Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | 1. FC Saarbrücken gegen SV Wehen Wiesbaden | Live und Ergebnisse

3. Liga - Übersicht

Liveticker

3. Liga - 7. Spieltag

19:00
Beendet
1. FC Saarbrücken
3:4
SV Wehen Wiesbaden
0:4
Stadion
Ludwigspark
Zuschauer
6.400
Schiedsrichter
Sven Waschitzki
90
20:56
Fazit:
Am Ende eines spektakulären Fußballspiels bringt der SV Wehen Wiesbaden den Sieg über die Zeit und gewinnt in Saarbrücken mit 4:3! Nach der katastrophalen ersten Halbzeit hat FCS-Coach Koschinat in der Halbzeitpause die richtigen Worte gefunden, denn die Gastgeber spielten wie ausgewechselt und kamen tatsächlich nochmal ins Spiel zurück. Jänicke (56.), Grimaldi (68.) und Steinkötter (84.) brachten den FCS nochmal heran, doch am Ende reichte es nicht mehr für den Ausgleich. Stritzel verhinderte in der 90. Minute mit einer tollen Tat das 4:4. So nimmt Wiesbaden am Ende die drei Punkte mit, auch wenn nach den zwei unterschiedlichen Halbzeiten auch ein Unentschieden in Ordnung gewesen wäre. Der SVWW springt somit zumindest über Nacht an die Tabellenspitze. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90
20:52
Spielende
90
20:52
Köhl kommt aus 16 Metern nochmal zum Schuss, verzieht aber freistehend. Das dürfte es gewesen sein.
90
20:51
Die letzten 60 Sekunden laufen. Bekommen die Gastgeber noch eine Chance?
90
20:50
Wiesbaden steht tief am eigenen Sechzehner. Die Mannen von Rüdiger Rehm sind stehend k.o.
90
20:49
Fünf Minuten bleiben dem FCS noch für den Ausgleich.
90
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
20:48
Riesenmöglichkeit auf das 4:4! Die Flanke von der rechten Seite von Ernst grätscht Steinkötter auf das linke Eck, doch Stritzel fährt reaktionsschnell die rechte Hand aus und klärt mit einem tollen Reflex!
89
20:46
Rehm zieht seine letzten beiden Wechseloptionen. Kurt und Stanić sollen den Sieg mit über die Zeit bringen.
89
20:46
Mehmet Kurt
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Mehmet Kurt
89
20:46
Gustaf Nilsson
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Gustaf Nilsson
89
20:45
Jozo Stanić
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Jozo Stanić
89
20:45
Gino Fechner
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Gino Fechner
88
20:44
Minos Gouras
Gelbe Karte für Minos Gouras (1. FC Saarbrücken)
Gouras beschwert sich über einen ausgebliebenen Freistoßpfiff lautstark und bekommt von Waschitzki die Gelbe Karte.
86
20:44
Wer hätte zur Halbzeit gedacht, dass Saarbrücken sich nochmal so zurück ins Spiel fighten kann? Die Gäste sehnen jetzt den Schlusspfiff herbei.
84
20:40
Justin Steinkötter
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 3:4 durch Justin Steinkötter
Es wird tatsächlich nochmal richtig spannend! Grimaldi verlängert einen langen Ball per Kopf an die Strafraumkante, wo Steinkötter in den Lauf von Gouras verlängert. Dieser legt links im Sechzehner nochmal uneigennützig quer zurück zu Steinkötter, der aus zehn Metern Stritzel überwindet.
83
20:40
Koschinat geht mit seinem letzten Wechsel all-in. Mit Köhl kommt ein Stürmer für Mittelfeldmann Kerber.
83
20:40
Marius Köhl
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marius Köhl
83
20:40
Luca Kerber
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Luca Kerber
81
20:39
Hollerbach kann den Deckel drauf machen! Der Joker hat auf der linken Seite viel Wiese vor sich und dringt ungehindert in den Strafraum ein. Am Ende wird der Winkel etwas zu spitz und Batz bekommt gegen den versuchten Tunnel rechtzeitig die Beine zu.
79
20:36
Nächster Wechsel bei den Gästen. Wurtz soll wieder für mehr Entlastung nach vorne sorgen.
79
20:36
Johannes Wurtz
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Johannes Wurtz
79
20:35
Maxi Thiel
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Maxi Thiel
76
20:33
Jetzt mal die Gäste. Doch Hollerbach scheitert in der Box aus spitzem Winkel am linken Außennetz.
75
20:32
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Nach dem Seitenwechsel bietet sich ein völlig verändertes Bild. Es spielt nur noch Saarbrücken.
73
20:29
Maxi Thiel
Gelbe Karte für Maxi Thiel (SV Wehen Wiesbaden)
Thiel kommt per Grätsche an der Mittellinie gegen Müller klar zu spät. Gelb!
71
20:29
Gouras zieht mit seinem Tempo über links davon und gibt zurück in die Box zu Grimaldi. Gürleyen ist zwar zuerst am Ball, lenkt diesen aber genau vor die Füße von Steinkötter. Seinen Abschluss aus elf Metern kann Mockenhaupt im letzten Moment blocken. Dicke Chance!
70
20:28
Krätschmer zieht einen Freistoß aus knapp 23 Metern zentraler Position direkt auf den rechten Winkel. Sein Versuch ist aber etwas zu hoch angesetzt und geht einen guten Meter über die Latte.
68
20:24
Adriano Grimaldi
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:4 durch Adriano Grimaldi
Die Gastgeber belohnen sich erneut für den Aufwand nach dem Seitenwechsel! Müller hat nach einem Einwurf links an der Außenbahn zu viel Platz und flankt auf den Elfmeterpunkt, wo sich Grimaldi wuchtig im Kopfballduell durchsetzt und akkurat ins rechte Eck einköpft! Stritzel kann lediglich hinterherschauen. Nur noch 2:4!
65
20:22
Ahmet Gürleyen
Gelbe Karte für Ahmet Gürleyen (SV Wehen Wiesbaden)
Gürleyen kommt im Mittelkreis gegen Groiß zu spät und wird verwarnt.
64
20:21
Nun ist auch der Rasensprenger wieder unter Kontrolle. Es kann weitergehen.
63
20:21
Das nutzt auch Koschinat nochmal zum Wechseln und stärkt mit Steinkötter nochmal die Offensive.
63
20:21
Justin Steinkötter
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Justin Steinkötter
63
20:21
Julian Günther-Schmidt
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
63
20:20
Unterdessen ist der Rasensprenger im Mittelkreis angesprungen und sorgt für eine kuriose Spielunterbrechung.
62
20:20
Rehm reagiert auf die starke Anfangsphase der Gastgeber und probiert mit dem Doppelwechsel wieder etwas Ruhe reinzubringen.
62
20:19
Stefan Stangl
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Stefan Stangl
62
20:19
Dennis Kempe
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Dennis Kempe
62
20:19
Benedict Hollerbach
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Benedict Hollerbach
62
20:19
Thijmen Goppel
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Thijmen Goppel
61
20:18
Ernst flankt rechts von der Grundlinie super auf den zweiten Pfosten, wo Grimaldi völlig frei steht. Der Stürmer bekommt den Kopfball aber nicht richtig platziert. So kann Stritzel parieren. Da war mehr drin!
61
20:17
Auch das Saarbrücker Publikum wird wieder lauter und unterstützt die eigene Mannschaft.
59
20:17
Jänickes Flanke von rechts wird am ersten Pfosten verlängert. So kommt Zeitz aus fünf Metern zum Kopfball, setzt das Leder aber über die Latte. Die Gastgeber versuchen das Momentum nach dem 1:4 nun mitzunehmen.
56
20:13
Tobias Jänicke
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:4 durch Tobias Jänicke
Der Anschlusstreffer! Kempes Zuspiel auf den linken Flügel wird von Ernst antizipiert. Der Defensivmann schaltet sofort in den Konter und bedient Grimaldi am Elfmeterpunkt per Flanke. Weil sich Carstens verschätzt kommt der Stürmer an den Ball, kann die Hereingabe aber nicht optimal kontrollieren und scheitert deswegen zunächst am herausstürmenden Stritzel. Vom rechten Fuß des Keepers prallt die Kugel zu Jänicke, der aus elf Metern sicher ins leere Tor vollendet.
55
20:13
Wiesbaden fokussiert sich nun logischerweise auf die Sicherung des eigenen Tores und versucht im Konterspiel Nadelstiche zu setzen.
52
20:09
Uwe Koschinat
Gelbe Karte für Uwe Koschinat (1. FC Saarbrücken)
Saarbrückens Trainer echauffiert sich wiederholt über eine Schiedsrichterentscheidung und bekommt deshalb nun die Gelbe Karte.
51
20:07
Für Carstens scheint es aber weiterzugehen.
50
20:07
Wehens Abwehrchef Carstens prallt im Mittelfeld unglücklich mit Groiß zusammen und muss medizinisch versorgt werden.
48
20:06
Der FCS erarbeitet sich gleich mal die erste Ecke nach dem Seitenwechsel. Jänickes Hereingabe von der rechten Seite verpufft aber.
46
20:03
Saarbrücken hat den zweiten Durchgang eröffnet.
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:52
Halbzeitfazit:
Pause im Ludwigsparkstadion. Für die Gastgeber geht es nach katastrophalen 45 Minuten mit einem 0:4-Rückstand in die Kabine. Saarbrücken war den Gästen aus Wiesbaden von der ersten Minute an unterlegen und wirkte zu keinem Zeitpunkt wach und defensiv auf der Höhe. So konnte Wehen bereits nach fünf und zehn Minuten durch Gürleyen und Thiel zweimal zuschlagen. Auch die dritte und vierte richtige Chance nutzte die Rehm-Elf durch Goppel und Taffertshofer und geht aufgrund einer extrem effektiven Vorstellung mit dem Vier-Tore-Vorsprung in die Halbzeit. Koschinats Dreierwechsel nach gut 35 Minuten verpuffte wirkungslos. Wir sind gespannt, wie es nach dem Seitenwechsel weitergehen wird. Bis gleich!
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
45
19:47
In den ersten sechs Spielen hat Wiesbaden kein Tor in der ersten Halbzeit erzielt. Heute sind es gleich vier.
45
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:45
Emanuel Taffertshofer
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 0:4 durch Emanuel Taffertshofer
Was Wiesbaden hier spielt ist brutal effizient. Nach der guten Chance für Grimaldi klingelt es postwendend auf der anderen Seite. Nilsson weicht auf den linken Flügel aus und steckt für Kempe durch, der von der Grundlinie an den Fünfer spielt. Dort hat niemand Taffertshofer auf dem Radar, der ungehindert aus wenigen Metern vollstrecken kann.
43
19:45
Jetzt mal die Gastgeber! Gouras läuft Gürleyen über die rechte Seite davon und gibt in den Rücken der Abwehr, wo Grimaldi an den Ball kommt. Mockenhaupt und Stritzel werfen sich in den Abschluss und verhindern so den Gegentreffer.
41
19:42
Nach Thiels Hereingabe verpasst der freistehende Nilsson am rechten Pfosten nur um Haaresbreite. Da war der vierte Treffer durchaus möglich.
39
19:41
Saarbrücken probiert es aktuell wieder etwas mehr. Es fehlen aber die zündenden Ideen im Offensivspiel.
36
19:38
Koschinat hat genug gesehen und nutzt das Wechselfenster gleich für einen dreifachen Tausch. Groiß, Müller und Jänicke sind nun neu dabei.
36
19:37
Alexander Groiß
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Alexander Groiß
36
19:37
Dave Gnaase
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dave Gnaase
36
19:37
Mario Müller
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Mario Müller
36
19:36
Nick Galle
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Nick Galle
35
19:36
Tobias Jänicke
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
35
19:36
Robin Scheu
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu
33
19:35
Die Wiesbadener haben nun das Tempo ein wenig rausgenommen.
31
19:33
Bei Scheu deutet sich unterdessen ein Wechsel an. Saarbrückens Nummer 10 kann nicht mehr weiterspielen.
30
19:32
Gnaase kommt mit seiner Grätsche gegen Fechner viel zu spät in den Zweikampf. Da schwang auch schon eine Portion Frust mit. Der Unparteiische lässt die Gelbe Karte aber nochmal stecken.
28
19:30
Saarbrücken spielt aktuell in Unterzahl. Scheu fasst sich ans rechte Bein und muss außerhalb des Spielfeldes behandelt werden.
26
19:27
Thijmen Goppel
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 0:3 durch Thijmen Goppel
Für Saarbrücken kommt es knüppeldick! Nilsson gewinnt im Mittelkreis das Kopfballduell und bringt so Thiel ins Spiel, der sich mühelos gegen Ernst durchsetzt und dann das Auge für Goppel hat. Nach dem tollen Steckpass ist der Flügelspieler rechts in der Box freigespielt und schließt aus acht Metern ab. Noch leicht abgefälscht fliegt der Ball über den chancenlosen Batz hinweg ins Netz.
24
19:26
Die Gastgeber warten weiterhin auf ihre erste echte Torchance. Wehen hat das Geschehen weiter im Griff.
21
19:22
Scheu startet im Rücken der Abwehr und wird mit einem langen Zuspiel von Kerber gesucht. Der Offensivmann kommt aber nicht ganz ans Leder ran, so kann Stritzel zupacken.
19
19:21
Goppel ist im Offensivspiel der Gäste bisher ein stetiger Unruheherd. Galle hat mit dem flinken Flügelspieler ziemliche Probleme.
17
19:19
Thiel geht rechts im Strafraum im Duell mit Krätschmer zu Boden. Waschitzkis Pfeife bleibt stumm. Der leichte Treffer am Fuß reicht dem Referee nicht für einen Elfmeter.
14
19:15
Robin Scheu
Gelbe Karte für Robin Scheu (1. FC Saarbrücken)
Scheu geht mit zu viel Körpereinsatz in den Zweikampf mit Kempe und holt sich die erste Verwarnung des Spiels ab.
13
19:15
Wie wird Saarbrücken auf die kalte Dusche reagieren? Der frühe Doppelschlag hat sichtlich Wirkung gezeigt.
10
19:11
Maxi Thiel
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 0:2 durch Maxi Thiel
Doppelschlag für Wehen Wiesbaden! Goppel kann auf der rechten Bahn erneut ungestört in die Mitte flanken. Noch leicht abgefälscht landet das Leder am kurzen Pfosten, wo Nilsson per Kopf in die Mitte verlängert. Erneut agiert Saarbrückens Defensive zu schläfrig. So kommt Thiel mit Anlauf und köpft den Ball aus wenigen Metern wuchtig ins Netz!
8
19:09
Goppel setzt sich über rechts bis zur Grundlinie durch und flankt anschließend in Richtung Elfmeterpunkt, wo Nilsson aber keinen Druck hinter den Ball bekommt. Kein Problem für Batz.
5
19:06
Ahmet Gürleyen
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 0:1 durch Ahmet Gürleyen
Mit der zweiten Chance geht Wiesbaden doch in Führung! Thiel zirkelt eine Ecke von der rechten Seite nach innen. Zentral am Fünfer hat keiner Gürleyen im Blick, der ungehindert einlaufen kann und aus kurzer Distanz ohne Probleme einköpft. Da passte die Zuordnung in der FCS-Defensive überhaupt nicht.
4
19:06
Erster guter Abschluss des Spiels! Thiel hat im Zentrum etwas zu viel Platz und kann aus 18 Metern per Dropkick abschließen. Batz hat gegen den zentralen Versuch die Fäuste oben und kann parieren.
1
19:02
Der Ball rollt! Wehen hat in neongelben Trikots angestoßen, Saarbrücken ist in Blau-Schwarz gekleidet.
1
19:01
Spielbeginn
18:48
Verzichten muss Saarbrücken heute unter anderem auf Dennis Erdmann, der vom DFB-Sportgericht nach Rassismus-Vorwürfen vorerst für ein Spiel gesperrt wurde. Im Spiel gegen Magdeburg soll der Innenverteidiger mehrere gegnerische Akteure auf übelste Weise beschimpft haben. Erdmann wies in einer ersten Verhandlungsrunde alle Anschuldigungen von sich. Am kommenden Donnerstag soll die Verhandlung fortgesetzt werden.
18:37
Bei den Gästen bringt Trainer Rehm hingegen drei neue Akteure von Beginn an. Neben Gürleyen, der für Mrowca in die defensive Dreierkette rückt, sind auch Goppel und Kempe neu dabei. Lankford sowie Hollerbach müssen dafür weichen.
18:28
Im Vergleich zum 1:1 in Würzburg nimmt FCS-Trainer Koschinat eine Veränderung in der Startelf vor. Scheu ersetzt Jänicke auf dem rechten offensiven Flügel.
18:20
Die Gäste aus Wiesbaden glänzten im bisherigen Saisonverlauf vor allem durch eine hohe Effektivität. Auch in der Vorwoche gegen Magdeburg kämpfte sich der SVWW nach einem 0:2 ins Spiel zurück, um dann aber am Ende doch mit 2:4 zu verlieren. In Saarbrücken erhofft sich Wehens Trainer Rüdiger Rehm eine Reaktion seiner Mannschaft, warnt aber auch vor Saarbrücken: "Wir haben einen starken Gegner vor der Brust. Es wird eine emotionale und intensive Partie. Doch wir hoffen, dass uns viele unserer Fans begleiten, um nach dem Spiel gemeinsam mit ihnen feiern zu können."
18:11
In der Spitzengruppe der 3. Liga liegen alle Teams eng beisammen. Saarbrücken und Wiesbaden liegen mit jeweils elf Punkten nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter Viktoria Berlin. Mit einem Sieg könnte eine Mannschaft also über Nacht auf Rang 1 springen. Saarbrückens Trainer Uwe Koschinat erwartet für seine Truppe aber ein schweres Spiel: „Wiesbaden hat eine qualitativ gute Mannschaft mit einer enormen Breite im Kader. Aber sie haben auch den einen oder anderen Ansatz, wo sie verwundbar sind. Unser Ziel ist es, drei Punkte einzufahren.“ Seit mittlerweile vier Spielen ist der FCS ungeschlagen. Gegen Würzburg gelang der 1:1-Ausgleich allerdings erst kurz vor Schluss in der Nachspielzeit.
17:58
Herzlich willkommen zum Auftakt des 7. Spieltags in der 3. Liga! Um 19 Uhr empfängt der 1. FC Saarbrücken den SV Wehen Wiesbaden zum Spitzenspiel im heimischen Ludwigsparkstadion.