Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Dänemark gegen Deutschland | Live und Ergebnisse

EM - Übersicht

Liveticker

EM - Viertelfinale

21:00
Beendet
Dänemark
5:6
Deutschland
0:01:12:2i.E.
Stadion
MOL Aréna Sóstó
Zuschauer
457
Schiedsrichter
Guillermo Cuadra Fernández

Elfmeterschießen

120
23:50
Fazit:
Die deutsche U21-Nationalmannschaft schlägt die Auswahl Dänemarks im Elfmeterschießen und zieht zum vierten Mal in Serie in das EM-Halbfinale ein. Nachdem sich die DFB-Auswahl nach Rückstand (69.) trotz einer äußerst mäßigen Leistung im zweiten Durchgang durch ein spätes Ausgleichstor Nmechas (88.) mit Dusel in die Verlängerung gerettet hatte, konnte sie in der zusätzlichen halben Stunde noch einmal zulegen. Joker Burkardt brachte die Kuntz-Auswahl in der 100. Minute auf die Siegerstraße, doch in Minute 108 egalisierte Nelsson den Spielstand vom Strafstoßpunkt und erzwang damit die Entscheidung vom Punkt. Im Elfmeterschießen setzten sich die Deutschen nach 14 Schüssen durch; großer Held wurde Torhüter Dahmen, der zwei Bälle parierte. Im Halbfinale trifft die DFB-Auswahl am Donnerstag hier in Székesfehérvár auf die Niederlande. Einen schönen Abend noch!
120
23:44
Spielende
120
23:44
Paul Jaeckel
Elfmeter verwandelt Deutschland: Paul Jaeckel
... und den lässt sich Jaeckel nicht nehmen! Der Fürther bringt den Ball mit dem rechten Innenrist im rechten Winkel unter. Torhüter Christensen hat sich für die falsche Seite entschieden und ist machtlos.
120
23:44
Victor Kristiansen
Elfmeter verschossen Dänemark: Victor Kristiansen
Dahmen ist da! Der Mainzer pariert gegen Kristiansen in der rechten Ecke und beschert Deutschland den Matchball...
120
23:43
Amos Pieper
Elfmeter verwandelt Deutschland: Amos Pieper
Auch Pieper zeigt mit einem hohen Schuss in die rechte Ecke keine Nerven.
120
23:43
Nikolas Nartey
Elfmeter verwandelt Dänemark: Nikolas Nartey
Nartey guckt lange auf den Torhüter, verzögert kurz und trifft oben links.
120
23:42
Lukas Nmecha
Elfmeter verwandelt Deutschland: Lukas Nmecha
Nmecha hält dem Druck stand, indem er halbhoch links einschießt.
120
23:41
Victor Nelsson
Elfmeter verwandelt Dänemark: Victor Nelsson
Dahmen hat die richtige Ecke, doch Nelssons scharfe Ausführung ist für ihn nicht zu erreichen.
120
23:40
Nico Schlotterbeck
Elfmeter verwandelt Deutschland: Nico Schlotterbeck
Schlotterbeck vollendet problemlos unten links.
120
23:40
Morten Hjulmand
Elfmeter verwandelt Dänemark: Morten Hjulmand
Hjulmand befördert den Ball sicher in die verlassene linke Ecke.
120
23:39
Lars-Lukas Mai
Elfmeter verwandelt Deutschland: Lars Lukas Mai
Da ist der Ausgleich! Mai knallt den Ball entschlossen in die freie linke Ecke.
120
23:38
Wahid Faghir
Elfmeter verschossen Dänemark: Wahid Faghir
Dahmen ist da! Der deutsche Keeper lenkt Faghirs Schuss in der linken Ecke an den Pfosten.
120
23:38
Arne Maier
Elfmeter verwandelt Deutschland: Arne Maier
Maier donnert den Ball sicher unter das halblinke Dach.
120
23:37
Carl Holse
Elfmeter verwandelt Dänemark: Carl Holse
Holse schickt Dahmen nach links und vollendet halbhoch in die Mitte.
120
23:36
Jonathan Burkardt
Elfmeter verschossen Deutschland: Jonathan Burkardt
Der Mainzer scheitert mit seiner flachen, zentralen Ausführung an Christensens linkem Knie.
120
23:35
Gustav Isaksen
Elfmeter verwandelt Dänemark: Gustav Isaksen
Isaken schiebt unspektakulär unten rechts ein.
120
23:35
Gutes Omen: Im letzten Elfmeterschießen bei einer U21-EM bezwang Deutschland im Halbfinale 2017 die Engländer.
120
23:33
Elfmeterschießen
120
23:32
Zwischenfazit:
Das U21-EM-Viertelfinale zwischen der DFB-Auswahl und dem Team Dänemarks wird im Elfmeterschießen entschieden. Nachdem die Deutschen mit einem 2:1-Vorsprung in die letzten 15 Minuten gegangen waren, verursachte Mai mit einem Foul an Isaksen einen Strafstoß, den Nelsson sicher zum Ausgleich verwandelte (108.). Daraufhin waren die Dänen der Entscheidung nach 120 Minuten zunächst näher, hätten durch Faghir treffen können (114.). Deutschland kam in einer späten Offensivphase durch Burkardt aber auch noch zu einem Pfostenschuss (119.). Bis gleich!
120
23:30
Ende 2. Halbzeit Verlängerung
119
23:28
Burkardt scheitert am Pfosten! Dank eines Doppelpasses mit Nmecha gelangt der Mainzer über halbrechts in den Sechzehner. Trotz Bedrängnis bringt er den Ball aus gut 14 Metern mit dem linken Fuß auf die linke Ecke und trifft das Aluminium.
118
23:27
Lukas Nmecha
Gelbe Karte für Lukas Nmecha (Deutschland)
Nach einer leichten Handgreiflichkeit mit Nelsson bekommt auch Nmecha eine Verwarnung aufgebrummt.
117
23:27
Wahid Faghir
Gelbe Karte für Wahid Faghir (Dänemark)
Faghir arbeitet im Luftduell mit Pieper mit dem Ellenbogen.
116
23:26
Schafft es das DFB-Team noch einmal nach vorne? Es ist mit seinen Kräften in den letzten Minuten ziemlich am Ende und würde ein Elfmeterschießen unter diesen Umständen wohl sofort unterschreiben.
114
23:23
Mai rettet in höchster Not! Isaken dribbelt erneut an der rechten Grundlinie, zieht diesmal an Schlotterbeck vorbei, bevor er flach vor den Kasten passt. Faghir will aus drei Metern über die Linie stochern, doch Mais saubere Grätsche verhindert den sicheren Gegentreffer.
111
23:21
Die DBU-Auswahl ist euphorisiert vom Erfolgserlebnis und hat nun das Momentum auf ihrer Seite. Die Kuntz-Auswahl hat gerade auf den defensiven Außenbahnen enorme Probleme gegen die schnellen Daramy und Isaksen.
108
23:17
Victor Nelsson
Tooor für Dänemark, 2:2 durch Victor Nelsson
Nelsson mit dem Ausgleichstor! Der Abwehrmann schickt Torhüter Dahmen durch eine leichte Verzögerung in die linke Ecke und vollendet dann hoch und mittig.
107
23:16
Es gibt Strafstoß für Dänemark! Isaksen zieht unweit der rechten Grundlinie an Jaeckel vorbei. Er geht ins Dribbling gegen Mai, der ihn im Sechzehner mit einem Kontakt am linken Knöchel niederstreckt - der Unparteiische zeigt auf den Punkt.
106
23:15
Weiter geht's mit den letzten 15 Minuten!
106
23:15
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105
23:13
Zwischenfazit:
Nach 105 Minuten des U21-EM-Viertelfinalpartie gegen das Team Dänemarks führt die DFB-Auswahl mit 2:1. Bei leichten Ballbesitzvorteilen hätten die Deutschen zunächst beinahe durch Adeyemi getroffen, der am Ende eines Ein-Mann-Konters an Torhüter Christensen scheiterte (94.). In Minute 100 rissen sie dann die Führung an sich: Joker Burkardt donnert den Ball nach einer Flanke Raums in die Maschen. Bringen sie den knappen Vorsprung über die Ziellinie? Bis gleich!
105
23:12
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
104
23:11
Victor Nelsson
Gelbe Karte für Victor Nelsson (Dänemark)
Für seinen Ellenbogeneinsatz gegen Pieper bekommt Nelsson das Offensivfoul abgepfiffen. Er meckert daraufhin so lautstark, dass er die Gelbe Karte sieht.
103
23:10
Karim Adeyemi
Gelbe Karte für Karim Adeyemi (Deutschland)
Bei erhöhtem Tempo lässt Adeyemi Isaksen im Mittelfeld über die Klinge springen, um einen schnellen Gegenstoß der Dänen zu unterbinden. Dieses taktische Vergehen zieht eine Verwarnung nach sich.
100
23:07
Jonathan Burkardt
Tooor für Deutschland, 1:2 durch Jonathan Burkardt
Joker Burkardt bringt das DFB-Team auf Halbfinalkurs! Raums Flanke von der linken Außenbahn segelt über zwei dänische Verteidiger hinweg und landet bei Burkardt, der den Ball annimmt und dann aus der Drehung und gut zwölf Metern mit dem linken Spann abzieht. Leicht abgefälscht rauscht der Schuss in die obere linke Ecke.
98
23:05
... Maier will den Ball aus gut 25 Metern mit dem rechten Innenrist direkt im linken Winkel unterbringen. Er zirkelt ihn weit über den dänischen Kasten.
97
23:04
Nach Narteys Foul an Schlotterbeck bekommt das DFB-Team im offensiven Zentrum einen Freistoß zugesprochen...
94
23:01
Adeyemi mit dem 50-Meter-Solo! Der Salzburger treibt den Ball im Rahmen eines Konters nach einer geklärten Freistoßflanke der Dänen über halblinks über den halben Platz. Aus vollem Lauf und gut 15 Metern visiert er mit dem linken Spann die untere linke Ecke an. Torhüter Christensen pariert mit dem rechten Fuß.
92
22:59
Nico Schlotterbeck
Gelbe Karte für Nico Schlotterbeck (Deutschland)
Schlotterbeck bringt den eben eingewechselten Isaksen auf der linken Abwehrseite mit einem seitlichen Tritt unsanft zu Fall und handelt sich die erste Gelbe Karte der Partie ein.
91
22:58
Die erste Halbzeit der Verlängerung – auf geht's!
91
22:58
Paul Jaeckel
Einwechslung bei Deutschland: Paul Jaeckel
91
22:58
Josha Vagnoman
Auswechslung bei Deutschland: Josha Vagnoman
91
22:57
Gustav Isaksen
Einwechslung bei Dänemark: Gustav Isaksen
91
22:57
Anders Dreyer
Auswechslung bei Dänemark: Anders Dreyer
91
22:57
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90
22:52
Zwischenfazit:
Das U21-EM-Viertelfinale zwischen der DFB-Auswahl und dem Team Dänemarks geht in die Verlängerung. Nach dem torlosen Pausenunentschieden schrammte die DBU-Truppe mit einem von Bruun Larsen vorgetragenen Konter nur knapp am Führungstreffer vorbei (51.). Bei ausgeglicheneren Kräfteverhältnissen als im ersten Abschnitt kam die DFB-Auswahl ungewohnt harmlos daher, tauchte kaum noch im letzten Felddrittel auf. Die Capellas-Truppe, die ihren Matchplan konsequent durchzog, schlug hingegen eiskalt zu: Joker Faghir überwand Keeper Dahmen mit einem unplatzierten, aber harten Schuss (69.). In der Schlussphase warf der deutsche Nachwuchs alles nach vorne und erzwang in Minute 88 nach einer Ecke durch Nmecha das glückliche Ausgleichstor, durch das er sich in die Verlängerung rettete. Bis gleich!
90
22:52
Ende 2. Halbzeit
90
22:50
Holse fast mit dem Siegtor für Dänemark! Der Norwegen-Legionär ist auf der linken Strafraumseite Adressat eines flachen Anspiels Kristiansens. Er feuert den Ball auf die halbhohe kurze Ecke, wo Dahmen mit der rechten Hand glänzend pariert.
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Das spanische Gespann entscheidet sich für einen vierminütigen Nachschlag.
90
22:48
Morten Hjulmand
Einwechslung bei Dänemark: Morten Hjulmand
90
22:47
Magnus Kofod Andersen
Auswechslung bei Dänemark: Magnus Kofod Andersen
88
22:45
Lukas Nmecha
Tooor für Deutschland, 1:1 durch Lukas Nmecha
Die DFB-Auswahl kommt kurz vor dem Ende doch noch zum Ausgleich! Maiers Eckstoßflanke von der rechten Fahne verlängert der eben eingewechselte Mai am kurzen Fünfereck per Kopf vor die lange Ecke. Aus gut sechs Metern kann der freie Nmecha mit dem rechten Fuß direkt abnehmen und den Ball in der halbhohen rechten Ecke unterbringen.
87
22:45
Lars-Lukas Mai
Einwechslung bei Deutschland: Lars Lukas Mai
87
22:44
Florian Wirtz
Auswechslung bei Deutschland: Florian Wirtz
86
22:44
Der großgewachsene und kopfballstarke Schlotterbeck wird von Coach Kuntz nach vorne beordert.
84
22:42
Die Dänen bewahren auch in dieser heißen Phase die nötige Ruhe, um hinten in der letzten Linie abgestimmt zu verteidigen. Sie können nur durch hohe Geschwindigkeit und Direktheit ausgespielt werden.
81
22:39
Auf der Gegenseite verhindert Adeyemi die Entscheidung, indem er Daramy auf dessen freiem Weg in Richtung Dahmen kurz vor dem Sechzehner doch noch sauber abgrätschen kann.
79
22:38
Adeyemi wird auf rechts durch Wirtz steil in den Sechzehner geschickt. Der Salzburger legt sich den Ball aus gut 14 Metern auf den linken Fuß, doch sein Schuss kann dann durch Nelsson zur Ecke geblockt werden. Die bringt den Deutschen nichts ein.
76
22:35
Mit Adeyemi und Klimowicz bringt Kuntz zwei schnelle Angreifer für die letzte Viertelstunde. Baku und Stach sehen sich den Rest der Begegnung von der Bank aus an.
75
22:34
Mateo Klimowicz
Einwechslung bei Deutschland: Mateo Klimowicz
75
22:33
Anton Stach
Auswechslung bei Deutschland: Anton Stach
75
22:33
Karim Adeyemi
Einwechslung bei Deutschland: Karim Adeyemi
75
22:33
Ridle Baku
Auswechslung bei Deutschland: Ridle Baku
74
22:33
Daramy dribbelt durch den halben Strafraum, bevor er aus zentralen 14 Metern mit dem rechten Fuß abzieht. Pieper blockt grätschend ab und erspart Torhüter Dahmen dadurch einen schwierigen Einsatz.
72
22:31
Der deutsche Nachwuchs ist also zu einer offensiven Schlussphase gezwungen, um das Ausscheiden noch abzuwenden. Kann das Abwehrbollwerk der Dänen einmal überwunden werden?
69
22:26
Wahid Faghir
Tooor für Dänemark, 1:0 durch Wahid Faghir
Faghir bringt die Dänen in Führung! Der durch Kristiansen im halblinken Offensivkorridor in Szene gesetzte Holse steckt in den Sechzehner zum Joker durch. Der zieht links an Schlotterbeck und Pieper vorbei, um aus gut zwölf Metern mit dem linken Spann abzuziehen. Der wuchtige Schuss rauscht knapp über Dahmens Kopf hinweg in die Maschen.
68
22:26
In den Nachwehen einer Ecke zieht Wirtz vom linken Strafraumeck nach innen und probiert sich aus gut 18 Metern mit einem rechten Spannschuss. Der rutscht ihm leicht über den Fuß und segelt recht weit am anvisierten rechten Winkel vorbei.
67
22:25
Der angeschlagene Bruun Larasen verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Der 17-jährige Mittelstürmer Faghir übernimmt die Stelle des Hoffenheimers.
66
22:24
Wahid Faghir
Einwechslung bei Dänemark: Wahid Faghir
66
22:24
Jacob Bruun Larsen
Auswechslung bei Dänemark: Jacob Bruun Larsen
65
22:23
Kuntz' erster Joker ist einer für die Offensive: Auf der linken Außenbahn kommt Burkardt für Berisha. Der Salzburger hat in der 21. Minute die beste deutsche Chance ausgelassen.
64
22:22
Jonathan Burkardt
Einwechslung bei Deutschland: Jonathan Burkardt
64
22:22
Mërgim Berisha
Auswechslung bei Deutschland: Mërgim Berisha
62
22:21
Dänemark bleibt in Sachen Nachrücken zwar vorsichtig, doch die Ballbesitzphasen werden immer länger. Seit mittlerweile 330 Turnierminuten ist die DBU-Vertretung ohne Gegentreffer.
59
22:18
Bruun Larsen kann nach kurzem Aufenthalt außerhalb des Feldes doch weitermachen.
57
22:16
Nun ist es Bruun Larsen, der medizinische Hilfe auf dem Rasen benötigt. Der Ex-Hoffenheimer scheint sich am linken Sprunggelenk verletzt zu haben.
54
22:13
Die Capellas-Truppe gestaltet die Kräfteverhältnisse nach dem Seitenwechsel bislang völlig ausgeglichen und kommt sogar zielstrebiger daher als das deutsche Team. Der Weg zum Halbfinale ist aus DFB-Sicht noch ein weiter.
51
22:07
Bruun Larsen mit der Topchance für die Dänen! Gegen aufgerückte Deutsche wird der Hoffenheimer aus der eigenen Hälfte mit einem langen Pass in den halblinken Offensivraum geschickt. Eng von Pieper verfolgt bleibt er mit einem freien Schuss aus zwölf Metern und vollem Lauf an Torhüter Dahmen hängen.
49
22:06
Während Stefan Kuntz in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, lässt Albert Capellas den angeschlagenen Lindstrøm in der Kabine und ersetzt ihn durch Holse.
46
22:04
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der MOL Aréna Sóstó! Infolge des starken, aber unbelohnten Starts hielt das Kuntz-Team seine Ballbesitzvorteile zwar aufrecht, setzte im offensiven Felddrittel aber nur noch wenige Akzente. Dänemark ist im Vorwärtsgang zwar recht zaghaft, deutet bei seinen wenigen Vorstößen aber ab, dass es der deutschen Abwehr durchaus Probleme bereiten kann.
46
22:03
Carl Holse
Einwechslung bei Dänemark: Carl Holse
46
22:03
Jesper Lindstrøm
Auswechslung bei Dänemark: Jesper Lindstrøm
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:49
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der EM-Viertelfinalpartie der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen den Nachwuchs Dänemarks. Die Kuntz-Truppe gab von Anfang an den Takt vor und kam gegen einen sehr passiven Widersacher in der 18. Minute durch Maier zu einer ersten guten Chance. Wenig später ließ Berisha einen echten Hochkaräter ungenutzt (21.). Mit einem ersten gefährlichen Abschluss durch Lindstrøm (24.) baute die DBU-Vertretung ihre Anteile ganz leicht aus, verteidigte gegen den Ball aber weiterhin sehr tiefstehend. Durch hohe Verlagerungen verschaffte sich die DFB-Auswahl zwar einige Male größere Räume auf den Außenbahnen, doch diese konnten mangels genauer Anspiele vor den Kasten nicht verwertet werden. So gelang nur noch ein gefährlicher Schuss Stachs aus mittlerer Distanz (43.). Bis gleich!
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins in Székesfehérvár soll um 120 Sekunden verlängert werden.
45
21:45
Für den verletzten Poulsen geht es tatsächlich nicht weiter. Auf der linken Abwehrseite macht der Mönchengladbacher Platz für den Debütanten Kristiansen.
44
21:45
Victor Kristiansen
Einwechslung bei Dänemark: Victor Kristiansen
44
21:44
Andreas Poulsen
Auswechslung bei Dänemark: Andreas Poulsen
43
21:44
Stach mit voller Wucht! Infolge eines Einwurfs von der rechten Seite feuert der Fürther den Ball aus gut 20 Metern mit dem rechten Spann in Richtung unterer linker Ecke. Die verfehlt er hauchdünn.
42
21:42
Dänemarks Linksverteidiger Poulsen, der in der Rückrunde von Borussia Mönchengladbach an Austria Wien ausgeliehen war, muss auf dem Rasen an der Hüfte behandelt werden.
39
21:40
Bruun Larsen spielt auf der linken Strafraumseite einen Doppelpass mit Lindstrøm, das ihn beinahe am Fünfereck frei vor dem deutschen Keeper Dahmen auftauchen lässt. Der Mainzer kann sich aber noch vor dem Hoffenheimer auf den Ball werfen.
37
21:39
Durch hohe Verlagerungen kann das DFB-Team die dänische Abwehr immer mal wieder auseinanderziehen, doch die Folgeaktionen sind dann meist zu unpräzise, um auch zum Abschluss zu kommen. Die klaren Feldvorteile werden nicht in eine dementsprechende Anzahl an Chancen umgewandelt.
34
21:34
Vagnomans Hereingabe vom rechten Flügel rutscht zu Maier durch, der sich aus zentralen 15 Metern in Bedrängnis mit einem Seitfahllzieher probiert. Der rauscht im hohen Bogen über Christensens Gehäuse weg.
31
21:32
... Raums Ausführung ist zu niedrig angesetzt und wird am ersten Pfosten durch Carstensen per Kopf geklärt.
30
21:31
Wirtz treibt den Ball über den halbrechten Korridor bis an den Sechzehner und sucht Nmecha mit einem Querpass in Richtung Elfmeterpunkt. Nelsson klärt grätschend zur ersten Ecke...
27
21:28
Die DBU-Auswahl schwimmt sich in den letzten Minuten etwas frei, attackiert den deutschen Aufbau nun häufiger deutlich früher. Sie bleibt auch nach etwa 300 Turnierminuten ohne Gegentreffer.
24
21:25
Dänemark mit der ersten Offensivaktion! Am Ende einer Kombination im halblinken Raum legt Polusen flach für Lindstrøm zurück, der aus gut 18 Metern mit dem linken Innenrist die untere rechte Ecke anvisiert. Er verfehlt das Aluminium hauchdünn.
21
21:20
Berisha mit der Riesenchance zur Führung! Nmecha leitet ein halbhohes Anspiel Raums in der halblinken Offensivspur gefühlvoll in den Lauf des des Salzburgers weiter, der dadurch freie Bahn in Richtung Gehäuse hat. Er schiebt den Ball aus 14 Metern am herauslaufenden Keeper Christensen, aber auch Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
18
21:18
Maier mit der Direktabnahme! Baku findet über rechts einen Weg in den Sechzehner und gibt von der Grundlinie halbhoch vor den dänischen Kasten. Der Berliner befördert den Ball aus gut zwölf Metern per rechtem Innenrist auf die halblinke Ecke. Christensen ist schnell unten und hält die Kugel fest.
15
21:16
Das Capellas-Team ist noch überhaupt nicht in dieser Begegnung angekommen, schafft es bisher noch kein einziges Mal sauber über die Mittellinie. Es überzeugt nur mit seiner Stabilität in der defensiven Mitte.
12
21:12
Auch Stach versucht sich aus der zweiten Reihe, bekommt vor seinem Schuss aus zentralen 20 Metern aber deutlich mehr Verteidigerdruck. Der Ball rutscht ihm über den linken Spann und segelt weit links an Christensens Kasten vorbei.
10
21:10
Baku mit der Premierenchance! Nach Maiers flacher Verlagerung aus dem linken Halbfeld in das Zentrum probiert sich der Wolfsburger aus gut 22 Metern mit einem wuchtigen Rechtsschuss. Der verfehlt den rechten Pfosten recht deutlich.
7
21:07
Die Kuntz-Truppe gibt in der bisherigen Anfangsphase den Takt vor, hält den Schwerpunkt des Geschehens tief in der gegnerischen Hälfte. Sie greift den Aufbau der Dänen hoch an.
4
21:05
Wirtz scheint auf der tiefen rechten Außenbahn einen ersten Eckstoß herausgeholt zu haben, doch der spanische Unparteiische Cuadra Fernández entscheidet nach Narteys Grätsche auf Abstoß. Der junge Leverkusener kann dies nicht nachvollziehen.
1
21:01
Die deutsche U21 gegen Dänemark – auf geht's in Székesfehérvár!
1
21:01
Spielbeginn
20:56
Es ist Zeit für die Nationalhymnen.
20:55
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
20:36
Bei der DBU-Vertretung, die es bisher zweimal in der Vorschlussrunde schaffte, stellt Coach Albert Capellas nach dem 3:0-Sieg gegen Russland ebenfalls zweimal um. Alves Ibsen und Daramy verdrängen Graves und Isaksen auf die Bank.
20:26
Auf Seiten der DFB-Auswahl, deren Vorgängerjahrgänge die Dänen bei den letzten drei Europameisterschaften jeweils in der Gruppenphase besiegten, hat Trainer Stefan Kuntz im Vergleich zum torlosen Remis gegen Rumänien zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Dorsch (Gelbsperre) und Klimowicz (Bank) beginnen Wirtz und Stach.
20:18
Die Auswahl Dänemarks hat die Staffel C überraschend als Erster abgeschlossen, indem sie Frankreich (1:0), Island (2:0) und Russland (3:0) schlug. Der spanische Coach Albert Capellas verfügt über einen ziemlich ausgeglichenen Kader, der sich im März durch eine sattelfeste Defensivabteilung auszeichnete. Namhaftester Akteur der DBU-Auswahl ist der Hoffenheimer und ehemalige Dortmunder Jacob Bruun Larsen, der in der Rückrunde an den belgischen Klub RSC Anderlecht ausgeliehen war.
20:12
In der Gruppe A hat sich die deutsche U21-Nationalmannschaft vor zwei Monaten in einem ganz engen Rennen durchgesetzt. Nach dem 3:0-Auftaktsieg gegen Gastgeber Ungarn und einem 1:1-Unentschieden gegen die Niederländer reichte ihr im abschließenden Vergleich mit dem Team Rumäniens ein torloses Remis, um Rang zwei zu erreichen. Bei der Rückkehr nach Osteuropa kämpfen die DFB-Kicker um den dritten U21-EM-Titel der Verbandsgeschichte.
20:07
Die 23. Ausgabe der U21-Europameisterschaft ist nicht nur von der Besonderheit geprägt, dass erstmals 16 Nationen an der Endrunde teilnehmen, sondern auch davon, dass Gruppenphase und K.o.-Phase zeitlich getrennt ausgetragen werden. Nachdem sich Ende März acht Mannschaften für die Viertelfinalpaarungen qualifiziert haben, ermitteln diese nun innerhalb von sieben Tagen den neuen europäischen Nachwuchschampions. Die DFB-Vertretung bekommt es in der Runde der letzten acht mit den dänischen Jungfußballern zu tun.
17:32
Einen guten Abend aus Székesfehérvár! Im nördlichen Zentralungarn bestreitet die deutsche U21-Nationlmannschaft das EM-Viertelfinale gegen die Auswahl Dänemark. Ab 21 Uhr kämpft das Team von Trainer Stefan Kuntz um den Einzug in die Vorschlussrunde.