Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | FC Barcelona gegen ALBA BERLIN | Live und Ergebnisse

EuroLeague - Übersicht

Liveticker

EuroLeague - 1. Spieltag

21:00
Beendet
FC Barcelona
96:64
ALBA BERLIN
28:1522:1413:1733:18
40
22:41
Fazit:
Das war’s, der FC Barcelona gewinnt am Ende erwartungsgemäß und doch ziemlich deutlich zum EuroLeague-Auftakt mit 96:64 gegen ALBA Berlin! Dabei war der amtierende deutsche Meister seit der ersten Minute im Hintertreffen und chancenlos. Erst als Barca-Coach Šarūnas Jasikevičius zum Beginn des zweiten Durchgangs durchwechselte, waren die Gäste auf Augenhöhe. Gegen einen starken Schlussspurt der Hausherren hatten die Hauptstädter wiederum nichts entgegenzusetzen. Tor-Scorer dieser Partie wird trotz wenig Spielzeit Nikola Mirotić mit 22 Punkten und einer Wurfquote von 100%. Bei ALBA ragten letztendlich vor allem die 16 Zähler und zehn Rebounds von Luke Sikma heraus.
40
22:38
Spielende
40
22:37
Plötzlich rollt die Offensive der Katalanen wieder in einen brutalen Rhythmus! Binnen weniger Aktionen in der letzten Minute verdoppelt sich der Vorsprung von Barcelona fast.
39
22:36
Nach einer Auszeit von Israel González brechen die finalen zwei Minuten an. Der auffällige Luke Sikma setzt sich auf rechts erneut stark in Szene und markiert seinen 16. Punkt.
38
22:33
ALBA hatte die Chance, die zweite Halbzeit zu gewinnen. Jetzt handeln sich die Hauptstädter jedoch von Pierre Oriola sowie Nicolás Laprovíttola zwei schnelle Körbe hintereinander ein.
37
22:32
Eine starke Partie absolviert Luke Sikma, der aus der linken Ecke zwei weitere Punkte markiert. Insgesamt verbucht der 32-Jährige US-Amerikaner somit bereits 12 Zähler sowie herausragende zehn Rebounds.
36
22:29
Sergi Martínez spielt aus der Position unter dem Korb Sertaç Şanlı frei, der nach einer kleinen Durststrecke aus der Mitteldistanz zwei Punkte für die Hausherren erzielt.
35
22:26
Das tut weh! Eigentlich arbeitet die Berliner in der Defensive ordentlich, dann fangen sie sich allerdings durch zwei Fehler den 5:0 Lauf von Barcelona.
34
22:25
Im folgenden Angriff verkürzt Jonas Mattisseck mit dem nächsten erfolgreichen Dreier aus dem Zentrum auf 14 Zähler. Eine Klatsche wird das Team von Israel González damit wohl abwenden.
33
22:24
Das Angriffsspiel sieht bei den Berliner inzwischen deutlich besser aus. Jaleen Smith tankt aus der Mitte etwas Selbstvertrauen und bringt den Drei-Punkte-Wurf im Korb unter.
32
22:23
Nach einem Foul von Rokas Jokubaitis darf Louis Olinde an die Freiwurflinie gehen. Den zweiten der beiden Versuche wirft der junge Deutsche in den Korb.
31
22:21
Auf geht's in den letzten Spielabschnitt! Bei den Katalanen sitzen viele Stars wie Nick Calathes oder Nikola Mirotić mittlerweile die meiste Zeit auf der Bank und werden geschont.
31
22:21
Beginn 4. Viertel
30
22:19
Viertelfazit:
ALBA zeigt einen guten Charakter und lässt sich trotz des hohen Rückstands zur Halbzeit nicht hängen. Mit einigen schönen Aktionen gewinnen die Berliner sogar das dritte Viertel mit 17:13. Dennoch wird der FC Barcelona hier wohl nichts mehr anbrennen lassen und zu einem souveränen Erfolg marschieren.
30
22:18
Ende 3. Viertel
30
22:17
Aus der Mitte netzt Tamir Blatt nach einem Pass von Tim Schneider mit den Dreier ein. Dagegen läuft bei den Hausherren kurz vor Ende des dritten Viertels nicht mehr viel zusammen.
29
22:16
Nach dem Fehlwurf von Nicolás Laprovíttola landet den Rebound in den Händen von Tim Schneider, jedoch steht die Defensive der Katalanen sofort in Position. Letztendlich trifft auch Louis Olinde aus einer schwierigen Lage nicht.
28
22:13
Nikola Mirotić ist der zentrale Akteur in diesem Match. Inzwischen steht der 30-Jährige Spanier bei 22 Zählern, dabei leistete er sich noch keinen einzigen Fehlwurf!
27
22:12
Nach einem Anspiel von Nicolás Laprovíttola setzt Nikola Mirotić die Anweisung des Trainers sofort um. Der Spanier lässt zunächst Jonas Mattisseck mit einer Körpertäuschung ins Leere laufen und drückt in der Folge den Korbleger ohne Gegenwehr ins Netz.
26
22:10
Beinahe ohne Unterbrechung liefen die ersten fünf Minuten im dritten Viertel ab, dann zieht Barca-Coach Šarūnas Jasikevičius. Er fordert trotz der hohen Führung Konsequenz und Zielstrebigkeit von seiner Mannschaft ein.
26
22:08
Einen Fast-Break über Yovel Zoosman vollendet erneut Luke Sikma mit einem Korbleger. Es ist sicherlich momentan die beste Phase der Berliner in dieser Partie.
25
22:06
Weiterhin weigert sich Nikola Mirotić neben den Korb zu werfen und versenkt stattdessen den nächsten Dreier, diesmal aus der rechten Ecke. Dadurch unterbricht der 30-Jährige Spanier einen 6:0 Lauf von ALBA.
24
22:05
Was beim Team von Israel González am heutigen Abend gut läuft, sind die Offensive-Rebounds. Zehn dieser Art erarbeiteten sich die Gäste bereits, einen davon schließt Luke Sikma mit einem geschickten Korbleger ab.
23
22:03
Beinahe 70% beträgt die Dreierquote beim FC Barcelona. Nikola Mirotić hebt diesen hervorragenden Wert mit seinem 17. Punkt an.
22
22:02
Brandon Davies lässt den Dreier liegen, dann sichert sich Luke Sikma den Rebound. Allerdings können die Hauptstädter nicht profitieren, denn Marcus Eriksson leistet sich im Gegenstoß ebenfalls einen Fehlwurf.
21
22:00
Der zweite Durchgang in Barcelona läuft! Was kann ALBA zum EuroLeague-Auftakt gegen die spielstarken Katalanen noch ausrichten?
21
22:00
Beginn 3. Viertel
20
21:46
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit liegt der FC Barcelona mit 50:29 gegen ALBA Berlin vorne. Schon nach wenigen Minuten mussten die Hauptstädter gegen druckvolle Katalanen abreißen lassen und laufen seitdem einem hohen Rückstand hinterher. Inzwischen scheint der Luft aus der Partie bereits zum Teil raus zu sein, denn die Hausherren drücken nicht mehr auf das höchste Tempo. Tor-Scorer der Begegnung sind bisher Nikola Mirotić mit elf Zählern sowie Maodo Lô, der zehn Punkte markierte.
20
21:44
Ende 2. Viertel
20
21:42
Infolge einer Auszeit von Barca-Coach Šarūnas Jasikevičius platziert Brandon Davies nach einem feinen Pass von Nikola Mirotić den Ball souverän im Korb und baut den Vorsprung der Gastgeber wieder auf über 20 Punkte aus.
19
21:37
Maodo Lô drängt sich bei ALBA derzeit in den Vordergrund und fordert die Bälle. Inzwischen steht der 28-Jährige nach einigen sehenswerten Aktionen bei zehn Zählern.
18
21:36
Jetzt mal wieder etwas Action auf dem Feld. Einen erfolgreichen Zwei-Punkte-Wurf von Sergi Martínez kontert Maodo Lô im direkten Gegenzug mit einem zielstrebigen Korbleger.
17
21:32
Im Moment ist das Spiel wegen einiger Unterbrechungen etwas zerfahren. Auch bei Barcelona läuft es in der Offensive in den letzten Minuten nicht mehr so rund wie zu Beginn dieser Partie.
16
21:30
Yovel Zoosman wirft den ersten Freiwurf in den Korb, der zweite Versuch prallt dagegen am Rand ab.
15
21:28
20 Zähler Polster für den FC Barcelona! Rolands Šmits holt schon den fünften Offensiv-Rebound der Katalanen, anschließend trifft Rokas Jokubaitis aus dem Zentrum den Dreier.
14
21:27
Jonas Mattisseck probiert es aus der Mitte, doch der Ball prallt vom Korbrand in die Hände von Nicolás Laprovíttola.
13
21:25
Unter dem Korb der Hauptstädtern fehlt es derzeit auch an bisschen an der physischen Präsenz. Rolands Šmits netzt ohne ernsthafte Gegenwehr den nächsten Nahdistanzwurf ein.
12
21:23
ALBA-Coach Israel González muss natürlich weiterhin mit Johannes Thiemann, Christ Koumadje und Kresimir Nikic auf die drei verletzte Center verzichten, was nicht unbedingt förderlich ist.
11
21:23
Weiter geht's in Barcelona! Nach wenigen Sekunden erzielt Rokas Jokubaitis für die Hausherren per Korbleger von links die ersten Zähler im zweiten Viertel.
11
21:22
Beginn 2. Viertel
10
21:21
Viertelfazit:
Nach dem ersten Viertel hat sich der favorisierte FC Barcelona schon einen Vorsprung von 13 Punkte erarbeitet und dominiert diese Partie fast nach Belieben. Vor allem in den Anfangsminuten sahen die Berliner kaum Land und handelten sich schnell den Nachteil ein. Für das Team von Coach Israel González wird es wohl nur noch darum gehen, eine zu hohe Klatsche zu vermeiden.
10
21:19
Ende 1. Viertel
10
21:18
Nikola Mirotić, der als einer der besten Angriffsspieler Europas gilt, trifft beide Versuche von der Freiwurflinie. Weiterhin hält der 30-Jährige außerdem seine makellose Wurfquote.
9
21:16
Von der linken Dreierlinie versenkt Louis Olinde den Wurf und verkürzt den Rückstand der Gäste auf sieben Punkte.
8
21:15
Anführer auf dem Parkett ist momentan wie gewohnt Aufbauspieler Nick Calathes, der auf dem Parkett den Takt bei Barcelona vorgibt. Schon in der vergangenen Saison führte der Grieche die Katalanen mit seinen herausragenden Pässen ins Final-Four der EuroLeague.
7
21:14
Super Assist von Tamir Blatt, der unter dem Korb Luke Sikma in Szene setzt und die nächsten ALBA-Punkte einleitet.
6
21:11
Neuzugang Oscar da Silva kommt nun erstmals auf das Feld, der erst in dieser Woche von Ligakokurrent MHP Riesen Ludwigsburg nach zu den Berlinern wechselte.
6
21:09
ALBA-Coach Israel González nimmt aufgrund des größeren Rückstands die erste Auszeit. Die Katalanen finden in der Offensive zu viele Freiräume vor und werden bei den Würfen meistens kaum bedrängt.
5
21:08
Nikola Mirotić startet klasse in dieser Partie und steht schon bei sieben Zählern. Aus dem Feld verbucht der 30-Jährige Spanier zudem eine optimale Quote von 100%.
5
21:07
Nach einer Vorlage von Luke Sikma erzielt Yovel Zoosman im Fast-Break den zweiten Korberfolg für ALBA.
4
21:05
Der FC Barcelona scheint sofort in den Rhythmus zu finden. Auch Nikola Mirotić versenkt den Drei-Punkte-Wurf aus der Mitte für die Hausherren, die sich bereits mit acht Zählern absetzen.
3
21:04
Von der linken Seite drückt Nick Calathes den ersten erfolgreichen Dreier in den Korb, das ist kein optimaler Beginn für den Außenseiter aus der deutschen Hauptstadt.
2
21:02
Luke Sikma lässt den Mitteldistanzwurf liegen. In der Folge markiert Cory Higgins von der Freiwurflinie, einen der besten Schützen überhaupt, die ersten beiden Zähler.
1
21:01
Los geht’s in Barcelona! Luke Sikma erkämpft für die Berliner den ersten Ballbesitz.
1
21:00
Spielbeginn
20:57
Die Starting-Five der beiden Teams stehen fest: Die Gastgeber beginnen mit Cory Higgins, Nick Calathes, Nigel Hayes, Nikola Mirotić sowie Brandon Davies. Bei ALBA stehen zu Beginn Maodo Lô, Marcus Eriksson, Tim Schneider, Luke Sikma und Yovel Zoosman auf dem Parkett.
20:45
Gemeinsam mit dem Dauerrivalen Real Madrid führt der FC Barcelona die Tabelle in der heimischen Liga mit einer makellosen Bilanz von drei Erfolgen nach drei Spielen an. Herausragender Akteur in der Mannschaft von Coach Šarūnas Jasikevičius war dabei jedesmal Nikola Mirotić. Der 30-Jährige, der lange in der NBA bei den Chicago Bulls spielte, erzielte in allen Partien die meisten Punkte und wird die Katalanen zusammen mit Aufbauspieler Nick Calathes anführen.
20:36
Die letzte EuroLeague-Saison schlossen die Berliner nur auf dem 15. Platz ab. Der direkte Vergleich mit den Katalanen sieht für die Hauptstädter ebenfalls alles andere als gut aus, von acht Begegnungen gegen Barcelona gingen sieben Partien verloren, dementsprechend sind die Deutschen am heutigen Abend der eindeutige Außenseiter. "Ich erwarte, dass wir dagegenhalten, unseren Stil spielen und so weit wie möglich unser Potenzial ausschöpfen. Dann wäre ich zufrieden mit dem ersten EuroLeague-Spiel", erklärte ALBA-Coach Israel González.
20:24
Nach dem Saison-Fehlstart gegen die Telekom-Baskets Bonn feierten die Hauptstädter am Dienstag im Duell gegen die Fraport Skyliners den ersten Sieg und überrollten dabei die schwachen Hessen mit 101:63. Doch gegen den FC Barcelona hat ALBA eine echte Mammutaufgabe zu bewältigen, denn die Katalanen unterlagen am Ende der abgelaufenen Spielzeit erst im Finale der EuroLeague dem türkischen Vertreter Anadolu Efes und gehören erneut zu den Titelfavoriten.
20:15
Hallo und herzlich willkommen zum EuroLeague-Auftakt von ALBA Berlin! Dem amtierenden deutschen Meister steht das schwere Auswärtsspiel beim FC Barcelona bevor. Tippoff ist um 21:00 Uhr.