Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball 3. Liga: Magdeburg gegen Osnabrück - Liveticker - 19. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

3. Liga - Übersicht

Liveticker

3. Liga, Fußball - 19. Spieltag

14:00
Beendet
1. FC Magdeburg
2:1
VfL Osnabrück
1:0
Stadion
MDCC-Arena
Zuschauer
12.636
Schiedsrichter
Robert Schröder
90
16:02
Fazit:
Mit 2:1 gewinnt der 1. FC Magdeburg eine unfassbar intensive Partie gegen den VfL Osnabrück! Nach der Pausenführung starteten die Gastgeber stark in den zweiten Durchgang, wurden allerdings von Lukas Kunze geschockt, der in der 62. Minute zum Ausgleich traf. In der Folge flachte die Partie etwas ab und viele Wechsel auf beiden Seiten nahmen der Partie den Spielflus. Eine kurze Druckphase der Osnabrücker, die sich hier sehr teuer verkauften und ein Unentschieden verdient hätten, stellte schließlich Barış Atik auf den Kopf. Nach einem Foulspiel an Kath verschoss der kreative Mittelfeldspieler zunächst den fälligen Elfmeter, doch verwandelte dafür den Nachschuss zum späten Sieg. Magdeburg bleibt damit souveränder Tabellenführer, während Osnabrück den direkten Kontakt zu den Aufstiegsrängen verliert. Einen schönen Samstag noch!
90
15:58
Spielende
90
15:57
Der fällige Freistoß landet auf dem Kopf von Beermann, der das Leder aber links vorbeinickt!
90
15:55
Andreas Müller
Gelb-Rote Karte für Andreas Müller (1. FC Magdeburg)
Bertram tritt von rechts an, zieht in die Mitte an Müller vorbei und fällt dann über das linke Bein des Magdeburgers. Da er vorverwarnt ist, schickt ihn Schröder vom Feld.
90
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:52
Barış Atik
Tooor für 1. FC Magdeburg, 2:1 durch Barış Atik
Atik tritt an, scheitert zunächst mit einem mittigen Schuss am nach links springenden Kühn. Doch die Kugel springt zurück zum Schützen, der im zweiten Versuch rechts einnetzt!
90
15:52
Barış Atik
Elfmeter verschossen von Barış Atik, 1. FC Magdeburg
89
15:51
Kath holt einen Elfmeter heraus! Kurz zuvor scheitert Sebastian Jakubiak am erneut stark reagierenden Philipp Kühn. Der Abpraller landet bei Kath, der einen Schuss antäuscht und dabei mit einer Grätsche erwischt wird. Der Elfmeter geht in Ordnung!
88
15:51
Hinten passt Beermann auf und köpft einen langen Ball sicher zurück zum eigenen Torwart.
85
15:48
Alexander Kath legt sich den Ball rechts vor dem Strafraum flink auf den linken Fuß und zieht ab. Das Leder fliegt hoch in die Luft und senkt sich einen Moment zu spät.
84
15:46
Auf der rechten Seite führt Opoku einen Eckball aus. Die Verteidigung ist allerdings zur Stelle und klärt.
81
15:44
Rechtsaußen vertendelt Bertraum eine aussichtsreiche Situation, nachdem ihn Heider stark auf die Reise geschickt hat. Magdeburg darf wieder aufbauen.
79
15:42
Aus der zweiten Reihe zieht Condé mal ab, aber schießt recht deutlich links vorbei.
78
15:40
Adrian Małachowski
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Adrian Małachowski
78
15:40
Raphael Obermair
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Raphael Obermair
76
15:38
Bertram kehrt ebenfalls zurück nach Magdeburg, allerdings als Gegner, nachdem er im Sommer aussortiert wurde.
75
15:38
Sören Bertram
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Sören Bertram
75
15:37
Ba-Muaka Simakala
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Ba-Muaka Simakala
74
15:36
Nach einem Achillessehenriss feiert Sebastian Jakubiak sein Comeback und ersetzt den akut gelb-rot-gefährdeten Schuler.
73
15:35
Sebastian Jakubiak
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sebastian Jakubiak
73
15:35
Luca Schuler
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Luca Schuler
72
15:35
Beide Mannschaften können sich seit dem Ausgleich nicht mehr so gut in Szene setzen.
71
15:34
Aus 16 Metern zieht Aaron Opoku ab und setzt den Ball gut eineinhalb Meter rechts vorbei!
71
15:33
Auf dem Boden sitzend lässt sich Taffersthofer behandeln und verweist vor dem Schiedsrichter auf seinen Oberschenkel, der gezeichnet ist von dem Treffer von Schuler.
70
15:32
Schuler entgeht einer Gelb-Roten-Karte, als er Taffertshofer erwischt, der vor ihm den Ball erreicht. Allerdings beweist Schröder hier Fingerspitzengefühl und lässt den jungen Stürmer auf dem Feld.
67
15:29
Ulrich Bapoh
Gelbe Karte für Ulrich Bapoh (VfL Osnabrück)
Bapoh wird nachträglich verwarnt, weil er Kath im Spielaufbau auf den Fuß getreten ist.
65
15:28
Osnabrück steckt den Ball auf Bapoh los, der im Eins-gegen-Eins an Reimann scheitert. Anschließend geht die Fahne des Assistenten hoch, weil der Niedersachse aus dem Abseits gestartet ist.
63
15:27
Florian Kath
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Florian Kath
63
15:26
Jason Ceka
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Jason Ceka
63
15:26
Tobias Müller
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Tobias Müller
63
15:26
Alexander Bittroff
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Alexander Bittroff
61
15:24
Lukas Kunze
Tooor für VfL Osnabrück, 1:1 durch Lukas Kunze
Auf einmal bricht der VfL durch! Mit Tempo kann Heider halblinks in den Strafraum eindringen und dann mit viel Übersicht in den Rückraum ablegen. Dort läuft Kunze ein und jagt das Spielgerät mit voller Wucht in die Maschen! Reimann ist chancenlos!
58
15:21
Im Gegensatz zum ersten Durchgang können die Gäste nicht mehr so effizient kontern. Die Verteidigung des 1. FCM steht deutlich besser.
55
15:17
Der VfL zieht den ersten Wechsel der Partie. Bapoh ersetzt den eher unauffälligen Klaas.
54
15:16
Ulrich Bapoh
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Ulrich Bapoh
54
15:16
Sebastian Klaas
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Sebastian Klaas
51
15:13
Schon wieder Kühn! Zunächst blockt er einen Schuss von Obermair im kurzen Eck, als wenig später die nächste Flanke in den Strafrauf fliegt. Ceka behält kurz vor dem Fünfer die Übersicht, lässt gleich drei Verteidiger stehen, doch scheitert dann aus kurzer Distanz am überragend reagierenden Kühn! Die linke Hand schießt nach oben und blockt den Schuss des Angreifers!
49
15:11
Reimann gegen Kunze und Atik gegen Kühn! Zunächst spielt Reimann einen katastrophalen Fehlpass im Spielaufbau und hält dann selbst den Schuss im direkten Duell mit Kunze! Anschließend kontern die Hausherren und Schuler flankt mit dem Außenrist ins Zentrum. Dort ist Atik völlig blank, doch scheitert an Kühn!
48
15:11
Magdeburg startet mit Wucht in den zweiten Durchgang und konnte schon zweimal in den Strafraum eindringen. Beide Flanken schlagen allerdings fehl. Im Gegenzug kontern die Osnabrücker bis Simakala in den Rückraum flankt und Lukas Kunze volley schießt. Der Ball rauscht übers Tor hinweg!
46
15:08
Ohne personelle Änderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:53
Halbzeitfazit:
Der 1. FC Magdeburg führt etwas glücklich mit 1:0 gegen den VfL Osnabrück! Die Hausherren kamen häufig nicht über die guten Ansätze hinaus und bissen sich an der starken Defensive des VfL die Zähne aus. Die Niedersachsen wiederum fanden durch Konter viele Lücken im Abwehrverbund des Gegners, doch insbesondere Opoku scheiterte mehrmals in guten Situationen am starken Dominik Reimann. Der Torwart war es auch, der Luca Schuler mit einem langen Ball steil schickte und damit die erste richtig gute Chance kreierte. Eine gute Minute später fand Condé dann erneut Schuler, der im zweiten Anlauf Kühn überwinden konnte!
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Saubere Grätsche von Schuler! Vor dem Strafraum nimmt Simakala den Ball an und schießt sofort Richtung Tor. Im lezten Moment wirft sich allerdings Schuler mit einer Grätsche dazwischen, um den Schuss zu blocken!
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
14:47
Florian Kleinhansl
Gelbe Karte für Florian Kleinhansl (VfL Osnabrück)
Kleinhansl lässt sein linkes Bein stehen und einen Gegenspieler drüberfallen. Auch dafür gibt es zurecht Gelb.
44
14:47
Den fälligen Freistoß im rechten Halbfeld zirkelt Kleinhansl auf den Elfmeterpunkt. Dort klärt Luca Schuler etwas zu kurz, doch der anschließende Distanzschuss fliegt gefahrlos übers Tor.
43
14:46
Andreas Müller
Gelbe Karte für Andreas Müller (1. FC Magdeburg)
Simakala bricht rechts durch, weshalb Andreas Müller im letzten Moment das taktische Foul zieht und eine große Chance für den VfL verhindert.
42
14:44
Luca Schuler
Gelbe Karte für Luca Schuler (1. FC Magdeburg)
Für einen überharten Einsatz an der Außenlinie sieht der Torschütze zum 1:0 die Gelbe Karte.
40
14:43
30 Meter vor dem Tor ergibt sich Raum für Heider, der jedoch voreilig links auf Opoku hinausspielen will. Der letzte Verteidiger steht dort noch im Weg und bereinigt die Situation.
38
14:41
Kunze gibt einen Distanzschuss ab, der jedoch weit übers Tor hinwegfliegt.
36
14:39
Luca Schuler
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:0 durch Luca Schuler
Jetzt spielen sie's zu Ende! Condé schickt Schuler mit einem starken Pass steil in den Strafraum. Auf der linken Seite umkurvt er den herauslaufenden Kühn und legt den Ball dann ins verwaiste Tor! 1:0 für den Tabellenführer!
35
14:38
Plötzlich findet Torwart Reimann den startenden Schuler mit einem langen Ball! Beermann ist ein wenig orientierungslos und lässt den Stürmer laufen. Mit der Brust holt Schuler die Kugel herunter, doch muss dann aus vollem Lauf schießen, sodass dem Abschluss sowohl Kraft als auch Präzision abgehen und Kühn sicher zupacken kann.
33
14:36
Bisher spielen die Magdeburger immer den entscheidenden Fehlpass, wenn sich endlich etwas Raum für Kombinationen bietet. In diesem Fall geht Beermann dazwischen.
30
14:33
Rechts im Strafraum dribbelt Atik gegen Kleinhansl an und schießt dann sofort. Der Verteidiger geht aber mit und blockt den Schussversuch.
29
14:33
Gute Idee von Condé, der einen schönen Diagonalpass auf die rechte Seite schlagen will. Allerdings zieht er den Ball etwas zu weit nach links, sodass Kühn einige Schritte nach vorne geht und die Flanke abfängt.
28
14:31
Für den Moment kann sich Osnabrück vorne festsetzen. Magdeburg bedient sich an langen Bällen, um für eine kurze Befreiung zu sorgen.
25
14:29
Erneut wird Reimann gefordert. Den Kopfball von Beermann pflückt der Schlussmann sicher aus der Luft.
24
14:27
Die Fahne an der Seitenlinie geht hoch, als Schuler zusammen mit Atik alleine aufs Tor zuläuft. Da ist er aus dem Abseits gestartet.
23
14:26
Jetzt kann Atik von links in die Mitte ziehen und aus 17 Metern wuchtig schießen. Den unplatzierten Schuss blockt Kühn nach vorne weg, wo ein Verteidiger klärt.
21
14:24
Opoku vergibt die große Chance! Einen langen Diagonalpass verlängert Heider per Kopf in den Strafraum, wo nur Opoku einläuft, doch den springenden Ball direkt auf Dominik Reimann schießt! Kurz darauf wird auch noch Simakal geschickt, der unter Bedrängnis und aus spitzem Winkel ebenfalls am Torwart der Ostdeutschen scheitert.
20
14:23
Barış Atik bringt Hitze ins Spiel. Nachdem er Taffertshofer umtritt, gibt er dem Niedersachsen noch einige Worte mit.
18
14:21
Alexander Bittroff
Gelbe Karte für Alexander Bittroff (1. FC Magdeburg)
Kurz darauf zieht Bittroff im Mittelfeld ein taktisches Foul, um das Umschalten der Gäste zu unterbinden.
18
14:21
Anschließend darf Atik aus 24 Metern halbrechter Position zum Freistoß antreten. Mit einem Flatterball fordert er Kühn heraus, der vorsichtshalber mit den Fäuster klärt.
16
14:19
Philipp Kühn
Gelbe Karte für Philipp Kühn (VfL Osnabrück)
Kühn komm aus dem Tor und einen Moment später als Schuler an den Ball. Beide Grätschen, sodass der Ball klar ins Seitenaus fliegt und Kühn den Angreifer leicht berührt. Schuler macht daraus extrem viel und provoziert damit die Verwarnung für den Schlussmann.
15
14:19
Die letzten ein, zwei Pässe sitzen noch nicht beim 1. FCM. Obermair steht schon im Strafraum, doch spielt dann in den Rückraum zum Gegner.
14
14:18
Hinten setzt Beermann eine starke Grätsche, sodass Bell Bell den Ball mit den Knien ins Toraus befördert.
12
14:16
Gute Chance für die Gäste! Die Osnabrücker schalten schnell um und finden Opoku in der Offensive. Der läuft von links diagonal Richtung Strafraum und schickt dann Heider steil. Aus spitzem Winkel scheitert der Angreifer allerdings am stehengebliebenen Reimann!
11
14:14
Schiedsrichter Schröder macht beim Abstoß des VfL deutlich, dass die Magdeburger außerhalb des Strafraums stehen sollen. Jason Ceka wird gleich mehrmals zurückgepfiffen.
9
14:12
Ein bisschen Glück haben die Sachsen-Anhalter, als Klaas wegen eines Offensivfouls zurückgepfiffen wird. Allerdings hat sich der Verteidiger in dieer Situation einfach nicht klug angestellt und ist schnell zu Boden gegangen.
6
14:10
Kleine Unsicherheit bei Philipp Kühn. Als von links ein Eckball an den ersten Pfosten fliegt, verpassen vor ihm zwei Spieler, weshalb er die Kugel mit offenen Händen nur prallen lässt. Für ihn klärt allerdings ein Abwehrspieler.
5
14:09
Starke Grätsche von Trapp, der den anlaufenden Schuler kurz vor dem Strafraum aufhalten kann.
4
14:07
Zum ersten Mal dringen die Gastgeber in den Strafraum des Gegners ein. Connor Krempickis Schussversuch wird allerdings geblockt.
1
14:05
Aaron Opoku holt direkt den ersten Eckstoß von der linken Seite heraus, den er auch selbst in die Mitte schlägt. Der Ball fliegt im hohen Bogen auf den zweiten Pfosten, wo ein Osnabrücker zurück in die Mitte köpft. Im Getümmel behalten allerdings die Magdeburger die Oberhand.
1
14:03
Die Gäste stoßen an in Magdeburg. Los geht die wilde Fahrt!
1
14:03
Spielbeginn
13:51
Die Mannschaften betreten den Rasen in der MDCC-Arena. Einige Zuschauer sind vor Ort und feuern ihre Mannschaft an. Es dauert nicht mehr lange!
13:43
Erst zehnmal trafen der 1. FC Magdeburg und der VfL Osnabrück aufeinander. Sechsmal siegten die Ostdeutschen, dreimal nahmen die Niedersachsen die Punkte mit. Nur ein Aufeinandertreffen endete mit einem Unentschieden.
13:35
Viermal wechselt demgegenüber Daniel Scherning. Nach dem enttäuschenden 0:0 gegen das Tabellenschlusslicht TSV Havelse rotiert der Trainer auf drei Positionen. Der gesperrte Timo Beermann sowie Sven Köhler und Felix Higl fehlen in der Aufstellung. Dafür beginnen Ulrich Taffertshofer, Marc Heider und Tom Bertelsmann.
13:27
Angesichts des überragenden Auftritts in München und einer fünf-Tore-Führung zur Halbzeit sieht Christian Titz keinen Grund für Wechsel in seiner Aufstellung. Der ehemalige HSV-Trainer schickt dieselbe Elf aufs Spielfeld.
13:18
Zwischen Licht und Schatten befindet sich zurzeit der VfL Osnabrück. Positiv ausgedrückt hat der Zweitliga-Absteiger nur eines der letzten sieben Spiele verloren, allerdings holten die Niedersachsen nur zwei Punkte aus den letzten drei Spielen. So fiel Osnabrück auf den siebten Rang zurück, liegt aber weiterhin in unmittelbarer Nähe zu den Aufstiegsrängen.
13:09
Es läuft für den 1. FC Magdeburg! Die Sachsen-Anhalter gewannen die letzten drei Spiele und bauten ihren Vorsprung auf die Konkurrenz auf fünf Punkte aus, obwohl sie eine Partie weniger absolviert haben. Zuletzt fegte der dreifache DDR-Meister 1860 München mit einem fulminanten 2:5 weg und geht nun mit viel Selbstvertrauen in dieses Topspiel.
Herzlich willkommen zum Spiel 1. FC Magdeburg - VfL Osnabrück! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 19. Spieltag der 3. Liga.