Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | 1. FC Lok Leipzig gegen Bayer Leverkusen | Live und Ergebnisse

DFB-Pokal - Übersicht

Liveticker

DFB-Pokal - 1. Runde

15:30
Beendet
1. FC Lok Leipzig
0:3
Bayer Leverkusen
0:2
Stadion
Bruno-Plache-Stadion
Zuschauer
6.185
Schiedsrichter
Florian Lechner
90
17:27
Fazit:
Bayer 04 Leverkusen löst die Pflichtaufgabe am Ende souverän und gewinnt mit 3:0. Lokomotive Leipzig hat sich dennoch ausgezeichnet verkauft und dem Bundesligisten die Stirn geboten. Allerdings war das Glück einfach nicht auf der Seite der Blau-Gelben. In der zweiten Halbzeit konnten sie sich sogar eine zwischenzeitliche Überlegenheit erspielen, aber im letzten Drittel fehlte dem Außenseiter die Durchschlagskraft. Trotzdem war es für alle Beteiligten in Leipzig ein sensationelles Erlebnis. Civa und seine Truppe treffen in der Liga als nächstes auf Tennis Borussia Berlin und Leverkusen gastiert zum Auftakt bei Union.
90
17:21
Spielende
90
17:21
Zwei Minuten gibt es extra. Die Leipziger werden weiterhin angefeuert und versuchen alles, um zumindest noch den Ehrentreffer zu erzielen.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88
17:17
Mitchell Weiser
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Mitchell Weiser
88
17:17
Jeremie Frimpong
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Jeremie Frimpong
88
17:17
Julian Baumgartlinger
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Julian Baumgartlinger
88
17:17
Daley Sinkgraven
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Daley Sinkgraven
87
17:16
Kerem Demirbay
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:3 durch Kerem Demirbay
Das ist die endgültige Entscheidung! Demirbay tritt einen Freistoß von rechts neben dem Strafraum ganz frech direkt auf das Tor. Sievers hat auf die Hereingabe spekuliert und wird auf dem falschen Fuß erwischt. Am Ende fliegt der Ball über die Hände des Keepers und landet fast mittig im Tor.
86
17:15
Mike Eglseder
Einwechslung bei 1. FC Lok Leipzig: Mike Eglseder
86
17:15
Damir Mehmedovic
Auswechslung bei 1. FC Lok Leipzig: Damir Mehmedovic
85
17:15
Sirch beinahe mit dem Anschlusstreffer! Nach einer Ecke kommt die Flanke von der linken Seite hoch und weit an den langen Pfosten. Sirch nimmt den Ball clever mit der Brust an und legt sich das Leder dadurch auch am Gegenspieler vorbei. Aus knapp fünf Metern kommt er aber nur mit dem gestreckten Bein dran. Deshalb ist der Versuch zu ungenau. Hrádecký steht genau richtig und hält den Ball sogar fest.
82
17:13
Civa bringt zwei frische Akteure für die offensiven Außenbahnen. Dafür gehen Salewski und Rangelov, die beide immer wieder mit guten Vorstößen über die Flügel für Gefahr gesorgt haben.
82
17:11
Theo Ogbidi
Einwechslung bei 1. FC Lok Leipzig: Theo Ogbidi
82
17:11
Maik Salewski
Auswechslung bei 1. FC Lok Leipzig: Maik Salewski
82
17:11
Eric Voufack
Einwechslung bei 1. FC Lok Leipzig: Eric Voufack
82
17:11
Bogdan Rangelov
Auswechslung bei 1. FC Lok Leipzig: Bogdan Rangelov
79
17:09
Die Drangphase der Gastgeber scheint vorerst beendet. Leverkusen agiert wieder kontrollierter und lauert auf das 3:0.
76
17:08
Abderrahmane hat im zentralen Mittelfeld einen guten Auftritt hingelegt und macht jetzt Platz für einen Publikumsliebling. Djamal Ziane, der die Leipziger mit seinem Tor im Landespokal erst hierhin geschossen hat, wird lautstark empfangen und sortiert sich direkt vorne ein.
76
17:05
Djamal Ziane
Einwechslung bei 1. FC Lok Leipzig: Djamal Ziane
76
17:05
Farid Abderrahmane
Auswechslung bei 1. FC Lok Leipzig: Farid Abderrahmane
74
17:04
Seoane nimmt Amiri und Schick runter. Beide waren im Sommer mit ihren Nationalmannschaften unterwegs und werden positionsgetreu von Palacios und Pohjanpalo ersetzt.
74
17:03
Exequiel Palacios
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Exequiel Palacios
74
17:02
Nadiem Amiri
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
73
17:02
Joel Pohjanpalo
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Joel Pohjanpalo
73
17:02
Patrik Schick
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
72
17:02
Aktuell sind die Hausherren tatsächlich spielbestimmend. Leverkusen ist fast nur noch hinten drin und wird gleich doppelt wechseln.
69
17:00
Die Halbchance von gerade hat das Stadion nochmal richtig angestachelt. Die Leipzig-Anhänger feuern die Blau-Gelben jetzt noch lauter an.
66
16:58
Leipzig hat sich noch längst nicht geschlagen gegeben! Gleich mehrere Flanken segeln durch den Bayer-Sechzehner. Dann kommt Rangelov aus knapp 20 Metern per Volley zum Schuss. Retsos steht aber im Weg und kann abfälschen. Der Ball springt zu Nattermann, der aber zu überrascht ist und die Kugel verliert.
64
16:54
Leverkusen ist in den letzten vier Saisons immer mindestens ins Achtelfinale gekommen. Das letzte Ausscheiden in der ersten Runde des DFB-Pokals gab es für Bayer in der Spielzeit 2011/12. Damals unterlag die Werkself nach Verlängerung mit 4:3 gegen Dresden und gab sogar einen 3:0-Vorsprung her. Sascha Pfeffer dürfte daran noch besonders gute Erinnerungen haben. Der Lok-Kapitän bereitete nämlich den Siegtreffer von Dynamo vor und hofft jetzt natürlich auf ein ähnliches Comeback seines Teams.
61
16:51
Diaby nimmt mal Fahrt auf und legt von halbrechts im Strafraum nochmal ab für Amiri. Der 24-Jährige zieht direkt ab. Sievers macht sich ganz lang und verhindert, dass der Ball im linken Eck einschlägt.
60
16:49
Lokomotive Leipzig zeigt sich mal wieder in der Offensive. Eine kurze Freistoßvariante wird aber zunächst zur Ecke geklärt und die pflückt Hrádecký anschließend aus der Luft.
58
16:47
Für Kerem Demirbay geht es nach einer kurzen Behandlung zum Glück weiter. Den folgenden Standard übernimmt danach trotzdem ausnahmsweise Amiri. Die Flanke gerät jedoch zu lang und landet im Toraus.
56
16:45
Bogdan Rangelov
Gelbe Karte für Bogdan Rangelov (1. FC Lok Leipzig)
Auf der rechten Defensivseite grätscht Rangelov von der Seite in den Zweikampf mit Demirbay. Der Serbe erwischt den Mann mit der Zehn auf dem Rücken mit den Stollen voll am rechten Sprunggelenk. Die Verwarnung hat sich der Rechtsaußen mit dem harten Einsteigen dementsprechend absolut verdient.
54
16:44
Demirbay bringt den Standard mit Schnitt vom Tor weg nach innen. Die Leipziger passen auf und können zur Ecke klären, die anschließend auch ungefährlich bleibt.
53
16:43
Schick wird im linken Halbfeld gefoult und es gibt Freistoß für Bayer.
50
16:41
Pfeffer mit dem ersten Lok-Abschluss in der zweiten Halbzeit. Von halblinks vor dem Strafraum schließt der Kapitän aus der Drehung ab. Dem Schuss fehlt aber die Wucht und Hrádecký pariert sicher.
47
16:37
Die Gäste gehen direkt vorne drauf und Abderrahmane spielt einen halbhohen Rückpass auf Sievers, der mittig zwischen den Pfosten steht. Das ist ein ganz riskantes Ding, aber der Keeper löst die Situation souverän.
46
16:35
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten zunächst auf weitere personelle Veränderungen. Gerardo Seoane musste im ersten Abschnitt bereits wechseln und brachte Wendell für den am Oberschenkel verletzten Bellarabi.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit:
Bayer 04 Leverkusen wird seiner Favoritenrolle gerecht und führt zur Pause mit 2:0. Allerdings lief in der Anfangsphase auch alles für die Werkself. Lokomotive Leipzig hat gleich zwei gute Chancen liegen gelassen und die Gäste haben ihre Möglichkeiten auf der Gegenseite direkt genutzt. Dadurch führen die Rheinländer bereits seit der 14. Minute mit zwei Treffern und können es ein bisschen ruhiger angehen lassen. Die Blau-Gelben sind immer wieder angelaufen, aber haben zuletzt nicht mehr den Weg vor das gegnerische Tor gefunden. Sollte dem Außenseiter im zweiten Durchgang allerdings noch ein Anschlusstreffer gelingen, dann kann es nochmal richtig spannend werden. Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Sechzig Sekunden kommen in der ersten Hälfte oben drauf. Aufgrund der zwei Treffer und der kurzen Verletzungspause von Bellarabi geht das in Ordnung.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
16:13
Amiri hat mal etwas Raum und zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Schuss geht wuchtig nach links unten. Sievers taucht schnell ab und klärt zur Ecke. Die wird im Anschluss nicht gefährlich.
39
16:10
Leverkusen bestimmt das Geschehen mittlerweile deutlich. Die Leipziger finden einfach kein Mittel gegen die Defensive von Bayer.
36
16:07
Bellarabi kehrt gar nicht auf das Feld zurück und wird von Wendell ersetzt. Der Brasilianer geht auf den linken Flügel und Diaby wechselt auf die rechte Seite.
36
16:05
Wendell
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Wendell
36
16:05
Karim Bellarabi
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
34
16:04
Karim Bellarabi sitzt auf dem Rasen. Der Rechtsaußen musste einen kurzen Spurt abbrechen und wird jetzt hinter dem gegnerischen Kasten behandelt.
31
16:03
Mehmedovic initiiert einen aussichtsreichen Konter mit einem schönen Tunnel auf der linken Defensivseite. Am Ende wird Pfeffer kurz vor dem Sechzehner dann von Demirbay abgedrängt und die Chance ist dahin.
28
15:59
Zum ersten Mal in dieser Partie ist ein wenig das Tempo raus, da die Leverkusener aktuell den Ball ruhig durch die eigenen Reihen laufen lassen und darauf verzichten nach vorne zu spielen.
25
15:56
Immer wieder findet der Regionalligist den Weg in die gegnerische Hälfte. Im letzten Drittel fehlt jedoch noch ein wenig die Genauigkeit. Trotzdem zeigt es, dass hier noch gar nichts entschieden ist.
22
15:53
Die Fans lassen sich von dem Rückstand nicht beirren und feuern ihre Jungs weiterhin lautstark an.
19
15:50
Der Zwei-Tore-Vorsprung spielt dem Favoriten jetzt natürlich in die Karten. Aktuell lassen sie sich bis in die eigene Hälfte fallen und überlassen den Blau-Gelben ein paar Spielanteile.
16
15:49
Für die Leipziger ist der Spielverlauf natürlich extrem bitter. Die zwei eigenen Gelegenheiten haben die Sachsen liegen gelassen und auf der Gegenseite gehen die beiden Möglichkeiten direkt rein. Zu allem Überfluss stand Bellarabi bei der Verlängerung von Kossounou wohl sogar im Abseits. Den Video-Beweis kommt in der ersten DFB-Pokal-Runde allerdings nicht zum Einsatz. Deshalb zählt der Treffer, da die Fahne des Linienrichters nicht nach oben ging.
14
15:43
Karim Bellarabi
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:2 durch Karim Bellarabi
Perfekte Chancenverwertung der Werkself! Auch die zweite Möglichkeit der Gäste sorgt direkt wieder für einen Treffer. Von der linken Fahne segelt eine Ecke hoch herein. Kossounou steigt hoch und erwischt den Ball eigentlich gar nicht richtig. Dadurch verlängert der 20-Jährige ungewollt mit der Schulter an den langen Pfosten. Dort lauert Bellarabi und muss aus kürzester Distanz nur noch einschieben.
12
15:43
Mehmedovic zirkelt den ruhenden Ball butterweich vor den Kasten. Aus etwa acht Metern kommt dann Heynke zum Kopfball. Der Versuch des Innenverteidigers ist etwas zu zentral und dadurch leichte Beute für Hrádecký.
11
15:41
Rangelov wird im Sprint-Duell von Sinkgraven umgestoßen und die Liepziger bekommen den Freistoß rechts neben dem Strafraum.
9
15:39
Sascha Pfeffer
Gelbe Karte für Sascha Pfeffer (1. FC Lok Leipzig)
Hier ist von Beginn an richtig Action drin und die Hausherren verstecken sich keineswegs. Nach einer kleineren Rudelbildung beschwert sich Pfeffer dann etwas zu sehr und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
6
15:35
Kerem Demirbay
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Kerem Demirbay
Frühe Führung für den Favoriten! Demirbay übernimmt die Verantwortung, schließt stramm ins untere linke Eck ab und vollstreckt zum 1:0. Sievers ist zwar im richtigen Eck und kommt sogar noch mit den Fingerspitzen ran, aber kann den Einschlag nicht mehr verhindern.
5
15:35
Elfmeter für Leverkusen! Bellarabi nimmt das erste Mal Fahrt auf. Mehmedovic versucht ihn noch knapp außerhalb des Sechzehners aufzuhalten. Das misslingt allerdings und knapp innerhalb des Strafraums fällt der Linksverteidiger Bellarabi dann unglücklich in die Hacken und es gibt zurecht den Strafstoß.
4
15:35
Salewski lässt die Großchance liegen! Frimpong unterschätzt einen langen Diagonalpass. Salewski erkennt das sofort, klaut dem Niederländer den Ball und dringt in den Strafraum ein. Aus zentraler Position haut er das Ding allerdings relativ deutlich drüber.
3
15:32
Lokomotive Leipzig spielt in gelben Trikots mit blauen Hosen und Leverkusen agiert komplett in Weiß.
2
15:32
Von der linken Seite segelt die Hereingabe in die Mitte. Dort passen die Gastgeber aber auf und können souverän klären.
1
15:31
Los geht's! Leverkusen stößt an und holt direkt die erste Ecke der Partie heraus.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Für den 1. FC Lokomotive Leipzig ist es die erste DFB-Pokal-Teilnahme seit der Neugründung. Dementsprechend sensationell ist die Stimmung bereits vor dem Anpfiff.
15:19
Bei den Gästen aus Leverkusen gibt es keine Überraschungen in der Anfangsformation. Kossounou, der Neuzugang von Brügge, beginnt in der Innenverteidigung neben Retsos. Der Grieche ist eigentlich nicht die erste Wahl. Allerdings plagen Bayer kleine Sorgen in der Defensive. Tapsoba fällt weiterhin verletzt aus und Tah muss aufgrund einer Roten Karte aus der Vorsaison aussetzen. Außerdem fällt Wirtz kurzfristig mit muskulären Problemen aus.
15:13
Almedin Civa und sein Team haben sich über den Landespokal Sachsen für den großen DFB-Pokal qualifiziert. Im Finale traf Lokomotive Leipzig auf den Chemnitzer FC und es entwickelte sich ein packendes Match, das erst in der Verlängerung entschieden wurde. Djamal Ziane, der heute zunächst auf der Bank sitzt, erzielte in der 112. Minute den goldenen Treffer und sorgte für riesen Jubel bei den Sachsen. Gegen Leverkusen startet heute dieselbe Elf, die bereits am vergangenen Samstag gegen Jena beginnen durfte.
15:04
Bei Bayer Leverkusen feiert Gerardo Seoane sein Debüt an der Seitenlinie. Der 42-Jährige hat den Europa-League-Teilnehmer im Sommer übernommen und soll die Werkself zum Erfolg führen. Die Vorbereitung verlief allerdings schleppend. Von vier Spielen konnte nur eins gewonnen werden. Dazu gab es ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Bei den BSC Young Boys hat der Trainer jedoch schon bewiesen, dass er Titel holen kann. In der Schweiz sammelte er drei Meisterschaften und konnte einmal den Pokal gewinnen.
14:57
Für die Leipziger ist es bereits das vierte Pflichtspiel in der noch jungen Saison. In die Regionalliga Nordost sind die Blau-Gelben mit einer krachenden 4:1-Niederlage gestartet. Darauf folgte ein 3:0-Sieg und ein torloses Remis gegen Carl Zeiss Jena. Doch diese Ergebnisse zählen heute natürlich gar nichts. Für den Underdog ist es heute das Spiel des Jahres und die Euphorie ist im Vorfeld groß. Das Ziel ist selbstverständlich die bestmögliche Leistung zu zeigen und Sascha Pfeffer, der Routinier der Mannschaft, gab zu verstehen: "Der Trainer gibt uns das richtige Gefühl mit auf den Weg: Breite Brust und keine Angst!"
14:28
Hallo und herzlich willkommen zur ersten Runde des DFB-Pokals. Der 1. FC Lok Leipzig ist im Duell mit Bayer 04 Leverkusen natürlich der klare Außenseiter. Der Regionalligist aus Sachsen wird im Bruno-Plache-Stadion allerdings alles geben, um den Bundesligisten vor Probleme zu stellen und vielleicht springt dadurch am Ende sogar ein Überraschungserfolg heraus.