Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | FC Ingolstadt 04 gegen Jahn Regensburg | Live und Ergebnisse

2. Bundesliga - Übersicht

Liveticker

2. Bundesliga - 12. Spieltag

13:30
Beendet
FC Ingolstadt 04
0:3
Jahn Regensburg
0:1
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
7.024
Schiedsrichter
Arne Aarnink
90
15:22
Fazit:
Somit unterliegt der FC Ingolstadt ohne eigenen Torerfolg dem SSV Jahn Regensburg mit 0:3. Die Gäste brachten als Spitzenmannschaft Selbstvertrauen und das nötige Spielglück mit, um in günstigen Momenten ihre Tore zu erzielen. Schließlich fielen die ersten beiden Treffer in gute Ingolstädter Phasen hinein. Der Rest war Cleverness. So ist den Hausherren nicht einmal eine schwache Leistung vorzuwerfen, doch die Schanzer stecken eben tief unten drin. Und als Tabellenletzter hat man selten einen Lauf oder das nötige Glück. Die Oberbayern investierten vor 7.024 Zuschauern im heimischen Audi Sportpark viel, ackerten nach Kräften, wurden dabei aber nur einmal nennenswert gefährlich. Ohne die notwendige Durchschlagskraft jedoch lassen sich Fußballspiele nun mal nicht gewinnen.
90
15:19
Spielende
89
15:19
Tatsächlich befördern die Schanzer den Ball doch noch ins gegnerische Tor. Bei einem langen Ball entwischt Maximilian Beister, umkurvt dann auch noch Alexander Meyer. Der Winkel wird spitz, doch Beister trifft mit seinem Rechtsschuss ins linke Eck. Jubel aber kommt gar nicht auf, denn ein Pfiff ertönt. Abseits!
88
15:17
Damit schöpft Mersad Selimbegović sein Wechselkontingent restlos aus.
88
15:16
Sebastian Nachreiner
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Nachreiner
88
15:16
Benedikt Saller
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Saller
85
15:15
Einen Freistoß von weit rechts draußen - also fast von der Eckfahne - schießt Erik Wekesser einfach mal direkt mit dem linken Fuß. Der äußerst optimistische Versuch fliegt am langen Eck vorbei.
83
15:12
Regensburg ging über das gesamte bisherige Spiel dosiert zu Werke, steuerte das mit der Routine eines Tabellenzweiten clever. Und genauso bringen das die Oberpfälzer jetzt auch zu Ende.
81
15:11
Die Gästefans unter den gut 7.000 Zuschauern sind natürlich bester Laune und geben im Audi Sportpark eindeutig den Ton an. Die Ingolstädter besitzen den Sportsgeist, das hier ordentlich zu Ende zu spielen. Sonderlich viel Überzeugung ist da zwar nicht zu erkennen, aber die Schanzer versuchen es unverdrossen weiter.
79
15:07
Leon Guwara
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Leon Guwara
79
15:07
Max Besuschkow
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Max Besuschkow
78
15:07
Christoph Moritz
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Christoph Moritz
78
15:06
Sarpreet Singh
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sarpreet Singh
77
15:06
Filip Bilbija
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
77
15:06
Denis Linsmayer
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Denis Linsmayer
76
15:04
Maximilian Beister
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Beister
76
15:04
Fatih Kaya
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
74
15:02
Rico Preißinger
Gelbe Karte für Rico Preißinger (FC Ingolstadt 04)
Wegen eines Fouls an Steve Breitkreuz fängt sich Rico Preißinger seine sechste Verwarnung in dieser Saison ein.
73
15:01
Kaan Caliskaner
Tooor für Jahn Regensburg, 0:3 durch Kaan Caliskaner
Eine Ecke von der linken Seite, getreten von Erik Wekesser, fliegt punktgenau auf den Schädel von Kaan Caliskaner. Dieser bringt die nötige Körpergröße mit und köpft aus ziemlich zentraler Position ein. Mit seinem ersten Saisontreffer macht der gerade eingewechselte Mittelstürmer hier nach menschlichem Ermessen den Deckel drauf.
72
15:00
Nach einem Steilpass von Benedikt Gimber taucht Joël Zwarts links im Sechzehner auf und packt dort einen strammen Linksschuss aus. Reaktionsschnell pariert Fabijan Buntić.
71
14:59
Sarpreet Singh
Gelbe Karte für Sarpreet Singh (Jahn Regensburg)
Im Zweikampf mit Nils Röseler fährt Sarpreet Singh den linken Ellbogen deutlich aus. Dafür hält Schiedsrichter Arne Aarnink die erste Gelbe Karte dieser Begegnung bereit. Für den Mittelfeldspieler ist das die vierte Verwarnung der laufenden Spielzeit.
69
14:58
Kaan Caliskaner
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
69
14:57
Carlo Boukhalfa
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Carlo Boukhalfa
69
14:57
Joël Zwarts
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Joël Zwarts
69
14:57
David Otto
Auswechslung bei Jahn Regensburg: David Otto
67
14:57
Somit sind die Regensburger jetzt wieder obenauf. Folglich geht dadurch mehr Ballbesitz an die Gäste. Die Möglichkeiten der Spielkontrolle mehren sich.
65
14:54
Nach einem Querpass von Denis Linsmayer im Sechzehner kommt Marcel Gaus in halblinker Position und aus etwa 13 Metern frei zum Schuss. Mit dem linken Fuß wuchtet Ingolstadts Kapitän den Ball deutlich über die Kiste.
63
14:51
Max Besuschkow
Tooor für Jahn Regensburg, 0:2 durch Max Besuschkow
Nachdem Schiedsrichter Arne Aarnink noch seine Vorstellungen zur Ausführung des Foulstrafstoßes kundgetan hat, darf Max Besuschkow antreten. Mit dem rechten Fuß schießt dieser platziert und flach ins linke Eck. Fabijan Buntić ahnt zwar die Seite, ist aber ohne Abwehrchance. Für den Mittelfeldspieler ist das der fünfte Saisontreffer.
60
14:48
Elfmeter für Jahn Regensburg! Halbrechts an der Strafraumkante geht Benedikt Gimber zum Ball. Marc Stendera reagiert einfach zu langsam. Beim Versuch, den Ball zu spielen, trifft der Ingolstädter den Gegenspieler. Der Pfiff ertönt. Und die VAR-Schiedsrichter Guido Winkmann und Guido Kleve sind da auch nicht anderer Meinung.
59
14:48
Kontrolle also üben die Gäste nicht mehr aus. In dieser Phase wirkt das alles andere als souverän.
57
14:46
Daraus schöpfen die Schanzer Mut, gelangen derzeit regelmäßig in den Sechzehner. Mitunter jedoch schaut das etwas umständlich aus, was die Jungs von André Schubert da fabrizieren.
55
14:44
Aus dem rechten Halbfeld schlägt Marc Stendera eine gefühlvolle Flanke aus dem Spiel heraus. Im Sechzehner steht Thomas Keller glänzend in der Luft, kommt aus fünf Metern unbedrängt zum Kopfball. Diesen pariert Alexander Meyer mit einem starken Reflex, wehrt zur Ecke ab. Das ist die beste Torchance bislang für den FCI.
53
14:42
Jetzt werden die Regensburger wieder nachdrücklicher. Fast von der linken Seitenlinie schickt Erik Wekesser den Kollegen Sarpreet Singh zur Grundlinie. Von dort sucht der Neuseeländer mit einem flachen und scharfen Pass den im Torraum lauernden David Otto. Doch Nico Antonitsch geht im letzten Moment dazwischen und klärt für Ingolstadt.
51
14:41
Erst jetzt zeigen auch die Gäste mal wieder Konstruktivität - zumindest im Ansatz. Zu Ende gespielt bekommt das die Jahnelf bei Weitem nicht. Doch angesichts der Führung hetzt die Jungs von Mersad Selimbegović ja nichts.
49
14:38
In jedem Fall bemühen sich die Schanzer, mehr Akzente zu setzen und den Gegner intensiver zu attackieren. Der Distanzschuss von Rico Preißinger von weit links draußen schaut dann aber eher nach einer Verzweiflungstat aus und zwingt Alexander Meyer nicht zum Eingreifen.
47
14:36
Über einen Freistoß gelangen die Gastgeber in den Sechzehner. Dort gelingt Alexander Meyer mal eine Faustabwehr nicht optimal. Ingolstadt bleibt dran, belagert den Strafraum. Doch der Abschluss bleibt dabei aus. So ist das natürlich nur brotlose Kunst.
46
14:34
Ohne personelle Veränderungen schickt Mersad Selimbegović seine Mannschaft in den zweiten Spielabschnitt.
46
14:33
Jonatan Kotzke
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Jonatan Kotzke
46
14:33
Merlin Röhl
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Merlin Röhl
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:19
Halbzeitfazit:
Zur Pause liegt der FC Ingolstadt im heimischen Audi Sportpark gegen den SSV Jahn Regensburg mit 0:1 zurück. Im Duell der Donaustädter spiegelten sich die Tabellensituationen in gewisser Weise auf dem Rasen wider. Die Hausherren hatten eigentlich recht gut begonnen, bestimmten zunächst das Geschehen. Die anfangs zurückhaltenden Gäste jedoch gingen mit dem ersten nennenswerten Torschuss, der ersten Chance in dieser Partie, umgehend in Führung. Wirkung zeigten die Schanzer danach nicht, spielten ordentlich weiter. Die Oberbayern verzeichneten auch geringfügig mehr Torschüsse (5:4), doch etwas Gefährliches war nicht dabei. Zudem übernahm Regensburg Mitte der erste Hälfte zunehmend die Kontrolle, verzeichnete noch eine zweite richtig gute Torgelegenheit. Somit geht die Führung der Oberpfälzer mittlerweile in Ordnung.
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
14:14
Dann zuckt der FCI mal kurz. Einen langen Ball nimmt Marcel Gaus auf halblinks sehr gut an, dringt dann in den Strafraum ein. Der Winkel wird dort zu spitz. Es muss eine Hereingabe in die Mitte her. Diese aber gerät zu scharf und findet keinen Abnehmer.
40
14:13
Inzwischen lässt sich sehr wohl davon sprechen, dass Regensburg die Sache im Griff hat. Die Oberpfälzer kontrollieren den Ball und damit auch den Gegner. Jetzt ist das ein souveräner Auftritt, was einem Tabellenzweiten so auch gerecht wird.
37
14:11
Seit geraumer Zeit stellt Ingolstadt zu wenig auf die Beine. Die Spielanteile gehen derzeit vornehmlich an die Gäste. Und was dann noch bleibt bei den Hausherren, bekommen die nicht zu Ende gespielt. Einen Torschuss der Schanzer hat es nun bereits seit 20 Minuten nicht mehr gegeben. Mittlerweile schaut das nicht mehr so vielversprechend aus für den Tabellenletzten.
35
14:07
Es schließt sich ein Eckstoß von der gegenüberliegenden Seite an. Die Hereingabe wird zunächst abgewehrt. Aus dem Hintergrund müsste Benedikt Saller schießen. Und der tut das mit dem rechten Fuß - und links an der Kiste vorbei.
34
14:06
Auf Seiten der Gäste wecken Standardsituation bekanntlich mehr Erwartungen. Und das bestätigt sich jetzt. Eine Ecke von der rechten Seite verlängert Carlo Boukhalfa geschickt mit der Hacke und durch die Beine. So kommt auf Höhe des zweiten Pfostens Max Besuschkow zum Kopfball. Den lenkt Fabijan Buntić über die Querlatte.
32
14:03
Über Standards ergibt sich bislang wenig. Jetzt tritt Marc Stendera zu einem Freistoß im linken Halbfeld an. Doch auch bei dieser Flanke beweist Alexander Meyer gute Strafraumbeherrschung. Obwohl der Keeper da in die Sonne schauen muss, faustet er auch diesen Ball sauber aus der Gefahrenzone.
29
14:00
An vollzogenen Torabschlüssen jedoch fehlt es derzeit. Seit weit mehr als zehn Minuten tut sich in dieser Hinsicht nichts mehr. Die Partie gestaltet sich weiterhin offen und ausgeglichen. Ein Unentschieden würde viel besser zu dieser Begegnung passen.
27
13:58
Nach längerer Zeit zeigen die Regensburger mal wieder etwas Konstruktives. Sarpreet Singh taucht halbrechts im Sechzehner auf. Gefahr droht, doch im letzten Moment geht Nico Antonitsch dazwischen und spitzelt den Ball weg.
25
13:57
Letztlich hat es Thomas Keller nicht so heftig erwischt. Nach eingehender Untersuchung steht der Abwehrspieler wieder bereit. Und auch erst jetzt wird der Spielbetrieb wieder aufgenommen.
23
13:56
Bei einer hohen Hereingabe in den Regensburger Strafraum geht Thomas Keller zum Kopfball. Alexander Meyer jedoch klärt resolut per Faustabwehr und räumt den Gegenspieler zugleich ab. Dieser bleibt anschließend liegen. Schiedsrichter Arne Aarnink unterbricht kurz darauf die Partie.
21
13:54
Bei der Jahnelf schaut das bereits jetzt nach Verwaltungsmodus aus. Die Gäste halten sich sehr vornehm zurück, haben dabei allerdings auch nicht vollends die Kontrolle. Ein richtig souveräner Auftritt ist das keinesfalls.
19
13:53
In dieser Phase gestaltet sich die Partie recht ausgeglichen. Die Gastgeber zeigen sich bemüht, halten sich sehr regelmäßig in der gegnerischen Hälfte auf. Für die Oberbayern ist hier sehr wohl noch einiges drin.
17
13:49
Merlin Röhl spielt aus dem Zentrum links im Strafraum Marcel Gaus aus, der mit dem linken Fuß das kurze Eck anvisiert. Den kraftvollen Schuss pariert Alexander Meyer.
15
13:47
Mit breiter Brust können die Gäste ihr Spiel jetzt aufziehen. sie tun das weiterhin geduldig. Was lässt sich für die Ingolstädter dagegen jetzt noch ausrichten? Genügend Zeit wäre noch.
13
13:46
Wirkung also zeigt der FCI nicht. Als Kellerkind ist man es gewohnt, dass es derartige Rückschläge setzt. Dabei hatten die Schanzer eigentlich gut in die Partie gefunden. Doch wenn man dort unten drin steckt, dann geht es immer wieder nach hinten los. Genau gegenteilig schaut das bei einer Spitzenmannschaft auf, die einen guten Lauf hat. Da ist dann auch schnell mal gleich der erste richtige Torschuss drin.
11
13:43
Ingolstadt bemüht sich um eine Antwort. Nach einem Zuspiel von Fatih Kaya sucht Michael Heinloth im Sechzehner den Abschluss, schießt mit dem rechten Fuß knapp links am Gehäuse von Alexander Meyer vorbei.
9
13:39
David Otto
Tooor für Jahn Regensburg, 0:1 durch David Otto
Nicht zu glauben! Gleich die erste richtige Torchance der Partie nutzen die Gäste. Auf der rechten Seite marschiert Benedikt Saller. Weder Fatih Kaya noch Marcel Gaus stören da konsequent. Von der Grundlinie zieht der Rechtsverteidiger den Ball in die Mitte. Dort erweist sich David Otto als handlungsschnell, hält auf Höhe des ersten Pfostens den linken Fuß hin und vollstreckt aus kurzer Distanz. Für Otto ist das der zweite Saisontreffer.
7
13:38
Auf der Gegenseite lässt es die Jahnelf ruhig angehen. Im Spiel nach vorn tut sich noch gar nichts. Die Regensburger bringen das nötige Selbstvertrauen mit, um die Sache geduldig anzugehen.
5
13:37
Fatih Kaya und Benedikt Saller gehen auf links ins Laufduell. Letzterer schiebt zunächst gut den Körper rein, klärt das aber in der Folge nicht sauber. So wittert halblinks in der Box Ingolstadts Denis Linsmayer seine Chance, wird aber von Steve Breitkreuz abgeblockt.
3
13:34
Für die erste Abschlusshandlung sorgen die Hausherren. Nach einem recht guten Spielzug schießt Merlin Röhl zentral von der Strafraumgrenze. Problematisch wird die Sache für Alexander Meyer nicht, der den flachen Schuss sicher hält.
1
13:30
Überaus freundliches Herbstwetter herrscht in Oberbayern. Die Sonne scheint bei 16 Grad. Mit Regen wird nicht gerechnet. Besser könnten die Bedingungen zum Fußball spielen kaum sein.
1
13:30
Spielbeginn
13:15
Regensburg steht als Tabellenzweiter erheblich besser da. Die Jahnelf hat in dieser Spielzeit erste eine Ligapartie verloren – beim jetzigen Spitzenreiter FC St. Pauli (0:2). Davor waren die Oberpfälzer mit vier Siegen am Stück in die Saison gestartet. Nach der angesprochenen Niederlage sind die Ostbayern zwar auch schon wieder sechs Ligaspiele ungeschlagen, leisteten sich dabei allerdings vier Unentschieden – so auch beim letzten Auswärtsauftritt in Paderborn (1:1). Das Gastspiel zuvor in Aue brachte volle drei Punkte ein (3:2). Sollten sich die Regensburger tatsächlich dauerhaft dort vorn etablieren, würde unter Umständen der erstmalige Aufstieg in die Bundesliga winken.
13:07
In der 2. Liga ist der FCI mittlerweile sechs Partien ohne Sieg – fünf davon wurden verloren. Der Trainerwechsel von Roberto Pätzold zu André Schubert hat hinsichtlich des zählbaren Erfolgs überhaupt nichts gebracht. Bei den drei Ligapartien unter dem neuen Coach gab es einzig im letzten Heimspiel gegen Kiel zumindest einen Punkt (1:1). Ein Heimsieg ist dem Tabellenletzten in dieser Zweitligasaison noch nicht gelungen. Zwei kümmerliche Punkte wurden im Audi Sportpark eingefahren. Mit insgesamt nur fünf Zählern auf dem Konto wird die Luft für den Aufsteiger bereits dünn. Der Kontakt zum rettenden Ufer scheint zunehmend verlorenzugehen, da fehlen bereits sechs Punkte.
12:58
Entsprechend also gestalteten sich die Belastungen der englischen Woche für die Gäste aus der Oberpfalz höher. Der Jahn musste nicht nur in die Verlängerung, es setzte am Ende daheim gegen Rostock auch noch das Aus nach Elfmeterschießen. Neben einem Tag weniger Pause müssen die Regensburger also auch den psychologischen Dämpfer wegstecken. Ausgeschieden ist natürlich auch Ingolstadt, doch die 0:2-Niederlage in Dortmund war erwartbar und ging tags zuvor in 90 Minuten über die Bühne.
12:49
Im Vergleich zum Pokalspiel am Dienstag in Dortmund belässt Ingolstadts Trainer André Schubert seine Startelf völlig unverändert. Nicht zur Verfügung steht der erkrankte Kapitän Stefan Kutschke. Dagegen sieht Mersad Selimbegović nach den 120 Minuten vom Mittwoch Handlungsbedarf. Der Gästecoach tauscht drei Spieler aus, setzt Jan-Niklas Beste, Sebastian Nachreiner und Charalambos Makridis auf die Bank. Dafür rücken Jan Elvedi, Konrad Faber und Carlo Boukhalfa in die Regensburger Anfangsformation.
12:40
Herzlich willkommen zu Zweitligafußball am Sonntag! Ab 13:30 Uhr schließen wir heute den 12. Spieltag ab. Dabei kommt es unter anderem zur Begegnung zwischen dem FC Ingolstadt und dem SSV Jahn Regensburg.