Sportschau.de Startseite
Direkt zum Inhalt

Liveticker | EWE Baskets Oldenburg gegen Hamburg Towers | Live und Ergebnisse

BBL - Übersicht

Liveticker

BBL - 5. Spieltag

20:30
Beendet
EWE Baskets Oldenburg
77:79
Hamburg Towers
20:1517:1822:2518:21
Spielort
EWE-Arena
Zuschauer
5.000
40
22:22
Fazit:
Die Hamburg Towers fahren in der BBL ihren dritten Sieg in Folge ein, die Baskets Oldenburg müssen ihre dritte Niederlage am Stück und bereits die vierte in der Saison hinnehmen. Dabei sah es aus Sicht der Donnervögel lange gut aus, die bessere Dreierquote machte in der ersten Halbzeit zugunsten des Drijenčić-Teams den Unterschied. Doch dann schien Pedro Calles den Schalter gefunden zu haben, Ende des dritten Viertels gingen die Towers mit einem Elf-Punkte-Lauf in Führung. Auf einmal gelang es den Hansestädtern, die Würfe der Baskets zu verhindern. Am gegnerischen Korb drehte Jaylon Brown auf, schraubte die Dreierquote deutlich höher und wurde mit 26 Punkten bester Scorer der Partie.
40
22:18
Spielende
40
22:18
Doch auch die nächsten Freiwürfe für Hamburg sind erfolgreich, diesmal darf Jaylon Brown einnetzen.
40
22:18
Schwieriger Dreier im Fallen, doch er sitzt! Sollten die Baskets noch Zählbares in ihrer Arena behalten, können sie sich bei Rickey Paulding bedanken.
40
22:15
Von der Freiwurflinie bleibt Caleb Homesley zweimal cool. Auszeit Mladen Drijenčić, doch das wird schwer. 14 Sekunden auf der Uhr und sechs Punkte Rückstand.
40
22:14
Max Heidegger tankt sich mal durch! Vier Punkte Rückstand, 20 Sekunden noch zu spielen.
40
22:13
Der nächste Airball, diesmal von Homesley. Allerdings ist nur noch eine Minute zu spielen und die Towers liegen weiter mit sechs Punkten in Führung.
39
22:12
Auch Hollatz lässt einen freien Dreier liegen! Doch der Airball landet bei einem Hamburger, die Baskets laufen weiter nur hinterher.
39
22:12
Die Towers spielen klein-klein und nehmen dadurch die 24 Sekunden komplett von der Uhr. Allerdings kommt Justus Hollatz nicht mehr rechtzeitig zum Abschluss.
39
22:11
Aus halblinker Position bleibt Homesley mit dem freien Dreier hängen. Das wäre fast schon eine Vorentscheidung gewesen.
38
22:10
Justus Hollatz mit einem starken Drive zum Korb, Sieben-Punkte-Führung für Hamburg!
38
22:09
Zweimal in Folge wird Martin Breunig geblockt, erst von Caleb Homesley und dann von Seth Hinrichs! Die Towers haben den Baskets mittlerweile den Schneid abgekauft.
37
22:07
Toller Steckpass von Sebastian Herrera auf Cameron Clark. Doch wieder ist ein Hamburger gerade noch dazwischen und kann sich ohne Foul behaupten!
36
22:06
Zwei Dreier! Denn Jaylon Brown zeigt sich von der Dreierlinie mittlerweile treffsicher. 17 Punkte hat der 27-Jährige aus Indiana seit dem Pausentee auf dem Konto.
36
22:05
Nur der zweite Freiwurf sitzt. Somit bräuchten die Baskets einen Dreier zum erneuten Ausgleich.
36
22:04
Die letzten fünf Minuten sind angebrochen. Auch Cameron Clark findet nicht die Lücke, zieht aber immerhin das Foul.
35
22:02
Jaylon Brown dreht auf, bringt die Towers sogar mit vier Punkten in Front. Auszeit Drijenčić.
35
22:01
Die Körbe der Baskets fallen nicht mehr. Was sicher auch an der aggressiven Abwehrarbeit der Gäste liegt.
34
22:00
Über Umwege kann Breunig das Spielgerät doch noch hineinlegen, doch auf der Gegenseite bringt Caleb Homesley die Towers mit einem Dreier zur erneuten Führung!
33
22:00
Rickey Paulding mit dem Block! Allerdings kommt Martin Breunig nicht zum schnellen Abschluss und das Tempo ist raus.
33
21:59
Nur zwei Versuche sitzen, doch die reichen zur erneuten Führung der Hansestädter.
33
21:58
Caleb Homesley mit einem Verzweiflungsversuch, doch er zieht die drei Freiwürfe.
32
21:56
Die Hamburger versuchen es schnell, doch Rickey Paulding ahnt mit all seiner Erfahrung den Passweg. Oldenburg unterbricht den Run der Gäste und geht selbst wieder in Führung.
31
21:55
Martin Breunig lässt den ersten Korb des Schlussabschnitts liegen. Stattdessen gehen die Towers mit dem Gegenstoß in Führung!
31
21:54
Beginn 4. Viertel
30
21:54
Viertelfazit:
Oldenburg schien das Spiel über weite Strecken des dritten Viertels unter Kontrolle zu haben, doch in den letzten anderthalb Minuten zeigten die Towers eine Reaktion und sorgten in Hinblick auf das Schlussviertel noch einmal richtig für Spannung!
30
21:52
Ende 3. Viertel
30
21:52
Gegen Ende des Viertels drehen die Wilhelmsburger noch einmal richtig auf! Ballverlust Oldenburg, Seth Hinrichs nimmt wieder Fahrt auf und macht den 9:0-Lauf perfekt. Nur noch ein Punkt Rückstand!
30
21:50
Dann noch Seth Hinrichs aus der Transition, Oldenburg liegt plötzlich nur noch mit drei Punkten in Führung! Mladen Drijenčić bittet sofort zur Auszeit.
30
21:49
Jaylon Brown mit einem der wenigen Hamburger Dreier. Die Towers lassen nicht abreißen!
29
21:48
Nun darf sich auch Robin Christen über seine ersten beiden Punkte freuen, von der Freiwurflinie behält er die Nerven.
28
21:47
Tai Odiase mit seinen ersten Punkten. Und was für welche, mit dem Rücken zum Korb setzt er gegen Caleb Homesley zur Drehung an!
28
21:46
Auf der Gegenseite schrauben die Baskets auf zehn Punkte hoch. Die Halle bebt!
28
21:45
Es ist wie verhext. Robin Christen bleibt aus dem rechten Eck am vorderen Korbrand hängen, die Dreier wollen weiter nicht fallen.
27
21:44
Die Unparteiischen schauen sich die Szene noch einmal an. Herrera bekommt immerhin das Foul von Caleb Homesley zugesprochen, der beim Sprung des chilenischen Nationalspielers leicht Hand angelegt hat.
27
21:42
Nächster Steal der Baskets. Allerdings rutscht Sebastian Herrera der sicherer Korbleger in der Absprungbewegung noch aus der Hand!
26
21:41
Robin Christen, in den vergangenen beiden Spielen der Towers noch Top-Scorer, steht heute bislang komplett ohne Punkte da.
25
21:40
Doch von wegen! Erst besorgt Bennet Hundt den Dreier, dann tankt sich Martin Breunig nach Ballgewinn in der eigenen Hälfte bis zum gegnerischen Korb durch! 53:45, Pedro Calles nimmt die Auszeit.
25
21:38
Jaylon Brown scheint langsam aufzudrehen, verwandelt nun auch einen Dreier aus halblinker Position sicher. Davon brauchen die Towers mehr.
24
21:38
Und dann wäre da noch der Herr Paulding, der rechts am Korb einnetzt und dann wie ein 18-Jähriger für die Defensivaufgaben nach hinten sprintet.
24
21:37
Der Tatsache, dass die freien Dreier der Towers noch immer nicht fallen, ist es geschuldet, dass Oldenburg weiter mit vier Punkten in Führung liegt.
23
21:36
Wieder das Mismatch, diesmal verwertet Kotsar den Korbleger und zieht zusätzlich das Foul. Da muss Mladen Drijenčić ansetzen.
22
21:35
Max Heidegger kann überhaupt nicht an seine offensiv starken ersten Auftritte im Baskets-Dress anknüpfen und weiß sich jetzt auch im Mismatch mit Maik Kotsar nur mit einem Foul zu helfen.
22
21:33
Von der Scheibe springt der Kotsar-Wurf aus der Drehung links herunter. Hamburg lässt die Chance auf den Ausgleich liegen.
21
21:32
Die zweite Hälfte läuft. Den ersten Ballbesitz für die Gäste kann Seth Hinrichs kurz vor Ablauf der Shot Clock verwerten.
21
21:31
Beginn 3. Viertel
20
21:20
Halbzeitfazit:
Die Baskets führen zur Pause knapp gegen die Towers. Besonders hochklassig ist die Partie nicht, das war nach den internationalen Aufgaben unter der Woche aber auch nicht zu erwarten. Ausgerechnet der bald 39-Jährige Rickey Paulding, von dem man solch eine Leistung in diesen anstrengenden Wochen wohl eher nicht erwarten würde, sowie Neuzugang Cameron Clark sind bestens aufgelegt und erzielten jeweils elf Punkte. Auf der anderen Seite wollen die Dreier noch nicht fallen, daher liegen die Towers mit vier Punkten in Rückstand.
20
21:16
Ende 2. Viertel
20
21:15
Erstes Schmankerl der Partie, Hendrik Drescher steckt die Kugel aus der Schaltzentrale no-look per Aufsetzer zum rechts am Korb lauernden Zach Brown durch. Der Korbleger sitzt nicht, dafür aber die beiden Freiwürfe.
20
21:14
Nachdem die Towers für einen Angriff zu lange brauchen, hat auch Pedro Calles genug und nimmt 17 Sekunden vor Schluss die Auszeit.
20
21:12
Phil Pressey tankt sich durch zwei Mann durch und knallt das Spielgerät via Scheibe in die Maschen! Beiläufig zieht er dabei noch das Foul, das Drei-Punkt-Spiel ist perfekt.
19
21:10
Nächste Auszeit von Mladen Drijenčić. Dabei kann der 56-Jährige mit dem Auftritt seiner Mannschaft in Grundzügen eigentlich zufrieden sein.
19
21:07
Aus halblinker Position hebt Rickey Paulding die Kugel über den Gegenspieler hinweg für Drei in die Maschen. Toller Auftritt des Routiniers, der trotz der Doppelbelastung mit am fittesten wirkt.
18
21:06
Caleb Homesley muss bei der Ausführung mit vereinzelten Pfiffen leben, behält von der Freiwurflinie aber ebenfalls die Ruhe. Die Towers lassen nicht abreißen.
18
21:03
Im richtigen Moment taucht Cameron Clark wieder auf, zieht mit einer Finte die Freiwürfe. Erst tönt noch "Eye of the Tiger", dann ist es in der Halle plötzlich ganz still. Die Ruhe nutzt der Neuzugang zur Konzentration und verwandelt beide Versuche.
17
21:02
Doch tatsächlich, unter starker Deckung von Paulding und mit Ablauf der Shot Clock verkürzt Maik Kotsar auf zwei Punkte.
16
21:00
Kaum kommen die Gäste ein wenig ran, reagiert Mladen Drijenčić und nimmt die Auszeit. Eine mögliche Aufholjagd soll im Keim erstickt werden.
16
20:59
Nun fällt der Hamburger Dreier doch endlich. Jaylon Brown wird es auf halblinks aber auch leicht gemacht.
16
20:58
Und dann verspringt Justus Hollatz unter dem gegnerischen Korb noch leichtfertig den Ball. Achter Turnover der Towers, allerdings steht auch Oldenburg schon bei sieben.
15
20:57
Stattdessen schraubt Phil Pressey mit seinen ersten beiden Punkten die Baskets-Führung auf Sieben hoch!
14
20:56
Justus Hollatz steigt ganz hoch und fängt so den weiten Paulding-Querpass ab. Doch wieder fällt der Dreier nicht!
13
20:54
Rebounds, Zweierquote - in den meisten Statistiken befinden sich beide Teams auf Augenhöhe. Die Dreier machen bislang den Unterschied zugunsten der Baskets.
12
20:52
Neben Paulding und Clark gehört auch Hundt bislang zu den Leistungsträgern. Die Deckung der Towers ist aggressiv, doch mit einer schönen Körpertäuschung bringt sich der gebürtige Berliner in Dreierposition!
11
20:50
Bennet Hundt mit einem konsequenten Dribbling durch die Mitte, nur der Wurf fällt nicht! Beziehungsweise knapp vom rechten Korbrand herunter.
11
20:49
Beginn 2. Viertel
10
20:48
Viertelfazit:
Rickey Paulding und Cameron Clark machten im ersten Viertel den Unterschied, ansonsten ist es noch eine sehr ausgeglichene Begegnung.
10
20:48
Ende 1. Viertel
10
20:48
Clark dreht auf! Zwar befinden sich seine beiden Würfe aus den Ecken im Zweierbereich. Doch da Lukas Meisner auf der Gegenseite einen Airball wirft, können sich die Donnervögel vor der ersten Pause ein wenig absetzen.
9
20:45
Schrittfehler von Cameron Clark, kurz darauf ein zu kurz geratenes Zuspiel von Caleb Homesley. Die Konzentration scheint zum Ende des Viertels ein wenig nachzulassen.
8
20:43
Wieder Ricky Paulding! Nach schnellem Pass raus in das rechte Eck von Bennet Hundt bringt der Routinier die Donnelvögel wieder mit drei Punkten in Führung. Abwechslungsreiches Spiel bislang!
7
20:42
Jetzt auch die ersten Freiwürfe der Partie. Den zweiten setzt Martin Breunig nur an die Korbkante, doch er schnappt sich den Rebound besorgt den erneuten Ausgleich!
7
20:41
Wechsel auf beiden Seiten. Die erste Aktion von Caleb Homesley ist ein Dreier.
6
20:39
Nun ist allerdings niemand im linken Eck bei Cameron Clark, der per Dreier den 8:8-Ausgleich besorgt!
5
20:38
Bei den Gästen hat man vor der Partie die Bedeutsamkeit der Defensivarbeit betont. Bislang lassen die Calles-Schützlinge tatsächlich kaum etwas zu.
4
20:37
Bis auf den Paulding-Wurf aus dem linken Eck wollen die Dreier auf beiden Seiten noch nicht fallen.
3
20:35
Die Towers sind bislang allerdings um keine Antwort verlegen, Justin Hollatz bringt sein Team nun sogar mit einem weiteren Korbleger in Führung.
2
20:34
Der Routinier scheint sich bereits in Geburtstaglaune zu befinden, besorgt aus dem Step-back sogar die Punkte Drei bis Fünf für die Baskets!
1
20:33
Rickey Paulding tankt sich ein erstes Mal auf links durch und legt die Kugel für die ersten beiden Punkte rein! Morgen wird der ewige Oldenburger 39 Jahre alt.
1
20:33
Es geht los, mit dem ersten Ballbesitz für die dunkel gekleideten Towers!
1
20:32
Spielbeginn
20:30
Die Starting Five: Mladen Drijenčić gibt Phil Pressey, Max Heidegger, Rickey Paulding, Cameron Clark und Tai Odiase das Vertrauen. Pedro Calles schickt Justus Hollatz, Jaylon Brown, Robin Christen, Seth Hinrichs und Maik Kotsar von Beginn an ins Rennen.
20:20
Die Baskets haben vergangene Woche nachgelegt und den früheren Ulmer Cameron Clark verpflichtet. Sobald Michał Michalak wieder fit ist, muss einen Kontingentspieler draußen lassen. Max Heidegger wird es sicher nicht sein, der Kalifornier mit Wurzeln in Tirol ist mit 22 Punkten im Schnitt zweitbester Scorer der Liga.
20:03
In der Saisonvorbereitung trafen beide Teams bereits aufeinander. Am 07. September verloren die Towers trotz knapper Halbzeitführung mit 65:80 in Oldenburg. Caleb Homesley gab in dem Testspiel sein Debüt für die Hanseaten.
19:56
Immerhin fuhren die Towers in der BBL gegen Frankfurt und Bayreuth zuletzt zwei Siege in Folge ein. Bei den Baskets lief es hingegen auch in der Liga zuletzt nicht, nach einer knappen Niederlage in Würzburg unterlagen die Donnervögel dem amtierenden Meister ALBA Berlin zuhause deutlich.
19:50
Beide Teams sind dieses Jahr international vertreten und haben mit der Doppelbelastung zu kämpfen. Die Baskets unterlagen am Dienstag in der Champions League Besiktas Istanbul zuhause knapp mit 81:83. Auch die Towers mussten eine Heimniederlage einstecken, unterlagen Partizan Belgrad im EuroCup mit 97:106 - für die Hansestädter war es das europäische Debüt in sieben Jahren Vereinsgeschichte.
19:46
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Auftakt in den 5. BBL-Spieltag! Die Baskets Oldenburg bitten die Hamburg Towers zum Nordduell. Um 20:30 Uhr geht es los!