Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | San Marino gegen Deutschland | Live und Ergebnisse

EM-Qualifikation - Übersicht

Liveticker

EM-Qualifikation - Gruppe 2

19:00
Beendet
San Marino
0:6
Deutschland
0:5
Stadion
San Marino Stadium
Zuschauer
150
Schiedsrichter
Ívar Orri Kristjánsson
90
20:56
Fazit:
Klare Angelegenheit für die deutsche U21-Nationalmannschaft, die zum Auftakt der EM-Qualifikation San Marino mit 6:0 schlägt und die ersten drei Punkte einsammelt. Die Tore wurden bereits vor dem Seitenwechsel geschossen, so kam auch BVB-Supertalent Moukoko zu seinen ersten beiden Toren für die deutsche U21. Im zweiten Durchgang, in dem sich die deutsche Auswahl dem spielerischen Niveau des Gegners angepasst hat, war der Treffer von Fürths Leweling der einzige Höhepunkt. Hinten raus war wenig los bei der deutschen Mannschaft, dennoch kann Stefan Kuntz heute mit seiner neu formierten Truppe zufrieden sein.
90
20:50
Spielende
90
20:50
Alberto Tomassini
Gelbe Karte für Alberto Tomassini (San Marino)
Kurz vor Schluss schlägt Tomassini zu - allerdings nur mit der offenen Sohle gegen Shuranov.
90
20:49
San Marino bekommt nochmal einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie zugesprochen, der lange Ball kommt an der Strafraumkante runter und wird nicht gefährlich. Deutschland spielt heute Abend zu Null.
90
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:46
Da ist der Wechsel, auch wenn es eine undankbare Aufgabe für Toccaceli ist, der den angeschlagenen Cecchetti ersetzt.
88
20:45
Alex Toccaceli
Einwechslung bei San Marino: Alex Toccaceli
88
20:44
Luca Cecchetti
Auswechslung bei San Marino: Luca Cecchetti
87
20:44
Erneut haben wir eine Verletzungsunterbrechung, dieses Mal aber ohne gegnerische Einwirkung. Cecchetti ist von Krämpfen geplagt und wird von seinen Physios gestützt vom Platz gebracht.
84
20:42
Aus Pflichtspiel wird Testspiel. Zumindest sieht so das Geschehen auf dem Platz aus, die Protagonisten sind in Gedanken schon unter der Dusche.
81
20:38
Thomas Rastelli
Gelbe Karte für Thomas Rastelli (San Marino)
Revanchefoul für seinen gefallenen Landsmann - Rastelli haut Katterbach um und sieht den Gelben Karton.
78
20:37
Es hat wieder gekracht auf dem Feld. Katterbach teilt mit dem Ellenbogen gegen Tomassini aus und etwas überraschend kommt er ohne Verwarnung davon. Tomassini muss allerdings behandelt werden.
76
20:35
Auch bei den Hausherren kommen zwei neue Spieler. Pasolini und Santi lösen Pancotti und Matteoni ab.
76
20:33
Filippo Santi
Einwechslung bei San Marino: Filippo Santi
75
20:32
Giacomo Matteoni
Auswechslung bei San Marino: Giacomo Matteoni
75
20:32
Filippo Pasolini
Einwechslung bei San Marino: Filippo Pasolini
75
20:32
Samuel Pancotti
Auswechslung bei San Marino: Samuel Pancotti
75
20:31
Passend zur Schlussphase in dieser Partie bringt Stefan Kuntz nochmal den Doppelwechsel an. Königsdörfer und Shuranov kommen für Moukoko und Burkardt.
74
20:30
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Einwechslung bei Deutschland: Ransford-Yeboah Königsdörffer
74
20:30
Youssoufa Moukoko
Auswechslung bei Deutschland: Youssoufa Moukoko
74
20:30
Erik Shuranov
Einwechslung bei Deutschland: Erik Shuranov
74
20:30
Jonathan Burkardt
Auswechslung bei Deutschland: Jonathan Burkardt
72
20:29
Katterbach sucht auf der linken Seite das Zusammenspiel mit Leweling, der den Ball direkt wieder in den Lauf des Linksverteidigers gibt. Der bedient Burkardt in der Box, dessen Direktabnahme wird aber geblockt.
69
20:26
Samuel Pancotti
Gelbe Karte für Samuel Pancotti (San Marino)
Pancotti langt im Mittelfeld gegen Massimo hin, das ist ein hartes Foul und der Schiedsrichter zieht zurecht die Gelbe Karte.
67
20:24
Jamie Leweling
Tooor für Deutschland, 0:6 durch Jamie Leweling
Leweling setzt das Toreschießen fort - der Joker der SpVgg Greuther Fürth erobert den Ball auf Höhe der Mittellinie und hat dann freie Fahrt, verpasst aber das Abspiel auf den besser postierten Moukoko. Schließlich hat Leweling Glück, dass sein Schuss aus elf Metern unhaltbar abgefälscht wird und unten links einschlägt!
64
20:21
Die Kugel läuft wieder über das Grün, die Vorstellung der deutschen Junioren ist im Moment allerdings sehr dürftig. Von der Spielfreude der ersten 45 Minuten haben wir seit dem Seitenwechsel noch nichts gesehen.
61
20:18
Bauer langt gegen Ciacci zu, den er in der Luft abräumt. Der Youngster San Marinos muss am Hinterkopf behandelt werden.
58
20:15
Moukoko macht es, aber er macht es schlecht. Die Position wäre für Rechtsfuß Appelkamp eigentlich besser geeignet gewesen, so schießt Moukoko den Ball aber weit am Tor vorbei.
57
20:14
Freistoß für die deutsche Mannschaft, der Ball liegt 20 Meter vor dem Tor bereit. Jetzt könnte es doch mal wieder scheppern.
54
20:12
Elia Ciacci
Gelbe Karte für Elia Ciacci (San Marino)
Im Mittelfeld kommt Ciacci gegen Moukoko zu spät und trifft den Youngster des BVB mit der offenen Sohle. Das ist die erste Gelbe Karte in einer ansonsten fairen Partie.
53
20:11
San Marino in der Offensive! Deutschland sieht nicht gut aus und die Hausherren spielen schnell aus der eigenen Hälfte. Dann ist aber Cecchetti allein auf weiter Flur und verstolpert gegen Bella-Kotchap und Bauer 14 Meter vor dem Tor.
50
20:08
Ruhiger Beginn auf dem Platz, wir sehen einige kleine Fouls der Gastgeber. Vom Torschussfestival kurz vor der Pause ist aktuell nichts mehr übrig.
47
20:06
Insgesamt fünf Wechsel sehen wir zum zweiten Durchgang bei beiden Teams. Während wir bei Deutschland ein neues Duo in der Innenverteidigung sehen und die Ausrichtung mit Leweling für Stiller noch offensiver wird, kommen auch bei San Marino zwei neue Leute.
46
20:05
Thomas Rastelli
Einwechslung bei San Marino: Thomas Rastelli
46
20:04
Federico Dolcini
Auswechslung bei San Marino: Federico Dolcini
46
20:04
Simone Santi
Einwechslung bei San Marino: Simone Santi
46
20:04
Andrea Contadini
Auswechslung bei San Marino: Andrea Contadini
46
20:03
Jamie Leweling
Einwechslung bei Deutschland: Jamie Leweling
46
20:03
Angelo Stiller
Auswechslung bei Deutschland: Angelo Stiller
46
20:03
Maximilian Bauer
Einwechslung bei Deutschland: Maximilian Bauer
46
20:02
Lars-Lukas Mai
Auswechslung bei Deutschland: Lars-Lukas Mai
46
20:02
Armel Bella-Kotchap
Einwechslung bei Deutschland: Armel Bella-Kotchap
46
20:02
Malick Thiaw
Auswechslung bei Deutschland: Malick Thiaw
46
20:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:52
Halbzeitfazit:
Souveräner Auftritt der deutschen U21-Nationalmannschaft in Spiel eins nach dem EM-Titel! Die Mannschaft von Stefan Kuntz ist zwar neu formiert, doch sie ist mit Bundesliga-erfahrenen Spielern gespickt und so sah die erste Halbzeit gegen San Marino auch aus. Der Gegner könnte zwar kaum kleiner sein, dennoch sind die deutschen Youngster bemüht und forcieren das offensive Kombinationsspiel. Kurz vor der Pause sollte es dann Tore regnen, nach 45 Minuten steht es 5:0.
45
19:46
Ende 1. Halbzeit
45
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
19:42
Jonathan Burkardt
Tooor für Deutschland, 0:5 durch Jonathan Burkardt
Achtung, Tore im Minutentakt! San Marino agiert jetzt zunehmend chaotisch und kopflos, so bekommen die Hausherren im eigenen Sechzehner den Ball nicht weg. Stiller bedient Burkardt, der sich sieben Meter vor dem Tor um die eigene Achse dreht und mit dem Linken unten rechts ins Tor trifft!
41
19:41
Youssoufa Moukoko
Tooor für Deutschland, 0:4 durch Youssoufa Moukoko
Unverhofft kommt oft! Becker schickt den Ball aus dem linken Mittelfeld in den Strafraum. Wieder ist es Moukoko, der sich gegen zwei Mann durchsetzt und abdrückt. Den ersten Schuss kann Colombo noch parieren, der Nachschuss aus spitzem Winkel kullert dann aber über die Linie.
39
19:38
Youssoufa Moukoko
Tooor für Deutschland, 0:3 durch Youssoufa Moukoko
Da ist er, Moukoko trifft und er leitet es selbst ein. Von der Zehnerposition schaltet er schnell und schickt Burkardt in die Spitze. Der nimmt seinem Gegenspieler mächtig Meter ab und umkurvt den Keeper. Statt selbst das Tor zu machen, beschenkt er aber Moukoko mit dem Querpass und der BVB-Stürmer muss nur noch einschieben.
36
19:37
Immer wieder werfen sich die Hausherren rein, bekommen eine Fußspitze an den Ball und verteidigen im Teamverbund. Defensiv sieht es wirklich sehr ordentlich bei San Marino aus.
33
19:33
Moukoko reißt die Augen auf, eine Abseitsposition soll es von ihm gewesen sein. Ja, auch sowas gibt es in der 34.000 Einwohner-Nation San Marino.
31
19:32
Das 4-1-2-1-2 von Stefan Kuntz ist etwas zu stark auf das Zentrum ausgerichtet. Massimo und Katterbach fehlt es bei ihren Ausflügen auf den Außenbahnen noch an Unterstützung, um in diesen Räumen Gefahr zu entwickeln.
28
19:30
Chancen im Minutentakt sehen wir von der deutschen Mannschaft nicht, die aktuell noch eine moderate Intensität an den Tag legt. San Marino ist für die neu-formierte deutsche Mannschaft heute sicherlich ein dankbarer Gegner.
25
19:26
Deutschland zaubert! Massimo wird von Krauß auf der rechten Seite geschickt und vernascht zwei Verteidiger mit dem Berba-Spin, eine 270-Grad-Drehung benannt nach Dimitar Berbatov. Doppelpass mit Moukoko auf engstem Raum und Massimo schließt mit dem Außenrist ab, Colombo ist aber schnell unten und pariert mit sauberer Technik!
22
19:23
Alles in allem ist das hier eine souveräne Vorstellung der deutschen Youngster. Zwei Tore in 20 Minuten sind zudem leistungsgerecht, von einem Schützenfest sind wir noch weit entfernt.
19
19:19
Jonathan Burkardt
Tooor für Deutschland, 0:2 durch Jonathan Burkardt
Stark gespielt von der deutschen Mannschaft! Wieder ist es Thiaw, der dem Angriff mit einem Vertikalball die Initialzündung verleiht. Burkardt lässt klatschen und startet sofort in die Gasse, Appelkamp schickt den Ball in Burkardts Lauf. Allein vor Colombo bleibt er cool und schiebt unten rechts ein.
18
19:19
Drei Ecken der Mannschaft von Stefan Kuntz, der lautstark konzentrierte Hereingaben fordert, haben wir gerade gesehen. Konzentriert waren die Standards aber nicht geschossen, ungefährlicher ging es kaum.
15
19:16
Deutschland ist darum bemüht, den Spielfluss am Laufen zu halten und den Ball zu bewegen. Wenige, kleine Fouls der Hausherren oder leichte Ballverluste der deutschen U21 kommen dem bislang in die Quere.
12
19:13
Schöne Kombination der deutschen Youngster! Thiaw eröffnet mit einem scharfen Pass in die Vertikale, Krauß nimmt den Ball mit und dreht im Zentrum auf. Mit Massimo spielt er im Vorwärtsgang den Doppelpass und sticht dann rechts in den Strafraum, scheitert aber im kurzen Eck an Keeper Colomba!
10
19:10
Zehn Minuten lang haben wir jetzt ein Spiel auf ein Tor gesehen, San Marino war noch kein einziges Mal mit dem Spielgerät in der deutschen Hälfte. Realistischer Weise: zumindest Einbahnstraßen-Fußball werden wir wohl auch in den kommenden 80 Minuten sehen.
7
19:07
Thiaw schickt den Ball rechts raus. San Marino steht gegen den Ball sehr eng gestaffelt im Zentrum, entsprechend viel Platz hat Massimo auf seiner Außenbahn. Der Stuttgarter bringt eine frühe Flanke, die wird aber entscheidend abgefälscht und landet in den Armen des Keepers.
4
19:03
Tom Krauß
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Tom Krauß
Krauß mit seinem Debüttor für die U21! Deutschland bespielt die linke Seite, Becker steckt den Ball durch zu Moukoko. Im Sechzehner tanzt Moukoko mit zwei Gegenspielern, lässt sie mit einem Haken an der Grundlinie stehen und zieht aus spitzem Winkel ab. Der Schuss wird geblockt, doch Krauß steht genau richtig und jagt den Ball aus sieben Metern unter die Latte!
2
19:03
Ruhiger Beginn in San Marino. Natürlich hat Deutschland mehr vom Ball, die deutschen Junioren müssen sich aber noch finden.
1
19:00
Spielbeginn
18:28
Was dürfen wir heute von der Auswahl San Marinos erwarten? Wahrscheinlich nicht all zu viel. Die U21 des Landes hat noch nie bei einer U21-EM teilgenommen, bislang gab es für den Kleinstaat aus Südeuropa in der Qualifikation für den Wettbewerb erst einen einzigen sportlichen Sieg, im September 2013 gewann man mit 1:0 gegen Wales.
18:21
Stefan Kuntz durfte sich in diesem Jahr nicht nur über den Titelgewinn bei der Junioren-EM freuen, ein gutes Zeugnis für seine seit Jahren erfolgreiche Arbeit bekam er auch bei der Kader-Bekanntgabe der deutschen A-Nationalmannschaft. Mit Schlotterbeck, Raum und Adeyemi wurden drei U21-Europameister von Nationaltrainer Hansi Flick erstmals nominiert, dazu kommt der Wolfsburger Baku, der nach seinem EM-Intermezzo bei der U21 wieder bei den ganz Großen mitmischen wird.
18:17
Schauen wir aufs Personal der deutschen U21: Insgesamt 17 Junioren sind erstmals ins Aufgebot des deutschen Unterbaus berufen worden. Fünf Youngster kennt Stefan Kuntz bereits aus der Mannschaft, mit der er die Qualifikation und die Europameisterschaft 2021 erfolgreich bestritten hat: Mai, Thiaw, Mbom, Moukoko und Burkardt, der das Team heute als Kapitän aufs Feld führen wird.
18:13
Herzlich willkommen zum ersten EM-Qualifikationsspiel der neu-formierten deutschen U21-Nationalmannschaft. Heute startet die Mission Titelverteidigung in San Marino, der amtierende Europameister rund um Cheftrainer Stefan Kuntz geht natürlich als haushoher Favorit ins Spiel.