Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Deutschland gegen Australien | Live und Ergebnisse

Freundschaft - Übersicht

Liveticker

Freundschaft - April

16:10
Beendet
Deutschland
5:2
Australien
1:0
Stadion
Brita-Arena
90
18:00
Fazit:
Trotz der widrigen Umstände schickt eine ersatzgeschwächte und junge deutsche Auswahl die erfahrenen Australierinnen mit 5:2 wieder nach Hause. Bereits im ersten Durchgang ließ die Nationalelf nichts anbrennen und hätte schon höher führen können, ehe insbesondere die Hereingabe von Jule Brand schnell für die Vorentscheidung sorgte. Erst nach der 4:0-Führung und insgesamt sechs Wechseln ließ bei den DFB-Damen auch defensiv etwas die Konzentration nach, was zu zwei absolut vermeidbaren Gegentoren führte, die angesichts der offensiven Spielfreude gegen eine eigentlich starke Nation völlig verschmerzbar waren. Auf dieses Resultat können die deutschen Damen am Dienstag gegen Norwegen aufbauen.
90
17:57
Spielende
90
17:55
Emily Gielnik
Tooor für Australien, 5:2 durch Emily Gielnik
Im direkten Gegenstoß stellen die Matildas den alten Abstand wieder her und verkürzen auf 2:5. Checker kann ungehindert rechts über den Flügel nach vorne marschieren und ohne zugewiesener Gegenspielerin die Flanke auf die sträflich freie Gielnik schlagen. Aus sechs Metern kann die Angreiferin sich per Kopf die Ecke aussuchen und wuchtet das Leder hoch rechts an der chancenlosen Frohms vorbei in die Maschen.
90
17:53
Linda Dallmann
Tooor für Deutschland, 5:1 durch Linda Dallmann
Mit einem absoluten Traumtor erhöht Linda Dallmann auf 5:1. Diagonal geht sie alleine durch den Sechzehner, weil Jule Brand den Weg frei räumt, indem sie gleich zwei Australierinnen auf sich zieht. Mit links zieht die Spielerin von Bayern München aufs rechte obere Eck ab und versenkt das Spielgerät aus 13 Metern perfekt im Winkel. Starkes Tor!
90
17:53
Die reguläre Spielzeit in Wiesbaden ist abgelaufen. Die üppige Nachspielzeit beträgt vier Minuten.
90
17:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
17:50
Alexandra Huynh
Einwechslung bei Australien: Alexandra Huynh
88
17:50
Clare Polkinghorne
Auswechslung bei Australien: Clare Polkinghorne
87
17:50
Die Gäste aus Down Under drücken jetzt doch noch einmal aufs Gaspedal, weil sich bei den DFB-Frauen nach den schon sechs Wechseln eine gewisse Unruhe eingeschlichen hat. Zu weiteren Chancen kommen die Westfield Matildas allerdings nicht.
85
17:48
Hendrich setzt sich über rechts durch und sucht Freigang im Sechzehner, die den halbhohen Ball unter Bedrängnis per Kopf verwerten will, das Leder aber deutlich am Kasten vorbei setzt. Abstoß Australien.
82
17:45
Emily Gielnik
Tooor für Australien, 4:1 durch Emily Gielnik
Aus dem Nichts gelingt den blassen Matildas nun doch der Anschlusstreffer, weil Nüsken sich am eigenen Sechzehner in der Rückwärtsbewegung die Kugel wegspitzeln lässt. Gielnik ist nach dieser aufmerksamen Balleroberung durch und kann sich aus 14 Metern die Ecke aussuchen. Mit ihrem strammen Rechtsschuss aufs rechte Eck lässt sie Torhüterin Frohms keine Chance.
81
17:44
Wieder Latte! Dieses Mal schickt Freigang die emsige Brand über links, die aus 13 Metern den direkten Abschluss sucht. Ihr strammer Linksschuss scheitert ebenfalls am Aluminium.
78
17:42
Latte für Deutschland! Die bärenstarke Brand ist schon wieder über links durch und legt quer auf Dallmann, die im Rückraum lauert. Die Direktabnahme mit links kracht aus 15 Metern an die Querlatte. Glück für die Matildas, die insgesamt einfach zu viel zulassen.
77
17:40
Beide Teams wechseln noch einmal fleißig durch, was der längst entschiedenen Partie im Moment in aller Gänze das Tempo raubt.
76
17:40
Indiah-Paige Riley
Einwechslung bei Australien: Indiah-Paige Riley
76
17:40
Caitlin Foord
Auswechslung bei Australien: Caitlin Foord
76
17:39
Emma Checker
Einwechslung bei Australien: Emma Checker
76
17:39
Sam Kerr
Auswechslung bei Australien: Sam Kerr
73
17:37
Sophia Kleinherne
Einwechslung bei Deutschland: Sophia Kleinherne
73
17:36
Sandra Starke
Einwechslung bei Deutschland: Sandra Starke
73
17:36
Lea Schüller
Auswechslung bei Deutschland: Lea Schüller
73
17:36
Marina Hegering
Auswechslung bei Deutschland: Marina Hegering
73
17:36
Fabienne Dongus
Einwechslung bei Deutschland: Fabienne Dongus
73
17:35
Sara Däbritz
Auswechslung bei Deutschland: Sara Däbritz
71
17:34
20 Minuten sind noch zu spielen und die deutsche Auswahl spielt weiter munter nach vorne. Der Torhunger der jungen Spielerinnen scheint noch nicht gestillt zu sein, obschon die Gäste aus Down Under im Moment wieder etwas besser verteidigen und keine weiteren Torchancen zulassen.
68
17:31
Die Matildas sind jetzt klar geschlagen. Australien stemmt sich kaum noch dagegen und konzentriert sich vielmehr darauf, hinten nicht noch mehr anbrennen zu lassen.
65
17:27
Laura Freigang
Tooor für Deutschland, 4:0 durch Laura Freigang
Jetzt wird es deutlich: Die DFB-Frauen erhöhen auf 4:0. Wieder ist es die hochmotivierte Jule Brand, die einen Pass in die Tiefe festmacht und links im Sechzehner dann die Übersicht behält. Sie legt die Kugel perfekt in den Laufweg von Freigang quer, die fünf Meter vor dem Tor nur noch zur Grätsche ansetzen und das Leder über die Linie drücken muss.
62
17:25
Jule Brand
Tooor für Deutschland, 3:0 durch Jule Brand
Gerade erst eingewechselt, schon knipst Jule Brand erstmals für ihr Team. Nach einem Maier-Zuspiel vernascht sie kurzerhand die routinierte Polkinghorne, stößt mit viel Tempo an ihrer Gegnerin vorbei und nimmt dann aus sieben Metern Maß aufs lange Eck. Der flache Linksschuss passt perfekt ins rechte untere Eck.
60
17:25
Jule Brand
Einwechslung bei Deutschland: Jule Brand
60
17:24
Tabea Waßmuth
Auswechslung bei Deutschland: Tabea Waßmuth
59
17:23
Linda Dallmann
Einwechslung bei Deutschland: Linda Dallmann
59
17:23
Lina Magull
Auswechslung bei Deutschland: Lina Magull
58
17:22
Amy Sayer
Einwechslung bei Australien: Amy Sayer
58
17:22
Emily van Egmond
Auswechslung bei Australien: Emily van Egmond
57
17:22
Tony Gustavsson reagiert und bringt Brock für Fowler.
57
17:21
Laura Brock
Einwechslung bei Australien: Laura Brock
57
17:20
Mary Fowler
Auswechslung bei Australien: Mary Fowler
56
17:19
Doppelchance Deutschland! Nach Nüsken-Lauf über rechts landet die Kugel bei Magull, die aus sechs Metern das Leder flach aufs Tor bringt. Mit einem Wahnsinnsreflex wischt Williams das Leder zur Seite, wo Waßmuth den Nachschuss denkbar knapp links am Pfosten vorbei ans Außennetz setzt.
53
17:16
Magull arbeitet sich rechts im Sechzehner nach vorne und lässt Goad stehen. Im Zweikampf mit Luik geht sie dann allerdings etwas zu theatralisch zu Boden. Ein leichter Kontakt ist durchaus da. Für einen Elfmeter reicht das allerdings nicht.
51
17:15
Die komfortable Führung gibt den DFB-Frauen noch mehr Sicherheit. Nach wie vor keine Reaktion der Matildas, die offensiv einfach keinen Zugriff finden.
48
17:11
Kathrin-Julia Hendrich
Tooor für Deutschland, 2:0 durch Kathrin-Julia Hendrich
Traumstart für die Nationalelf. Magull schickt Däbritz über links, die von der Grundlinie aus eine geradezu perfekte Flanke in den Sechzehner schlägt. Die Kugel landet bei der sträflich freien Hendrich, die aus sieben Metern nur noch mit links einzuschieben braucht. Der Schuss ist zwar recht zentral und nicht allzu platziert. Bei einer Direktabnahme aus dieser Distanz ist für Williams aber trotzdem nichts mehr zu halten.
46
17:10
Weiter geht's im zweiten Durchgang. Bei den DFB-Frauen übernimmt Freigang für Krumbiegel. Keine Wechsel derweil bei den Matildas.
46
17:10
Laura Freigang
Einwechslung bei Deutschland: Laura Freigang
46
17:10
Paulina Krumbiegel
Auswechslung bei Deutschland: Paulina Krumbiegel
46
17:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:56
Halbzeitfazit:
Mit einem verdienten 1:0 gehen die DFB-Damen nach Tor von Nüsken gegen Australien in die Pause. Die Befürchtungen, dass die stark ersatzgeschwächte und unerfahrene Auswahl von Voss-Tecklenburg unter die Räder kommen könnte, bewahrheiteten sich nicht im Geringsten. Nicht eine einzige Torchance hatten die Westfield Matildas, die ihrerseits mit dem Ansturm der Deutschen bisweilen überfordert waren. Die Nationalelf könnte mit etwas mehr Eingespieltheit, Erfahrung und vor allem auch Abgebrühtheit relativ problemlos mit 2:0 oder sogar 3:0 führen. Nach absolut enttäuschender erster Halbzeit der Gäste aus Down Under lautet die gute Nachricht, dass beim 0:1-Rückstand noch alles offen ist. Australien muss sich allerdings drastisch steigern.
45
16:54
Ende 1. Halbzeit
45
16:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
16:53
Beinahe fällt doch noch das 2:0 vor der Pause. Schüller arbeitet sich per Doppelpass mit Magull nach vorne und kann aus neun Metern frei abschließen. In letzter Sekunde grätscht aber die eingewechselte Goad mit vollem Risiko dazwischen und kann zur Ecke klären, die nichts weiter einbringt.
43
16:50
Die Nationalelf lässt nicht locker und spielt weiter druckvoll nach vorne. Die Westfield Matildas lassen defensiv im Moment allerdings gar nichts anbrennen und stellen die Räume gut zu.
40
16:48
Krumbiegel fasst sich ein Herz und zieht aus 18 Metern einfach mal aus der Distanz ab. Der Rechtsschuss verzieht ihr allerdings total. Abstoß Australien.
38
16:46
Schüller dringt links in den Sechzehner ein und stößt in Richtung kurzes Eck vor. Sie könnte quer auf Krumbiegel legen, probiert es aus spitzem Winkel aus neun Metern aber selbst. Der Linksschuss geht allerdings deutlich links am Kasten der Matildas vorbei.
37
16:45
Erneut ist Williams zur Stelle. Dieses Mal kommt sie bei einem für Magull gedachten Steckpass in die Tiefe rechtzeitig raus und kann zwei Meter vor ihrem Strafraum entschieden klären, ehe eine weitere Chance für die DFB-Frauen entsteht.
35
16:43
Das ist die Riesenchance zum 2:0! Krumbiegel ist über links durch und zieht mit links flach aufs lange Eck ab. Der Ball ist einen Tick zu zentral, sodass Keeperin Williams das Leder mit einer starken Parade gerade noch so zur Seite lenken kann. Um ein Haar landet das Leder aber in den Füßen von Schüller, die das Leder aus wenigen Metern nur noch ins leere Tor hätte drücken müssen. Sie verpasst aber um Haaresbreite.
34
16:42
So langsam aber sicher wachen die Fußballerinnen aus Down Under auf und werden häufiger in der gegnerischen Hälfte vorstellig. Noch brennt defensiv bei den deutschen Damen aber nichts an.
31
16:39
Torhüterin Merle Frohms, die bislang einen völlig ruhigen Arbeitstag verlebt, ist aufmerksam. Nach Umschaltmoment der Matildas fängt sie einen weiten Pass in die Tiefe ab und kann gut 25 Meter vor ihrem Tor per Grätsche klären. Gut mitgespielt von der Frankfurterin.
29
16:37
Hendrich flankt aus dem rechten Halbfeld auf Schüller, deren Kopfball aus zehn Metern aber zu vertikal nach oben abspringt. Die Kugel senkt sich dann zwar noch einmal bedrohlich, fällt letztlich aber deutlich aufs Tornetz. Williams wäre im Zweifelsfall aber auch zur Stelle gewesen.
28
16:36
Auf der anderen Seite schnappt die deutsche Abseitsfalle zu. Die Abwehrreihe macht einen entscheidenden Schritt und lässt die bislang abgemeldete Sam Kerr ins Leere laufen.
26
16:34
Magull spielt einen richtig starken Pass in die Schnittstelle auf Krumbiegel, die aber eine Millisekunde zu früh startet. Knapp, aber die Schiedsrichterin entscheidet völlig richtig auf Abseits.
24
16:32
Von den Westfield Matildas ist weiterhin überhaupt nichts zu sehen. So haben die Gäste sich das Gastspiel bei den ersatzgeschwächten deutschen Damen gewiss nicht vorgestellt. Es spielen nach wie vor nur die DFB-Frauen.
21
16:29
Beinahe das 2:0! Däbritz bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch auf den zweiten Pfosten, wo sich Hegering im Rücken von Gielnik davonstiehlt. Den Kopfball aus fünf Metern erwischt sie allerdings nicht perfekt, sodass das Leder knapp links am Kasten vorbei geht.
19
16:27
Hier und da fehlt den überlegenen DFB-Frauen, die in dieser Form noch nicht wirklich zusammengespielt haben, allerdings noch die Abstimmung. Der hohe Pass von Torschützin Nüsken in die Tiefe ist deutlich zu weit für Hendrich. Der Ball landet im Toraus. Abstoß Australien.
18
16:25
Wieder ist es die auffällige Tabea Waßmuth, die sich über rechts bis zur Grundlinie vor tankt und erneut den Pass in den Rückraum durchbringt. Dieses Mal ist Aivi Luik aber auf der Höhe und schlägt den vakanten Ball kompromisslos aus der Gefahrenzone.
15
16:23
Roestbakken hat einen Schlag abbekommen und kann nicht weitermachen. Gustavsson muss den ersten Wechsel vollziehen. Goad übernimmt.
15
16:23
Beattie Goad
Einwechslung bei Australien: Beattie Goad
15
16:22
Karly Roestbakken
Auswechslung bei Australien: Karly Roestbakken
14
16:22
Das Tor gibt der unerfahrenen und ersatzgeschwächten Nationalelf viel Auftrieb. Von den Australierinnen kommt momentan gar nichts mehr. Die DFB-Frauen setzen nach.
11
16:17
Sjoeke Nüsken
Tooor für Deutschland, 1:0 durch Sjoeke Nüsken
Erneut ist die quirlige Tabea Waßmuth über rechts nicht zu bremsen. Überlegt spielt sie die Hereingabe dieses Mal in den Rückraum, wo die erfahrene Aivi Luik den Ball unglücklich für die nachrückende Sjoeke Nüsken stoppt, die sich nicht zweimal bitten lässt. Aus 13 Metern zieht die Frankfurterin trocken ab und versenkt das Spielgerät im rechten unteren Eck zur 1:0-Führung. Es ist ihr erstes Länderspieltor im zweiten Spiel.
9
16:16
Ein Fehlpass von Jana Feldkamp bleibt folgenlos, da sie gut nachsetzt und sich das Leder von Sam Kerr sofort zurückholt.
6
16:13
Die Hoffenheimerin Paulina Krumbiegel kommt in ihrem erst dritten Länderspiel direkt zur ersten Chance. Beim Vorstoß über links macht sie es kurzerhand selbst, setzt die Kugel aus zwölf Metern aber gut zwei Meter links am Kasten der Matildas vorbei. Abstoß Australien.
5
16:13
Nach Balleroberung der heutigen Kapitänin Sara Däbritz landet der Ball über Lina Magull auf dem rechten Flügel bei Tabea Waßmuth. Deren zu scharfe Hereingabe in den Sechzehner ist allerdings ein gefundenes Fressen für Lydia Williams, die das Leder sicher unter sich begräbt.
4
16:10
Die Gäste aus Down Under suchen den direkten Weg zum deutschen Tor, wo sich allerdings noch keine Lücke bietet. Auch die DFB-Frauen fackeln nach Balleroberung aber nicht lange und spielen munter nach vorne. Ohne nennenswerte Abtastphase ist das Tempo von Anfang an bemerkenswert hoch.
1
16:07
Der Ball rollt in Wiesbaden. Die DFB-Frauen treten in roten Trikots über weißen Hosten an. Die Matildas tragen derweil ihre goldenen Trikots über grünen Hosen. Los geht's.
1
16:07
Spielbeginn
15:47
Die Entfernung zwischen Deutschland und Australien ist groß. Dementsprechend überrascht es nicht, dass sich die beiden Frauen-Nationalmannschaften heute zum erst fünften Mal überhaupt gegenüberstehen. Die Nationalelf führt den direkten Vergleich dabei knapp an (2/1/1). Gleich zwei Aufeinandertreffen gehen auf die Olympischen Spiele zurück. 2000 siegten die DFB-Frauen bei der Austragung in Australien mit 3:0 in Canberra, ehe es 2016 im bis dato letzten Duell ein 2:2-Remis in São Paulo gab.
15:37
Tony Gustavsson vertraut im Kern seinen Leistungsträgerinnen. Die Startelf fördert dennoch auch zwei kleine Überraschungen zutage. Unter anderem kommt die erst 18-jährige Mary Fowler (Montpellier) zu ihrem erst fünften Länderspiel, während in einer insgesamt eher jungen Auswahl auch die 36-jährige Aivi Luik (Sevilla) den Sprung in die Startformation geschafft hat. Angeführt werden die Matildas derweil von Toptorjägerin Sam Kerr (Chelsea), der bereits 42 Treffer in 88 Länderspielen glückten.
15:28
In Down Under erlebte der Frauenfußball zuletzt einen zusätzlichen Boom. Immerhin findet hier sowie in Neuseeland im Jahr 2023 die nächste Weltmeisterschaft statt, bei der die von Tony Gustavsson trainierte Truppe liebend gerne weit kommen würde. Umso wichtiger ist den Matildas das heutige Testspiel, um nach zuletzt guten Ergebnissen eine etwas bessere Standortbestimmung vornehmen zu können. Zuletzt blieben die Australierinnen sieben Länderspiele in Serie ungeschlagen (sechs Siege, ein Remis).
15:20
Nachdem die Europameisterschaft der Damen, die in diesem Sommer in England stattfinden sollte, auf das Jahr 2022 verschoben wurde, stehen keine unmittelbaren Pflichtspiele für die deutschen Frauen auf der Agenda. Dementsprechend nutzt Martina Voss-Tecklenburg die beiden Testspiele, um die Weiterentwicklung des jungen Teams voranzubringen. Ausgerechnet die Nationalspielerin des Jahres 2020, die 19-jährige Lena Oberdorf, steht heute allerdings nicht zur Verfügung. Als Kontaktperson der positiv auf Corona getesteten Felicitas Rauch musste sie gemeinsam mit Sara Doorsoun und Svenja Huth vorsorglich in Quarantäne.
15:12
Die Nationalelf erlebte einen kleinen Rückschlag, nachdem es zuletzt zwölf gewonnene Länderspiele in Serie mit insgesamt 55:2-Toren gab. Am 24. Februar 2021 unterlag die Auswahl von Martina Voss-Tecklenburg allerdings den niederländischen Damen mit 1:2. Nun gilt es, gegen die Spielerinnen aus Down Under eine neue Serie zu starten, ehe bereits am Dienstag das nächste Testspiel gegen Norwegen ansteht.
15:05
Guten Tag und herzlich willkommen aus der Brita-Arena in Wiesbaden. Hier empfängt die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen heute um 16:10 Uhr die Australierinnen im Rahmen eines Freundschaftsspiels.