Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | FC Bayern München gegen Maccabi Tel Aviv | Live und Ergebnisse

EuroLeague - Übersicht

Liveticker

EuroLeague - 26. Spieltag

20:30
Beendet
FC Bayern München
72:70
Maccabi Tel Aviv
18:2119:1714:2021:12
Spielort
Audi Dome
40
22:29
Fazit:
Der FC Bayern München landet im Kampf um die EuroLeague-Playoffs einen ganz wichtigen Sieg und schlägt Maccabi Tel Aviv mit 72:70! Nach drei durchwachsenen Vierteln, in denen vor allem Jalen Reynolds (15 Punkte) den FCBB in Schlagdistanz hielt, steigerten sich die Hausherren im letzten Abschnitt in der Defensive und drehten einen Sieben-Punkte-Rückstand noch um! In der Crunchtime war es allen voran Topscorer Wade Baldwin (16 Punkte), auf den die Bayern zählen konnten. Für die Gäste, die damit kaum noch Chancen auf Rang acht haben. erzielte Ante Žižić 18 Punkte. Schon am Wochenende geht es für beide Teams in der heimischen Liga weiter. Die Bayern empfangen am Sonntag s.Oliver Würzburg, Tel Aviv muss schon einen Tag zuvor bei Hapoel Eilat ran. Tschüss aus München und noch einen schönen Abend!
40
22:26
Spielende
40
22:26
Scottie Wilbekin übernimmt natürlich den letzten Wurf, kriegt auch einen ordentlichen Dreier, setzt die Pille aber auf den Ring! Bayern gewinnt!
40
22:25
Elijah Bryant tut den Bayern den Gefallen und foult Nick Weiler-Babb. Der geht an die Linie und bringt die Gastgeber wieder in Führung. Tel Aviv hat 9,4 Sekunden für eine Antwort.
40
22:23
Es wird dramatisch! Žižić bringt Tel Aviv schnell auf zwei Zähler heran, dann vergibt Baldwin aus der Halbdistanz. Der Rebound ist bei den Bayern, doch DiBartolomeo klaut Weiler-Babb den Ball und gleicht zum 70:70 aus! Auszeit München, noch 18 Sekunden!
40
22:21
Ganz knifflige und wichtige Entscheidung! Zipser und Blayzer gehen zum Rebound und tippen die Kugel gemeinsam ins Aus. Kriegen die Bayern den Ball, ist das Ding hier nahezu durch, doch nach Video-Review dürfen die Gäste mit 48 Sekunden auf der Uhr nochmal ran. 66:70!
39
22:17
Lučić! Der Serbe räumt den zum Dunking anfliegenden Bryant spektakulär ab und landet einen ganz wichtigen Stopp! Im Gegenzug zieht Baldwin energisch zum Korb, legt die Kugel mit links rein und Bayern ist auf vier weg. Auszeit Maccabi!
38
22:15
Entscheidung vertagt! Die Bayern kriegen nun ihre Chancen, aber sowohl Baldwin als auch Lučić vergeben von Downtown!
37
22:13
München findet gerade eigentlich nicht die gewünschten Würfe, aber die Dinger fallen einfach rein! Gist und Zipser treffen lange Zweier und halten die Hausherren in Führung.
36
22:11
Führung FCBB! Bryant lässt für Maccabi den Dreier aus der Ecke liegen und Baldwin netzt aus der Halbdistanz ein.
35
22:09
Jetzt läuft es für die Bayern! Dragan Bender hat auf Gästeseite nach seinem fünften Foul Feierabend, wenig später gleicht Wade Baldwin die Partie zum 60:60 aus. Auszeit Maccabi Tel Aviv!
34
22:08
München trifft mittlerweile deutlich unter 50% aus dem Feld. Das ist wirklich keine gute Vorstellung der Trinchieri-Truppe. Immerhin zwängt Wade Baldwin mal einen Dreier rein und verkürzt auf zwei Punkte!
33
22:06
Maccabi Tel Aviv hat offensiv nun auch keine Lösungen mehr. Scottie Wilbekin bringt den Ball, dribbelt 20 Sekunden und nimmt dann einen schwierigen Dreier. Viel mehr kommt gerade nicht von den Gästen.
32
22:04
Die Bayern verteidigen jetzt besser! Maccabi bekommt keine leichten Würfe mehr und lässt prompt einiges aus. Allerdings macht München aus den daraus entstehenden Chancen zu wenig.
31
22:01
Paul Zipser verweigert den ganz offenen Dreier, aber D.J. Seeley zwängt immerhin den schweren Zweier in den Ring.
31
22:00
Beginn 4. Viertel
30
22:00
Viertelfazit:
Die Bayern tun sich im Heimspiel eggen Maccabi Tel Aviv weiterhin schwer. 51 Punkte nach drei Vierteln sind einfach viel zu wenig, wenn man in die Playoffs der stärksten Liga Europas will. Immer wieder leisten die Hausherren sich in der Offensive haarsträubende Fehler, stehen mittlerweile schon bei 14 Turnovers. Die einzige gute Nachricht ist, dass die Gäste auch erst 58 Zähler auf der Uhr haben und man durchaus noch in Schlagdistanz ist.
30
21:58
Ende 3. Viertel
30
21:57
Wade Baldwin erzielt von der Freiwurflinie seinen 500. EuroLeague-Punkt, setzt aber auch einen Versuch daneben. So richtig kommen die Hausherren einfach nicht ran.
29
21:56
Ioannis Sfairopoulos zieht die nächste Auszeit! Tel Aviv ist drauf und dran, hier einen ganz wichtigen Auswärtssieg im Kampf um die Playoffs zu landen.
28
21:52
Ist das vielleicht mal eine Initialzündung? Paul Zipser drückt nach feiner Ballstaffette einen Dreier rein! Der ehemalige NBA-Profi wäre einer, der jetzt mal übernehmen könnte beim FCBB.
27
21:51
Die Bayern setzen jetzt wieder auf Jalen Reynolds und der liefert einmal mehr! Ob im Post up gegen den langen Žižić oder einmal mehr fast von der Dreierlinie, am US-Amerikaner liegt es nicht, dass die Bayern hier hinterher rennen.
26
21:49
Die Gastgeber haben früh in diesen dritten Viertel die Teamfoulgrenze erreicht und Chris Jones erhöht für die Gäste von der Linie.
25
21:45
Auszeit München! Nach einem 10:2-Lauf der Gäste zieht Andrea Trinchieri die Reißleine und bittet seine Jungs zum Gespräch. Die Bayern haben einfach keinen Rhythmus und agieren ziel- und planlos.
24
21:43
Zwei Reviews der Schiedsrichter nach strittigen Situationen haben der Partie gerade komplett den Fluss geraubt. Den Bayern bereitet das eindeutig größere Probleme, offensiv ist komplett der Wurm drin.
23
21:38
Scottie Wilbekin hat sich offenbar einiges vorgenommen für den zweiten Durchgang! Der US-Guard der Gäste zieht nun deutlich mehr zum Brett, erzwingt Abschlüsse und bringt sein Team mit einem And-One auf sieben Punkte weg.
22
21:36
Münchens erste Angriffe hingegen enden mit einem Schrittfehler und einem Offensivfoul von JaJuan Johnson und Elijah Bryant legt per Dreier für Maccabi nach.
21
21:34
Weiter gehts! Scottie Wilbekin markiert für die Gäste die ersten Zähler der zweiten Hälfte.
21
21:33
Beginn 3. Viertel
20
21:23
Halbzeitfazit:
Pause in München! Der FCBB und Maccabi Tel Aviv nehmen sich in Hälfte eins nicht viel und die Gäste gehen mit einer knappen 38:37-Führung in die Kabine. Im zweiten Viertel ging es wild hin und her, ohne dass ein Team sich absetzen konnte. Auf gute Sequenzen folgten auf beiden Seiten immer wieder Minuten, die von Turnovers und Fehlwürfen geprägt waren. Jalen Reynolds hat mit elf Punkten gegen seinen Ex-Klub einen großen Teil dazu beigetragen, dass München hier noch voll im Spiel ist. Für Maccabi hat Ante Žižić als Topscorer acht Zähler verbucht. Bis gleich!
20
21:18
Ende 2. Viertel
20
21:18
Wade Baldwin kriegt den letzten Münchner Abschluss in Hälfte eins, wird beim Drive zum Korb aber knallhart abgeräumt.
19
21:15
Richtig rund läuft es auf beiden Seiten nicht. Sowohl München als auch Tel Aviv leisten sich viele Turnovers und haben immer wieder Phasen, in denen punktemäßig gar nichts geht. Nach dem erneuten Münchner Ausgleich durch Johnson nimmt Ioannis Sfairopoulos die nächste Auszeit.
18
21:11
Der Einsatz stimmt! Lučić schnappt sich einen schwierigen Rebound und behauptet die Kugel am Boden liegend gegen drei gierige Maccabi-Spieler.
17
21:09
München hat seit der Auszeit von Coach Trinchieri deutlich mehr Intensität im Spiel und findet im Angriff auch bessere Lösungen. Vladimir Lučić zieht zwei Freiwürfe und bringt sein Team erstmals im zweiten Viertel in Führung.
16
21:05
Reynolds hält die Hausherren im Spiel! Der Center ist offensiv nicht zu bremsen, lässt es jetzt mal ordentlich krachen und serviert danach perfekt für Weiler-Babbs Dreier. Der Vorsprung der Gäste ist auf einen Punkt geschmolzen und nun zieht Ioannis Sfairopoulos seine erste Auszeit!
14
21:01
Scottie Wilbekin eröffnet sein Konto mit einem langen Dreier und veranlasst Andrea Trinchieri zur ersten Auszeit. Die Bayern sind nach wie vor nicht gut im Spiel und leben vor allem von Einzelaktionen, während Tel Aviv als ausgeglichenes Team agiert.
13
20:57
James Gist entlastet jetzt Jalen Reynolds auf der Center-Position und bringt sich gleich mal mit einem And-One ein. Ante Žižić kontert aber umgehend und Maccabi bleibt mit vier Punkten vorne.
12
20:55
Scottie Wilbekin ist bei Maccabi Tel Aviv noch gar kein Faktor. Der Spielmacher der Gäste, der hier im Audi-Dome einst 41 Zähler für Darussafaka Istanbul erzielte, ist nach sechs Minuten noch punktlos.
11
20:51
Beginn 2. Viertel
10
20:51
Viertelfazit:
Das erste Viertel im Audi-Dome geht mit 21:18 an die Gäste aus Tel Aviv! Die Bayern erwischten den besseren Start, verloren aber dann den Faden und kassierten einen 11:0-Lauf Maccabis. Erst mit der Einwechslung von Jalen Reynolds kam wieder Feuer ins Münchner Spiel und der US-Amerikaner führte den FCBB mit neun Punkten wieder heran.
10
20:49
Ende 1. Viertel
10
20:49
Jalen Reynolds! Der US-Amerikaner hat offenbar richtig Bock, seinem Ex-Klub mal zu zeigen, was er kann. Jetzt trifft Münchens Center auch noch von Downtown und steht schon bei neun Zählern.
9
20:47
Nach neun Minuten gibt David Krämer sein Debüt für den FCBB! Der ehemalige Ulmer übernimmt für Vladimir Lučić.
8
20:44
Reynolds tut dem Münchner Spiel in der Offensive richtig gut. Den eigenen Korb kriegt der FCBB aber weiterhin gut geschützt. Sandy Cohen netzt für die sonst so dreierschwachen Gäste gleich zwei in Serie von draußen ein.
6
20:40
Andrea Trinchieri wird auf den großen Positionen jetzt etwas offensiver und bringt Jalen Reynolds und D.J. Seeley. Nachdem Nick Weiler-Babb den 11:0-Lauf der Gäste gestoppt hat, trifft Reynolds auch gleich seinen ersten Versuch.
5
20:38
Nach gutem Start läuft überhaupt nichts mehr zusammen bei den Bayern! Gruselige Würfe wechseln sich mit leichten Ballverlusten ab und Tel Aviv zeiht munter weiter davon. Dragan Bender jagt den ersten Dreier des Tages in die reuse.
4
20:35
Nachlassen dürfen die Münchner nicht. Kaum finden die Gastgeber vorne mal keine ordentlichen Würfe und wichen in der Defense einen Schritt zurück, läuft Maccabi heiß. Žižić hievt sein Team mit einem einfachen Layup auf einen 8:0-Lauf.
2
20:32
Guter Start für die Bayern! Johnson erzielt die ersten Punkte der Partie aus der Mitteldistanz, wenig später legt Lučić per Fastbreak nach.
1
20:31
Auf gehts! Nick Weiler-Babb, Wade Baldwin, Vladimir Lučić, JaJuan Johnson und Leon Radošević starten für die Hausherren. Bei Maccabi beginnen Elijah Bryant, Scottie Wilbekin, Angelo Caloiaro, Dragan Bender und Ante Žižić.
1
20:31
Spielbeginn
20:29
Nicht dabei ist bei den Bayern heute Nihad Đedović. Der Kapitän muss wegen anhaltender Knieprobleme eine zweiwöchige Wettkampfpause einlegen. Mitwirken kann dafür erstmals Neuzugang David Krämer. Der ehemalige Ulmer kam aus der NBA-G-League an die Isar und soll den FCBB auf der Guard-Position verstärken.
20:17
Die Gäste aus Israel haben in der EuroLeague auch schon bessere Zeiten erlebt. Der dreifache Titelträger rangiert derzeit nur auf Platz 14 und hat bereits vier Siege Rückstand auf die Playoffränge. Das 68:87 in Mailand war die 13. Niederlage im 23. Spiel für den israelischen Rekordmeister, der heute zwingend punkten muss, um sich noch eine kleine Chance auf die K.O.-Runde offenzuhalten. In der heimischen Liga konnte Maccabi zuletzt immerhin ein wenig Selbstvertrauen tanken. Mit zwei klaren Erfolgen gegen Herzliya und Nahariya hat man die Tabellenführung ausgebaut.
20:04
Die Bayern haben zuletzt so wenig gespielt wie noch nie in dieser Saison. Und dabei haben sie auch so wenig gewonnen wie selten in dieser Spielzeit. Seit dem peinlichen 83:85 bei BBL-Aufsteiger Chemnitz vor elf Tagen hat der FCBB nur ein einziges Match absolviert und das ging beim französischen Meister ASVEL Lyon-Villeurbanne ebenfalls verloren (79:87). Damit haben die Münchner ihre ehemals so gute Ausgangsposition für die EuroLeague-Playoffs so langsam eingebüßt und liegen auf Rang sechs nur noch einen Sieg vor den Verfolgern hinter Platz acht. Auf die Tabelle wollen die heutigen Gastgeber aber gar nicht schauen. "Es zählt nur der nächste Gegner Maccabi und kein Ranking", stellte Coach Andre Trinchieri klar.
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum 26. Spieltag der EuroLeague! Der FC Bayern München hat an diesem Donnerstagabend Maccabi Tel Aviv zu Gast. Um 20:30 Uhr gehts los im Audi-Dome!