Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball 3. Liga: Magdeburg gegen Dortmund II - Liveticker - 27. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

3. Liga - Übersicht

Liveticker

3. Liga, Fußball - 27. Spieltag

14:00
Beendet
1. FC Magdeburg
2:0
Borussia Dortmund II
0:0
Stadion
MDCC-Arena
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Frank Willenborg
90
15:53
Fazit:
Das war’s! Der 1. FC Magdeburg bleibt auch im 13. Spiel hintereinander unbesiegt und festigt durch den 2:0-Erfolg gegen die Reservemannschaft von Borussia Dortmund die Tabellenführung. Im ersten Durchgang mühte sich das Team von Christian Titz trotz optischer Überlegenheit noch gegen eine kompakte Defensive der Schwarz-Gelben ab, nach der Pause wurde der FCM aber stetig dominanter und fand letztlich der Schlüssel zum Erfolg. Der tragischer Akteur des Tages ist BVB-Kapitän Franz Pfanne, der erst den Elfmeter verursachte und nur vier Minuten später mit einem Eigentor für die Vorentscheidung zuständig war – Glück muss man sich auch erarbeiten, werden sich die Hausherren sicherlich denken.
90
15:51
Spielende
90
15:50
Das Spiel schleppt sich dem Schlusspfiff entgegen, längst zweifelt niemand im Stadion mehr am Sieg der Magdeburger. Christian Titz wird die Partie wohl als Arbeitserfolg abspeichern.
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88
15:46
Wieder sucht Amara Condé sein Glück und will den dritten Treffer der Hausherren erzwingen! Der 25-Jährige dribbelt an die Sechzehnerlinie, knallt den Ball allerdings nur an die Bande neben dem Kasten.
87
15:45
Kai Brünker
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Kai Brünker
87
15:44
Barış Atik
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Barış Atik
86
15:44
Den nächsten Steilpass spielt Alexander Bittroff auf den eingewechselten Moritz Kwarteng, der sich dann auf der linken Außenbahn behauptet, mit seiner Flanke aber keinen Abnehmer im Zentrum findet.
83
15:42
Zahlreiche Wechsel haben die letzten Minuten geprägt, trotzdem kombiniert sich der FCM immer wieder relativ einfach in den gefährlichen Bereich. An eine Aufholjagd der Gäste ist hier eigentlich nicht mehr zu denken.
83
15:40
Marco Pašalić
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Marco Pašalić
83
15:40
Justin Njinmah
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Njinmah
81
15:39
Moritz Kwarteng
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Moritz Kwarteng
81
15:39
Connor Krempicki
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Connor Krempicki
80
15:38
Wieder ist Luca Unbehaun zur Stelle und stemmt sich gegen das 3:0! Léon Bell Bell schickt Amara Condé auf die Reise, der an den Sechzehnergrenze noch einen Haken schlägt. Den folgenden Abschluss des 25-Jährigen pariert Unbehaun im linken Eck.
77
15:36
Doppelparade von Luca Unbehaun! Zunächst zieht Jason Ceka von der rechten Seite in den Sechszehner und scheitert am Torhüter der Westfalen, dann bringt auch Barış Atik den Nachschuss aus fünf Metern nicht im Kasten unter.
75
15:35
Marco Hober
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Marco Hober
75
15:34
Berkan Taz
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Berkan Taz
73
15:34
Die Fans in der MDCC-Arena besingen bereits über eine Viertelstunde vor dem Abpfiff den vermeintlichen Sieg der Mannschaft von Christian Titz, nachdem die gefährlichste Offensive der Liga gleich doppelt zugeschlagen hat.
70
15:33
Bradley Fink
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Bradley Fink
70
15:33
Richmond Tachie
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Richmond Tachie
70
15:33
Ole Pohlmann
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann
70
15:33
Christian Viet
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Christian Viet
70
15:31
Sebastian Jakubiak
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sebastian Jakubiak
70
15:31
Sirlord Conteh
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sirlord Conteh
70
15:30
Léon Bell Bell
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Léon Bell Bell
70
15:30
Florian Kath
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Florian Kath
70
15:30
Jason Ceka
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Jason Ceka
70
15:30
Tatsuya Ito
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Tatsuya Ito
69
15:28
Der starke und wendige Tatsuya Ito verpasst den dritten Treffer der Hausherren! Aus spitzen Winkel chippt der Japaner die Kugel über das Bein von Luca Unbehaun, aber auch am rechten Pfosten vorbei.
67
15:25
Franz Pfanne
Tooor für 1. FC Magdeburg, 2:0 durch Franz Pfanne (Eigentor)
Ohje, was für schlimme Minuten für Franz Pfanne! Eben verursachte der Kapitän der Dortmunder noch den Elfmeter, jetzt will er nach einer feinen Kombination der Magdeburger in höchster Not retten, weil Amara Condé einschussbereit am Elfmeterpunkt in Stellung gelaufen war. Stattdessen spitzelt Pfanne aber die Kugel an Luca Unbehaun vorbei, die anschließend ganz langsam über die Linie kullert.
66
15:24
Die leidenschaftliche Abwehrarbeit der Mannschaft von Enrico Maaßen bleibt damit unbelohnt. Nun müssen die Westfalen selbst aktiver werden und können sich nicht mehr nur auf das Kontern beschränken.
63
15:20
Barış Atik
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:0 durch Barış Atik
Selbstverständlich schnappt sich Barış Atik die Kugel und schießt den fälligen Strafstoß in die Tormitte. Da sich BVB-Torhüter Luca Unbehaun für die linke Ecke entscheidet, ist er machtlos. Der 27-jährige Offensivmann bejubelt bereits seinen 15. Treffer in der laufenden Saison.
62
15:20
Es gibt einen Elfmeter für Magdeburg! Franz Pfanne rutscht im Strafraum weg und trifft Tatsuya Ito im Fallen ganz unglücklich am Fuß, Schiedsrichter Frank Willenborg hat keine Wahl.
61
15:19
Gefährlich! Barış Atik schlägt einen Freistoß von der rechten Seite scharf an den Fünfmeterraum, wo Florian Kath nur um Zentimeter an der Kugel sowie dem wahrscheinlichen Torerfolg vorbei springt.
58
15:17
Was könnte dem BVB noch Mut machen? Zum Beispiel die historische Bilanz: In den fünf Duellen der beiden Vereine hat noch nie das Heimteam gewinnen können. Vier Partien endeten mit einem Auswärtssieg, ein Spiel mit einem Remis.
55
15:14
Es ist bisher noch nicht das Spiel von Barış Atik. Zunächst verspringt dem 27-Järhigen der Ball bei der Annahme, dann wird er von Niklas Dams am Knöchel erwischt, bekommt von Schiedsrichter Frank Willenborg aber nicht mal den Freistoß zugesprochen.
52
15:10
Die Schwarz-Gelben werden mutiger und wieder ist es Antonios Papadopoulos, der es aus der Distanz versucht. Diesmal fängt Dominik Reimann den Schuss aber ganz locker ab.
50
15:08
Jetzt aber die erste Gelegenheit nach der Pause! Der aufgerückte Antonios Papadopoulos legt sich das Leder in halblinker Position sowie 15 Metern Torentfernung zurecht und schlenzt den Ball auf das rechte Kreuzeck. Dominik Reimann streckt sich und lenkt die Kugel um den Pfosten herum.
49
15:06
Ähnliches Bild wie zu Beginn des ersten Durchgangs: Unmittelbar nach Wiederanpfiff passiert erstmals nahezu gar nichts, beide Mannschaften gönnen sich eine kurze Anlaufzeit und meiden aktuell jegliches Risiko.
46
15:03
Der zweite Spielabschnitt in einer intensiven Begegnung läuft! Sowohl Christian Titz als auch Enrico Maaßen verzichten momentan noch auf personelle Veränderungen.
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:51
Halbzeitfazit:
Die Reservemannschaft von Borussia Dortmund erarbeitet sich nach dem ersten Durchgang ein torlosenen Unentschieden gegen den 1. FC Magdeburg! BVB-Trainer Enrico Maaßen wird mit dem Auftritt seiner Mannschaft wohl zufrieden sein, denn die Westfalen sind zwar optisch unterlegen, verhindern aber die ganz großen Torchancen der Hausherren. Zweimal bieteten sich den Schwarz-Gelben außerdem hervorragenden Kontermöglichkeiten, die letztlich ungenutzt blieben. So muss Christian Titz die ein oder andere Stellschraube finden, sodass sein Team nach der Pause zielstrebiger agiert und von der Überlegenheit profitieren kann.
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
45
14:48
Dominik Reimann verhindert den überraschenden Rückstand! Kurz vor der Pause starten die Westfalen den nächsten Konter, bei dem Immanuël Pherai seinen Teamkollegen Justin Njinmah im Sechzehner perfekt freispielt. Reimann stürmt aber rechtzeitig aus seinem Kasten und wehrt den Schuss aus halblinker Position stark ab.
45
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
14:45
Auch eine Minute vor der Halbzeit bleibt das Bild auf dem Rasen unverändert: Die Mannschaft von Christian Titz dominiert das Spiel, doch die Schwarz-Gelben lassen sich nicht locken und stehen kompakt in der Abwehr.
41
14:43
Connor Krempicki packt den Kunstschuss aus! Eine gefühlvolle Hereingabe von Barış Atik nimmt der 27-Jährige artistisch und erfolglos per Scorpinkick, da muss Krempicki selbst kurz schmunzeln.
38
14:39
Immanuël Pherai
Gelbe Karte für Immanuël Pherai (Borussia Dortmund II)
Immanuël Pherai holt sich für ein Foul an Andreas Müller im Mittelfeld seine fünfte Verwarnung der Saison ab und fehlt dem BVB damit in der kommenden Woche.
37
14:38
Auf der Gegenseite vergibt Barış Atik den Führungstreffer für den FCM! Nach einem feinen Zuspiel von Andreas Müller taucht der Tor-Scorer vollkommen frei am rechten Fünfeck auf, doch Luca Unbehaun verkürzt geschickt den Winkel und wehrt den Schuss mit den rechten Bein ab.
36
14:36
Plötzlich haben die Westfalen die dicke Kontermöglichkeit! Richmond Tachie schickt Justin Njinmah auf die Reise, der Sechzehner noch einmal quer legen möchte. Erst im letzten Moment klärt Alexander Bittroff die Situation.
34
14:34
Allen voran das hohe Antrittstempo von Flügelspieler Tatsuya Ito bereitet den Gästen aus Dortmund immer wieder größere Schwierigkeiten. Christian Viet rennt dem Japaner zumeist nur hinterher.
32
14:32
Seit gefühlten fünf Minuten haben die Schwarz-Gelben die eigene Hälfte nicht mehr verlassen. BVB-Trainer Enrico Maaßen gestikuliert an der Seitenlinie und will, dass sich sein Team nicht zu tief in die Defensive drängen lässt.
29
14:30
Die Magdeburger Führung scheint in dieser Phase nur eine Frage der Zeit zu sein! Diesmal probiert es Tatsuya Ito aus spitzen Winkel, kann Luca Unbehaun allerdings nicht nennenswert herausfordern.
26
14:28
Berkan Taz rettet auf der Linie! Ein Eckball von Barış Atik segelt durch den gesamten Sechszehner und landet schließlich im Rückraum bei Andreas Müller. Der 21-Jährige trifft die Kugel in halblinker Lage eigentlich optimal, doch Taz verhindert für seinen geschlagenen Keeper Luca Unbehaun den Einschlag im rechten Eck.
24
14:25
Der FCM baut zunehmend Druck auf! Connor Krempicki lässt Immanuël Pherai auf der rechten Außenbahn aussteigen und flankt die Kugel unbedrängt an den Fünfer. Dort erwischt Sirlord Conteh den Kopfball nicht optimal und verfehlt das Tor.
22
14:22
Raphael Obermair schließt aus der Ferne ab, sein Schuss wird aber zunächst geblockt. Dann setzt Connor Krempicki am Elfmeterpunkt gegen Soumaïla Coulibaly nach, doch letztlich kullert den Ball genau Luca Unbehaun in die Arme.
20
14:20
Der auffälligste Akteur ist bislang der Innenverteidiger Niklas Dams, der sich extrem bissig in den Zweikämpfen präsentiert und die Gastbgeber um Barış Atik schon jetzt langsam entnernt.
17
14:17
Die erste Viertelstunde dieser Partie geht damit ohne eine echte Torchance vorüber. Oftmals stellt der BVB die Räume zu und überlasst den Hausherren das Leder, die den finalen Pass dadurch noch nicht anbringen können.
14
14:15
Erstmals bietet sich den Magdeburgern ein wenig Platz, den Tatsuya Ito nutzt, um den Ball nach vorne zu treiben. Anschließend spielt der Japaner einen Streckpass zu Sirlord Conteh an den Fünfmeterraum, doch Niklas Dams rettet aufmerksam per Grätsche.
12
14:12
Von der linken Seite zieht Richmond Tachie entschlossen nach innen und bedient Berkan Taz an der Sechzehnergrenze. Der folgende Schuss aus rund 20 Metern fliegt allerdings weit am Kasten vorbei.
10
14:10
Für die Schwarz-Gelben wird es wichtig sein, dass sie Barış Atik in den Griff bekommen, wenn sie etwas zählbares aus Sachsen-Anhalt mitnehmen möchten. Mit 14 Treffern sowie 13 Vorlagen ist der 27-Jährige der überragende Top-Scorer in der 3. Liga.
7
14:07
Soumaïla Coulibaly blockt Barış Atik bei einem Schussversuch, beide Akteure prallen zusammen und bleiben daraufhin auf dem Feld liegen. Nach kurzen sowie bangen Blicken kehren aber sowohl Coulibaly als auch Atik zurück.
4
14:06
Über Tatsuya Ito und Amara Condé läuft die Kugel über die linke Außenbahn zu Raphael Obermair, der aber locker von Christian Viet gestellt wird – es ist ein ruhiger Beginn vor lautstarker Kulisse.
3
14:03
Sofort rückt FCM-Keeper Dominik Reimann im eigenen Spielaufbau wieder zwischen die beiden Innenverteidiger auf und steht fast am Mittelkreis. Ein gewohnter, aber gleichzeitig auch riskanter Ansatz von Coach Christian Titz.
1
14:00
Der erfahrene Schiedsrichter Frank Willenborg gibt die Begegnung in der MDCC-Arena frei! Mittlerweile hat der stürmische Wind in Sachsen-Anhalt etwas nachgelassen und sollte das Geschehen auf dem Rasen nicht beeinflussen.
1
14:00
Spielbeginn
13:45
Christian Titz tauscht im Gegensatz zur Vorwoche nur einmal, Florian Kath beginnt für Léon Bell Bell. Bei den Gästen verändert Enrico Maaßen seine Startelf nach dem Sieg gegen Havelse auf drei Positionen. Kapitän Franz Pfanne rückt nach absolvierter Gelbsperre wie Soumaïla Coulibaly und Richmond Tachie zurück in die Mannschaft, stattdessen sitzen Ole Pohlmann, Marco Hober sowie Ted Tattermusch zunächst auf der Bank.
13:27
Die Schwarz-Gelben präsentieren sich seit dem Jahreswechsel ebenso in einer guten Verfassung und konnten aus den ersten sechs Spielen immerhin elf Punkte sammeln. Zuletzt feierte Zweitvertretung von Borussia Dortmund gegen die TSV Havelse (1:0) sowie den MSV Duisburg (3:1) zwei Erfolge hintereinander. Die lange Niederlagenserie zwischen Mitte Oktober und Mitte November haben die Westfalen damit endgültig vergessen lassen. Auch beim Spitzenreiter rechnet sich das Team von Enrico Maaßen etwas aus, denn keine andere Mannschaft gewann in der Fremde bisher öfter als der BVB.
13:18
Am vergangenen Wochenende verteidigten die Magdeburger ihren Vorsprung und erkämpften sich in einem turbulenten Spitzenspiel beim 1. FC Kaiserslautern ein 2:2-Unentschieden. Nun erwartet Christian Titz eine weitere harte Begegnung. "Ich glaube, dass es eine andere Partie als die Spiele zuvor werden wird. Wir treffen auf eine sehr lauf- und spielstarke Mannschaft, die in der vorderen Reihe gute Geschwindigkeit sowie zweikampfstarke Spieler im Zentrum hat. Es wird eine Aufgabe, die uns einiges abverlangen wird", sagte Cheftrainer des FCM.
13:10
Der 1. FC Magdeburg scheint auf dem Weg zum Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht zu stoppen zu sein: Seit mittlerweile zwölf Spielen ist der Verein aus der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ungeschlagen, die letzte Niederlage datiert aus dem Oktober des vergangenen Jahres. Dementsprechend thront der FCM mit 58 Zählern unangefochten an der Tabellenspitze, das Polster auf den Relegationsplatz beträgt bereits 13 Punkte. Auch die Zweitvertretung von Borussia Dortmund wird mit der bisherigen Saison nicht unzufrieden sein, da der Aufsteiger auf einem guten siebten Rang platziert ist.
Hallo und herzlich willkommen zum 27. Spieltag in der 3. Liga! Der 1. FC Magdeburg empfängt die Reservemannschaft von Borussia Dortmund. Anstoß in der MDCC-Arena ist um 14:00 Uhr.