Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Ungarn gegen Deutschland | Live und Ergebnisse

EM-Qualifikation - Übersicht

Liveticker

EM-Qualifikation - Gruppe 2

17:30
Beendet
Ungarn
1:5
Deutschland
1:2
Stadion
Szent Gellért Fórum
Schiedsrichter
David Coote
90
19:26
Fazit:
Antonio di Salvo gewinnt als neuer DFB-U21-Coach auch sein zweites Länderspiel und holt mit den DFB-Junioren einen deutlichen 5:1-Sieg in Ungarn! Nach dem dramatischen 3:2-Sieg gegen Israel sorgten die jungen DFB-Kicker heute von Beginn für klare Verhältnisse und sicherten sich durch Schade (5.) und Tilmann (32.) schnell ein beruhigendes 0:2. Ungarn agierte gegen die spielfreudigen DFB-Youngsters zunächst in der Abwehr überfordert, erzielte aber immerhin in der 39. Minute nach einen Konter den 1:2-Anschlusstreffer durch Kiss. In der 2. Halbzeit setzte die deutsche Auswahl daraufhin sofort nach und machte mit einer starken Chancenverwertung schon frühzeitig alles klar. Erst erhöhte Shuranov nach einem halben Eigentor der Ungarn auf 1:3 (54.), dann besorgte Krauß auch noch das 1:4. In der Nachspielzeit setzte Schade mit dem 1:5 den Schlusspunkt. Die U21 lässt Ungarn keine Chance und ist weiter klar auf EM-Kurs!
90
19:22
Spielende
90
19:20
Maximilian Bauer
Gelbe Karte für Maximilian Bauer (Deutschland)
Bauer legt Bárány kurz vor dem eigenen Sechzehner mit einer Grätsche und muss danach kurz am Kopf behandelt werden, da der Ungar unglücklich auf den Deutschen fällt. Der anschließenden Freistoß ist die letzte Aktion und endet mit Fehlschuss von Komáromi. Jetzt ist Ende!
90
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
19:17
Kevin Schade
Tooor für Deutschland, 1:5 durch Kevin Schade
Schade setzt den Schlusspunkt! Stiller krallt sich die Pille zunächst im Spielaufbau der Ungarn und leitet sofort gefährlich hinter die Abwehrkette weiter. Burkardt übernimmt und drischt den Ball nach einem schönen Antritt an den linken Pfosten. Das Leder springt danach glücklich nach rechts, wo Schade richtig steht und dankend abstaubt.
89
19:17
Auf der anderen Seite flankt Katterbach vom linken Sechzehner-Rand findet rechts vor dem Pfosten Schade. Der Freiburger hebt ab, kann die hohe Flanke aber nicht ganz erreichen.
87
19:16
Chance vertan! Nach einem schönen Solo von Komáromi erhält Baráth nochmal einen Schusschance im löchrigen DFB-Sechzehner. Der eingewechselte Ungar ist beim Abschluss aber zu nervös und scheitert an einem schlecht getimten Volley.
86
19:13
Verletzungssorgen bei Ungarn! György Komáromi knickt bei einem Sprint um und muss sofort behandelt werden. Nach dem ersten kurzen Schock kann der Rechtsaußen weitermachen.
85
19:12
Die letzten Minuten laufen! Die deutsche Auswahl hat die Kugel, geht jetzt aber auch nicht mehr zwingend auf das fünfte Tor. Ungarn rennt derweil weiter einsatzfreudig hinterher, kann sich in den Zweikämpfen aber fast nie behaupten.
83
19:10
Aron Csongvai
Einwechslung bei Ungarn: Aron Csongvai
83
19:10
Norbert Szendrei
Auswechslung bei Ungarn: Norbert Szendrei
80
19:08
Tom Krauß
Gelbe Karte für Tom Krauß (Deutschland)
Joker und Torschütze Tom Krauß übertreibt es bei einem handelsüblichen Zweikampf im Mittelfeld und packt gegen zwei Gegenspieler kurzerhand die Sense aus. Klare Gelbe für den Clubberer!
78
19:06
Ungarns Gegenwehr hält sich in Grenzen. Die Magyaren stellen sich nur noch in ihren eigenen Sechzehner und lassen die DFB-Junioren frei spielen. Wer sticht bei den jungen Adlerträgern nochmal hervor?
75
19:04
Auch der in Ungarn bekannte U21-Trainer Zoltán Gera hat den Spielausgang mittlerweile wohl akzeptiert und rotiert jetzt ebenfalls ordentlich durch. Die Partie begibt sich damit so langsam in den Cooldown-Modus, momentan verwaltet Deutschland das 4:1 problemlos.
75
19:03
György Komáromi
Einwechslung bei Ungarn: György Komáromi
75
19:03
Alen Skribek
Auswechslung bei Ungarn: Alen Skribek
75
19:02
Donát Bárány
Einwechslung bei Ungarn: Donát Bárány
75
19:02
András Németh
Auswechslung bei Ungarn: András Németh
75
19:02
Dániel Csóka
Einwechslung bei Ungarn: Dániel Csóka
75
19:02
Dominik Csontos
Auswechslung bei Ungarn: Dominik Csontos
73
19:01
Milos Kerkez
Gelbe Karte für Milos Kerkez (Ungarn)
72
19:01
U21-Coach Antonio di Salvo wechselt angesichts der klaren Verhältnisse so langsam durch und schenkt jetzt auch Spielern aus der zweiten Reihe mehr Einsatzzeit. Mit dabei ist auch Nick Bätzner, der für Oostende in Belgien spielt.
71
18:59
Nick Bätzner
Einwechslung bei Deutschland: Nick Bätzner
71
18:59
Yannik Keitel
Auswechslung bei Deutschland: Yannik Keitel
71
18:59
Armel Bella-Kotchap
Einwechslung bei Deutschland: Armel Bella-Kotchap
71
18:59
Malick Thiaw
Auswechslung bei Deutschland: Malick Thiaw
70
18:58
20 Minuten sind im ungarischen Szeged noch auf der Uhr und die deutsche U21 ist voll auf Dreier-Kurs. Die Elf von Antonio di Salvo zeigt einen starken Auftritt und macht gegen die Hausherren immer dann eine Bude, wenn sich der Underdog etwas steigert und nochmal etwas ausrechnet.
67
18:55
Ansgar Knauff
Einwechslung bei Deutschland: Ansgar Knauff
67
18:55
Malik Tillman
Auswechslung bei Deutschland: Malik Tillman
67
18:55
Jordan Beyer
Einwechslung bei Deutschland: Jordan Beyer
67
18:55
Jean-Manuel Mbom
Auswechslung bei Deutschland: Jean-Manuel Mbom
66
18:53
Tom Krauß
Tooor für Deutschland, 1:4 durch Tom Krauß
Krauß macht alles klar! Tilmann erkämpft sich den Ball in der zweiten Reihe und dringt danach mit einem schnellen Antritt in die ungarische Gefahrenzone durch. Kurz vor der Kiste übernimmt Krauß und schiebt links unten ein!
65
18:53
Die Hausherren machen ihrerseits mal wieder Dampf über die linke Außenbahn, wo Kerkez dem Schalker Thiaw im Laufduell locker davonläuft. Rund 25 Meter vor dem Tor folgt ein schlechter Fernschuss auf die Tribüne.
64
18:52
Tillman führt den Ball durch den Rückraum und bedient Keitel kurz vor der Strafraum-Kante mit einem schnellen Kurzpass. Der Freiburger geht sofort auf den Abschluss und schießt den Ball aus der Drehung in die Arme von Hegyi.
63
18:50
Captain Burkardt gegen all! Der Mainzer nimmt es im ungarischen Sechzehner gleich mit drei Gegenspielern auf und will sich irgendwie durchschlängeln. Nach zwei starken Kontakten ist für den deutschen Kapitän allerdings vorzeitig Feierabend.
62
18:48
Die jungen Ungarn wehren sich in dieser Phase nochmal mit allen Mitteln und versuchen mit Körpereinsatz und mehr Feuer nochmal die Wender herbeizuführen. Wenn etwas für die Hausherren geht, dann über die linke Außenbahn.
59
18:47
Tom Krauß
Einwechslung bei Deutschland: Tom Krauß
59
18:47
Erik Shuranov
Auswechslung bei Deutschland: Erik Shuranov
57
18:44
Kevin Schade
Gelbe Karte für Kevin Schade (Deutschland)
Kurz nach seiner gefährlichen Hereingabe gerät Schade mit Kerkez aneinander und verzögert einen Einwurf der Ungarn. Der Schiri verhindert eine größere Rudelbildung und zückt abschreckend Gelb.
55
18:42
Deutschland will alles klar machen! Nur ein paar Augenblicke nach dem irren Ei der Ungarn taucht Schade rechts im Fünfer auf und drischt einen heißen Querpass mit ganz viel Tempo einmal quer durch den Sechzehner.
54
18:40
Erik Shuranov
Tooor für Deutschland, 1:3 durch Erik Shuranov
Was für ein krummes Ding der Ungarn! Bei einem hohen Ball der deutschen U21 tritt schon Varju unglücklich über den Ball und in die Luft. Direkt vor dem rechten Pfosten will dann Csontos klären und haut den Ball - wohl mit einem kurzen Kontakt von Shuranov - über seinen Keeper ins eigene Netz. Fast schon ein doppeltes Eigentor der Ungarn...
53
18:40
Burkardt fast mit dem 3:1! Der Mainzer lupft sich den Ball selbst in den Lauf und bricht mit Tempo in den ungarischen Sechzehner durch. Im letzten Moment kämpft sich Varju dann aber doch nochmal zurück und rettet mit einer ganz späten Grätsche.
51
18:39
Ein paar Sekunden später schafft es Németh nun doch noch zum Abschluss, kann DFB-Keeper Philipp aber nicht mit einem unplatzierten Schuss in die Mitte überwinden.
50
18:38
Achtung! Tillmann wird im Zweikampf etwas zu einfach abgekocht und fordert danach lieber den Freistoß als weiterzuspielen. Kerkez kann daher den Konter eröffnen und zieht eine Flanke von links nur knapp an Németh vorbei.
49
18:36
Die Gastgeber sind erstmal am Ball und suchen nach Lücken in der deutschen Defensive. Noah Katterbach und Co. haben ihre Gefahrenzone allerdings bestens im Blick und lassen keinen Magyaren passieren.
46
18:33
In Ungarn beginnen nun die zweiten 45 Minuten. Bei den Hausherren gibt es einen Wechsel: Kornél Szűcs bleibt in der Kabine und wird fortan von Csaba Bukta ersetzt.
46
18:32
Csaba Bukta
Einwechslung bei Ungarn: Csaba Bukta
46
18:32
Kornél Szűcs
Auswechslung bei Ungarn: Kornél Szűcs
46
18:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:21
Halbzeitfazit:
Nach drei Siegen am Stück in der EM-Quali ist die deutsche U21 auch in Ungarn wieder auf Kurs und geht mit einer verdienten 2:1-Führung in die Halbzeit! Die DFB-Junioren legten bei zunächst überforderten Ungarn direkt stürmisch los und jubelten schon in der 5. Minute über das schnelle 0:1 durch Schade. Danach steigerten sich die Hausherren mit fortlaufender Spielzeit leicht, kassierten aber in der 32. Minute in einem für die deutsche Mannschaft perfekten Moment das 0:2 durch Tillman. Einziger Störfaktor beim bisher guten Aufritt der U21 ist das 1:2-Kontertor der Ungarn in der 39. Minute durch Kiss. In der Rückwärtsbewegung und Konterabsicherung muss sich die deutsche U21 in der 2. Halbzeit noch steigern.
45
18:17
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
Jonathan Burkardt
Gelbe Karte für Jonathan Burkardt (Deutschland)
Burkardt stoppt einen gefährlichen Vorstoß von Kiss und lässt sich danach noch auf einen Disput mit Varju ein. Der Referee streitet ein und verwarnt den deutschen Kapitän.
45
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
18:15
Etwas zeitverzögert entscheidet sich der Ref nun doch für einen Pfiff und bestraft ein Einsteigen von Schade im Mittelfeld mit einem Freistoß. Insgesamt kann die DFB-Elf einen Turnaround der Ungarn aber erstmal verhindern.
42
18:13
Jetzt sind die Magyaren wieder voll da! Die Ungarn machen überraschen den Anschlusstreffer und bauen nun mehr Druck auf die deutsche Defensive aus. Positiv: Abgesehen von der leichten Konteranfälligkeit ist die deutsche Abwehr bisher fehlerfrei!
39
18:09
Tamás Kiss
Tooor für Ungarn, 1:2 durch Tamás Kiss
Aus dem Nichts: Ungarn verkürzt auf 1:2! Die DFB-Elf verliert den Ball im eigenen Angriff und wird eiskalt ausgekontert. Skribek rennt Katerbach auf links unaufhaltsam davon und spielt den Ball mit ganz viel Gefühl steil vor das Tor. Kiss läuft mit und versenkt aus kurzer Distanz am rechten Pfosten!
38
18:08
Ist vielleicht sogar noch das 3:0 und die Vorentscheidung drin? Die Mannschaft von Antonio di Salvo bleibt in der Offensive und feuert über Keitel erneut auf die Kiste. Der Hoffenheimer wirft sich halbrechts förmlich in einen Volley, verzieht ihn aber.
34
18:05
Dominik Csontos
Gelbe Karte für Dominik Csontos (Ungarn)
Csontos steigt Keitel auf der rechten Torauslinie auf den Fuß und sieht dafür vollkommen zu Recht die Gelbe Karte.
33
18:03
Das 2:0 fällt für die DFB-Junioren zu einem perfekten Zeitpunkt. Ungarn legte vorher zeitweise etwas zu und hoffte mehr und mehr auf leichte Ballverluste der Deutschen in der eigenen Hälfte. Das zweite Tor vor der Pause sorgt nun aber für klare Verhältnisse!
32
18:02
Malik Tillman
Tooor für Deutschland, 0:2 durch Malik Tillman
Deutschland kombiniert sich zum 2:0! Burkardt reißt mit einem Sprint ein Loch in die ungarische Abwehr uns ist links frei durch. Danach verzögert Shuranov unmittelbar vor dem Tor und auch Schade legt nochmal quer auf. Tillman läuft ein und knallt den Ball oben rechts unters Lattenkreuz!
31
18:02
Nach einem Ballverlust von Burkardt vor dem eigenen Sechzehner schalten die Hausherren schnell um und laufen mit Nemetz und Szucs in Richtung DFB-Tor. Auf den letzten Metern rutscht Szcucs die Kugel glücklicherweise vom Fuß...
30
18:00
Gefährliche Flanke! Schade setzt seinen guten Auftritt auf dem rechten Flügel fort und verfrachtet den Ball von rechts mit Zug zum Tor nach innen. Burkardt fliegt von hinten heran und drückt einen Kopfball etwas unkontrolliert daneben.
28
17:58
Aktuell flacht die Partie etwas ab, da die deutschen Junioren ihre Führung erstmal verwalten und von Ungarn auch nicht gefordert werden. Für die Hausherren ist weiterhin spätestens am DFB-Sechzehner Feierabend.
25
17:55
Die DFB-Youngsters übernehmen wieder den Ballbesitz und lassen das Leder sicher in den eigenen Reihen zirkulieren. 0:1 in Toren, 1:5 bei den Schüssen und fast 60 Prozent Ballbesitz - die U21 hat in Ungarn bisher alles im Griff!
23
17:53
Stiller entscheidet sich beim ruhenden Ball für einen Pass und spitzelt einen Lupfer über die Mauer in die ungarische Abwehr.
22
17:53
Jonathan Burkardt sorgt in der ungarischen Hälfte erneut für Wirbel und erzwingt nun einen Freistoß aus zentralen 25 Metern. Der Mainzer ist bisher sehr auffällig.
20
17:50
Zarte Torgefahr durch Ungarn! Die Hausherren erspielen sich die erste Ecke, die Skribek von rechts in den Strafraum bringt. Nach einer Kopfballverlängerung im Rückraum ist Szendrei bei seinem Kopfball aus kurzer Distanz zu überrascht.
19
17:49
Direkt danach stoppt Schade nun am linken Sechzehner ab und bedient im Rückraum Keitel. Der Freiburger probiert sich am schwierigen Volley und trifft den Ball nicht richtig.
18
17:48
Guter Angriff der DFB-Junioren: Burkardt trägt den Ball mit Tempo durch das Zentrum und siehts rechts den freien Flügel. Von dort setzt Schade zur Flanke an, die Shuranov im Fünfer nicht ganz mit dem Kopf kontrollieren kann.
17
17:46
So langsam finden die Hausherren besser ins Spiel. Die jungen Ungarn sichern sich mehr Ballbesitz und bekommen von den Deutschen im Mittelfeld auch etwas mehr Zeit.
14
17:44
Jean-Manuel Mbom
Gelbe Karte für Jean-Manuel Mbom (Deutschland)
Die erste Gelbe! Mbom will seinen Körper vor Kerkez schieben und schubst den Ungar dabei ins linke Seitenaus. Schiri Coote aus England zückt für den harten Körpereinsatz Gelb.
13
17:43
Auf der rechten Flügelseite startet nun Ungar Kornél Szűcs durch und hofft am rechten Pfosten auf einen heißen Querpass in die Mitte. Noah Katterbach läuft dem Ungarn in die Parade und zieht dann auch noch das Stürmerfoul - clever!
11
17:41
Die Ungarn können mit den kombinationsstarken DFB-Jungstars bisher nicht mithalten und werden nahezu komplett in die eigene Hälfte gedrückt. Ein erster Sturmversuch der Ungarn endet mit einer Flanke ins Nichts von Milos Kerkez.
9
17:40
Ganz stark! Kornél Szűcs will für die Magyaren im Zentrum Tempo machen und legt sich die Kugel im Vollsprint weit vor. DFB-Kapitän Jonathan Burkardt saugt sich von hinten an und klaut den Ball nach einem Sprint über 50 Meter!
6
17:38
Besser hätte der Start für die DFB-Kicker nicht laufen können! Die Elf von Antonio di Salvo ist schon früh auf Kurs und bleibt weiter dran. Assistgeber Erik Shuranov nimmt sich einen Freistoß vor dem linken Strafraum-Eck und schlenzt den Standard knapp drüber.
5
17:35
Kevin Schade
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Kevin Schade
Traumstart für die deutsche U21! Links im Fünfer tritt der Ungar Varju unglücklich über die Kugel und ermöglicht Shuranov eine Großchance aus kurzer Distanz. Ungars Keeper Hegyi kann noch abwehren, doch dann hämmert Schade den Nachschuss in die Maschen!
3
17:34
Auf der anderen Seite schafft es jetzt auch die deutsche Auswahl erstmals mit Tempo in die Gefahrenzone des Gegners. Angelo Stiller nimmt einen halbhohen Pass direkt und wird beim Volley abgeblockt.
2
17:33
Mutiger Beginn der Gastgeber! Die Ungarn pressen Deutschland sofort und machen Druck auf die Viererkette. Jean-Manuel Mbom bleibt trotz des anstürmenden András Németh aber cool und spielt auch im Fünfer auf engstem Raum einen guten Querpass.
1
17:31
Das Spiel läuft! Die DFB-Junioren tragen ihr schwarzes Auswärts-Outfit und stoßen in Ungarn an. Die Hausherren tragen rote Trikots.
1
17:30
Spielbeginn
17:26
Gleich geht's los! Das Stadion in Szeged ist ein kleines und modernes Schmuckkästchen, in dem heute sogar rund 2000 Fans live mit dabei sind. Aktuell laufen schon die Nationalhymnen.
17:19
Personell gibt es bei der DFB-Auswahl heute drei Ausfälle: Roberto Massimo, Shinta Appelkamp und BVB-Juwel Youssoufa Moukoko sind alle frühzeitig abgereist. Trainer Antonio Di Salvo nominierte daher BVB-Teamkollegen Ansgar Knauff nach, der zunächst als Joker auf der Bank sitzt.
17:01
Die ungarische U21 ist dem deutschen Team noch gut bekannt als Gastgeber der diesjährigen EM, bei der die DFB-Junioren im Gruppenspiel gegen Ungarn einen deutlichen 3:0-Sieg feierten. Für die jungen Magyaren wurde die Heim-EM hingegen zu einem Desaster: Ungarn schied punktlos in der Vorrunde aus und kassierte dabei 2:11-Tore. Bei der aktuellen Quali für das nächste Turnier in Rumänien und Georgien siegten die ungarischen Junioren bisher nur mit 4:0 gegen San Marino. Zuletzt holte die Elf von Trainer Zoltán Gera dank eines Last-Minute-Tores von Andras Nemeth ein 2:2 gegen Polen.
16:48
Heute wollen die jungen DFB-Stars nachlegen: Mit einem Sieg würde die U23 Gegner Ungarn bereits auf acht Punkte distanzieren. Damit die Siegesserie des EM-Titelverteidigers auch im Ungarischen Szeged weitergeht, fordert Neu-Coach Di Salvo von seinen Youngsters allerdings mehr Entschlossenheit als gegen Israel: „Wir müssen schneller spielen und zielstrebiger sein“, sagte der ehemalige Stürmer.
16:40
Das Debüt für Antonio Di Salvo als neuer U21-Trainer ist schonmal geglückt. Am vergangenen Spieltag feierten die DFB-Junioren einen knappen 3:2-Last-Minute-Sieg gegen Israel und sicherten damit ihre Tabellenführung in Gruppe B. „Drei Spiele und drei Siege sprechen für sich - und unsere Moral, die wir gegen Israel gezeigt haben“, sagte der Bremer Jean-Manuel Mbom, der wie Coach Di Salvo bei der Achterbahnfahrt gegen die Israelis ebenfalls sein Debüt feierte. Erst die beiden späten Treffer von Kevin Schade (89. Minute) und Jonathan Burkardt (90. Minute) sicherten schlussendlich den Dreier.
16:20
Hallo und herzlich willkommen zur U21! Um 17:30 Uhr steigt für die DFB-Junioren das nächste EM-Qualispiel in Ungarn. Feiert der neue Coach Antonio Di Salvo seinen zweiten Sieg mit den Nachwuchsstars?