Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Schweiz gegen USA | Live und Ergebnisse

Freundschaft - Übersicht

Liveticker

Freundschaft - Mai

20:15
Beendet
Schweiz
2:1
USA
1:1
Stadion
Kybunpark
Schiedsrichter
Harm Osmers
90
22:34
Spielende
90
22:18
Fazit:
Auch den Test gegen die USA meistert die Schweiz und besiegt die amerikanische Auswahl knapp eine Woche vor deren wichtigen Halbfinalbegegnung des CONCAFAF-Pokals mit 2:1. Am Verlauf der zweiten Halbzeit bemessen geht dieses Ergebnis auch absolut in Ordnung. In Halbzeit eins hatten die Nordamerikaner etwas die Nase vorn, dennoch ergab sich durch den Strafstoß kurz vor der Pause die große Möglichkeit für das A-Team, in Führung zu gehen. Da Rodríguez diese nicht nutzen konnte, ging es mit absolut offenen Karten in den zweiten Durchgang, in den die USA zunächst deutlich besser starteten. Nach dieser kurzen Druckphase kämpfte sich die Petković-Elf bemerkenswert zurück und ging nach zwei vergebenen Chancen durch Embolo durch einen Abstauber von Zuber verdient in Führung. Im weiteren Verlauf kreierte der SFV weiterhin sehr gute Möglichkeiten, vergab diese aber im großen Stil. Da die USA selbst aber nicht wirklich mehr gefährlich wurde, wurde die Nati für die vergebenen Gelegenheiten nicht bestraft und zeigte insgesamt eine sehr starke Leistung!
90
22:05
Zwei Minuten verbleiben den US-Boys in diesem Spiel noch, um doch noch den Ausgleich zu erzielen.
90
22:03
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
87
22:00
Wird die Nati hier noch dafür bestraft, dass sie ihre Chancen nicht genutzt hat?
84
21:57
Christian Fassnacht
Einwechslung bei Schweiz: Christian Fassnacht
84
21:57
Haris Seferović
Auswechslung bei Schweiz: Haris Seferović
83
21:56
Auch Seferović nutzt die Gelegenheit nicht! Der muss dann irgendwann dann auch mal rein! Halblinksaus dem Zentrum spielt Xhaka einen sehr ansehnlichen Steckpass zwischen die Ketten perfekt in den Lauf von Seferović. Der nimmt den Ball gut mit und steht dann an der Sechzehnergrenze nur noch vor dem herausgelaufenen Horvath. Der für Benfica Lissabon stürmende Spieler will den Hüter überlupfen, kommt nicht perfekt unter das Leder und verfehlt den Kasten auf der linken Seite.
83
21:56
Auf der anderen Seite blockt Cömert in letzter Minute einen Abschluss von Timothy Weah halbrechts im Strafraum. Mit einer schönen Grätsche wirft sich der Verteidiger in die Schussbahn.
81
21:55
DeAndre Yedlin
Einwechslung bei USA: DeAndre Yedlin
81
21:54
Reggie Cannon
Auswechslung bei USA: Reggie Cannon
81
21:54
Freuler lässt die Vorentscheidung liegen! Von der linken Grundlinie legt Mehmedi zurück in den Strafraum. Halblinks nimmt Freuler das Zuspiel etwas in die Mitte mit, geht in einer Entfernung von ungefähr 15 Metern dann volles Risiko und nimmt den aufspringenden Ball per Volleyschuss. Er verzieht leicht und jagt den Ball rechts über den Querbalken. Da war mehr drin!
80
21:53
Haris Seferović setzt noch einmal ein Ausrufezeichen: zentral vor der Box schweißt er das Leder aus 18 Metern mit rechts mit viel Zug auf das Tor. Auch dieser Distanzschuss ist aber nicht präzise genug und deshalb relativ ungefährlich.
77
21:52
Knapp zwei Wochen vor dem Start in die Gruppenphase der EM stellt der 13. der FIFA-Weltrangliste ein bereits sehr gutes Fitnesslevel unter Beweis. Obwohl die USA in nur wenigen Tagen das Halbfinale des Nord- und Mittelamerikanischen Wettbewerbs CONCAFAF bestreitet, scheinen die Schweizer in diesen Momenten über eine bessere Ausdauer zu verfügen.
76
21:49
Die Nati schiebt hinten wieder etwas raus und setzt das gegnerische Aufbauspiel unter Druck, wodurch sie den ein oder anderen unkontrolliert geklärten Ball des Gegners erzwingt.
74
21:48
Über die rechte Seite gelingt den Schweizern nun wieder ein guter Angriff. Freuler wird im Umschaltspiel geschickt und flankt kurz vor der Grundlinie mit viel Druck halbhoch in die Mitte. Das Zuspiel ist gefährlich, bevor ein Stürmer dieses aber abnehmen kann ist der Keeper draußen und fängt den Ball ab.
72
21:46
Timothy Weah
Einwechslung bei USA: Timothy Weah
72
21:46
Gio Reyna
Auswechslung bei USA: Giovanni Reyna
72
21:45
Jordan Siebatcheu
Einwechslung bei USA: Jordan Siebatcheu
72
21:45
Josh Sargent
Auswechslung bei USA: Josh Sargent
72
21:44
Knapp 20 Minuten vor Schluss hat sich das Spielgeschehen etwas beruhigt, nachdem sich die Aktionen nach Wiederanpfiff kurzzeitig überschlugen.
70
21:43
Auch der glücklose Embolo und Torschütze Rodríguez haben den Platz verlassen. Mehmedi und Cömert wurden für sie eingewechselt.
69
21:42
Eray Cömert
Einwechslung bei Schweiz: Eray Cömert
69
21:41
Ricardo Rodríguez
Auswechslung bei Schweiz: Ricardo Rodríguez
69
21:41
Admir Mehmedi
Einwechslung bei Schweiz: Admir Mehmedi
69
21:41
Breel Embolo
Auswechslung bei Schweiz: Breel Embolo
68
21:41
Beim aktuell 20. der FIFA-Weltrangliste wurde unterdessen dreifach gewechselt. Acosta, Musah und Ream sind nun für Yueill, Lletget und Brooks im Spiel.
66
21:39
Nun hat die Nati also die Führung, kann sie diese auch über die Zeit halten?
63
21:36
Steven Zuber
Tooor für Schweiz, 2:1 durch Steven Zuber
Die Schweiz belohnt sich für ddas starke Auftreten in den letzen Minuten und lässt diese Chance in Person von Embolo zwar zunächst erneut liegen, erzielt im Nachschuss dann aber doch den Führungstreffer. Zuber spielt von der linken Seite knapp vor dem Strafraum quer auf den wieder sträflich frei stehenden Embolo kurz hinter der Strafraumgrenze. Erst verschätzt dieser sich und kommt nicht an den Ball. Vom überraschten Dest hinter Embolo springt der Ball aber wieder zurück zum Gladbacher. Er versucht, das Leder im Fallen mit rechts im Tor unterzubringen, trifft es aber nicht. Deshalb springt die Kugel vor die Füße von Zuber, der seinen linken Fuß reinhält und rechts unten einschiebt.
61
21:35
Kellyn Acosta
Einwechslung bei USA: Kellyn Acosta
61
21:35
Jackson Yueill
Auswechslung bei USA: Jackson Yueill
61
21:34
Yunus Musah
Einwechslung bei USA: Yunus Musah
61
21:34
Sebastian Lletget
Auswechslung bei USA: Sebastian Lletget
61
21:34
Tim Ream
Einwechslung bei USA: Tim Ream
61
21:34
John Anthony Brooks
Auswechslung bei USA: John Anthony Brooks
60
21:33
Nach der Druckphase der Gäste hat sich das A-Team wieder zurückgekämpft in die Partie. Mittlerweile ist ihm nun eventuell sogar ein leichtes Chancenplus seit Wiederanpfiff zuzusprechen.
57
21:29
Die nächste Riesenchance für Embolo!
55
21:27
Gute Aktion von Embolo! Endlich mal wieder etwas von der Nati! Im Konterspiel kommt Embolo halbrechts in des Gegners Hälfte an den Ball, bleibt in seinem hohen Tempo und lässt Brooks so richtig im Regen stehen, indem er einfach nur das Leder an diesem vorbeilegt und hinterhersprintet. Der Abschluss aus etwas spitzem Winkel halbrechts im Strafraum wird von Horvaths Schädelknochen pariert. Starke Aktion des Gladbachers.
54
21:27
Die Nati wird in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff enorm tief in die eigene Hälfte gedrückt und kann sich kaum befreien.
53
21:26
Guter Kopfball von Sargent! Die USA drängen auf den Führungstreffer! Eine sehr gefährliche Flanke von Dest von der linken Außenbahn landet auf Höhe des kurzen Pfostens auf dem Schädel von Sargent. Dessen Kopfballversuch aus knapp elf Metern verpasst den linken Pfosten nur knapp!
52
21:25
Pfostentreffer von den USA! Nach einem sehr fahrlässigen Ballverlust auf der rechten Seite tief in der Hälfte der Schweizer kommt Sargent halbrechts im Strafraum an den Ball und legt von dort nach links hinten zentral hinter die Box. Er setzt damit Reyna in Szene, der den Ball noch einmal nach links legt und dann mit seinem schwächeren linken Fuß abschließt. Der präzise Flachschuss streift noch den rechten Außenpfosten bevor er is Toraus fliegt.
48
21:22
Gute Chance für die Schweiz! Eine weiter, von rechts geschlagener Corner landet tief in der Box bei Zakaria, der das Leder per Kopf in die Mitte in Richtung des zweiten Pfostens gibt. Dort steht Schär völlig frei und wahr wohl selbst etwas überrumpelt, dass er so viel Platz hat. Aus einer Distanz von wenigen Metern köpft er die Kugel knapp über den linken Winkel. Womöglich hätte der Treffer aufgrund einer potenziellen Abseitsposition aber nicht gezählt.
47
21:22
Bei der Schweiz wird bereits zur Halbzeit fleißig gewechselt. Benito, Elvedi und Shaqiri bleiben in der Kabine. Für sie spielen nun Freuler, Akanji und Zuber.
46
21:20
Manuel Akanji
Einwechslung bei Schweiz: Manuel Akanji
46
21:20
Loris Benito
Auswechslung bei Schweiz: Loris Benito
46
21:20
Remo Freuler
Einwechslung bei Schweiz: Remo Freuler
46
21:19
Nico Elvedi
Auswechslung bei Schweiz: Nico Elvedi
46
21:18
Steven Zuber
Einwechslung bei Schweiz: Steven Zuber
46
21:18
Xherdan Shaqiri
Auswechslung bei Schweiz: Xherdan Shaqiri
46
21:17
Es geht hinein in die zweiten 45 Minuten!
46
21:17
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:10
Halbzeitfazit:
Die Begegnung zwischen der Schweiz und den USA geht mit einem 1:1-Unentschieden in die Halbzeitpause. Die Nati erwischte den deutlich besseren Start und kam sehr gut in die Partie. Sie spielte gefährlich und zielstrebig nach vorne und drängte den Gegner in den ersten Minuten tief in dessen Hälfte. Paradoxerweise fiel in genau dieser Phase mit dem ersten Angriff das 1:0 für die Amerikaner. Von diesem Rückschlag ließ sich das A-Team aber nicht wirklich beeindrucken und schlug sofort zurück. Nach dem Ausgleich kam die US-Truppe immer besser ins Spiel und erarbeitete sich gute Torchancen, von denen sie aber keine verwerten konnte. So hatte Rodríguez durch den Elfmeterpfiff nicht nur die Führung, sondern sogar den Doppelpack auf seinem starken linken Fuß, verpasste diese Möglichkeit jedoch knapp. Auch wenn der Berhalter-Elf leichte Spielvorteile zuzusprechen sind, ist in dieser Begegnung weiterhin alles möglich!
45
21:01
Ende 1. Halbzeit
44
21:01
Der vergebene Strafstoß scheint die Schweizer nun auch wieder etwas wachgerüttelt zu haben. Sie starten noch einmal eine kleine Schlussoffensive.
42
20:58
Ricardo Rodríguez
Elfmeter verschossen von Ricardo Rodríguez, Schweiz
Der erfahrene Spieler mit dem starken linken Fuß, Ricardo Rodríguez, übernimmt die Verantwortung und tritt für den Strafstoß an. Er nimmt sich einen sehr kurzen Anlauf, visiert die von sich aus gesehen rechte Ecke an, schiebt dann aber knapp am rechten Pfosten vorbei. Das war die Chance auf das 2:1! Horvath war auch in der richtigen Ecke und hätte den Schuss womöglich sogar pariert.
41
20:57
Elfmeter für die Schweiz! Widmer nimmt einen schönen diagonalen Chipball aus dem Zentrum rechts in zentraler Höhe mit rechts direkt und will in den Rückraum ablegen. Dest stellt sich mit etwas Sicherheitsabstand in den Weg und wird dann, aus seiner Sicht, unglücklich am Arm getroffen. Der Pfiff ist vertretbar!
40
20:57
Häufig ist dabei das Problem, dass Umschaltmöglichkeiten durch unsaubere Passspiele verschleppt werden. Diesmal ist es ein Kurzpass von Seferović über ein paar wenige Meter, der halblinks vor dem Strafraum von Brooks abgefangen wird.
39
20:56
Seit nun einem geraumen Zeitraum konnte die Nati keinen gefährlichen Angriff mehr aufziehen. Die Gefahr in der Offensive, die anfangs noch ausgestrahlt wurde, ist erkennbar abgeebbt.
37
20:54
Es ist auch deutlich zu erkennen, dass die meisten gefährlichen Angriffe des Gastes über die rechte Seite laufen. Das ist dahingehend interessant, dass einer der US-Topstars, Sergiño Dest vom FC Barcelona, auf der anderen, der linken Seite agiert.
35
20:53
Und wieder muss Yann Sommer eingreifen. Der nächste Angriff der US-Boys rollt über die rechte Seite. Cannon hat den Weg nach vorne mitgemacht und flankt aus dem rechten Halbraum punktgenau auf den Elfmeterpunkt, wo der bisher auffällige Sargent zu viel Platz hat. Glück für die Schweizer Hintermannschaft, dass das Timing des Bremen-Spielers alles andere als gut ist. Trotzdem fliegt der Ball in hohem Bogen gefährlich auf den langen Winkel. Er ist aber lange genug unterwegs, sodass Sommer erneut keine Schwierigkeiten hat.
33
20:50
Es fällt auf, dass beide Teams ihr Pressingspiel variabel gestalten. In ausgesuchten Momenten gehen beide energisch einem Ballverlust hinterher und schieben dabei auch hinten raus. In anderen Szenen lassen sich die Ketten fallen und verteidigen aus einer tieferen Position heraus.
30
20:48
Und die Amerikaner bleiben am Drücker, setzen ihren Exploit fort. Aaronson wird nach einem Angriff über die rechte Seite halbrechts knapp außerhalb der Box in Szene gesetzt. Der Akteur von RB Salzburg zieht einmal nach links innen und schließt dann mit links flach auf das kurze Eck ab. Der Torschuss ist nicht von schlechten Eltern, Sommer ist aber zur Stelle und fängt diesen sicher.
28
20:44
Was für ein Bock von Fabian Schär! Die Schweiz hält hinten in der Viererkette den Ball und sucht eine Anspielmöglichkeit. Die USA lassen sie erst gewähren, starten dann plötzlich aber ein Angriffspressing und erhöhen den Druck Schlagartig. Der Newcastle-Spieler Schär geht nur fünf Meter vom eigenen Tor entfernt übermütig ins Dribbling und verliert den Ball gegen den gut nachsetzenden Sargent. Das Leder springt halblinks nach außerhalb der Box, wieder auf den linken Fuß von Lletget. Seine Direktabnahme mit links geht nur ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Glück für den Verteidiger!
24
20:41
Brenzlige Situation für die Schweizer Hintermannschaft! Lletget kommt links in der Box an die Kugel und chippt diese kurz vor der Grundlinie mit links gefährlich in den Fünfer. Dort steigt Sargent hoch und verpasst den Ball nur um Zentimeter. Vermutlich wäre ein Treffer allerdings abgepfiffen worden, da Sargents Einsatz im Fünfer auch etwas zu sehr gegen Yann Sommer ging.
23
20:40
Die USA kommen weiterhin immer besser in die Partie und in die einzelnen Aktionen. Sie scheinen, aufgewacht zu sein und spielen nun deutlich strukturierter und schneller nach vorne.
22
20:39
In den Zweikämpfen im Mittelfeld dominieren bisher meist die physisch sehr starken Schweizer Granit Xhaka und Denis Zakaria. Die beiden sorgen für Stabilität im Zentrum.
19
20:36
Der Torschütze Lletget stellt seine Gefährlichkeit vor dem gegnerischen Kasten erneut unter Beweis und lässt aus der zweiten Reihe eine richtige Fackel los. Zentral, drei Meter vor dem Sechzehner, legt er sich den Ball zurecht und wuchtet das Leder mit rechts auf Sommers Kasten. Der Abschluss ist zwar sehr scharf und hat auch eine gute Höhe, kommt aber genau auf den Keeper und ist daher kein Problem.
17
20:35
Die offensiven Bemühungen der United States ermöglichen der Nati immer wieder Kontermöglichkeiten, die sie, bis auf den Treffer, bisher etwas leichtfertig nicht gut ausspielen. Xhaka treibt das Spiel im Zentrum mit großen Schritten an und orientiert sich auf die linke Seite. Nach wenigen Flachpässen landet die Kugel auf der linken Außenbahn bei Shaqiri. Dessen Flankenversuch scheitert kläglich, der Ball landet im Toraus.
16
20:33
Das Schweizer Pressing hat sich insgesamt nun auch etwas nach hinten verlagert.
15
20:32
Waren die Angriffe der USA in den ersten Minuten abgesehen vom frühen Tor eher nicht vorhanden und wenn, dann relativ planlos, kommen sie nun besser in die Partie und setzen sich zunehmend in der gegnerischen Hälfte fest.
13
20:30
Alles wieder auf Null! Lange hat es nicht gedauert und die Équipe de Suisse de football ist wieder da - verdientermaßen!
10
20:26
Ricardo Rodríguez
Tooor für Schweiz, 1:1 durch Ricardo Rodríguez
Und da ist auch schon der Gegenschlag und der Ausgleichstreffer! Lange hat der nicht auf sich warten lassen. Über die rechte Seite spielt die Heimmannschaft ein Umschaltspiel gut aus. Shaqiri treibt an und legt 25 Meter vor der Grundlinie nach rechts raus zu Widmer. Der fackelt nicht lange, nimmt das Zuspiel mit rechts direkt und gibt das Leder stramm und flach auf die andere Seite. Kurz vor dem linken Sechzehnereck kommt Rodríguez an die Kugel, die er einmal annimmt und mit dem zweiten Kontakt direkt abzieht. Er trifft den Ball satt, zudem wird der Abschluss noch von der linken Hacke McKenzies abgefälscht, sodass die Kugel flach rechts unten einschlägt. Keine Chance für Horvath im Kasten.
8
20:26
Mit dem gefühlten ersten Auftauchen der Gäste in der Schweizer Hälfte gelingt diesen der Führungstreffer. Nun gilt es für das A-Team, einen Rückstand aufzuholen.
5
20:22
Sebastian Lletget
Tooor für USA, 0:1 durch Sebastian Lletget
Und dann fällt wie aus dem Nichts das 1:0 für die Gäste aus Übersee! Ein hoher Ball von Yueill aus dem rechten Halbfeld sorgt im Fünfer für Verwirrung und ping-pong-artig landet die Kugel vor den Füßen vom bereits erwähnten Lletget, der aus kürzester Distanz die Nerven behält und links unten flach einschiebt. Zuvor scheiterte Schärs Abwehrversuch, der zu einem halb gewollten Doppelpass zwischen Lleget und Aaronson führte.
5
20:21
Zakaria erobert zentral in der gegnerischen Hälfte den Ball gegen Sargent und gibt im Anschluss nach vorne auf Seferović. Dessen Querpass auf Shaqiri wird allerdings abgefangen.
4
20:20
Bisher fehlt dabei im Moment aber noch die letzte Aggressivität. Dennoch spielt sich das Geschehen bisher nur in der Hälfte der Amerikaner ab.
3
20:19
Beide Teams tasten sich in den ersten Minuten ab. Dennoch versucht das A-Team direkt, bei gegnerischem Ballbesitz sehr hoch zu stehen und das Aufbauspiel früh zu stören.
1
20:18
Die Schweiz startet einen ersten Angriffsversuch über die linke Seite. Xherdan Shaqiri unterläuft nach einem Einwurf von Ricardo Rodríguez allerdings ein technischer Fehler beim Prallen-Lassen und der Ball ist weg.
1
20:17
Die Schweiz tritt heute in ganz weißer Montur auf. Die USA-Elf spielt in dunkelblauen Trikots und Hosen.
1
20:16
Los geht's! Der deutsche Schiedsrichter Harm Osmers pfeift zum Anstoß.
1
20:16
Spielbeginn
20:00
Mit dem Team aus Nordamerika hat die Nati heute allerdings eine im Vergleich zu den letzten Gegnern vermeintlich schwierigere Aufgabe vor der Brust. Auch die Truppe um Trainer Gregg Berhalter agierte in den letzten Wochen sehr erfolgreich: von den letzten wettbewerbsübergreifend elf absolvierten Partien gewannen die US-Boys neun und verloren nur eines. Außerdem ist das heutige Aufeinandertreffen für sie der letzte Test, bevor es ins Halbfinale der CONCACAF Nations League gegen Honduras am kommenden Freitag geht. Die Generalprobe will sich die Amerikanische Nationalmannschaft mit Sicherheit nicht verderben lassen, auf der anderen Seite wäre es ein echter Exploit, wenn der Nati dies gelingen sollte. Alle Fans dürfen sich zu Recht auf sehr spannende, hochklassige 90 Minuten freuen!
19:50
Auch bei der Auswahl der US Soccer Federation wird im Vergleich zum Sieg gegen Nordirland kräftig durchgemischt, sodass alle Namen an diese Stelle kaum aufzuzählen sind. Die in Europa bekanntesten Akteure, die von Beginn an auf dem Feld zu sehen sein werden, sind Sergiño Dest und John Anthony Brooks in der Verteidigung. Im Mittelfeld agieren unter anderem Weston McKennie und Sebastian Lletget, der im Dress seines Nationalteams zuletzt überzeugen konnte. In der Offensive darf man auf die Leistungen von Giovanni Reyna, Josh Sargent sowie Brenden Aaronson gespannt sein.
19:44
Werfen wir einen Blick auf die Aufstellung, die Petković von Beginn an auf den Rasen schickt. Im Vergleich zum knappen Sieg gegen die Finnen nimmt der Trainer insgesamt sieben Veränderungen vor. Anstelle von Omlin steht Sommer zwischen den Pfosten. Aus der Verteidigung müssen Mbabu und Cömert weichen, für sie rücken einerseits Schär in die hinterste Dreierkette und andererseits Widmer und Rodríguez in das Vierer-Mittelfeld davor. Außerdem stehen Zuber, Sow, Fernandes und auch der zuletzt so stark aufspielende Gavranović nicht in der Startelf. Dafür erhalten Embolo, Seferović und Xhaka heute einen Startelfplatz.
19:36
Zum ersten der zwei verbleibenden Test-Spiele vor der Schweizer EM-Eröffnung am 12. Juni gegen Wales empfängt die Nati heute die US-Amerikanische Auswahl im Kybunpark in St. Gallen. Nach der erfolgreichen Qualifikationsphase für die kommende Weltmeisterschaft absolvierte das A-Team bereits einen Test gegen Finnland und bestand diesen, wenn auch knapp, mit 3:2. Vor den WM-Qualifikationsspielen trat es im Rahmen der Nations League gegen Spanien und die Ukraine an und konnte auch diese Partien erfolgreich gestalten. Gegen den Weltmeister von 2010 und Europameister der Jahre 2008 und 2012 holte die Schweiz ein Unentschieden. Die Ukrainer besiegte sie klar mit 3:0. Die Truppe um Trainer Vladimir Petković ist also richtig gut drauf und möchte die starken Leistungen der letzten Begegnungen auch heute gegen die USA auf den Platz bringen.
19:03
Herzlich willkommen zum internationalen Freundschaftsspiel Schweiz gegen die USA! Anstoß ist um 20:15 Uhr.