Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: Bochum gegen Köln - Liveticker - 20. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Bundesliga - Übersicht

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 20. Spieltag

18:30
Beendet
VfL Bochum
2:2
1. FC Köln
1:2
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Zuschauer
750
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck
90
20:26
Fazit
Ein intensives Spiel zwischen Bochum und Köln endet unentschieden. Die Kölner gingen mit einer glücklichen Führung in die Kabine. Danach ging das Spiel ausgeglichen weiter. Die Gäste führten, weil sie ihre Chancen besser genutzt hatten. Ein Fehler bei einem Bochumer Einwurf sorgte dann aber für den Ausgleich. In der Folge spielten beide Mannschaften auf den Sieg. Dann wechselten die Trainer aber auf beiden Seiten viele Spieler aus. Dadurch wurde der Spielrhythmus gebrochen. Es kam nicht mehr zu großen Chancen. Am Ende steht ein gerechtes Unentschieden.
90
20:22
Spielende
90
20:22
Ein langer Ball von Bochum rutscht nochmal beinahe durch. Am Ende klärt Ehizibue aber doch noch. Das wird es gewesen sein.
90
20:20
Mark Uth
Gelbe Karte für Mark Uth (1. FC Köln)
Uth behindert Riemann bei einem Abstoß aus der Hand. Dafür gibt es Gelb.
90
20:19
Köln hat nochmal eine Ecke. Uth führt aus. Es herrscht ein wenig Unordnung im Bochumer Strafraum, aber die Blauen schaffen es schließlich, den Ball zu klären.
90
20:19
Steffen Baumgart wirft vor Wut eine Flasche weg. Kurz darauf geht er aus seiner Coaching Zone, um die Flasche wieder aufzuheben. Er bringt sie zurück zur Bank und sagt: "Alles weg aus meiner Nähe!"
90
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
20:17
Der VfL Bochum bemüht sich gerade etwas mehr darum, hier noch ein Tor zu erzielen. Aber die Kölner darf man niemals abschreiben.
87
20:16
Nach einem Pressschlag mit Soares bleibt Schindler am Boden liegen. Es sieht aus, als hätte er schmerzen am Knie. Aber der Schock war scheinbar größer als die Verletzung. Er steht nach kurzer Behandlung wieder auf und kann weitermachen.
86
20:14
Soares bekommt nach dem fälligen Freistoß den zweiten Ball. Von links zieht er aus der zweiten Reihe per Dropkick ab, aber der gute Versuch geht über das Tor.
85
20:13
Jannes Horn
Gelbe Karte für Jannes Horn (1. FC Köln)
Antwi-Adjei spielt auf dem Flügel seine Schnelligkeit aus. Horn stoppt ihn mit einer Grätsche und sieht dafür Gelb.
84
20:13
Antwi-Adjei bringt von rechts von der Grundlinie den Ball in die Mitte. Wieder nimmt Polter die Kugel an und ein anderer Bochumer zieht ab. Diesmal ist es Osterhage. Sein Schuss aus zehn Metern ist aber zu zentral, sodass Schwäbe keine Probleme hat.
83
20:11
Die Fans stimmen Gerrit-Holtmann-Gesänge an. Die Leistung des Flügelflitzers hat den erlesenen Zuschauern an der Castroper Straße offensichtlich gefallen.
82
20:10
Christopher Antwi-Adjei
Einwechslung bei VfL Bochum: Christopher Antwi-Adjei
82
20:10
Gerrit Holtmann
Auswechslung bei VfL Bochum: Gerrit Holtmann
82
20:10
Patrick Osterhage
Einwechslung bei VfL Bochum: Patrick Osterhage
82
20:09
Elvis Rexhbeçaj
Auswechslung bei VfL Bochum: Elvis Rexhbeçaj
80
20:09
Kingsley Schindler
Einwechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Schindler
80
20:08
Florian Kainz
Auswechslung bei 1. FC Köln: Florian Kainz
80
20:08
Kingsley Ehizibue
Einwechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Ehizibue
80
20:08
Benno Schmitz
Auswechslung bei 1. FC Köln: Benno Schmitz
80
20:08
Holtmann mit einem schönen Dribbling auf der rechten Seite. Seine Flanke ist aber zu hoch für Polter und fliegt beim langen Pfosten ins Toraus.
78
20:06
Schmitz spielt nach einem Fehlpass von Rexhbeçaj einen guten Ball in die Tiefe auf Uth. Der Stürmer würde frei auf Reimann zulaufen, ihm misslingt aber die Ballannahme. So kann der Torhüter die Kugel aufnehmen.
76
20:05
Bochum kontert über Asano. Der Japaner ist von den Kölnern nicht zu halten. Er spielt im Strafraum einen Doppelpass mit Rexhbeçaj, der dabei zu Fall kommt. Kurze Aufregung, aber der Gefallene selbst beschwert sich nicht mal. Das war nicht genug für einen Elfmeter.
74
20:02
Gamboa bringt von der rechten Seite eine gute Flanke in die Mitte. Polter legt uneigennützig auf einen Mitspieler ab, aber ein Kölner kommt dazwischen und klärt. Vielleicht hätte der Stürmer lieber selbst abschließen sollen.
73
20:01
Jetzt war der VfL genauso eiskalt wie der FC in der ersten Hälfte. Köln hatte es bis dahin eigentlich gut verteidigt. Die fehlende Abstimmung beim Einwurf wurde von den Hausherren bestraft.
70
19:58
Takuma Asano
Tooor für VfL Bochum, 2:2 durch Takuma Asano
Ein Einwurf von der rechten Seite wird von mehreren Kölnern falsch eingeschätzt. So landet der Ball bei Polter, der ihn annimmt, aber dann für Asano liegen lässt. Vom Elfmeterpunkt zieht der Japaner ab. Die Kugel schlägt flach ins linke Eck ein.
65
19:56
Vor den ganzen Wechseln hatte Polter noch seine erste Chance. Nach einer Hereingabe von der rechten Seite ging sein Schuss aber daneben.
65
19:55
Cristian Gamboa
Einwechslung bei VfL Bochum: Cristian Gamboa
65
19:55
Kostas Stafylidis
Auswechslung bei VfL Bochum: Kostas Stafylidis
65
19:53
Takuma Asano
Einwechslung bei VfL Bochum: Takuma Asano
65
19:53
Miloš Pantović
Auswechslung bei VfL Bochum: Miloš Pantović
65
19:53
Mark Uth
Einwechslung bei 1. FC Köln: Mark Uth
65
19:53
Dejan Ljubicic
Auswechslung bei 1. FC Köln: Dejan Ljubicic
64
19:52
Ljubicic hat sich offensichtlich verletzt. Er kann nicht weitermachen und muss ausgewechselt werden.
63
19:51
Der FC baut jetzt seine Formation in ein 4-2-3-1 um. Hector rückt auf die Doppelsechs. Horn übernimmt seine Außenverteidigerposition. Thielmann kommt über den Flügel.
61
19:49
Jan Thielmann
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
61
19:49
Louis Schaub
Auswechslung bei 1. FC Köln: Louis Schaub
61
19:49
Jannes Horn
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jannes Horn
61
19:48
Ondrej Duda
Auswechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
60
19:48
Jonas Hector
Gelbe Karte für Jonas Hector (1. FC Köln)
Hector tritt Rexhbeçaj an der Außenlinie ungestüm gegen den Knöchel und sieht dafür zu Recht Gelb.
57
19:45
Locadia muss nun doch ausgewechselt werden, es sieht aber eher nach einer Vorsichtsmaßnahme aus.
56
19:44
Sebastian Polter
Einwechslung bei VfL Bochum: Sebastian Polter
56
19:44
Jürgen Locadia
Auswechslung bei VfL Bochum: Jürgen Locadia
55
19:43
Locadia liegt am Boden und die Ärzten bewegen sein Knie in alle erdenklichen Richtungen. Das sind Szenen, die niemand sehen möchte. Zum Glück steht der Stürmer kurz darauf wieder auf. Es sieht so aus, als wäre nichts Schlimmeres passiert.
53
19:42
Bochum hat die riesige Ausgleichschance! Holtmann schießt aus 20 Metern von der rechten Seite mit links auf den langen Winkel. Schwäbe kann die Kugel nur abprallen lassen, sodass Pantović ins Spiel kommt. Aus kurzer Distanz, aber ungünstigem Winkel entscheidet sich der feine Techniker für den Querpass. Löwen ist sechs Meter zentral vor dem Tor völlig frei und schießt den Ball über das Tor. Den muss er zumindest auf den Kasten bringen.
51
19:40
Bei einem Foul an der Mittellinie tritt Özcan ungewollt auf den Oberschenkel von Locadia. Der Stürmer beschwert sich lautstark beim Schiedsrichter. Dr. Matthias Jöllenbeck beruhigt die Gemüter und regelt die Situation diplomatisch.
49
19:37
Bochum drückt jetzt Köln hinten rein, ist aber in den entscheidenden Bereichen zu ungenau. Der letzte Pass landet meistens bei den Kölnern.
46
19:34
Hector direkt mit dem ersten Abschluss für Köln. Der ehemalige Nationalspieler dreht sich an der Strafraumgrenze mit dem Ball und zieht ab. Sein Schuss geht rechts am Tor vorbei.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit
Der 1. FC Köln geht überraschend mit einer Führung in die Kabine. Zu Beginn war die Partie chancenarm mit leichtem Übergewicht für den VfL Bochum. Dann begünstigte eine sorglose Kölner Absicherung bei eigenem Einwurf die Führung der Hausherren. Nach dem Tor war Bochum klar besser und hatte weitere Gelegenheiten. Aber dann reichte den Kölnern eine Ecke, um zurück ins Spiel zu finden. Der Ausgleich stärkte die Gäste. Am Ende der ersten Halbzeit sorgten dann ein Fehler von Pantović und die individuelle Klasse von Modeste sogar für die Führung. Nach dem Spielverlauf ist das durchaus überraschend. Köln ist bisher eiskalt.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
19:14
Anthony Modeste
Tooor für 1. FC Köln, 1:2 durch Anthony Modeste
Was für ein Tor von Modeste! Pantović spielt einen schlampigen Fehlpass an der Mittellinie in den Fuß von Kainz. Der Österreicher sieht, dass Modeste im Zentrum keinen Gegenspieler hat und spielt ihn halbhoch an. An der Strafraumgrenze lupft der Stürmer den Ball wunderschön über Riemann hinweg. Das war stark gemacht von den Kölnern.
43
19:13
Duda schickt Schaub rechts in den Strafraum. Der Außenspieler geht gegen Soares ins Dribbling, aber der Außenverteidiger bleibt einfach stehen und stibitzt sich den Ball. Stark verteidigt vom Bochumer.
41
19:11
Pantović spielt einen klasse Steckpass auf der rechten Seite in den Lauf von Locadia. Der Stürmer zieht von der Strafraumgrenze aufs kurze Eck ab. Schwäbe ist zur Stelle und klärt zur Ecke, die nichts einbringt.
39
19:10
Der Ausgleich für die Kölner kam etwas überraschend, aber auch da müssen sich die Bochumer an die eigene Nase fassen. Dass die Mannschaft von Steffen Baumgart gefährlich nach Flanken ist, wissen auch die Hausherren.
36
19:06
Timo Hübers
Tooor für 1. FC Köln, 1:1 durch Timo Hübers
Kainz bringt von rechts eine Ecke in die Mitte. Er findet den Kopf von Özcan, der einen Bochumer anköpft. Von diesem springt der Ball gegen einen anderen Verteidiger und von da springt er zu Hübers. Fünf Meter frei vor dem Tor schießt der Innenverteidiger die Kugel ins Netz. Ein glücklicher Treffer für den FC.
34
19:05
Stafylidis bringt von rechts eine Flanke in die Mitte. Ein Kölner Verteidiger klärt viel zu kurz auf Locadia, der rechts im Strafraum aus acht Metern abzieht. Schwebe pariert den Ball mit dem rechten Fuß.
32
19:02
Bochum fühlt sich jetzt sichtlich wohl. Mit Ball suchen sie kreative Lösungen. Gegen den Ball stehen die Hausherren gut und bieten den Kölnern keine Räume an.
30
19:01
Schwäbe spielt aus dem eigenen Strafraum einen ganz langen Ball auf Kainz. Der Kölner erreicht diesen tatsächlich, läuft aber mit dem ersten Kontakt ins Toraus.
27
18:58
Das Tor darf aus Kölner Sicht so niemals fallen. Bei einem eigenen Einwurf fehlte die Absicherung. Dass der VfL gerne über den schnellen Holtmann kontert, sollte sich auch in Köln rumgesprochen haben.
25
18:54
Gerrit Holtmann
Tooor für VfL Bochum, 1:0 durch Gerrit Holtmann
Ein Einwurf in der Offensive fliegt den Kölnern um die Ohren. Bochum klärt konsequent. Der Ball landet bei Locadia, der an der Mittellinie nur noch einen Gegenspieler vor sich hat. Er verschafft sich mit einem Trick ein bisschen Platz, Holtmann kreuzt hinter seinem Rücken und Locadia legt den Ball in seinen Lauf. Niemand kann Holtmann halten, der rechts in den Strafraum zieht und mit rechts aus sechs Metern Schwäbe tunnelt.
23
18:54
Hector wirft auf der linken Seite einen Einwurf in den Lauf von Ljubicic. Der bringt die Kugel mit dem ersten Kontakt gut in die Mitte. Modeste steht frei am Elfmeterpunkt und zieht direkt ab, er trifft den Ball aber nicht richtig. Sein Abschluss fliegt deutlich rüber.
22
18:52
Hector bringt einen zweiten Ball unkonventionell und ungefährlich vor das Tor. Riemann könnte den Ball ohne Probleme fangen, entscheidet sich aber für eine Faust. Dadurch fliegt der Ball unkontrolliert durch den Strafraum. Am Ende räumen die Bochumer Verteidiger für ihren Torhüter auf.
20
18:50
Schmitz foult Soares an der linken Außenlinie. Löwen bringt den Ball auf den zweiten Pfosten, aber Leitsch verlängert ihn nur ins Toraus.
19
18:49
Modeste bekommt zum wiederholten Male einen Arm gegen den Kopf. Der Franzose guckt betreten auf den Boden und schüttelt sich. Er kann weitermachen, aber angenehm war diese Anfangsphase nicht für ihn.
17
18:48
Konterchance für Bochum über Holtmann. Der Flügel ist einer der schnellsten Spieler der Liga, deshalb schickt Locadia ihn auch direkt nach der Balleroberung an der Mittellinie in den Lauf. Holtmann legt sich den Ball weit vor und schießt aus 14 Metern rechts im Strafraum aufs Tor. Schwäbe wehrt mit dem Fuß ab.
16
18:46
Holtmann setzt am rechten Strafraumeck Löwen ein, der mit dem Ball einen Metter in den Sechzehner geht und dann mit rechts Abzieht. Sein Schuss geht zwei Meter am langen Pfosten vorbei.
15
18:45
Nach 15 Minuten kann beiden Vereinen attestiert werden, dass sie bemüht sind. Bochums Pressing funktioniert bisher etwas besser. So erarbeiteten sich die Hausherren die wenigen bisherigen Chancen.
12
18:42
Kilian rauscht auf der linken Seite in einen Bochumer hinein und hat Glück, dass er dafür nicht Gelb bekommt. Löwen flankt den fälligen Freistoß ins Toraus.
11
18:41
Köln holt einen ersten Eckball. Der Standard wird durch Schaub in die Mitte gebracht. Am zweiten Pfosten kommt Kilian zum Kopfball. Sein Aufsetzer ist aber kein Problem für Riemann, der den Ball fängt.
9
18:40
Losilla wird von der rechten Seite durch einen wunderschönen Lupfer von Pantović in Szene gesetzt. Der Kapitän zieht von der Strafraumgrenze volley ab, aber Schwäbe kann den zentralen Schuss parieren. Danach hebt der Linienrichter die Fahne.
6
18:37
Bochum hat die erste Chance der Partie. Holtmann spielt von links eine flache Hereingabe in die Mitte, die bei Pantović landet. Der Mittelfeldspieler zieht aus zwölf Metern ab, aber sein Schuss wird geblockt. Der Nachschauss aus der zweiten Reihe von Rexhbeçaj geht drüber. Da war definitiv mehr drin.
6
18:36
Auch die Kölner laufen hoch an. Modeste attackiert Bochum-Keeper Riemann, der in aller Ruhe einen strammen Flachpass auf seinen Sechser spielt.
4
18:34
Die beiden Mannschaften beschnuppern sich in den ersten Minuten. Bochum versucht, früh zu stören. Köln kommt damit bisher ganz gut klar.
1
18:31
Die 750 Bochumer Zuschauer machen richtig Stimmung.
1
18:30
Spielbeginn
17:52
Die Männer von Steffen Baumgart mussten am Dienstag über die volle Distanz gehen. Dementsprechend viele Spieler aus der Startaufstellung gegen den HSV nehmen heute auf der Bank Platz. Der Coach nimmt gleich sechs Wechsel vor. Auf den Außenverteidigerpositionen werden Horn und Ehizibue durch Hector, der am Dienstag noch Sechser gespielt hat, und Schmitz ersetzt. Auf Hectors Position im zentralen Mittelfeld startet heute Özcan. Außerdem kommen Kainz, Duda und Schaub für Schindler, Thielmann und Uth ins offensive Mittelfeld und im Sturm startet Modeste anstelle von Andersson.
17:52
Thomas Reis sieht nach dem Pokalerfolg am Dienstag kaum Grund für Veränderung und tauscht seine Startformation nur auf zwei Positionen um. Eduard Löwen startet im zentralen Mittelfeld anstelle von Patrick Osterhage und Kostas Stafylidis ersetzt hinten rechts Cristian Gamboa.
17:49
Für den 1. FC Köln verlief der Dienstagabend weniger glücklich. Im Achtelfinalspiel gegen den unterklassigen HSV mühte sich die Mannschaft von Steffen Baumgart in die Verlängerung. Dort gingen die Hanseaten in Führung und erst durch einen glücklichen Elfmeter in der 122. Minute rettete sich der FC ins Elfmeterschießen. Dort kam es beim letzten Schützen, Florian Kainz, zu einem Kuriosum: Der Kölner schoss den Ball zwar ins Tor, er rutschte aber beim Schuss weg, wodurch die Kugel von seinem rechten gegen den linken Fuß flog. Ein Regelverstoß und deshalb ein irreguläres Tor. Dadurch schieden die Geißböcke aus dem Pokal aus.
17:48
Aufsteiger Bochum ist gut ins neue Jahr gestartet und kann die Kölner mit breiter Brust an der Castroper Straße begrüßen. Zu Jahresbeginn besiegte die Mannschaft von Thomas Reis den VfL Wolfsburg mit 1:0. Dann folgte eine knappe 0:1-Niederlage gegen Mainz, die die Männer von der Ruhr aber schon wenige Tage später wiedergutmachten. Am Dienstag kam es im Pokal erneut zum Duell gegen die 05er, diesmal mit dem besseren Ende für Bochum. Dank einer starken zweiten Halbzeit und einem herausragenden Miloš Pantović gewannen die Blau-Weißen verdient mit 3:1.
Hallo und herzlich willkommen zum Abendspiel des 20. Spieltags in der Bundesliga. Heute um 18:30 Uhr empfängt der VfL Bochum den 1. FC Köln im Ruhrstadion.