Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | SV Darmstadt 98 gegen FC Ingolstadt 04 | Live und Ergebnisse

2. Bundesliga - Übersicht

Liveticker

2. Bundesliga - 3. Spieltag

13:30
Beendet
SV Darmstadt 98
6:1
FC Ingolstadt 04
4:0
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer
4.506
Schiedsrichter
Michael Bacher
90
15:32
Fazit:
Der SV Darmstadt schießt sich den Frust von der Seele und darf mit dem 6:1 über den FC Ingolstadt den ersten Saisonsieg feiern! Nach dem Seitenwechsel schnupperte der Aufsteiger kurzzeitig Morgenluft, nachdem Kutschke auf 1:4 verkürzte (50.). Doch die Lilien fingen sich schnell wieder und hatten spätestens nach dem 5:1 durch Pfeiffer (66.) auch wieder alles im Griff. Der Wille des FCI war gebrochen und er bleibt somit nach einem gebrauchten Nachmittag und einer desolaten ersten Hälfte weiter ohne Punkte. Bei den Gastgebern herrscht hingegen Partystimmung. In der Nachspielzeit machte Manu noch das halbe Dutzend voll und setzte den Schlusspunkt hinter den ersten, absolut verdienten, Saisonsieg für den SV Darmstadt. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Tag!
90
15:30
Spielende
90
15:28
Braydon Manu
Tooor für SV Darmstadt 98, 6:1 durch Braydon Manu
Und die Lilien machen tatsächlich noch das halbe Dutzend voll! Linsmayer verliert als letzter Mann die Kugel gegen Arslan, der sofort Tempo Richtung Sechzehner macht. Über Honsak landet das Leder dann zentral am Strafraum bei Manu, der sofort abzieht. Noch leicht abgefälscht schlägt die Kugel unten links ein.
90
15:28
Darmstadt hält den Fuß bis zum Ende auf dem Gaspedal. Heinloth klärt am Ende rechts im Strafraum vor dem einschussbereiten Arslan.
90
15:25
Es gibt nochmal vier Minuten obendrauf.
90
15:25
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
15:24
Dennis Eckert-Ayensa
Gelbe Karte für Dennis Eckert Ayensa (FC Ingolstadt 04)
Der Ingolstädter Stürmer wird nochmal verwarnt.
88
15:24
Tietz und Karic dürfen sich kurz vor Schluss nochmal den verdienten Applaus abholen.
88
15:23
Ensar Arslan
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Ensar Arslan
88
15:23
Phillip Tietz
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Phillip Tietz
88
15:23
Mathias Honsak
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
88
15:23
Emir Karic
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Emir Karic
87
15:22
Nochmal ein Abschluss für den SVD. Tietz rutscht bei seinem Versuch aus der zweiten Reihe aber weg, weshalb Buntić keine Probleme hat.
84
15:20
Darmstadt lässt den Ball jetzt laufen und kontrolliert das Spiel in aller Ruhe. Am Sieg gibt es natürlich keine Zweifel mehr.
81
15:17
Es wird weiter gewechselt. Celić kommt für den Torschützen zum 3:0.
81
15:16
Nemanja Celić
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Nemanja Celić
81
15:16
Fabian Schnellhardt
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Schnellhardt
80
15:15
Nach einem harmlosen Foul von Eckert Ayensa an Pfeiffer wird es kurz hitzig. Doch die Beteiligten haben sich schnell wieder beruhigt und es kann weiter Fußball gespielt werden.
78
15:13
Pätzold zieht auch seine letzte Wechseloption.
78
15:13
Fatih Kaya
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
78
15:13
Stefan Kutschke
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Stefan Kutschke
77
15:12
Die Gastgeber lassen nicht locker und bleiben hellwach in den Zweikämpfen. Karics Flanke wird nun von Keller aus dem Sechzehner befördert.
74
15:10
Doppelwechsel beim SVD. Gjasula und Luca Pfeiffer haben Feierabend und werden durch Müller und Manu ersetzt.
73
15:09
Braydon Manu
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Braydon Manu
73
15:09
Luca Pfeiffer
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Luca Pfeiffer
73
15:08
Jannik Müller
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Jannik Müller
73
15:08
Klaus Gjasula
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Klaus Gjasula
72
15:07
Matthias Bader
Gelbe Karte für Matthias Bader (SV Darmstadt 98)
Bader geht mit gestrecktem Bein zu spät in den Zweikampf. Klare Sache, Gelb!
72
15:07
Doppelchance auf das 6:1! Nach feiner Kopfballablage von Tietz ist Pfeiffer über rechts in der Box durch und zieht aus spitzem Winkel ab. Buntić kann per Fußabwehr parieren. Anschließend probiert Pfeiffer nochmal seinen Sturmkollegen in Szene zu setzen, doch Preißinger klärt per Kopf.
69
15:04
Auch im zweiten Abschnitt unterbricht Bacher für eine kurze Trinkpause.
67
15:04
Der Treffer wurde noch kurz aufgrund einer möglichen Abseitsposition gecheckt. Da war aber alles sauber.
66
15:01
Luca Pfeiffer
Tooor für SV Darmstadt 98, 5:1 durch Luca Pfeiffer
Darmstadt stellt den alten Abstand wieder her! Gjasula spielt Pfeiffer mit einem hohen Chip zentral am Strafraum an. Der Torjäger dreht sich im Zweikampf stark um Keller herum und setzt sich körperlich gut gegen den Ingolstädter durch. In der Box angekommen chippt er das Leder halblinks aus kurzer Distanz über Buntić hinweg in die lange Ecke. Auch der zweite SVD-Stürmer schnürt so den Doppelpack!
63
14:59
Eckert Ayensa rutscht eine Flanke ab und wird so gefährlich für Schuhen. Letztlich titscht der Ball aber auf die Latte und von da ins Toraus.
62
14:57
Bei einem Einwurf von der linken Seite ist Antonitsch mit in den gegnerischen Strafraum gerückt und verlängert die Hereingabe auf den langen Pfosten. Der Ball rutscht nur knapp am rechten Pfosten durch ins Aus.
59
14:55
Nun lassen die Lilien den Ball mal etwas in den eigenen Reihen zirkulieren, um wieder etwas Ruhe ins eigene Spiel zu bekommen.
57
14:53
Der SVD muss sich nun erstmal ein wenig sortieren. Ingolstadt hält dagegen und will es nochmal probieren.
54
14:49
Röhl setzt sich auf dem rechten Flügel gegen Schnellhardt durch und flankt flach an den kurzen Pfosten. Schuhen eilt aber aus seinem Kasten und ist vor dem einschussbereiten Eckert Ayensa am Leder.
51
14:46
Rico Preißinger
Gelbe Karte für Rico Preißinger (FC Ingolstadt 04)
Preißinger muss kurz vor dem Strafraum das taktische Foul ziehen und wird kurz nach seiner Einwechslung verwarnt.
50
14:45
Stefan Kutschke
Tooor für FC Ingolstadt 04, 4:1 durch Stefan Kutschke
Den Elfmeter gab es nicht, aber die Schanzer verkürzen dennoch! Einen langen Schlag aus der eigenen Hälfte verlängert Eckert Ayensa per Kopf in den Lauf von Kutschke. Weil Pfeiffer sich verschätzt kommt der FCI-Kapitän frei durch und hebt die Kugel aus zehn Metern über Schuhen hinweg ins Netz!
48
14:43
Zwar eine bittere Entscheidung aus Ingolstädter Sicht, doch es ist in jedem Fall vertretbar. Das war zu wenig für einen Strafstoß.
46
14:42
Auch der Beginn des zweiten Abschnitts wird wild! Nach einem Einwurf von der rechten Seite geht Eckert Ayensa nach leichtem Kontakt mit Gjasula zu Boden. Bacher zeigt erst auf den Punkt, doch der VAR intervenierte. Nach kurzem Videostudium entscheidet sich Bacher um und nimmt die Entscheidung zurück. Kein Elfmeter!
46
14:42
Der zweite Durchgang läuft! FCI-Coach Pätzold wechselt nach der katastrophalen ersten Hälfte ordentlich durch und bringt gleich vier neue Akteure.
46
14:41
Nico Antonitsch
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Nico Antonitsch
46
14:41
Maximilian Neuberger
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Neuberger
46
14:41
Rico Preißinger
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Rico Preißinger
46
14:41
Marc Stendera
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Marc Stendera
46
14:41
Jan-Hendrik Marx
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Jan-Hendrik Marx
46
14:40
Dominik Franke
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dominik Franke
46
14:40
Nassim Boujellab
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Nassim Boujellab
46
14:40
Filip Bilbija
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
46
14:40
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:27
Halbzeitfazit:
Pause in Darmstadt! Und der FC Ingolstadt dürfte darüber extrem froh sein. Nach 45 Minuten führt der SVD gegen die Gäste aus Oberbayern mit 4:0! Nach dem 1:0 durch Tietz (29.) brachen in der FCI-Defensive alle Dämme. Pfeiffer (39.) sowie Schnellhardt und nochmal Tietz in der Nachspielzeit schraubten das Ergebnis in die Höhe und sorgten für Partystimmung am Böllenfalltor. Die Pätzold-Elf muss nach dem Seitenwechsel aufpassen, dass das Resultat nicht noch bitterer wird, ein Punktgewinn erscheint nicht mehr wirklich im Bereich des Möglichen. Die Lilien hingegen schwammen in der letzten Viertelstunde auf einer Euphoriewelle. Wir sind gespannt, wie es nach der Pause weitergehen wird. Bis gleich!
45
14:24
Ende 1. Halbzeit
45
14:22
Phillip Tietz
Tooor für SV Darmstadt 98, 4:0 durch Phillip Tietz
Darmstadt zerlegt den FCI in seine Einzelteile! Bader wird von Goller über rechts in die Box geschickt, hat den Kopf oben und das Auge für den einstartenden Tietz, der noch leicht bedrängt aus kurzer Distanz Buntić überwindet. Das ist kein gutes Abwehrverhalten von der Schanzer-Defensive. Tietz schnürt den Doppelpack!
45
14:22
Der Weg zurück ins Spiel wird für die Gäste nun natürlich extrem schwer. Die Lilien haben sich nach dem 1:0 in einen Rausch gespielt und werden auch von der tollen Stimmung am Böllenfalltor getragen.
45
14:20
Fabian Schnellhardt
Tooor für SV Darmstadt 98, 3:0 durch Fabian Schnellhardt
Der folgende Freistoß sitzt! Schnellhardt führt den ruhenden Ball aus gut 23 Metern zentraler Position aus und zielt auf das Torwarteck. Buntić ist zu spät unten und kann den Einschlag nicht mehr verhindern. Da sah der FCI-Keeper nicht gut aus.
45
14:19
Thomas Keller
Gelbe Karte für Thomas Keller (FC Ingolstadt 04)
Goller dribbelt sich an Keller vorbei, der den Darmstädter dann nur per Foul stoppen kann. Gelb!
45
14:18
Lange Nachspielzeit im ersten Durchgang, die aufgrund einiger Unterbrechungen aber auch gerechtfertigt ist.
45
14:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
43
14:16
Die Schanzer warten hingegen noch auf die erste gefährliche Offensivaktion. Pätzold muss sich in der Halbzeit etwas einfallen lassen.
41
14:15
Schnellhardts Freistoß aus dem rechten Halbraum rauscht an allen vorbei. Auch Buntić zieht weg und hat Glück, dass der Ball neben dem Pfosten landet.
39
14:12
Luca Pfeiffer
Tooor für SV Darmstadt 98, 2:0 durch Luca Pfeiffer
Traumtor! Pfeiffer dribbelt sich aus dem linken Halbfeld an mehreren Ingolstädter Gegenspielern vorbei bis vor den Sechzehner. Aus gut 20 Metern feuert der Angreifer einfach mal drauf und trifft den Ball perfekt. Von der Unterkante der Latte springt die Kugel ins Netz! Überragender Treffer von Pfeiffer!
37
14:09
Klaus Gjasula
Gelbe Karte für Klaus Gjasula (SV Darmstadt 98)
Der Neuzugang geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Linsmayer. Bacher zückt den Gelben Karton.
34
14:07
Der FCI muss in dieser Phase aufpassen. Darmstadt entfacht nun ordentlich Druck.
31
14:04
Jetzt hat die Lieberknecht-Elf wieder Oberwasser! Pfeiffer erobert am gegnerischen Sechzehner das Leder und legt sofort zurück zu Schnellhardt, der aus 20 Metern zentraler Position zum Schlenzer ansetzt. Sein Versuch geht einen halben Meter links vorbei.
29
14:02
Phillip Tietz
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:0 durch Phillip Tietz
Doch dann schlagen die Gastgeber zu! Erneut hat sich Bader in die Offensive mit eingeschaltet und erhält am rechten Strafraumeck das Leder von Schnellhardt. Seine Flanke ist im Anschluss präzise auf den zweiten Pfosten gezogen, wo sich Tietz im Kopfball gegen Heinloth durchsetzt und akkurat in die rechte Ecke einnetzt! Buntić ist ohne Abwehrchance.
28
14:01
Nach der schwungvollen Anfangsphase der Lilien bleiben gefährliche Abschlüsse in den letzten Minuten eher Mangelware. Dennoch bleibt es ein intensives, hitziges Duell zwischen den beiden Teams.
26
13:59
Stendera geht gegen Pfeiffer im Mittelkreis ungeschickt in den Zweikampf und trifft nur den Gegenspieler. Referee Bacher lässt die Gelbe Karte nochmal stecken.
23
13:57
Aufgrund der hohen Temperaturen bittet Bacher beide Teams zu einer kurzen Trinkpause.
21
13:54
Bader hat sich über die rechte Bahn offensiv mit eingeschaltet und probiert es einfach mal aus der Distanz. Sein Abschluss rollt aber klar links vorbei.
19
13:52
Die medizinische Abteilung kann auch hier schnell Entwarnung geben. Für den FCI-Kapitän wird es weitergehen.
18
13:51
Erneut hat es bei einem Kopfballduell gekracht. Dieses Mal prallt Kutschke mit Gjasula zusammen. Der Ingolstädter muss behandelt werden.
15
13:48
In den Zweikämpfen ist vom Anpfiff weg ordentlich Feuer drin. Referee Michael Bacher hat in der ersten Viertelstunde einiges zu tun.
13
13:47
Tietz legt einen langen Ball von Patric Pfeiffer am Elfmeterpunkt schön zurück an den Strafraumrand zu Luca Pfeiffer, der aus zentraler Position sofort abzieht. Der Ball geht aber doch ein gutes Stück links daneben.
10
13:43
Munterer Beginn am Böllenfalltor. Vor allem die Hausherren agieren in der Anfangsphase sehr druckvoll und spielen auf das Führungstor.
7
13:40
Nächster guter Distanzversuch für die Gastgeber! Gjasula schnappt sich eine zu kurze Kopfballabwehr und zieht halblinks vor dem Strafraum wuchtig per Dropkick ab. Buntić ist schnell unten und faustet den Schuss aus dem rechten Eck.
4
13:38
Und auf der anderen Seite kommen die Lilien! Gollers Flanke von der rechten Bahn rutscht durch bis zum linken Sechzehnereck, wo Holland den Ball mit vollem Risiko nimmt. Sein Versuch rauscht nur denkbar knapp links am Pfosten vorbei.
3
13:36
Der erste Abschluss des Spiels. Röhl trifft das Leder gut 20 Meter vor dem Tor aber nicht voll, so hat Schuhen keine Probleme.
1
13:34
Nach wenigen Sekunden muss das Spiel schon unterbrochen werden. Pfeiffer und Neuberger prallen beim Luftduell mit den Köpfen aneinander. Für beide Akteure scheint es aber weiterzugehen.
1
13:34
Der Ball rollt! Mit Anstoß Darmstadt hat das Spiel begonnen. Die Lilien sind in Blau gekleidet, während Ingolstadt in Schwarz-Rot unterwegs ist.
1
13:33
Spielbeginn
13:20
Die Zweitligabilanz gegen Ingolstadt ist für die Lilien kein gutes Omen. In sechs Duellen gab es erst vier Remis und noch keinen eigenen Sieg. Ob die Lieberknecht-Elf die Serie heute brechen kann?
13:11
Bei den Gästen belässt es Coach Pätzold bei lediglich einer Änderung gegenüber dem Pokalspiel. Keller rückt für Antonitsch in die Innenverteidigung.
13:04
Zu den Aufstellungen: SVD-Trainer Lieberknecht nimmt nach der Pokalpleite in München drei Änderungen vor. Pfeiffer verteidigt in der Viererkette für Isherwood. Zudem rückt Neuzugang Gjasula (vom HSV) anstelle von Celić gleich auf die Sechserposition und Schnellhardt rückt für Müller ins Mittelfeld.
12:52
Auch der FC Ingolstadt wartet nach zwei Spielen noch auf seinen ersten Punktgewinn. Nach den beiden Niederlagen gegen Dresden (0:3) und Heidenheim (1:2) konnten die Schanzer aber immerhin im DFB-Pokal ein Erfolgserlebnis feiern und gegen Ligakonkurrent Erzgebirge Aue das Zweitrundenticket buchen. "Wir wollen die Euphorie und den positiven Trend mit nach Darmstadt nehmen und erstmals erfolgreich sein und Punkte mitnehmen. Wir haben gezeigt, dass wir gegen etablierte Zweitliga-Mannschaften konkurrenzfähig sind. Der Sieg gibt uns die Bestätigung, dass wir in der Liga angekommen sind", zeigte sich FCI-Trainer Roberto Pätzold im Vorfeld der Partie dementsprechend optimistisch.
12:40
Es ist das Duell zweier noch siegloser Teams in der Liga. Für die Darmstädter setzte es gegen Regensburg (0:2) und Karlsruhe (0:3) zwei bittere Pleiten. Auch im Pokal schied man gegen Drittligist 1860 München aus. Der Saisonstart der Lilien war aber auch durch mehrere Corona-Fälle im Team erheblich beeinträchtigt. Das gilt es nun abzuschütteln und gegen den Aufsteiger den ersten Saisonsieg zu sichern. "ch wünsche der Mannschaft den Sieg am Sonntag, weil ich merke, mit welchem Herz und welchem Spirit sie an die Sache rangehen. Es gehört dazu, dass wir eine gewisse körperliche Präsenz an den Tag legen. Wir brauchen auch gegen Ingolstadt diese physische Härte. Im Pokal ist der FCI weitergekommen, hatte dort gegen Aue sein Erfolgserlebnis. Wir müssen uns wehren", weiß SVD-Coach Torsten Lieberknecht.
12:28
Herzlich willkommen zum 3. Spieltag in der 2. Bundesliga! Der SV Darmstadt hat heute ab 13:30 Uhr Aufsteiger FC Ingolstadt zu Gast.