Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | SC Freiburg II gegen Hallescher FC | Live und Ergebnisse

3. Liga - Übersicht

Liveticker

3. Liga - 11. Spieltag

14:00
Beendet
SC Freiburg II
1:1
Hallescher FC
0:1
Stadion
Schwarzwald-Stadion
Zuschauer
1.277
Schiedsrichter
Christian Ballweg
90
16:00
Fazit:
Der SC Freiburg II und der Hallescher FC trennen sich nach einer ereignisreichen Partie mit 1:1 (0:1). Die Anfangsphase gehörte den Gästen, die nach einem Eckball in der 9. Minute durch Michael Eberwein in Führung gingen. Mit zunehmender Spielzeit übernahmen die Hausherren aber mehr und mehr die Kontrollen. Die Elf von Thomas Stamm vergab noch vor der Pause hochkarätige Chancen zum Ausgleich und auch nach dem Seitenwechsel scheiterten die Breisgauer immer wieder am überragenden HFC-Keeper Tim Schreiber. Erst in der 83. Minute gelang dem SCF der hochverdiente Ausgleich durch einen Kopfballtreffer von Kiliann Sildillia. Zu mehr reichte es am Ende aber nicht mehr. Die Hallenser dürften mit dem Remis gut leben können.
90
15:54
Spielende
90
15:53
Lucas Halangk
Einwechslung bei Hallescher FC: Lucas Halangk
90
15:53
Terrence Boyd
Auswechslung bei Hallescher FC: Terrence Boyd
90
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
15:49
Niklas Kreuzer
Gelb-Rote Karte für Niklas Kreuzer (Hallescher FC)
Niklas Kreuzer holt sich nach einer gefährlichen Grätsche gegen Enzo Leopold an der Grundlinie seine zweite Gelbe Karte ab und muss noch vor Abpfiff das Spielfeld verlassen.
88
15:49
Die Schlussminuten laufen - gelingt einem Team noch der Lucky Punch?
85
15:47
Elias Löder
Einwechslung bei Hallescher FC: Elias Löder
85
15:46
Jan Shcherbakovski
Auswechslung bei Hallescher FC: Jan Shcherbakovski
83
15:41
Kiliann Sildillia
Tooor für SC Freiburg II, 1:1 durch Kiliann Sildillia
Da ist der Ausgleich! Mehr als verdient erzielen die Hausherren nach einem Eckball von der rechten Seite den Ausgleich. Terrence Boyd unterläuft die Hereingabe und aus elf Metern köpft Kiliann Sildillia platziert in die linke Torecke zum 1:1 ein. Ist jetzt sogar noch mehr drin? Ein wenig Zeit bleibt noch!
80
15:41
Mit einem Sieg würde Halle vorerst bis auf den 3. Platz vorstoßen. Es stehen ihnen aber noch lange zehn Minuten bevor. Freiburg bleibt am Drücker.
77
15:38
Sandrino Braun-Schumacher ist sauer, weil Referee Christian Ballweg fälschlicherweise auf Abstoß entscheidet. Niklas Kastenhofer war klar dran. Derweil legt sich Tim Schreiber in aller Ruhe den Ball zurecht.
76
15:37
Das gibt es doch nicht! Der SC Freiburg vergibt die nächste Großchance. Einen Eckball von der rechten Seite verlängert Kiliann Sildillia vom Elfmeterpunkt auf den zweiten Pfosten. Von dort schießt Sandrino Braun-Schumacher aus vier Metern auf das Tor, aber Niklas Kastenhofer fälscht den Ball entscheidend ab, der haarscharf über die Latte fliegt.
75
15:34
Die Schlussviertelstunde beginnt im Schwarzwald-Stadion. Derzeit passiert nicht allzu viel und Torchancen sind Mangelware. Es geht vor allem zwischen den beiden Strafräumen hin und her. Die Zeit läuft für den HFC und gegen den SCF.
74
15:32
Enzo Leopold
Einwechslung bei SC Freiburg II: Enzo Leopold
74
15:32
André Barbosa
Auswechslung bei SC Freiburg II: André Barbosa
72
15:32
Seit einiger Zeit lässt der Hallescher FC die Kugel durch die eigenen Reihen laufen, ohne dabei zwingend nach vorne zu spielen. Mit Quer- und Rückpässen geht man lieber auf Nummer Sicher. Freiburg läuft in diesen Minuten dem Ball nur hinterher.
68
15:29
Eine scharfe Hereingabe von Max Rosenfelder fliegt aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Robert Wagner rauscht im richtigen Moment herein, aber kann acht Meter vor dem Tor nur noch den Fuß reinhalten. Tim Schreiber ist auf dem Posten und hält den Ball mit beiden Händen fest.
65
15:27
Louis Samson
Einwechslung bei Hallescher FC: Louis Samson
65
15:26
Marcel Titsch-Rivero
Auswechslung bei Hallescher FC: Marcel Titsch-Rivero
65
15:26
Julian Guttau
Auswechslung bei Hallescher FC: Julian Guttau
65
15:26
Kebba Badjie
Einwechslung bei Hallescher FC: Kebba Badjie
65
15:26
Daniels Ontužāns
Einwechslung bei SC Freiburg II: Daniels Ontužāns
65
15:26
Emilio Kehrer
Auswechslung bei SC Freiburg II: Emilio Kehrer
63
15:25
Der SC Freiburg schnürt den HFC an ihrem Strafraum fest. Mit gleich acht Spielern verteidigen die Gäste rundherum. Die Breisgauer suchen eine Lücke, aber es gibt derzeit kein Durchkommen.
60
15:22
Die Freistoßposition ist ähnlich gut, wie im ersten Durchgang - die Ausführung nicht. Tim Schreiber hat mit dem Schuss von Noah Weißhaupt, der geradewegs auf ihn zu kommt, keinerlei Probleme.
59
15:18
Marcel Titsch-Rivero
Gelbe Karte für Marcel Titsch-Rivero (Hallescher FC)
Marcel Titsch-Rivero foult Noah Weißhaupt kurz vor der Strafraumgrenze. Die Gelbe Karte sieht er allerdings dafür, dass er sich lautstark über den Pfiff des Schiedsrichters beschwert.
56
15:17
Angriff ist die beste Verteidigung. Das stellt auch der Hallescher FC fest und traut sich wieder mehr aus der eigenen Hälfte heraus. Ein weiterer Schuss von Terrence Boyd, dieses Mal aus halbrechter Position, geht jedoch ein gutes Stück links am Kasten vorbei.
53
15:15
Entlastung für die Defensive der Gäste! Halle befreit sich und Terrence Boyd gelingt es sogar in den Strafraum einzuziehen. Er wird jedoch von zwei Gegenspielern nach links außen abgedrängt, sodass sein Torschuss am Ende zu unplatziert ist.
52
15:12
Halle steht seit dem Seitenwechsel weiter gehörig unter Druck. Die Freiburger gönnen ihnen keine Pause und suchen konsequent den Weg nach vorne. Der Ausgleich ist nur eine Frage der Zeit, wenn sich der HFC nicht bald fängt.
49
15:09
Tim Schreiber hält den HFC in Führung! Von der linken Seite hebt Emilio Kehrer den Ball in den Strafraum. Der eingewechselte Vincent Vermeij kommt aus vier Metern zum Kopfball, aber mit einem klasse Reflex lenkt Tim Schreiber das Leder über den Querbalken.
46
15:05
Weiter geht's im Schwarzwald-Stadion! Was ist noch drin für die Zweitvertretung des SC Freiburg? Thomas Stamm bringt mit Vincent Vermeij einen neuen Stürmer. Gelingt seinem Team heute kein Tor, wäre es das 3. Spiel in Folge ohne einen eigenen Treffer.
46
15:04
Vincent Vermeij
Einwechslung bei SC Freiburg II: Vincent Vermeij
46
15:04
Nishan Burkart
Auswechslung bei SC Freiburg II: Nishan Burkart
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:53
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt der Hallescher FC mit 1:0 beim SC Freiburg II. Die Gäste kamen besser ins Spiel und bewiesen im letzten Drittel mehr Durchschlagskraft. Bereits in der 9. Minute erzielte Michael Eberwein nach einer Ecke per Kopf das 1:0. Mit zunehmender Spielzeit wurden aber auch die Hausherren stärker. Noah Weißhaupt und André Barbosa vergaben gute Chancen zum Ausgleich. Zum Ende der ersten Halbzeit wäre ein 1:1 durchaus verdient gewesen. Für den HFC gibt es in jedem Fall noch viel zutun, um drei Punkte mit in die Heimat zu nehmen.
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
41
14:45
Niklas Kreuzer
Gelbe Karte für Niklas Kreuzer (Hallescher FC)
Niklas Kreuzer sieht nach einem Foulspiel an Noah Weißhaupt seine 5. Gelbe Karte in dieser Saison. Er fehlt damit in zwei Wochen gegen den 1. FC Saarbrücken.
38
14:45
Während der Hallescher FC in der Anfangsphase die bessere Mannschaft war, hat sich das Spiel mittlerweile gedreht. Der SC Freiburg gibt den Ton an und hat sich in der gegnerischen Hälfte festgesetzt. Auch mit Blick auf die Chancen, wäre der Ausgleich nicht unverdient.
35
14:43
Starker Freistoß, starke Parade! Noah Weißhaupt hämmert den fälligen Freistoß gut platziert auf die linke obere Torecke. HFC-Keeper Tim Schreiber macht sich aber so lang es geht und pariert die Chance mit einer hervorragenden Flugeinlage.
34
14:38
Jonas Nietfeld
Gelbe Karte für Jonas Nietfeld (Hallescher FC)
Da kommt Jonas Nietfeld etwa drei Meter halbrechts vor der Strafraumgrenze reichlich zu spät und holt Robert Wagner von den Beinen. Der gelbe Karton geht absolut in Ordnung.
30
14:38
Fast das 1:1! Von rechts wird der Ball in den Rückraum des Strafraums gespielt. Dort kommt André Barbosa aus 13 Metern frei zum Schuss, aber Tim Schreiber ist rechtzeitig unten und wehrt das Leder zur Seite ab. Ein guter Versuch. Die Hausherren sind im Moment das bessere Team.
28
14:35
Nach einer starken Kombination durch das gegnerische Mittelfeld wird André Barbosa die rechte Außenbahn entlang geschickt. Etwas zu hart bringt er von der Grundlinie den Ball vor das Tor, sodass im Fünfmeterraum niemand heran kommt.
26
14:33
Der SC Freiburg erhöht den Druck und bis zum Strafraum sieht es auch gut aus. Es fehlt aber noch an Ideen, die Hallenser Hintermannschaft zu knacken.
24
14:32
Eine hohe Hereingabe von der rechten Seite landet in der Strafraummitte bei Terrence Boyd. Dessen Verlängerung in Richtung Tor geht jedoch direkt in die Arme von Noah Atubolu.
22
14:28
Janek Sternberg führt auf am gegnerischen Strafraum einen starken Zweikampf. Butterweich flankt er von links in den Rückraum des Strafraums. Jan Shcherbakovski ist mit seinem Kopf zur Stelle, aber verfehlt das Gehäuse um einige Meter.
19
14:23
Dicke Chance zum Ausgleich! Kurz vor dem Strafraum gewinnt der SCF den Ball. Yannik Engelhardt schickt daraufhin Noah Weißhaupt mit einem steilen Pass in die linke Strafraumhälfte. Der schlenzt aus 13 Metern knapp rechts am Tor vorbei.
16
14:20
Die Gäste führen durchaus verdient. Zwar sind die Spielanteile ausgeglichen, doch die Elf von Florian Schnorrenberg stößt öfter bis in das letzte Drittel vor. In der Offensive benötigen die Gastgeber mehr Durchschlagskraft.
14
14:15
Michael Eberwein
Tooor für Hallescher FC, 0:1 durch Michael Eberwein
Da zappelt der Ball im Netz! Von der linken Seite schlägt Marcel Titsch-Rivero einen Eckstoß hoch in den Strafraum. Am Fünfmeterraum, auf der Höhe des ersten Pfosten steigt Michael Eberwein am höchsten und köpft zur Führung ein. Die HFC-Fans skandieren bereits "Auswärtssieg".
12
14:13
An der Strafraumgrenze bekommt Terrence Boyd zentral, aber mit dem Rücken zum Tor den Ball. Sein Schuss nach schneller Drehung hat jedoch zu wenig Power und geht direkt in die Arme von Noah Atubolu.
9
14:12
Kiliann Sildillia
Gelbe Karte für Kiliann Sildillia (SC Freiburg II)
Am gegnerischen Strafraum verlieren die Breisgauer das Leder, woraufhin Halle schnell umschalten möchte. Kiliann Sildillia unterbindet die Bemühungen mit einem taktischen Fouk. Dafür holt er sich die Gelbe Karte ab.
8
14:11
Ein langer Einwurf erreicht Emilio Kehrer auf dem rechten Flügel. Niklas Kastenhofer ist aber sofort zur Stelle und nimmt ihm mit einem fairen Tackling die Kugel ab.
5
14:08
Im Luftduell stoßen Julian Guttau und Kiliann Sildillia zusammen. Der Hallenser bleibt zunächst am Boden liegen, rappelt sich aber langsam wieder. Mit einem Freistoß für den HFC geht es weiter.
3
14:06
Eine erste Flanke schlägt Janek Sternberg aus dem linken Halbfeld hart in den Strafraum. Stürmer Terrence Boyd kommt jedoch nicht heran. Der Ball landet im Seitenaus.
1
14:02
Der Anstoß muss wiederholt werden, weil der Hallescher FC ein wenig voreilig ist. Jetzt rollt aber der Ball!
1
14:01
Spielbeginn
13:40
Bei Florian Schnorrenberg stellt sich die Mannschaft weiterhin fast von alleine auf. Nur noch sechs Spieler sitzen auf der Bank. Die Hallenser sind weiterhin vom Verletzungspech verfolgt. So konnte Julian Derstroff nicht mit in den Breisgau reisen. Seinen Platz in der Startaufstellung nimmt Julian Guttau ein. Weitere Veränderungen im Vergleich zum Derby gibt es nicht.
13:37
Auf der Heimseite gibt es zwei personelle Veränderungen zu vermelden. Sascha Risch und Vincent Vermeij werden durch Julius Tauriainen und Noah Weißhaupt ersetzt.
13:27
Die Gäste beendeten mit einem 3:2-Sieg in einem spannenden Sachsen-Anhalt-Derby gegen den 1. FC Magdeburg eine sieglose Serie von vier Partien. Nach 20 Minuten ging die Elf von Florian Schnorrenberg zunächst in in Rückstand, zeigte aber Moral. Durch Treffer von Michael Eberwein (41.), Niklas Kreuzer (62.) und Terrence Boyd (74.) drehte man das Spiel. Nach Freiburg ging es bereits am Freitag - nicht wie gewohnt mit dem Mannschaftsbus, sondern mit dem Zug. "Über volle Autobahnen mit zahlreichen Eventualitäten – da sitzt man schon mal acht Stunden plus X im Bus", so Schnorrenberg.
13:15
Bei den Hausherren ist der Sieg drei Spieltage her. Mitte September gewann man im eigenen Stadion mit 2:0 gegen den Zweitplatzierten FC Viktoria Berlin. Es folgte eine 0:1-Niederlage gegen Eintracht Braunschweig und ein 0:0 gegen den FSV Zwickau. Trainer Thomas Stamm weiß, worin sich sein Team verbessern muss: „Im Spiel mit dem Ball gilt es noch genauer und auch effizienter zu sein.“
13:06
Vier Punkte trennen die beiden Vereine in der Tabelle. Der Hallescher FC hat 16 Punkte auf dem Konto. Damit steht er trotz Rang neun nur einen Punkt hinter den Aufstiegsrängen. Drei Zähler vor den Abstiegsplätzen reiht sich hingegen die Zweitvertretung des SC Freiburg mit zwölf Punkten ein. Die aktuelle Form: Beide Mannschaften beendeten die vergangenen drei Partien mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage.
12:49
Hallo und herzlich willkommen zum 11. Spieltag in der 3. Liga. Um 14 Uhr beginnt im Schwarzwald-Stadion die Begegnung zwischen dem SC Freiburg II und dem Hallescher FC. Viel Spaß!