoppen kann, aber auch muss. Dafür sieht der United-Akteur die Gelbe Karte.
28
18:29
Schmeichel geht auf Nummer sicher und wischt eine Fred-Flanke von halbrechts zur Ecke weg, auch wenn in dieser Situation gar keine Not bestand. Wird aber nicht bestraft, die folgende Ecke köpft Maguire ins Toraus.
26
18:27
Ein individueller Bock führt zur Führung der Hausherren, die sich diese mit hohem Pressing aber auch verdient haben. Manchester United wird taktisch jetzt ein wenig offensiver agieren dürfen.
24
18:24
Kelechi Iheanacho
Tooor für Leicester City, 1:0 durch Kelechi Iheanacho
Aus dem Nichts klingelt es! Maguire spielt aus dem eigenen Strafraum den riskanten Pass auf Fred, der von hinten sofort Druck von Tielemans bekommt und der Brasilianer legt zu kurz zurück auf seinen Keeper. Iheanacho sprintet dazwischen, umkurvt Henderson ganz locker und schiebt aus vier Metern ein.
22
18:23
Telles verschätzt sich gegen Albrighton, ist ganz früh unten mit der Grätsche und lässt sich überlaufen, aber Maguire hilft aus und klärt zur Ecke.
19
18:21
Das Spiel ist durchaus temporeich und weiß zu gefallen, aber man markt ihm den Pokalcharakter an. Beide Teams agieren noch sehr vorsichtig, wollen kein Risiko eingehen und ein frühes Gegentor kassieren.
17
18:18
Starkes Umschaltspiel von Leicester und plötzlich geht es schnell. Vardy versucht links im Strafraum in die Mitte zu passen, erhält den geblockten Ball aber sofort zurück und zieht mit rechts flach aus 13 Metern ab. Henderson ist zur Stelle und wehrt sicher nach vorne zu seinem Verteidiger ab.
14
18:16
Henderson spielt sehr gut mit, kommt weit aus seinem Kasten heraus und schnappt Iheanacho gerade noch rechtzeitig den langen Pass in die Spitze vom Fuß.
13
18:13
Wir haben die erste Torannäherung. Maguire steigt am zweiten Pfosten nach einer Telles-Ecke am höchsten, bekommt aber keinen Druck hinter den Kopfball. Schmeichel hat keine Probleme auf der Linie.
10
18:12
Vardy gibt im Laufduell Lindelöf einen mit, kann den Ball aber nicht vorm Überschreiten der Torauslinie hindern. Der Schwede ist nicht so ganz einverstanden mit dem Check, am Ende lachen es aber beide mit einem Shake-hands ab.
8
18:11
Allzu viel passiert in den Anfangsminuten nicht, beide Mannschaften beschnuppern sich erst einmal. Leicester gehören etwas mehr Spielanteile, aber die kompakte Vierkette Uniteds stellt die Foxes vor einige Probleme.
5
18:09
Autsch, das hätte auch ins Auge gehen können. Martial geht mit offener Sohle gegen Tielemans zu Werke und trifft den Belgier übel am Schienbein. Marriner hat noch ein Einsehen und zeigt keine Karte. Noch so eine Aktion darf sich der Franzose aber nicht erlauben.
4
18:06
Vardy bricht links durch und erhält die Pille von Castagne. Aus vollem Lauf spielt er in die Mitte und sucht Sturmkollege Iheanacho, der von hinten entscheidend gestört wird. Zudem geht die Fahne hoch, Vardy stand bereits in der verbotenen Zone.
3
18:04
Es ist ein Duell der Systeme. Manchester United stellt sich ganz klar mit der Viererkette auf, Leicester agiert wie zuletzt mit einer Dreierkette.
1
18:00
Spielbeginn
17:49
Für das erste Aufeinandertreffen im FA Cup und dem 31. Duell insgesamt steht Andre Marriner als Unparteiischer auf dem Rasen, der das Spiel für mindestens 90 Minuten leiten wird. Viel ausgeglichener als heute könnten die Vorzeichen für die Partie kaum sein, packen wir es an!
17:39
Manchester United musste eine Runde zuvor sogar Überstunden machen und schlug West Ham United erst in der Verlängerung ebenfalls mit 1:0. Weitere Pokalminuten lieferten die Mannen von Trainer Solskjær erst am Donnerstag in Mailand ab, wo sie sich für das Viertelfinale in der Europa League qualifizierten. Der 1:0-Auswärtserfolg war das 14. Spiel in Serie ohne Niederlage (7 Siege, 7 Remis). Seit Ende Januar kassierte Manchester United keine Pleite mehr. Für die Red Devils ist es die erste Auswärtspartie im Wettbewerb, angesichts 33 erzielter Auswärtspunkte in der Liga scheint das aber kein Faktor zu sein, der Manchester United besonders beunruhigt. Beeindruckend ist auch der Minimalismus, den United bei Toren an den Tag legt. In den letzten fünf Partien kassierte es nur einen Gegentreffer, erzielte aber auch nur fünf.
17:31
Leicester hat in der Liga viel Selbstbewusstsein getankt und Sheffield United, wenn auch abgeschlagener Letzter in der Tabelle, mit 5:0 nach Hause geschickt und Platz drei in der Tabelle behauptet. Nur einen Punkt hinter dem heutigen Gegner liegen da die Foxes mit fünf Zählern Vorsprung auf einen Nicht-Champions-League-Platz. Allerdings haben sie Manchester United seit 13 Partien nicht mehr schlagen können (4 Unentschieden, 9 Niederlagen). Heute wäre der beste Zeitpunkt, dieser Serie ein Ende zu setzen. Dafür muss aber eine bessere Leistung her als im Achtelfinale gegen Brighton and Hove, als das Siegtor erst in der vierten Minute der Nachspielzeit fiel.
17:25
Ole Gunnar Solskjær vertraut in der Hintermannschaft fast seiner kompletten Viererkette aus dem Milan-Sieg in der Europa League, nur Alex Telles steht anstatt Luke Shaw hinten links. Im Mittelfeld und Angriff gibt es aber noch weitere vier Wechsel. Bruno Fernades, McTominay und Daniel James sitzen auf der Bank, Marcus Rashford fehlt verletzt. Stattdessen stehen Pogba, Matić, van de Beek und Martial in der Startaufstellung.
17:17
Werfen wir direkt einen Blick auf die Aufstellungen. Brendan Rodgers nimmt den Pokal ernst und setzt nahezu auf die gleiche Elf, die vor einer Woche Sheffield mit 5:0 nach Hause schickte. Lediglich Marc Albrighton startet anstatt Ricardo Pereira, der heute nicht im Kader steht.
17:07
Mit Manchester City, Southampton und seit heute Mittag auch Chelsea stehen drei Halbfinalisten bereits fest, der vierte und letzte wird in dieser Partie ermittelt. Mit Manchester United trifft der zwölfmalige Titelträger auf eine Mannschaft, die zwar vier Mal im Finale stand, keines davon jedoch gewinnen konnte. Das letzte Mal stand Leicester 1969 im Endspiel, Manchester United zuletzt 2018, der letzte Triumph datiert aus dem Jahr 2016. Bis nach Wembley ist es für beide aber noch ein weiter Weg.
17:00
Hallo und herzlich willkommen zum FA-Cup-Viertelfinale zwischen Leicester City und Manchester United. Anstoß im King Power Stadium ist um 18:00 Uhr.