Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | FC 08 Villingen gegen FC Schalke 04 | Live und Ergebnisse

DFB-Pokal - Übersicht

Liveticker

DFB-Pokal - 1. Runde

15:30
Beendet
FC 08 Villingen
1:4
FC Schalke 04
1:1
Stadion
MS-Technologie-Arena
Zuschauer
4.992
Schiedsrichter
Wolfgang Haslberger
90
17:22
Fazit:
Der FC Schalke 04 feiert den zweiten Pflichtspielsieg in Serie und zieht durch ein unter dem Strich souveränes 4:1 beim Oberligisten FC 08 Villingen in die zweite Pokalrunde ein. Nachdem die Knappen im ersten Durchgang nach dem überraschenden Villinger Ausgleich noch kurz gewackelt hatten, war der Zweitligist nach der Pause in allen Belangen überlegen. Ein früher Doppelschlag durch Zalazar und Bülter nahm den Gastgebern jeglichen Wind aus den Segeln. Fortan verwaltete S04 das Ergebnis und legte durch den eingewechselten Mikhailov noch den vierten Treffer nach. Insgesamt ein solider Auftritt der Grammozis-Truppe, bei dem vor allem Neuzugang Rodrigo Zalazar und Doppelpacker Marius Bülter überzeugen konnten. Villingen war allerdings zumindest in der zweiten Hälfte auch kein echter Prüfstein mehr. Für die 08er geht es schon am Mittwoch mit dem Oberliga-Auftaktspiel beim FSV 08 Bietigheim-Bissingen weiter. Schalke hat am Freitag in Liga zwei Erzgebirge Aue zu Gast. Tschüss aus Villingen und noch einen schönen Sonntag!
90
17:18
Spielende
89
17:18
Es geht in die letzte Minute. Viel Nachspielzeit dürfte es kaum geben.
86
17:16
Der Fünftligist kommt tatsächlich nochmal nach vorne und holt eine Ecke heraus. Im Anschluss an diese wird es sogar fast gefährlich, weil Fährmann orientierungslos durch den Fünfer irrt und den Torwartball nicht abfangen kann. Gleich mehrere Villinger setzen zum Fallrückzieher an, doch mehr als ein Versuch kommt nicht dabei raus.
84
17:15
Während große Teile der Schalker Mannschaft nur noch das nötigste machen, haben die Eingewechselten alle noch Bock. Mikhailov, Pieringer und Idrizi wollen sich unbedingt zeigen und geben Gas. Allerdings ohne dabei sichtbare Erfolge zu erzielen.
81
17:12
Marvin Pieringer würde auch gerne noch seinen ersten Pflichtspieltreffer im S04-Trikot erzielen und zielt von der Strafraumkante aufs rechte kurze Eck, kann Andrea Hoxha aber nicht überraschen.
80
17:10
Timo Becker
Einwechslung bei FC Schalke 04: Timo Becker
80
17:10
Victor Pálsson
Auswechslung bei FC Schalke 04: Victor Pálsson
80
17:10
Kerim Çalhanoğlu
Einwechslung bei FC Schalke 04: Kerim Çalhanoğlu
80
17:10
Thomas Ouwejan
Auswechslung bei FC Schalke 04: Thomas Ouwejan
79
17:07
Yaroslav Mikhailov
Tooor für FC Schalke 04, 1:4 durch Yaroslav Mikhailov
Mikhailov macht endgültig den Deckel drauf! Der 18-jährige Leihspieler von Zenit St. Petersburg bekommt den Ball 30 Meter vor dem Tor von Kaminski, wird überhaupt nicht angegriffen und marschiert auf den Sechzehner zu. Aus 16 Metern halblinker Position trifft der Russe dann mit links flach ins rechte Eck.
77
17:05
Marius Bülter arbeitet weiter am Dreierpack. Diesmal zieht der 28-Jährige aus 20 Metern mit rechts ab und visiert das linke untere Eck an. Andrea Hoxha taucht aber blitzschnell ab und macht die Kugel fest.
75
17:04
Timo Wagner
Einwechslung bei FC 08 Villingen: Timo Wagner
75
17:03
Nedzad Plavci
Auswechslung bei FC 08 Villingen: Nedzad Plavci
74
17:03
In der ersten Hälfte konnte der FC Villingen 08 zumindest in den Zweikämpfen noch ordentlich dagegenhalten. Mittlerweile gibt es kaum noch Duelle, weil die Schalker immer einen Schritt eher am Ball sind.
72
17:02
Ganz zaghaft kommen die Gastgeber nochmal in die gegnerische Hälfte, doch da ist überhaupt kein Zug mehr in den Aktionen. Den Teilzeit-Profis aus Villingen fehlt es offenbar an Power, um S04 hier nochmal in Bedrängnis zu bringen.
70
17:00
Marvin Pieringer
Einwechslung bei FC Schalke 04: Marvin Pieringer
70
17:00
Simon Terodde
Auswechslung bei FC Schalke 04: Simon Terodde
70
16:59
Yaroslav Mikhailov
Einwechslung bei FC Schalke 04: Yaroslav Mikhailov
70
16:59
Rodrigo Zalazar
Auswechslung bei FC Schalke 04: Rodrigo Zalazar
67
16:57
S04 hat bereits in den Verwaltungsmodus geschaltet und setzt nun viel auf Ballbesitz, ohne dabei zielstrebig nach vorne zu spielen. Die Villinger machen derzeit nicht den Eindruck, als könnten sie hier nochmal zulegen.
65
16:55
Volkan Bak
Einwechslung bei FC 08 Villingen: Volkan Bak
65
16:55
Kamran Yahyaijan
Auswechslung bei FC 08 Villingen: Kamran Yahyaijan
65
16:55
Thomas Kunz
Einwechslung bei FC 08 Villingen: Thomas Kunz
65
16:55
Anthony Mbem-Som Nyamsi
Auswechslung bei FC 08 Villingen: Anthony Mbem-Som Nyamsi
65
16:53
Während sein Sturmpartner Marius Bülter bisher Mann des Spiels ist, geht beim angestammten Schalker Goalgetter Simon Terodde wenig. Immer wieder versuchen die Kollegen ihn in Szene zu setzen, doch der 33-Jährige kommt einfach nicht zum Abschluss.
63
16:52
Rodrigo Zalazar hat hier richtig Bock! Jetzt zieht der 21-Jährige schon aus über 30 Metern ab und zwingt Andrea Hoxha zur nächsten Rettungstat. Insgesamt ein beachtlicher Auftritt des Uruguayers, der erste seit drei Tagen zum Schalker Team gehört.
61
16:50
Jetzt wechselt auch Schalke erstmals. Dominick Drexler hat nach zwei Assists Feierabend und wird von Blendi Idrizi ersetzt. Anschließend findet eine Zalazar-Flanke den Kopf von Pálsson, der die Kugel aber nicht aufs Tor bekommt.
60
16:49
Blendi Idrizi
Einwechslung bei FC Schalke 04: Blendi Idrizi
60
16:49
Dominick Drexler
Auswechslung bei FC Schalke 04: Dominick Drexler
58
16:47
Ein halber Meter fehlt zum Dreierpack! Nach einer flachen Hereingabe von links kommt Marius Bülter auf Höhe des ersten Pfostens an den Ball und verfehlt das kurze Eck diesmal knapp.
56
16:45
Der Fünftligist ist noch da! Albrecht macht über rechts Dampf und bindet dann in der Mitte Plavci ein, der für Sautner ablegt. Aus 17 Metern will der Villinger Fährmann mit einem Lupfer überraschen, zielt aber einen guten Meter zu hoch.
54
16:44
Villingen muss wechseln! Frederick Bruno muss mit blutender Nase vom Platz, Adrian Rama übernimmt.
54
16:43
Adrian Rama
Einwechslung bei FC 08 Villingen: Adrian Rama
54
16:43
Frederick Bruno
Auswechslung bei FC 08 Villingen: Frederick Bruno
51
16:38
Marius Bülter
Tooor für FC Schalke 04, 1:3 durch Marius Bülter
Doppelschlag S04! Keine zwei Minuten nach der Führung schlagen die Gäste erneut zu. Ouwejan erobert den Ball auf der linken Seite und schickt Drexler in die Tiefe. Der Ex-Kölner legt wie beim ersten Tor quer auf Bülter, der noch einen Meter geht und aus zwölf Metern linker Position ins kurze Eck trifft. Da sieht Keeper Hoxha nicht gut aus.
50
16:37
Rodrigo Zalazar
Gelbe Karte für Rodrigo Zalazar (FC Schalke 04)
Zalazar bejubelt seinen ersten Treffer bei den Fans auf dem Zaun und wird dafür verwarnt.
49
16:37
Rodrigo Zalazar
Tooor für FC Schalke 04, 1:2 durch Rodrigo Zalazar
S04 ist wieder vorne! Simon Terodde nimmt einen Eckball von Thomas Ouwejan am Elfer runter und legt zurück für den am Sechzehner lauernden Rodrigo Zalazar. Der Uruguayer zieht sofort wuchtig ab und trifft krachend flach ins rechte Eck.
47
16:37
Der erste Abschluss gehört den Hausherren! Plavci kommt eher zufällig im Strafraum an den Ball und schießt aus spitzem Winkel von rechts drauf. Fährmann lässt den Ball sogar durch die Handschuhe rutschen, hält ihn dann aber noch vor der Linie auf.
46
16:34
Mit frischem Personal auf Villinger Seite geht es in den zweiten Durchgang. Jonas Busam übernimmt im Mittelfeld für Nico Tadic.
46
16:34
Jonas Busam
Einwechslung bei FC 08 Villingen: Jonas Busam
46
16:34
Nico Tadic
Auswechslung bei FC 08 Villingen: Nico Tadic
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Pause! Fünftligist Villingen trotzt dem FC Schalke 04 in den ersten 45 Minuten ein 1:1 ab und darf weiter von der Pokalsensation träumen. Danach sah es allerdings lange nicht aus. S04 fand besser ins Spiel, ging durch Bülter verdient in Führung und hätte auch noch weitere Treffer nachlegen können. Vor allem Terodde ließ eine Riesenchance liegen. Erst nach einer halben Stunde kamen die Gastgeber erstmals mit Tempo nach vorne und dann auch sofort zum Ausgleich durch Plavci. Und der änderte hier alles. Fortan spielte der Oberligist aktiv mit und Schalke war mal wieder völlig verunsichert. Große Chancen gab es allerdings auf beiden Seiten nicht mehr. Bis gleich!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:15
Dimitrios Grammozis dürfte froh sein, wenn es gleich in die Kabine geht. Der Deutsch-Grieche muss sein Team dringend neu einstellen, denn momentan ist zwischen dem Oberligisten Villingen und dem Zweitligisten Schalke kaum ein Unterschied zu erkennen.
42
16:13
Auffälligster Schalker ist nicht nur wegen seines Tores Marius Bülter. Jetzt versucht der Ex-Berliner es mal frech aus der Distanz weil Andrea Hoxha sehr weit vor seinem Tor steht. Bülters Versuch ist aber einige Meter zu lang.
39
16:11
Seit dem Gegentor kommt von Schalke gar nichts mehr. Die Knappen haben komplett den Faden verloren und wirken verunsichert.
37
16:09
Ovuka kann weitermachen und der Ball rollt wieder. Villingen steht jetzt deutlich höher als in der ersten halben Stunde und spielt ordentlich mit.
36
16:08
Dragan Ovuka hat sich bei einem Zweikampf mit Marius Bülter offenbar an der Schulter verletzt und muss auf dem Platz behandelt werden. Momentan pausiert das Spiel.
33
16:05
Und plötzlich spielt der Fünftligist mit! Wieder geht es über rechts und erneut kommt Albrecht zum Flanke, wird aber diesmal geblockt. Die folgende Ecke bringt keine Gefahr.
31
16:01
Nedzad Plavci
Tooor für FC 08 Villingen, 1:1 durch Nedzad Plavci
Erster Angriff, erstes Tor! Viel mehr aus dem Nichts kann ein Treffer wohl kaum fallen. Dragan Ovuka schiebt über die rechte Seite an und schickt dann Leon Albrecht auf die Reise. Schalkes Ouwejan steht völlig falsch und lässt den Villinger laufen. Auf Höhe des Fünfers gibt Albrecht dann nach innen und Nedzad Plavci hält in der Mitte den Fuß rein. Mit etwas Glück findet das Leder über die Unterkante der Latte in die Maschen.
30
16:01
Nach einer halben Stunde warten wir in Villingen weiter auf den ersten ernsthaften Vorstoß der gastgebenden 08er.
27
15:58
Marius Bülter versucht es mal auf eigene Faust und lässt aus 18 Metern einen fiesen Aufsetzer los, den Hoxha aber im Nachfassen einsammelt.
25
15:56
S04 agiert bisher sehr konzentriert und lässt Villingen überhaupt nicht ins Spiel kommen. Das Spiel findet fast ausschließlich in der Hälfte der Gastgeber statt.
22
15:54
Schalke hält den Druck weiter hoch und drängt aufs zweite Tor. Zalazars Flanke Richtung Terodde wird noch abgewehrt, den Nachschuss jagt Drexler rechts am Tor vorbei. Da der Schuss leicht abgefälscht war, gibt es noch eine Ecke, die aber nichts einbringt.
20
15:51
Das muss das 2:0 sein! Nach einem Villinger Patzer am eigenen Strafraum taucht Simon Terodde alleine vor Andrea Hoxha auf. Offenbar war die Aufgabe dem S04-Goalgetter aber zu leicht und er verstolpert den Ball leicht, sodass sein Abschluss nicht ins Ziel findet.
17
15:47
Marius Bülter
Tooor für FC Schalke 04, 0:1 durch Marius Bülter
Mit dem zweiten Torschuss gehen die Gäste in Führung! Bülter bekommt den Ball 30 Meter vor dem Tor, setzt sich gegen einen Villinger durch und steckt dann in die Box auf Drexler durch. Der wartet kurz und spielt die Kugel perfekt zurück in den Lauf des durchgestarteten Bülter, der dann aus sieben Metern an Keeper Hoxha vorbei einschiebt.
15
15:47
Zalazars erster Abschluss! Villingen kann im eigenen Strafraum nicht ordentlich klären und der Uruguayer darf aus 16 Metern freistehend abziehen. Zalazar visiert den rechten Giebel an, zielt aber zwei Meter zu hoch.
12
15:43
Der Oberligist hat ganz gut in die Partie gefunden und hält mit viel Einsatz dagegen. Offensiv kommt noch nicht viel von den Baden-Württembergern, aber das war auch nicht zu erwarten. Erstmal geht es darum, möglichst lange die Null zu halten.
10
15:41
Neuzugang Rodrigo Zalazar wird von seinen Kollegen gleich gesucht und versucht, das königsblaue Spiel zu lenken. Ein erster Steilpassversuch Richtung Bülter wird von der Villinger Abwehr abgefangen.
8
15:39
Die erste gute Chance gehört S04! Dominick Drexler verlängert einen langen Ball per Kopf auf die linke Seite in den Lauf von Thomas Ouwejan. Der Holländer zögert mit dem Abschluss dann aber so lange bis Dragan Ovuka seinen Schuss aus acht Metern blocken kann.
6
15:37
Ein erster zaghafter Vorstoß der Hausherren endet mit einem Abschluss von Nico Tadic, der aus 22 Metern aber deutlich am Tor von Ralf Fährmann vorbeischießt.
4
15:36
Schalkes neuer Flankengott Thomas Ouwejan schlägt einen ersten Freistoß in den Sechzehner und sucht wieder Simon Terodde, der diesmal aber gut bewacht ist und nicht in Ballnähe kommt.
3
15:34
Marcel Yahyaijan, mit 28 Jahren jüngster Trainer in dieser ersten Pokalrunde, hat sein Team in einem 3-5-2 aufs Feld geschickt und damit die gleiche Formation gewählt, auf die auch Dimitrios Grammozis heute wieder setzt.
1
15:31
Der Ball rollt! Villingen spielt heute ganz in Weiß, Schalke in Blau.
1
15:30
Spielbeginn
15:23
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Wolfgang Haslberger und seinen Assistenten Markus Sinn und Simon Schreiner. Der Videobeweis kommt im DFB-Pokal erst ab dem Achtelfinale zum Einsatz.
15:19
Dimitrios Grammozis nimmt die Partie beim Fünftligisten nicht auf die leichte Schulter. "Villingen hat ein top motiviertes Team, das uns schlagen möchte und uns gefährlich werden kann. Wir werden das Spiel ernst nehmen und es nicht nutzen, um Experimente zu machen", sagte der Schalker Coach im Vorfeld.
15:05
Während S04 schon halbwegs im Rhythmus ist, geht die Saison für den FC Villingen 08 heute erst so richtig los. Lediglich im Landespokal waren die Schwarz-Weißen schon aktiv und konnten einen lockeren 6:0-Sieg beim Landesligisten FC Neustadt einfahren. Für das Duell mit den drei Ligen höher angesiedelten Schalkern haben sich die 08er viel vorgenommen. "Wir müssen die Partie mutig angehen und versuchen, ein frühes Gegentor zu vermeiden, um möglichst lange im Spiel zu bleiben. Je länger es ausgeglichen ist, umso höher ist unsere Chance auf eine Überraschung", glaubt Angreifer Kamran Yahyaijan.
14:48
Königsblau hat unter der Woche nochmal personell nachgerüstet und Mittelfeldmann Rodrigo Zalazar von Eintracht Frankfurt verpflichtet. Damit man man in Gelsenkirchen auf die schwere Verletzung von Kapitän Danny Latza reagiert, der im Schalker Mittelfeld einige Monate fehlen wird. Der 21-jährige Uruguayer Zalazar gibt heute auch gleich sein Debüt im S04-Dress und steht ebenso in der Startelf wie Torhüter Ralf Fährmann. Der Stammkeeper der Gäste ist nach seiner Corona-Infektion wieder einsatzfähig und muss auch gleich ran, weil Michael langer mit einer Gehirnerschütterung ausfällt. Auch Dries Wouters und Mehmet-Can Aydın rücken in die Startelf. Malick Thiaw und Reinhold Ranftl fehlen angeschlagen, Blendi Idrizi rotiert auf die Bank.
14:39
Mit dem 3:0-Erfolg in Kiel haben die Knappen am letzten Wochenende den ersten Pflichtspielsieg der neuen Saison eingefahren und nach dem Fehlstart gegen den HSV für große Erleichterung gesorgt. Nun soll im Pokal nachgelegt werden, wo es zum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren nach Villingen geht. Damals wurde beim Schalker 4:1-Sieg im Freiburger Schwarzwaldstadion gespielt, diesmal darf der Oberligist in der heimischen MS-Technologie-Arena in Villingen-Schwenningen ran.
14:36
Hallo und herzlich willkommen zur ersten Hauptrunde im DFB-Pokal! Zweitligist Schalke 04 tritt um 15:30 Uhr beim baden-württembergischen Oberligisten FC Villingen 08 an.